Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Umfrage
Welche Subwoofer Marke ist in euren Augen die Beste?
1. Carpower (1.1 %, 2 Stimmen)
2. Canton (0.5 %, 1 Stimmen)
3. Cerwin Vega (5.3 %, 10 Stimmen)
4. Crunch (1.6 %, 3 Stimmen)
5. JBL (4.2 %, 8 Stimmen)
6. Focal (3.2 %, 6 Stimmen)
7. Velocity (1.6 %, 3 Stimmen)
8. Alpine (0.5 %, 1 Stimmen)
9. Kicker (0.5 %, 1 Stimmen)
10. Hifonics (1.1 %, 2 Stimmen)
11. JL Audio (14.2 %, 27 Stimmen)
12. Atomic (8.9 %, 17 Stimmen)
13. Digital Designs (3.2 %, 6 Stimmen)
14. Jensen (0.5 %, 1 Stimmen)
15. Ground Zero (10.5 %, 20 Stimmen)
16. Audio System (10 %, 19 Stimmen)
17. Infinity (1.6 %, 3 Stimmen)
18. Orion (1.1 %, 2 Stimmen)
19. Lightning Audio (0 %, 0 Stimmen)
20. Emphaser (2.6 %, 5 Stimmen)
21. Axton (1.6 %, 3 Stimmen)
22. Helix (0 %, 0 Stimmen)
23. Rockford (9.5 %, 18 Stimmen)
24. ESX (0 %, 0 Stimmen)
25. ANDERE (16.8 %, 32 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Welche Subwoofer Marke ist in euren Augen die Beste?

+A -A
Autor
Beitrag
Gululuman
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Nov 2004, 16:27
also mich würd so interessieren was ihr so drinnen habt.
ich weiss die liste ist keinenfalls komplett. wenn ich wichtige marken nicht berücksichtigt hab verzeiht mir

für mich persönlich gibt es nur eine marke und zwar CERVIN WEGA!

ich mein nicht nur dass das teil unheimlich gut klingt und extrem argen pegel macht, nein er ist auch quasi unzerstörbar

ich hab meine cerwin vega 128 schon cirka 8 jahre (!!!) und hab die teile mit sicherheit nicht geschont. aber sie richtig geprügelt und auch oft lange voll laufen lassen. das einzige worauf ich geachtet habe war das sie immer gut mit saft versorgt sind und sie nicht unkontrolliert schwingen können.
hab sie deswegen mit ner Orion XTR 800 versorgt und auch strom hatten sie immer genügend.

fazit: für mich die besten lautsprecher ihrer klasse!
(hab damals für das stück zirka 400€ bezahlt)

würd mich freun eure erfahrungen zu erfahren.

danke
Twingofriendno1
Stammgast
#2 erstellt: 02. Nov 2004, 16:43
hi.. meinst du jetzt, welche woofer für uns die besten sind, oder welche wir eingebaut haben??

Weil das ne sehr merkwürdige Umfrage ist.. weil Jensen / Pyle / magnat nicht wirklich was zu suchen haben da.. Aber wo ist Atomic? SPL Dynamics?? Digital Designs? JL Audio?

Die fehlen da irgendwie..

MFG
Karsten


[Beitrag von Twingofriendno1 am 02. Nov 2004, 16:43 bearbeitet]
KartoffelKiffer
Inventar
#3 erstellt: 02. Nov 2004, 16:54
Die Umfrag ist .... doof... da fehlt die Hälfte
Gululuman
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Nov 2004, 16:55
naja ich meinte die ihr persönlich kennt und erfahrung damit gemacht habt. sicher es gibt irgendwelche referenz woofer die ettliche € kosten die man in katalogen sieht. ich mein aber die der otto normal verbraucher eingebaut hat und gute oder schlechte erfahrung damit gemacht hat.

sag ja, es werden sicher welche fehelen, kenn ja nicht alle und besonderst die neuen marken sagen mir alle nix

nur so rein zur info.

achja, es kann ja sein das jemand einen jensen hat/hatte und super zufrieden damit ist/war.
ich zb hatte mal einen der echt für das was er gekostet hat spitze war.
bassgott
Inventar
#5 erstellt: 02. Nov 2004, 17:06
im moment atomic,hab auch einen
LexusIS300
Inventar
#6 erstellt: 02. Nov 2004, 17:30
Zum Drücken geht nichts über DD!
Für den Normalgebrauch setzte ich auf Rockford
KartoffelKiffer
Inventar
#7 erstellt: 02. Nov 2004, 17:32

Zum Drücken geht nichts über DD!


