Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

GZNW 12

+A -A
Autor
Beitrag
der-eine
Stammgast
#1 erstellt: 04. Sep 2005, 10:40
habe mir gerade mal die gehäuse empfehlungen auf der der ground zero hompage für den GZNW 12 angesehen!

stimmt es das er geschlossen nur 20liter

und

bassreflex nur 40liter braucht?

das kommt mir ein bisschen wenig vor!

und was würdet ihr mir für ein gehäuse empfehlen?

Mfg Mike
onkelnorf
Stammgast
#2 erstellt: 04. Sep 2005, 21:34
60-65liter bassreflex.
MiaWallace
Stammgast
#3 erstellt: 04. Sep 2005, 22:56
Hab den im ~30l geschlossen gehört. Das is ne Killermaschine. Wie Handkantenschläge in den Nacken.

In dem Gehäuse fehlt der Tiefgang, ich würde dringend zum Reflex raten. Der Punch von dem Teil ist so mörderisch, denke das der auch im reflex immer noch knackig konkret spielt. In der closed Box wars mir zu aggro, einfach nicht weich genug...aber ich bin auch an meinen gemütlich warmen JL gewöhnt.

Was kommt da für ein Verstärker dran? Für den GZNW gilt - it`s never enough.



[Beitrag von MiaWallace am 04. Sep 2005, 23:00 bearbeitet]
der-eine
Stammgast
#4 erstellt: 08. Sep 2005, 18:32
endstufe soll eine GZNA 1.2500D werden!

habe bei den technischen unterlagen dieses amp's gesehen das er idal für den GZNW12 sein soll!wieviel liter sollte ich ihm am besten BR geben?
also am besten so klein wie möglich!

weil habe vor in meinem corsa 2stk. zu verbauen!

Mfg Mike
andiwug
Inventar
#5 erstellt: 08. Sep 2005, 18:42
also ich würd so 50liter bassreflex bauen. 65liter sind zu groß der gz spilet in kleinen gehäusen richtig gut. eventuell auch mal die 40lite rprobieren. gz hat sich da sicher was dabei gedacht.
enforcer666
Inventar
#6 erstellt: 08. Sep 2005, 20:54
für 500€ würd ich mir nen DD 35xx holen...
mr_woofer
Stammgast
#7 erstellt: 08. Sep 2005, 21:40
ich bekomm mienen nachste woche... cih denk mit so 55l bass reflex bist du gut beraten.
bei geschlossen brauchst du viel zu viel saft. und wie ich hier höre verträgt er ja viel zu viel.
@die glücklichen besitzer: kann man bei 1800watt und voll aufgedreht eigentlich jeden song hören im hiphop berreich ohne das er kracht?
mr_woofer
Stammgast
#8 erstellt: 08. Sep 2005, 21:43
Was ich auch noch an einer günsigen endstufe empfehlen kann ist die emphaser siehe profil das ist eigentlich eine gute all round waffe im verstärker berreich die nciht zu viel löhnt. und drück an 4 ohm 1800 und an 2 ohm 2200 watt sollte also einigermassen reichen für einen gznw.
andiwug
Inventar
#9 erstellt: 09. Sep 2005, 10:34
also ich hab schon zwei gznw an zwei ea 1600 d gehört war nicht so prikelnd. vorallem waren die subs mal wirklich kein stück schnell. also für techno in dem fall überhaupt net zu gebrauchen. aber es was auch glaub ich ein falscher einbau. mir sind die subs voll luschie vorgekommen.
mr_woofer
Stammgast
#10 erstellt: 09. Sep 2005, 16:12
nun laschi sind sie sicher nicht im hiphop berreich sind sie ja die die im tiefbass mit am miesten druck überhaupt machen für 12" woofer. mir fiele da keiner ein den ich mal gehört habe der mehr druck macht. nur vom druck her nmciht von der schnelligkeit oder präzision. daher denk ich sicher das das ein falscher einbau war.....
mr_woofer
Stammgast
#11 erstellt: 09. Sep 2005, 16:13
oder doch sien großer bruder von der plutonium reihe den hab ich schon mal gehört da ist ende....
andiwug
Inventar
#12 erstellt: 09. Sep 2005, 16:19
also naja hör dir mal re auido sx an da wette ich mit dir die 10ner verpressen die gznw 12. locker. und der pluto hatte net a mal ne chance gegen zwi treos. verbaut war pluto mit passiv membran an ner coli.
mr_woofer
Stammgast
#13 erstellt: 09. Sep 2005, 16:28
gut ok sagen wir mal einen 12" woofer bis 500 euro wirst du nix finden was mehr druck macht als 1 gznw nur vom druck. oder?
andiwug
Inventar
#14 erstellt: 09. Sep 2005, 16:32
ähm der sx kostet auch unter 500. und der drückt den nw weg. ich kann sogar mit zwei se 10 den gznw weg drücken.
mr_woofer
Stammgast
#15 erstellt: 09. Sep 2005, 16:37
mhh wust ich nicht....cih würde fast sagen icch hätte eine fehlinfestition gemacht mit meinem GZNW den ich bald bekomm aber ich hab den fast geschenkt bekommen in so fern.....

