Subwoofer geht nur 3 min nach dem Autostarten

+A -A
Autor
Beitrag
Domsenn
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Mrz 2018, 21:35
Hallo Comm , folgendes:

Ich habe folgendes problem.

Nach dem starten meines Autos habe ich immer die volle Bassleistung egal ob leise oder laut, nach ca 2 oder 3 min ist aufeinmal der Bass weg manchmal kommt er kurz zurück für ca 3 sekunden, und manchmal bekommt er nur noch die halbe leistung also nur etwas bass ,,( so als würde man den bass schlagartig um 50% senken).

Wenn ich nun das auto ausmache und so 10min warte hat er wieder die volle leistung ....für 3 min dann passiert das oben gennante wieder.

Verbaut ist:

Standart Radio von Sony ca 5 jahre alt.
10mm querschnitt kabel
Crunch 4kanal endstufe von blackmaxx
Hifonics 1 Farad Puffer
Magnat woofer glaub B50 hiess das model.

Das ich mit diesem system keinen preis gewinnen kann is mir klar es dreht sich um das oben gennante problem. Versucht habe ich schon folgendes.

Radio alles gecheckt sieht gut aus
Kabel alle nochmal schön isoliert und überprüft sowei die chinchkabel getauscht ( Ohne wirkung)
Endstufe schaltet nicht in protect egal ob volllast oder sehr leise
Puffer zeigt mir immer zwischen 14 und 14,8V an egal ob volllast oder teillast oder leise.
Woofer habe ich komplett zerlegt membran sieht gut aus kein wackler an den kabeln

Ich weiss echt nicht mehr weiter and der endstufe hängt noch das fronsystem von pioneer dran aber die bekommen dann auch kaum was raus wenn der woofer ausgeht.

Kann es vielleicht sein das meine Batterie langsam das zeitliche segnet oder noch schlimmer meine LIMA nicht genug strom mehr liefert um den durstigen Puffer zu versorgen?

Vielen dank
cwolfk
Moderator
#2 erstellt: 13. Mrz 2018, 09:55
Hallo,

so durstig ist ein 1F Puffer nicht, dass die Lichtmaschine das nicht schafft

Ich kann mir nur vorstellen, dass es sich trotz deiner Maßnahmen um ein Problem mit der Stromversorgung handelt oder der Verstärker selbst einen Defekt hat.

Hast du die Spannung auch mal gemessen, genau in dem Moment, wenn der Verstärker in die Knie geht? Bei den 3 Minuten ist es egal, ob du bis dahin laut oder leise hörst?

Grüße, Carsten
Domsenn
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Mrz 2018, 19:25
Hallo Carsten, ich werde es mal testen aber erst im laufe der tage. wie das wetter und die zeit mitspielt.

Hatte auch schon die vermutung das der Kabelquerschnitt zu klein is (10mm(hoch2))

Ich hab auch die endstufe als hauptverdächtigen schon geahnt. Da ich nur optisch alles überprüft hatte.

Ich melde mich dann wenn ich die Endstufe überprüft habe .
'Paul'
Stammgast
#4 erstellt: 14. Mrz 2018, 03:20
Klingt für mich irgendwie so, als hätte man die Impedanz eines oder mehrerer Kanäle unterschritten?
Durch den "User helfen User"-Thread hatte ich hier mal ein Auto, bei dem die TMT nach einer weile leiser wurden.
Da hingen dann 2 Ohm Lautsprecher an gebrückten Kanälen, die nicht 1 Ohm stabil waren. Die Stufe ist dabei nicht in den Protect...

Daher wäre mal interessant zu wissen, was genau du für Komponenten hast und wie sie Angeschlossen sind.
Kannst du hier einen Plan zeichnen, wie du die Lautsprecher (+ und -) mit der Endstufe verbunden hast?
Wie ist das Frontsystem mit der Endstufe verbunden, läuft das über eine Weiche?

Wichtig wäre es noch zu wissen was du genau für eine Endstufe hast (Modell?) und was für Lautsprecher?
Falls du die Bezeichnung deiner LS nicht kennst, hast du evtl. ein Multimeter zur Verfügung?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer nach 5 min. heiss
T_zum_O am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  15 Beiträge
Subwoofer Gehäuse min. 45 L
Ben@85 am 18.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  3 Beiträge
Die Suche nach dem Subwoofer.....
Scrat106 am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  11 Beiträge
3 Subwoofer??
Focal-FAN am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  2 Beiträge
Subwoofer defekt!
Opel_Fan am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  6 Beiträge
3 fach subwoofer
4x4bass am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2004  –  13 Beiträge
Subwoofer geht nicht mehr!
IVIike am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.07.2011  –  18 Beiträge
Subwoofer geht hoch.
resaw11 am 13.06.2011  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  20 Beiträge
Subwoofer???
AK_deNiro am 16.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  32 Beiträge
Subwoofer geht nicht HILFE!!!
Benny82 am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.052 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedTron2309
  • Gesamtzahl an Themen1.418.079
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.999.712

Top Hersteller in Car-Hifi: Subwoofer/Gehäuse Widget schließen