LoL!!!! Hör auf damit... Hab gerade nen 6-Seitigen Thread im termpro.de-Forum durchgelesen.

Was denn das Beste sei.... Ich hoffe Matze kriegt das nicht zu sehen
mrniceguy
Moderator
#8 erstellt: 02. Nov 2004, 17:36
Mein Liebling ist der Rockford
bassgott
Inventar
#9 erstellt: 02. Nov 2004, 17:37
na ja auf der wm waren die dd´s wieder sehr stark ,stimmt schon.
Fact
Inventar
#10 erstellt: 02. Nov 2004, 17:42
Habe nicht gestimmt, das es die beste auch für mich definitiv NICHT gibt!
MeNeCK
Stammgast
#11 erstellt: 02. Nov 2004, 18:03
Dann schauh dir aber auch mal an wieviele Container mit geschrotteten DDs weggeschifft wurden ....

DD IST nicht das beste zum Drücken, sie können richtig Leistung ab, ja .... aber die brauchen se auch sons kommt nix

Aber hier will ich erst gar net so ne diskussion anfangen, das ist ein Fass ohne Boden

Also ich denke momentan bauen meiner Meinung nach Treo, JL Audio und RE die besten Subs, das ist aber eh alles relatiiv und vom eigenen Geschmack abhängig ... was auch nicht heißen soll, das ALLE Subs der genannten Marken auch wirklich top sind

mfg
Marco
LocDog187
Stammgast
#12 erstellt: 02. Nov 2004, 19:50
Serz!

Ich setze weiterhin auf Cerwin Vega ... wenn man allein schon beachtet wie lang sich die alten Stroker schon behaupten! spielen immer noch weit oben mit und das mit über 10 Jahren auf dem Buckel. Das sollte mal ne andere Firma erstmal nachmachen!

Aber sonst kann ich mich nur den anderen anschließen, dass es einfach persönlicher Geschmack ist. Man kann das nicht so einfach verallgemeinern.

MFG

Swen
Gululuman
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 03. Nov 2004, 05:26
wow atomic dürfte zur zeit echt angesagt sein. aber auch rockford und cerwin machen einen beliebten eindruck
maschinchen
Inventar
#14 erstellt: 03. Nov 2004, 09:53
ich kann meinen sub immer wieder gerne für meine bedürfnisse verteidigen, bin allerdings weit davon entfernt, das auf die gesamte marke auszudehnen.

"DIE" Subwoofermarker gibt es m.E. nicht!

Man findest für bewstimmte Anwendungen Favoriten, das ist aber auch schon alles.

Das Thema provoziert aber vermutlich Diskussionen, wie "was ist der beste Fußballverein?" oder "...das beste Auto?"


Trotzdem immer wieder interessant, wie viele sich beteiligen.


[Beitrag von maschinchen am 03. Nov 2004, 09:54 bearbeitet]
Jagger192
Inventar
#15 erstellt: 03. Nov 2004, 11:10
ich habe für JL-Audio gevotet da sie meiner meinung nach im langzeit test einfach geil sind.
die klingen auch nach jahren noch gut.
brauchen aber lange um sie richtig ein zu schwingen.

Jagger
Oli84
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 03. Nov 2004, 13:33
Für Hiphop MA Audio (schlägt GZ und RF um längen )
Für schnellere mucke (schranz, gabber, progressive) ganz klar Syrincs Rabi 12 und CX15
Für den guten mix aus allem gibts den Atomic QT15D4



SPL_dynamics_+_Oktavia
Inventar
#17 erstellt: 03. Nov 2004, 15:22
meiner meinung mach ist klarer Favorit de Treo

angefangen mit dem Tsx über SSi zum SSx einfach nur geil

hammer Verarbeitung und sehr sehr ausgewogener Klang und vorallem Abgrundtief aber trotzdem schnell wie viele 10" aber genug des Lobes von mir MeNeCK kann dazu sicher auch noch was ergänzen


ansonsten der bei mir Zweitplatzierte wäre Atomic und zwar wegen Manhatten/Quantum und Apocalipse welce sehr ausgewogen spielen und auch super Spl Wooofer sind
Gululuman
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 03. Nov 2004, 21:48
hat wern link für atomic? scheinen ja echt beliebt zu sein obwohl ich die nicht kenne
Grimpf
Inventar
#19 erstellt: 03. Nov 2004, 22:05
mach doch mal ne neue umfrage mit mehreren marken, ich kann dir dann noch ein paar sagen.....nennt sich dann teamwork
Fact
Inventar
#20 erstellt: 03. Nov 2004, 22:07


