Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer unkontrolliert

+A -A
Autor
Beitrag
Loewe1868
Neuling
#1 erstellt: 11. Jan 2017, 19:47
Servus!
Hätte mal wieder en mittleres bis grosses Problem.

Ich hatte jetzt en halbes jahr nen gzhw 30x. Der lief mit 1 Ohm an einer Ampire 1000.1.
Hab mir jetzt vor kurzen ne zweite Ampire und nen zweiten gz gekauft.
Die Endstufen hab ich gebrückt und hab jetzt 2000 Wrms an 2 Ohm.
Die Woofer sind belastbar mit 1600 Wrms.

Folgendes Problem tritt jetzt auf:
Mit den Einstellungen die ich bei einem Woofer hatte "zucken" die beiden Woofer kaum.
Da es jetzt draussen dunkel ist und ich nicht so einfach an die Stufen komme, hab ich mal das Pre-Out am Radio hoch gedreht.
Es kommt nen schöner sauberer und kräftiger Bass vorne an.
Allerdings fängt der Subwoofer nach wenigen Sekunden an, völlig ausser Kontrolle zu geraden.
Selbst wenn ich den Radio mute stelle, dröhnt es von hinten weiter.
Hatte das mit einem Woofer auch schon.
Hab damals das Gain an der Stufe bissl hoch und das Out Signal am Radio runter gedreht.
Danach lief alles top.

Hoffe es klappt diesmal auch. Werde ich erst am Freitag testen können.

Weiß einer den Grund für das Problem?
Und wenn ich es selbst nicht lösen kann, an was könnte es noch liegen?
LexusIS300
Inventar
#2 erstellt: 11. Jan 2017, 19:56
Hallo,

deutet auf ein Masseproblem hin.
Das fehlende Potential wird über Cinch gezogen, dadurch das Phänomen.
Gain an der Endstufe rauf und am Radio runter ist auf jeden Fall der absolut falsche Ansatz.
Für Gain gibt es nur eine richtige Stellung:
Wie stelle ich eine Endstufe ein

Massepunkt kontrollieren!
Dieser muss blank geschliffen und stabil sein.
Masse im Motorraum von Batterie Minus auf Karosse mit dem selben Querschnitt verstärken wie Plusleitung.

Eventuell ist sogar schon die Cinchmasse vom Radio hinüber...

Grüsse
Markus


[Beitrag von LexusIS300 am 11. Jan 2017, 19:57 bearbeitet]
Loewe1868
Neuling
#3 erstellt: 11. Jan 2017, 20:25
Die Masse ist aktuell an der Gurtbegestigung dran. Die Schraube wiederum an der Karosserie. Metall ist nur verzinkt. Stört das?
Werde mir mal nen Massepunkt direkt an der Karosserie suchen und die Masse an der Batterie verstärken.

Wenn das Problem nicht behoben wurde. Wie kann ich dann feststellen ob es immer noch an der Masse hinten oder an der Chinchmasse des Radios liegt?
Joze1
Moderator
#4 erstellt: 11. Jan 2017, 23:14
Du hast die Endstufen gebrückt? Du meinst, du hast sie gelinkt? Oder per Master-Slave-Schaltung verbunden?
Loewe1868
Neuling
#5 erstellt: 12. Jan 2017, 04:22
Sie sind per master/slave verbunden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Woofer???
Guano am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  11 Beiträge
Was für nen Woofer soll ich mir rauslassen?
am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  23 Beiträge
woofer/ohm auslegung.wie machen!
sedenis am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  29 Beiträge
Wie schliesse ich drei Doppelschw.spulen Woofer an???
BooBoo am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  6 Beiträge
so hab jetzt alles ... nur wie schließ ich es an ????
Kingcastor am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  13 Beiträge
Gehäuse Vorschläge GZHW 30x
Klangfee am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  3 Beiträge
wie schliesse ich einen 2*2 ohm woofer am besten an?
romano2085 am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  6 Beiträge
Suche zwei 30er Woofer die an einer Audio System F2-500 richtig Druck machen!
rasnarfire am 24.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  59 Beiträge
100 WRMS lauter als 500 WRMS? ^^
grandy am 19.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  14 Beiträge
neuen woofer gekauft - problem!
Nemesis200SX am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.584 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedKristoffer68er
  • Gesamtzahl an Themen1.352.790
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.793.997