Bandpassgehäuse berechnen Kicker S8L7-4

+A -A
Autor
Beitrag
Schedeffen
Neuling
#1 erstellt: 21. Mai 2014, 08:38
Guten Tag,

ich stehe vor einer mittelschweren Kriese!!
ich fahre ein BMW E46 Cabrio und habe mir vorgenommen mein Hifi-Ausbau selbst zu machen. Handwerklich ist das kein Problem für mich doch hänge ich jetzt an der konstruktion der Bandpasskiste für meine Subwoofer.
hier mal die Daten meiner Woofer:

2x KICKER S8L7-4
D= 224mm
Xmax= 12
SD= 273qcm
IMP= 2x4 OHM
FS= 46,5Hz
QMS= 7,18
Qes= 0,69
Qts= 0,63
VAS= 10,2L
SPL= 83,6
RMS= 450W

Betrieben werden die Woofer jeweils von einer ESX Q-One Endstufe.
Musik wird Hauptsächlich HipHop und Trance gehört....

jetzt stelle ich mir die frage wie das mit ner optimalen berechnung läuft.
hier mal die max. außenmaße meiner kiste.
10171885_869087746440334_104701221431106392_n
Material zum Bau werde ich 18mm starkes Multiplex verwenden
Der Port wird durch den Skisack in den Innenraum gelangen.
Habe schon mein bestes versuch irgendwie was in erfahrung zu bringen aber komm leider nicht auf nen grünen zweig und hoffe das jemand von euch mir weiterhelfen kann.

danke im vorraus und gruß
schedeffen


[Beitrag von Schedeffen am 21. Mai 2014, 08:57 bearbeitet]
Maddy-sein
Stammgast
#2 erstellt: 21. Mai 2014, 09:27
Mahlzeit,
ich versuche mich mal:

Kicker

Blau:
Für beide Chassis, 50L Closed ,80L Vented @ 80Hz. Steiler Tiefpass bei 45Hz \ 18db/O

Gelb:
CB 37L für ein Chassis Qtc von 0,703

Lila:
TSP die in Winisd hinterlegt sind. Da reichen schon 23 Liter für den selben Qtc.

Problem: Bei deinem Plan komme ich auf gute 73 Liter , brutto nehm ich an. Geht da nicht noch was in der Höhe? Warum 24cm?

gruss
Neruassa
Inventar
#3 erstellt: 21. Mai 2014, 09:30

'Stefan' schrieb:
Kurz:
Der geschlossene Teil des BP wird meist so gebaut, dass man einen Qtc von ~0,5-0,7 erreicht.
Der ventilierte Teil ist vom Volumen her grob 1,5-2 mal so groß, die Abstimmung der ventilierten Kammer bestimmt quasi die obere Grenzfrequenz des BPs, da liegen wir meist im Bereich um 65-75Hz.
Mit der sehr großen ventilierten Kammer und der hohen Abstimmung wird mit voller Absicht ein großer Peak reingestimmt. Dabei wählt man die Portfläche bewusst sehr groß, um dem geschlossenen Teil untenrum möglichst kompressionsfreies Spielen zu ermöglichen.

JL Audio 10W6 Peak

Die hohe Abstimmung bringt enormen Würgegrad "obenrum", damit in dem Bereich wenig Hub, damit wenig nichtlineare Verzerrung, was wohl das extrem "Knackige" dieses BP-Prinzips ausmacht. Der Druckkammereffekt übernimmt den Anstieg zu tiefen Frequenzen hin, hier simuliert mit einem 9dB-Peak (Q=2) bei Fahrzeugreso/2:

JL Audio 10W6 BP - DruKaEff

Der Peak wird anschließen über einen tiefen, meist steilen Lowpass "geradegezogen", die Fahrzeugreso - hier nicht zu erkennen - muss mit dem EQ geglättet werden.

JL Audio 10W6 BP - Lowpass

Die Abstimmung ist hier extrem vereinfacht dargestellt, die Akustik im Fahrzeug ist natürlich in der Praxis etwas komplexer und schwieriger zu handlen.

