Subwoofer spielt sehr sehr leise

+A -A
Autor
Beitrag
Awesom
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Apr 2012, 19:15
Hi,

ich habe meinen Subwoofer gerade frisch angeschlossen, nur spielt er fast unnhörbar leise, also man muss schon mit dem Kopf davor, damit man was hört. Das Frontsystem, welches vorher funktioniert hatte, spielt auch weiterhin super, inclusive Bass

Sub: Audiosystem HX 12 SQ
Spielt in 30Liter GG

Endstufe: Impulse SD 500http://amp-performance.de/145-Impulse-SD-500.html
X-Over steht auf LPS, OutputX-Over auf Full (LPF hat da kein unterschied gemacht)
QBASS, steht auf 0
Level habe ich auch von 0 bis max getest, hat nicht wirklich ein Unterschied gemacht, beim Frequenzfilter das selbe
Cinchkabel sind bei Input angeschlossen, für was ist der Output Cinch da?

HU: Pioneer 2920MP, alles mit Y-Adaptern angeschlossen, habe auch schon beide Cinchkabel einmal vertauscht

Strom Kabel sind 35mm² auf ein kurzes 21mm², vorne ist ne 80A Sicherung drin.
LS-Kabel sind 2,5mm² jedoch hab ich ein Terminal von ner alten Box dazwischen, könntes das daran liegen?
Die LS-Kabel habe ich auch schon verpolt angeschlossen und die Lautstärke blieb gleich

Die Endstufe sowie der Sub wurden von Privatpersonen gekauft, könnte da was kaputt sein? Bei der Stufe leuchtet die grüne LED und der Sub sollte unbenutzt gewesen sein


[Beitrag von Awesom am 05. Apr 2012, 19:17 bearbeitet]
nicolas-eric
Stammgast
#2 erstellt: 05. Apr 2012, 20:33
Schließ mal testweise andere Lautsprecher an die Sd500 an. Aber erst den Gain runter drehen. Geht das dann?
Mal die Cinch Kabel beider Endstufen getauscht?
Thrunks
Stammgast
#3 erstellt: 05. Apr 2012, 23:34
xover output ist egal, regeln nur die output chinches.
Diese sind dafür da, um zb eine zweite Stufe mit Signal zu versorgen, zb wenn die Frontstufe auch noch laufen soll, ohne vom Radio eine Strippe zu ziehn, ist also im Prinzip das gleiche wie ein Radiochinchausgang.

Schließ auch mal an Kanal 1 und 2 jeweils ungebrückt an.

Das Subterminal schließt du aus, indem du den Sub einfach mal direkt ohne Terminal anschließt, also rausnehmen den Sub, Gain ganz runter und Sub direkt ran, sollte dann zu sehn sein, dass die Membran mehr Hub macht!

Gruß!
nicolas-eric
Stammgast
#4 erstellt: 05. Apr 2012, 23:51
Der HX12SQ hat zumindest keine Probleme mit der SD500.
Den hatte ich ne zeitlang auch an dieser laufen.

Um die Cinch Kabel auszuschliessen kannste auch mal nen MP3 Player an den Sub direkt anschliessen (aber beim MP3 Player vforher ganz leise drehen und dann langsam lauter machen).
Awesom
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Apr 2012, 14:08
Erstmal danke für die Tipps

Ich habe jetzt mal einiges getestet:

Am Cinch liegts nicht, hab das mit meinem Mp3 Player getestet.
Ich glaube der Fehler liegt an der Endstufe, ich hab mein Pioneer Frontsystem angeschlossen, einmal gebrückt und einmal nicht. Beides mal hat der Bass richtig gefehlt, der Rest war lauter, aber auch nicht so laut wie an der 50W Stufe, obwohl ich die Impulse auf halb gedreht hatte. X-Over natürlich auf Full eingestellt, am Frequenzregler drehen hat da auch keine Veränderung gebracht, genauso wie Testweise auf LPF gestellt.

Kann ich zum Sub testen den an meine 150W (bridged) anschließen? Aber ich denk mal schon, dass der okay ist.

Die Sicherungen der Stufe sind übrigens okay


[Beitrag von Awesom am 06. Apr 2012, 16:12 bearbeitet]
janwoecht
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 06. Apr 2012, 16:16
Ich denke, wenn du ein Y benutzt:

Du hast am FS nen Hochpass gesetzt, dadurch keinen Tieftonbereich, den der Sub wirklich spielen kann.

Ansonsten versuch mal den Cinchanschluss der Front, nur Sub dran.

Schau auch, das du die Cinchstecker an der Endstufe richtig bestückt hast.
Awesom
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Apr 2012, 17:30
Ich habs doch schon direkt per Mp3 Player getestet, am Frontsystem kommt Bass und am Sub nicht.

Außerdem wenn ein Y benutz und Highpass am FS einstell, weiß doch die Substufe gar nichts davon. Was meinst du mit Cinch richtig bestückt?