Und einmal bin ich schlauer danke ANDI
andiwug
Inventar
#16 erstellt: 09. Sep 2005, 16:39
ich will den gznw nicht schlehct machen. macht sicherlich geilen druck und hbt geil. und dabei hat man geilen körper druck. aber so tief wie die re´s gehn se nun mal net. sorry. die 500euros für den znw sind nicht wirklich gerechtfertigt.
polosoundz
Inventar
#17 erstellt: 09. Sep 2005, 16:39
Naja, moment, bleiben wir mal auf dem Teppich, ein 10er Sub etwa gleicher Preisklasse kann locker deutlich lauter sein, aber JEDE Wette dass er untenrum (!) in vergleichbar abgestimmten Gehäusen den kürzeren zieht, also der SE jetzt, ist und bleibt ein 10er und der GZ ist halt ein Tiefbasspezi...
andiwug
Inventar
#18 erstellt: 09. Sep 2005, 16:43
@dennis. den se schon mal gehört? ich sage die treo´s haben schon tief gespielt aber die se 10 spielen zusammen nochmal so tief das sogar zwei 30iger ssi net dran kommen. und der gznw ist nicht an die treos ran gekommen also denke ich an die se kommt er auch nicht ran. vergleich steht natürlich 1 gznw 12 zu zwei re se 10.
polosoundz
Inventar
#19 erstellt: 09. Sep 2005, 16:46
Achso, Doppelpack, gut, das kann dann sein...

Kenn die REs NOCH nicht!
andiwug
Inventar
#20 erstellt: 09. Sep 2005, 16:48
naja ich hab mir auch gedacht die dinger sind luschi aber wnen du die in der hand hast kannst dir schon das ein oder andere denken. was sie dnan natürlich auch gut umsetzen. naja wnens mal wiede rein forums treffen gibt komm ich auch.
mr_woofer
Stammgast
#21 erstellt: 09. Sep 2005, 16:52
mhh ok gut. vielleicht nicht der super beste woofer..

habe ihn aber für nur 300 mit vom schreiner angefertigten kiste gekauft. kiste aus 22er mdf und 40mm mdf frontplatte bekommen mit noch einem jahr garantie von meinem cousin. gut was??? ich denk die 300 sind nciht fehl investiert oder?????


[Beitrag von mr_woofer am 09. Sep 2005, 16:53 bearbeitet]
andiwug
Inventar
#22 erstellt: 09. Sep 2005, 16:54
naja wenn ich dir sag was ich gezahlt hab mit gehäuse dann schon.
der-eine
Stammgast
#23 erstellt: 09. Sep 2005, 16:56
also ich habe mir sagen lassen das sich die 1000euro (für 2 natürlich) richtig lohnen sollen!

Mfg Mike
andiwug
Inventar
#24 erstellt: 09. Sep 2005, 17:02
ich sag mal so die subs sind sicherlich nicht schlecht aber wieviele händler haben schon mal re audio gehbat geschweige den gehört? fast keiner. vielleicht ein paar hier im forum aber so acr händler wo die meisten hin gehen wohl eher keiner.
alsohört euch mal re aduo an und dann könnt ihr euch entscheiden was besser ist.
Nobody's_Perfect
Stammgast
#25 erstellt: 09. Sep 2005, 17:04
Wenn man so viel für genau den Zweck investieren will ist es sicher ok.

Musst du wissen, ob du so viel Geld für den Klang/Druck ausgeben willst, zumal die Leistungsbereitstellung für den voll ausgelasteten Betrieb ja min das doppelte beanspruchen wird.

Und dafür ist er wohl für spl in der Kategorie 2Chassis zu "leise" und fürs Musik genießen sowieso viel zu träge und Laut

Zumal ich finde, dass wenn überhaupt dann einer vollkommen ausreicht.
der-eine
Stammgast
#26 erstellt: 09. Sep 2005, 17:42
will ja nicht nur musik hören!

will am ende auch mal gucken was ich so an db in meinem auto rausholen kann!