Dass es dabei nur um Schalldruck geht, ist falsch.
Das ist eine schöne, effektive Art und Weise, die Vorteile von BR und CB mit Ausnutzung der Fahrzeugakustik zu kombinieren.



http://www.klangfuzz...-Bandpass-abstimmung
Maddy-sein
Stammgast
#4 erstellt: 21. Mai 2014, 09:40
Jup Neruassa, so geh ich vor.

Und Schedeffen, die Kicker haben schon 22,4cm Aussendurchmesser. Kann es sein das die 24cm die Skisackhöhe sind?
Schedeffen
Neuling
#5 erstellt: 21. Mai 2014, 09:56
Die 240mm ist die Höhe von meinem Verdeckkasten. Höher darf die Kiste nicht werden.
cwolfk
Moderator
#6 erstellt: 21. Mai 2014, 10:21
Dann wirst du die Schallwand schräg in die Kiste einsetzen müssen. Sonst werden es bei 224mm + 18mm + 18mm ja 26cm Höhe statt der erlaubten 24cm. Und das ohne auch nur einen Millimeter Spiel.

Wenn beide Lautsprecher in ein Gehäuse spielen, würde ich auch nicht unbedingt zwei Endstufen verwenden. Es ist sehr schwer, das wirklich perfekt gleich einzupegeln.

Dein Thementitel ist nicht aussagekräftig genug. Bitte passe diesen selbstständig an, wie z.B. "Bandpass für Kicker S8L7".

Grüße, Carsten - Moderation -
Maddy-sein
Stammgast
#7 erstellt: 21. Mai 2014, 10:24
Dann reichts gerade so für einen.
Die ESX freut sich auch das sie nur an 2 Ohm laufen muss [Edit: eine reicht! siehe cwolfk]

Oder beide geschlossen vor den Skisack.
Klick!

[Nochmal EDIT:]
Ist bei einem Stoffverdeck der Drukaeff nicht viel weniger ausgeprägt? Wenn ja ist meine Simu sowieso fürn A..... .


[Beitrag von Maddy-sein am 21. Mai 2014, 10:39 bearbeitet]
Schedeffen
Neuling
#8 erstellt: 21. Mai 2014, 11:07
Ein Kollege von mir hat in seinem Cabrio 2 20er Herz Woofer drin. Allerdings die runden. Da sieht man auch dass die da bissle was ausgespart haben um die press reinzubekommen.
Dem seine Kiste hat aber halt nur 10mm wandstärke, was ja eig. Net so dufte sein soll...
Neruassa
Inventar
#9 erstellt: 21. Mai 2014, 11:20
Es würde sogar eine Wandstärke von 14mm-16mm Multiplex Hartholz ausreichen, wenn du das Gehäuse genug verstreben tust.
Joze1
Moderator
#10 erstellt: 21. Mai 2014, 11:41
Ich hab schon mal in einen E46 Cabrio einen S8L7 vor den Skisack im GG gebaut. Das geht, man muss nur recht genau arbeiten. Beim Bandpass ist das ganze dann schon schwieriger...


[Beitrag von Joze1 am 21. Mai 2014, 11:42 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kicker S8l7 Bassreflexgehäuse im Skisack
Der_Rochen am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 04.12.2014  –  6 Beiträge
Bandpassgehäuse Berechnen?
marco0093 am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  2 Beiträge
Berechnung für Bandpassgehäuse eine Kicker S15L5
Kwietsche3 am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  27 Beiträge
bandpassgehäuse!
fruchti am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  7 Beiträge
Bandpassgehäuse für Kicker S15L3
drunken_hooligan am 13.09.2012  –  Letzte Antwort am 13.09.2012  –  2 Beiträge
Doppelt ventiliertes Bandpassgehäuse berechnen
Jersey01 am 18.06.2008  –  Letzte Antwort am 25.06.2008  –  5 Beiträge
kicker
vr400 am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  3 Beiträge
Bandpassgehäuse für 12" Xion berechnen
ChillerVomDienst am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  13 Beiträge
Neues Bandpassgehäuse berechnen und bauen
BMW_330i am 25.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.08.2012  –  24 Beiträge
JL 10W3V3-2 Bandpassgehäuse berechnen
*Mana* am 29.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedMooosiMooosi
  • Gesamtzahl an Themen1.386.592
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.409.096

Hersteller in diesem Thread Widget schließen