[Beitrag von Awesom am 06. Apr 2012, 17:36 bearbeitet]
janwoecht
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 06. Apr 2012, 17:44
Also nochmal langsam. Wo hast du den MP3 Player angeschlossen? Direkt an der Stufe, also 15cm Kabel?

Wenn du nur 1x Stereo Ausgang am Radio hast, und dann mit nem Y Kabel aufteilst, dann wird auch der Hochpass an beide Kabel geleitet.

Vielleicht stelle ich mir deine Verkabelung auch falsch vor

Zu der Cinch Verteilung:

Hast die Endstufe mehrere Cinchbuchsen?

zb Out und IN?
Ciagomo
Stammgast
#9 erstellt: 06. Apr 2012, 17:49
Ich schmeiß einfach mal was in die Runde:

Die SD500 ist eine 2-Kanal Endstufe.
janwoecht
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 06. Apr 2012, 17:52
Mensch, schön das du das gemerkt hast ^^

Sie KANN trotzdem Ein/Ausgänge haben
Ciagomo
Stammgast
#11 erstellt: 06. Apr 2012, 17:55
Lustiges Kerlchen was?

Tjoa, dann mal weiter
Awesom
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Apr 2012, 17:59
Die Y-Adapter stecken beide an der HU, davon geht 1 Cinch an die Frontsystem Stufe und eins an die Substufe, da hab ich beide schon getauscht. Jeweils an den Cinch IN, dort hab ich auch den Mp3 Player direkt mit Cinch-Klinke-Adapter angeschlossen und der Effekt war der gleiche. An der Frondsystem Stufe hat es mit dem Mp3Player aber zu 100% funktioniert

@Ciagomo: Was soll mir das mit der 2-Kanal jetzt sagen?
Ciagomo
Stammgast
#13 erstellt: 06. Apr 2012, 18:04
Ach nur so. Forget it!

Was hast du denn für eine Front Endstufe?
Hat die einen Cinch Out?

Wie stellst du denn die Stromversorgung zu 2 Endstufen her?
Über einen Sicherungsverteiler?
Awesom
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 06. Apr 2012, 23:28
http://amp-performance.de/334-ESX-Vision-V502.html
Das ist die Front Stufe, kein Cinch Out

Mit einem Masseverteiler. Vorne ist ne 80A Sicherung drinne, bis kurz vor die Stufen geht n 35mm² Kabel dann noch so 10cm mit nem 21mm² an die Stufen, die Masse wurd genau gleich gemacht.
Ist evtl. zu wenig Masse da? Hab die an einer Schraube von der Rücksitzbank angeschlossen (Mitsubishi Colt CJ0)

Wäre es denn möglich, dass die Substufe hinüber ist und deswegen so leise spielt?


[Beitrag von Awesom am 06. Apr 2012, 23:30 bearbeitet]
nicolas-eric
Stammgast
#15 erstellt: 06. Apr 2012, 23:34
Zu dünnes Kabel würde sich aber nicht bei nur leiser Musik bemerkbar machen.
Wo kommst Du denn her?
Vielleicht kann sich das einer von Hier ja mal anschauen.
Awesom
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 06. Apr 2012, 23:48
Nähe Freiburg, n Stück fahren wär auch kein Problem
Hab den Sub jetzt noch an meine 150W Stufe angeschlossen, und da spielt er erheblich lauter. Ich nehm dann mal an das die Substufe kaputt ist, dass ich da was falsch eingestellt hab glaub ich nicht, da ich eigentlich alle einstellungen durchprobiert hab


[Beitrag von Awesom am 08. Apr 2012, 15:11 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer sehr leise?
tweaqx3 am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  7 Beiträge
Aktivsubwoofer spielt zu leise
Sommer_Adrian69 am 13.07.2017  –  Letzte Antwort am 13.07.2017  –  2 Beiträge
Neuer Subwoofer ist sehr leise
Kahruzo* am 06.08.2021  –  Letzte Antwort am 06.08.2021  –  5 Beiträge
Subwoofer spielt tiefe frequenzen sehr unverhältnismäßig
errorhuhn am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  14 Beiträge
Sub spielt nach Pegeln nur noch sehr leise
Valentin1989 am 29.08.2016  –  Letzte Antwort am 29.08.2016  –  2 Beiträge
Subwoofer spielt kaum hörbar
Philbo am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2007  –  21 Beiträge
Subwoofer spielt ungleichmäßig
Mike556 am 25.07.2020  –  Letzte Antwort am 28.07.2020  –  7 Beiträge
Aktiv - Subwoofer spielt nicht
hurricane691980 am 18.04.2021  –  Letzte Antwort am 19.04.2021  –  2 Beiträge
subwoofer spielt nicht so wie er sollte
brigada1990 am 24.07.2012  –  Letzte Antwort am 25.07.2012  –  13 Beiträge
Subwoofer spielt schwach und ohne Druck
schGerome am 29.01.2021  –  Letzte Antwort am 10.08.2021  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.126 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedKatzenmutter_
  • Gesamtzahl an Themen1.510.272
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.731.566

Hersteller in diesem Thread Widget schließen