Mfg Mike
andiwug
Inventar
#27 erstellt: 09. Sep 2005, 18:23
also das ist wieder schwachsinn. das man mit einem großen bass fundament net klingen kann. frag mal den dls chef der hat zwei 38iger drin. und sein auto klingt absulut geil.
der-eine
Stammgast
#28 erstellt: 09. Sep 2005, 18:26
wieso sollte man damit nicht klingen können?

das geht!
andiwug
Inventar
#29 erstellt: 09. Sep 2005, 18:29
eben meine rede. ich meine mit nem starken bass kann ich besser klingen als mit nem schwachen.
Maddili
Stammgast
#30 erstellt: 09. Sep 2005, 18:47

andiwug schrieb:
also naja hör dir mal re auido sx an da wette ich mit dir die 10ner verpressen die gznw 12 locker.


Also ich denke, dass die SX den GZ verblasen, sagen wir mal bis 1kw. Bei 2kw sieht der SX leider kein Land mehr! Der Nuclear braucht verhältnismäßig viel Leistung. aber wenn er die bekommt... ...Holla die Waldfee!



andiwug schrieb:
und der pluto hatte net a mal ne chance gegen zwi treos. verbaut war pluto mit passiv membran an ner coli.


@Andi: Du meinst sicher das Setup in dem gelben SeatLeon, der bei ACR war. Ich war sowas von Enttäuscht vom Pluto. Da kann irgendwas nicht Stimmen bei dem seiner Karre. Weil das war ja mehr als schwach. Total unkontrolliert und beim besten Willen nicht Brutal!

//Maddin
andiwug
Inventar
#31 erstellt: 09. Sep 2005, 18:51
@martin. der sx verbläßt den gz um längen. keine sorge. frag mal den herr wagner was der sx verträgt. auf den sx kannst du locker 2kw zum musik hörendrauf geben. wie gesagt hör die meine se an und du wirst sehen das die sx mehr könne. mußt bedenken das die sx damals im falschen gehäuse spielten.
bassgott
Inventar
#32 erstellt: 09. Sep 2005, 18:59
also mit einem pluto geht normal schon einiges, z.b. der schwarze focus vor 3 jahren in sinsheim war schon ziemlich fett.
der-eine
Stammgast
#33 erstellt: 09. Sep 2005, 19:09
achso dann habe ich es verkehrt verstanden!Sorry!

weil habe vor mir 2stk. zu verbauen!

mal sehen was daraus wird!
versuche noch 2 gut erhaltene gebrauchte (wenn nicht sogar neue) gznw 12 zu bekommen!
Maddili
Stammgast
#34 erstellt: 09. Sep 2005, 20:00
@Andi: Meinetwegen vertragen sie das auch. Aber die Frage ist doch, was ist wenn du einen GZNW bin an seine mechanischen Grenzen bringst... ...wer ist dann lauter?

ich war in diesem abgespaceten Golf (??) von GZ gesessen. Der hatte ja auch "nur" zwei Nuclear. Und das war meineserachtens übler wie unsere 145 in deinem Auto.

Und was lernen wir daraus? Man kanns wieder mal nicht pauschalisieren!

Und jetzt genug OT. Das Thema heißt GZNW!!!

//Maddin
mr_woofer
Stammgast
#35 erstellt: 10. Sep 2005, 01:52
ok. habe 1800watt an meinem baldigen gnzw ist das sagen wir mal zu wenig für den woofer um tiefbass berreich also so von 40-60hz? höre fast nur lil john fals das ei begriff ist und da konnte ich meine emphaser e12splx3 gut das doppelte wie von dem hersteller angegeben drücken.

habe mit dme gedanken gespielt mir noch eine 2500d zu holen würde aber bedeuten er würde dann 4400watt bekommen und das denke ich wäre ausser fürs drücken viel zu viel oder? da ging dann aber nicht nur hole die waldfee sondern hola der holzhacker oder??
andiwug
Inventar
#36 erstellt: 10. Sep 2005, 07:34
@martin: die re´s waren bei mir im falschen gehäuse. wenn du ich bei mir reinhockst dann hauen mien se deinen sx auch weg. wenn die sx aber gescheit verbaut sind gehen die richtig brutall zur sache. naja können ja mal einen vergleich machen. wenn du deinesx richtig verbaut hast.
mr_woofer
Stammgast
#37 erstellt: 10. Sep 2005, 12:04
klingt gut;)
der-eine
Stammgast
#38 erstellt: 10. Sep 2005, 12:11
hat jemand nen link zu der hompage von re audio?
andiwug
Inventar
#39 erstellt: 10. Sep 2005, 12:41
www.reaudio.com oder direkt bei www.lswagner.de schaun.
der-eine
Stammgast
#40 erstellt: 10. Sep 2005, 12:50
naja also mir sagen die subs nicht so zu!

denke ich bleibe bei den gznw 12 ern!