[Beitrag von Fact am 03. Nov 2004, 23:03 bearbeitet]
Son_of_Thor
Inventar
#21 erstellt: 03. Nov 2004, 22:59
www.atomic-loudspeakers.com
Das wäre dann die passende
Mfg Dirk
polosoundz
Inventar
#22 erstellt: 03. Nov 2004, 23:04

CERVIN WEGA


Was ist das für ne Firma? Kenn ich gar nicht...
Panda^^
Stammgast
#23 erstellt: 03. Nov 2004, 23:11
ist warscheinlich so was wie rockwood(oder wie die marke heißt) oder die meine Cerwin Vega



mfg

j
Fact
Inventar
#24 erstellt: 03. Nov 2004, 23:42
Oder Highfonics


Solche Subs hat Shorty (Scary Movie) im Auto verbaut!!!

Gululuman
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 04. Nov 2004, 10:07
ups, mein fehler

wurde sofort behoben der tausch

aber v w schaut schon sehr ähnlich aus
maschinchen
Inventar
#26 erstellt: 04. Nov 2004, 12:35

Was ist das für ne Firma? Kenn ich gar nicht...


Dennis, du hast deine Forenkarriere hier doch auch als CW-Stroker gestartet...
polosoundz
Inventar
#27 erstellt: 04. Nov 2004, 13:32
Wovon sprichst du?
Gululuman
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 04. Nov 2004, 21:35
wahnsinn, gibt echt ein paar marken die voll angesagt sind und herausstechen
sK4T3r
Inventar
#29 erstellt: 04. Nov 2004, 22:16

Gululuman schrieb:
wahnsinn, gibt echt ein paar marken die voll angesagt sind und herausstechen :hail


LocDog187
Stammgast
#30 erstellt: 04. Nov 2004, 22:37
Serz!

Earthquake fehlt auch noch

Also den Magma als Heimkinosub (Sunfire) ooooha ... wär auch nicht schlecht...
bassgott
Inventar
#31 erstellt: 04. Nov 2004, 22:43
mich wundert schon das einige marken so abgeschlagen sind,kicker 0 punkte kein soloX-fan im forum???
Basswut
Inventar
#32 erstellt: 05. Nov 2004, 07:46
und erst recht kein magnat. ich finde die bulldogge doch so geil aufden woofern. was is mit jackson?? Preis Leistung sind ja kaum zu toppen.
Seth76
Inventar
#33 erstellt: 05. Nov 2004, 13:30
hab noch nicht viel Erfahrung und noch nicht viele unterschiedliche Subs gehört, aber da ich ganz zufrieden bin, wähle ich mal für Emphaser. Ich denke man kann es eh nicht auf eine bestimmte Marke beziehen. Ist so, als ob man fragt, welcher der beste Schuh ist. Es gibt zuviel unbekannte Parameter. Geschmack, Einsatzgebiet, Anlass, Größe, Art usw.
gsxfblau
Inventar
#34 erstellt: 05. Nov 2004, 13:44
Basswut, das zappelnde tierchen ist einfach der Hammer!

Im leben muss Mann sich immer für etwas entscheiden, aber vorher wird ordentlich geguckt was einem am besten gefällt!
Schön Prall darf es schon sein, oda sehe ich das falsch???


freeman2803
Stammgast
#35 erstellt: 05. Nov 2004, 23:04
kann mir mal bitte einer den link für treo geben.

daankä
freeman
MeNeCK
Stammgast
#36 erstellt: 06. Nov 2004, 02:28
Schauh mal unter www.treoonline.com , da kannst die alle Daten, Parameter usw anschauen!

Sind wirklich überragende Woofer, habe ja selber den SSX12.22 ....

