passendes Gehäuse GZNW12

+A -A
Autor
Beitrag
mc_schnieddy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Okt 2011, 20:24
Hallo

also ich hab ein GZNW 12 Subwoofer und eine GZNA 1.2500D Endstufe

Mein Problem ist es jetzt das ich bisher kein passendes Gehäuse für mich gefunden habe, sprich der Sub dröhnt und Übersteuert wenn man das so nennt...

Hier mal die TSP.

Voice Coil Diameter : 76/3"
FS: 35,3
Re: 2x2 Ohm
Qms: 7,76
Qes: 0,45
Qts: 0,43
VAS: 22/ 0,77
Bl: 30
SPL: 88
x max: 37,5 /1,5

ich höre viel Techno und Hardstyle aber auch sehr viel Charts und R&B
PowerhouseD2
Inventar
#2 erstellt: 24. Okt 2011, 21:06
hi,
was heißt jetzt gefunden ?
willst du dir ein fertige gehäuse kaufen , oder selbst bauen ?

einen NW12 hatte ich selbst nocht keinen , dafür hab ich schon mit einigen NW15 experimentiert . von daher sag ich mal pauschal 70 BR (bitte stabil bauen) mit 16ner aeroport , und länge testen bis es passt .

wichtig zu wissen wäre noch in was für ein fahrzeug der woofer soll .


[Beitrag von PowerhouseD2 am 24. Okt 2011, 21:07 bearbeitet]
mc_schnieddy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Okt 2011, 10:49
selber bauen möchte ich. der woofer soll in ein opel astra g caravan. Das jetztgie gehäuse hat ein volumen von 60 l ca, bis halber lautstärke geht es klanglich ganz gut aber ab da voll beschissen im anderen forum wurden mir 90 und 120 l volumen nahe gelegt....
PowerhouseD2
Inventar
#4 erstellt: 25. Okt 2011, 18:12
wenn man ein tiefes tuning haben will , dann sind 90-120L sicherlich angebracht , das passt dann aber wieder nicht besonders gut für die angegebene musikrichtung , da weder Techno oder Hardstyle besonders tiefbass lastig sind.

die NW bzw. PW woofer werden gerne hergenommen für ein sehr tiefes setup , da sie dafür ideal sind .
man könnte also auch sagen was du dir den falschen woofer gekauft hast ........
das soll jetzt aber auch nicht heißen das der woofer kein Techno / Hardstyle kann , sonderen das ideale einsatzgebiet wo anders liegt



bis halber lautstärke geht es klanglich ganz gut aber ab da voll beschissen

ist auch alles richtig eingestellt /eingepegelt ?
stromversorgung ausreichend ?


[Beitrag von PowerhouseD2 am 25. Okt 2011, 18:14 bearbeitet]
'Stefan'
Inventar
#5 erstellt: 25. Okt 2011, 18:30

PowerhouseD2 schrieb:
wenn man ein tiefes tuning haben will , dann sind 90-120L sicherlich angebracht , das passt dann aber wieder nicht besonders gut für die angegebene musikrichtung , da weder Techno oder Hardstyle besonders tiefbass lastig sind.


Man stimmt ja auch nicht nach der Musikrichtung, sondern nach der Übertragungsfunktion von Auto und Woofer (im Gehäuse) ab.
Eine (sehr) tiefe Abstimmung ist gerade bei Bassreflex im Auto sinnvoll, weil "Linear" das Ziel sein muss.

Wenn man natürlich einfach irgendeine Musikrichtung und deren Eigenart im (Sub)Bassbereich massiv hervorheben will...dann kann man auch hoch abstimmen.
Geht man von Hifi aus, ist das aber kein sinnvolles Vorgehen.

mc_schnieddy
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Okt 2011, 10:49
eingepegelt müsste der eigentlich sein das werde ich kontrollieren ich hab gestern abend noch mal das gehäuse auf gemacht und denn port in eine L form gebracht vorher war der gegenläufig und ich hab hab die bedämm wolle raus genommen jetzt ist es schon deutlich besser
'Stefan'
Inventar
#7 erstellt: 26. Okt 2011, 15:51
In Zukunft bitte zumindest rudimentär Interpunktion und Rechtschreibung anwenden.
Danke.

-Moderation-
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sub. Gehäuse für meinen Ground Zero GZNW 12 ! HILFE !
*Ground_Zero_Freak* am 18.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  9 Beiträge
Gehäuse für RE SR 12
Freak318isE36 am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  7 Beiträge
bandpass gehäuse berechnen
wzrd am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 20.05.2009  –  11 Beiträge
gehäuseberechnung für rockford T112D2
oesi am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  27 Beiträge
GG für Re-Audio SX 12
Hirschi92 am 19.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  5 Beiträge
Next CL12 Gehäuse Berechnung
Wholefish am 02.07.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2005  –  4 Beiträge
Spl-Gehäuse für 2x2510
P0rn0graffity am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  11 Beiträge
Re SE12 Gehäuse
CorsAmitWattTreiben am 28.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  3 Beiträge
Gehäusebau Spl Dynamics Pro 15D4, ein paar Fragen
El_Galinero am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  6 Beiträge
spl gehäuse für sundown
geilewutz am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.519 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedEifelnoob_
  • Gesamtzahl an Themen1.426.241
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.145.960

Hersteller in diesem Thread Widget schließen