Mfg Mike
andiwug
Inventar
#41 erstellt: 10. Sep 2005, 12:52
naja ist geschmacks sache. ich finde sehen gut aus. un dfür hip hop sehr zu empfehlen. alltags tauglich sind se auch.
mr_woofer
Stammgast
#42 erstellt: 10. Sep 2005, 13:08
wo wir gerade bei GZ sind was drückt man eigentlich mit dem woofer: Plutonium GZPW 15XQ

bzw:http://www.ground-zero-audio.com/english/05_pw15xq.htm

oh man ein 38 der 10.000 watt haben will also man ihm warscheinlich ncoht mehr geben kann..... was bekommt man da für spl werte???????? x>150 db????
andiwug
Inventar
#43 erstellt: 10. Sep 2005, 15:07
hust hust. fast jeder 38iger in der preis klasse verträgt die 10kw. das ist keine kunst. gz prollt da nur mit leistungs angaben und hub. andere woofer geben 1500watt rms an und können gut über10kw zum drücken ab.
bassgott
Inventar
#44 erstellt: 10. Sep 2005, 17:36
sach mal andi, schwärmst hier die ganze zeit von den re woofern in höchsten tönen und dann stehen sie im biete bereich?

hast sie ja sehr lang gehabt...


[Beitrag von bassgott am 10. Sep 2005, 17:39 bearbeitet]
andiwug
Inventar
#45 erstellt: 10. Sep 2005, 17:52
nur weil ich se verkauf heißt es nicht das se schlecht sind.
verkaufe nur weil ich miene stufen mal voll ausfahren will. das machen die se dann nun doch nicht mit zum musik hören.
der-eine
Stammgast
#46 erstellt: 10. Sep 2005, 20:33
stimmt wenn wir mal bei gz sind

was man wohl mit dem alles schönes machen kann?

http://www.ground-zero-audio.com/deutsch/02_news_3.htm
mr_woofer
Stammgast
#47 erstellt: 12. Sep 2005, 12:00
@andi: ok wuste ich nciht kenne nicht so viel woofer di 10kw scglucken aber wa für werde bekommt man da das ist doch jenseits des guten oder?
Oli84
Hat sich gelöscht
#48 erstellt: 12. Sep 2005, 14:45
Da geb ich andiwug recht, die SE Reihe von RE-Audio is verdammt fies, aber mir gefällt persönlich der XXX besser (und ja ich weiss wovon ich rede da ich die komplette Serie mal durchtesten durfte )
Maddili
Stammgast
#49 erstellt: 12. Sep 2005, 15:13
Ich durfte feststellen, dass man bei den SX nicht sagen kann, dass sie jetzt SQ oder Boooom-Sub sind. Sie können je nach Gehäuse beides SEHR gut! Und wie ich in den Amerikanischen Foren gelesen habe, ist es beim XXX das gleiche. Also man kann sich´s hinbiegen wie man will. Und ich will booooooooom!

//Maddin
andiwug
Inventar
#50 erstellt: 12. Sep 2005, 15:31
@oli. berichte mal bitte per pm über den xxx. und wo hast du den gehört?
mr_woofer
Stammgast
#51 erstellt: 12. Sep 2005, 19:00
MAL NE FRAGE AN ALLE SUPER BASSLER HIER: was für einen kabelquerschnitt bzw wieviele kabel kommen an eine GZ 8000watt rms endstufe???????
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
ground zero GZNW 12"
deo am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  6 Beiträge
Gehäuse für Ground Zero GZNW 12 ???
gortekkai am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  6 Beiträge
Ground Zero GZNW 12
Basssüchtel am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  26 Beiträge
Gehäuse für Ground Zero GZNW 12
wagnermanuel am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 05.09.2008  –  36 Beiträge
Gehäuse für GZNW 12
Jörn94 am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 06.05.2010  –  18 Beiträge
Gehäuseempfehlung Ground Zero GZNW 12
90Serious90 am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.03.2013  –  4 Beiträge
Ground Zero GZNW 12 für daheim?
sound_freak am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  110 Beiträge
Ground Zero GZNW 12 SPL
H34D5H0T am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  69 Beiträge
Gehäuse Gznw 12
eXtr3m2003 am 07.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  3 Beiträge
GZNW 12 Geschlossen?
Chris84 am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.216 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedReinhardSo
  • Gesamtzahl an Themen1.425.896
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.139.447

Hersteller in diesem Thread Widget schließen