Ich warte nur noch auf mein Übergangsradio (kommt am Montag) und sobald ich dann Zeit hab setz ich alles im Auto ... ich denke dann wird dazu auch 1-2 Wochen später ein kleienr Erfahrungsbericht folgen, aber ich kann schon sagen der der Sub einfach BRACHIAL ist

mfg
Marco
brooklyn452
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 06. Nov 2004, 14:29

aber ich kann schon sagen der der Sub einfach BRACHIAL ist


das glaub ich gerne bei 2000 WRMS

ich persönlich mag pioneer TS-W 5000 SPL

ziemlich geiles design und saumässig druck für 12er

mfg
Gululuman
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 08. Nov 2004, 10:16
einmal noch hoch, falls noch irgendwer da ist der noch ned gevotet hat
King.Joti
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 08. Nov 2004, 10:58
Ich denke Ground Zero sollte man auch nicht vergessen. Wer einen Pluto oder nen Nuclear Woofer noch net gehört hat, hat was verpasst.
LaCorsaNostra
Stammgast
#40 erstellt: 08. Nov 2004, 13:42
infinity infinity infinity
polosoundz
Inventar
#41 erstellt: 08. Nov 2004, 14:09
Was ist damit?
jofner
Stammgast
#42 erstellt: 08. Nov 2004, 14:40
da fehlt auf jeden fall spl dynamics!


is meine persönliche lieblingsmarke (zur zeit; bis ich mir wieder mal was anderes in den kopf setz *g*)



gruss josef
LaCorsaNostra
Stammgast
#43 erstellt: 08. Nov 2004, 15:01
infinity is meine bevorzugte woofa marke ^^
polosoundz
Inventar
#44 erstellt: 08. Nov 2004, 15:03
Und wieso?

Kennst du die anderen nicht?
LaCorsaNostra
Stammgast
#45 erstellt: 08. Nov 2004, 15:27
doch schon aber ich mag die einfach ^^ ich liebe diese reference teller
sK4T3r
Inventar
#46 erstellt: 08. Nov 2004, 21:07

LaCorsaNostra schrieb:
doch schon aber ich mag die einfach ^^ ich liebe diese reference teller

Ich net , sind so unförmig und manchmal fällt mir das Essen runter
mrniceguy
Moderator
#47 erstellt: 08. Nov 2004, 21:19

LaCorsaNostra schrieb:
teller


Das ist ein Subwoofer und kein Teller. Oder tust du aus deinem Bass was essen?
LaCorsaNostra
Stammgast
#48 erstellt: 08. Nov 2004, 21:26
bass-teller...

manche leute haben keinen schimmer von umgangssprachen
sK4T3r
Inventar
#49 erstellt: 08. Nov 2004, 21:29

LaCorsaNostra schrieb:
bass-teller...

Es wird immer schlimmer
mrniceguy
Moderator
#50 erstellt: 08. Nov 2004, 21:55
Ich weiß schon was damit gemeint ist. Das ist auch keine Umgangspsrache sondern einfach nur flasch.
Smaggs
Stammgast
#51 erstellt: 08. Nov 2004, 22:12
ggg.
hab ich letztens mal einen aus Versehen beheizt...
Ich fands echt lustig, nur mein Kumpel dem er gehört hat nicht so...
EDIT///
Ich mein natürlich den Infinity...


[Beitrag von Smaggs am 08. Nov 2004, 22:13 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Marke hat mein Subwoofer
swiss11 am 14.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  9 Beiträge
Brauche euren meinung (subwoofer)
#Icke# am 24.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  10 Beiträge
Welche Marke ist das?
s.R3n am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  4 Beiträge
WELCHE IST DIE BESTE VARIANTE?
saxon1987 am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  7 Beiträge
Der beste Subwoofer!
Fact am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  5 Beiträge
welches kabelset? bzw welche marke?
bodokracht am 18.05.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2009  –  3 Beiträge
Welche(n) Subwoofer habt Ihr?
Nature0n3 am 08.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  9 Beiträge
MARKE ?
Music_feeling am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  20 Beiträge
gesucht wird der beste subwoofer
SkYlIn3 am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  61 Beiträge
Beste Basskiste
schnuffi am 23.09.2003  –  Letzte Antwort am 23.09.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.973 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitglied*meyerzwo*
  • Gesamtzahl an Themen1.496.442
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.450.957

Top Hersteller in Car-Hifi: Subwoofer/Gehäuse Widget schließen