suche Tipp für SEHR kleine Subwoofer...

+A -A
Autor
Beitrag
Stephan200TD
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Apr 2006, 20:12
Hallo Männers!

Ich möchte (ich WEIß, dass es nicht so toll klingt) einen extrem kleinen Subwoofer haben.

Am liebsten passiv.
Aktive gibt es ja einige, z.B. Alpine SWD-1600 oder Pioneer TS-WX22A. Es gibt wohl auch einen von Blaupunkt....er sollte aber am besten schon ne 16er Membran haben.


Oder kennt ihr Subwoofer ohne Gehäuse, die aber nur ein SEHR kleines Gehäuse brauchen?

Bin für ALLE weiteren Tipps und Hinweise DANKBAR!!!

Danke&Gruß
Stephan
Stephan200TD
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Apr 2006, 20:14
noch was: es muss nicht ganz so klein sein...kann ruhig ebentuell noch ein bißchen größer als die oben genannten aktiven.

Danke&Gruß
Stephan
Jack-Lee
Inventar
#3 erstellt: 11. Apr 2006, 20:14
wie groß darf er denn werden.. un woofer mit 16cm membrane? im auto? höö?
da reicht n gescheites FS
Stephan200TD
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Apr 2006, 20:17
ja....nur als FS paßt bei mir MAXIMAL ein 13er Koax. Und in den Türen möchte ich nichts haben...es soll auch immer schnell umzubauen sein.

Danke&Gruß
Stephan
derboxenmann
Inventar
#5 erstellt: 11. Apr 2006, 20:19
MDS08 in 15L geschlossen... klein genug?
TimTaler
Inventar
#6 erstellt: 11. Apr 2006, 20:26
Ich hab nen 20er Next in 11L geschlossen
Stephan200TD
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Apr 2006, 20:27
15L ist vielleicht doch schon wieder etwas viel...wenn ich grad auf die schnelle richtig gegoogelt habe, ist das aber nur ein Woofer ohne Gehäuse, oder?

Reichen dem auch 10L?

Grüße Stephan
Stephan200TD
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Apr 2006, 20:28
@TimTaler:

Wie genau heißt das Teil?

Danke Stephan
Stephan200TD
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Apr 2006, 20:40
nochmal ein paar weitere Angaben:

Ich würde würde auch gerne 2 verbauen (hinter den vorderen Sitzen auf den Boden gelegt).


Ich hatte mal irgendwann in einer Autohifi Zeitschrift was von eine, mit 17 Litern gelesen...der war abgeschrägt...das könnte dann passen.

Habt ihr nen Tipp, wie ich quasi alle verschiedenen kleinen (fertigen)Subwoofer, die die letzten Jahre auf dem Makrt sind/waren, sehen kann?

Danke&Gruß

Stephan
TimTaler
Inventar
#10 erstellt: 11. Apr 2006, 20:58
Willst du dir das Gehäuse nich lieber selber und dann passgenau bauen?
Dazu dann 2Next AL20. Die haben eine empfohlende Gehäusegröße von 5-9L netto.
just-SOUND
Inventar
#11 erstellt: 11. Apr 2006, 21:04
Oder RE Audio RE8 in 7-11l geschl.
TimTaler
Inventar
#12 erstellt: 11. Apr 2006, 21:07
Ich hab einen Next CL8. Der spieltin meinem Cabrio als Sub zwischen den Sitzen. Megapegel darf man natürlich nich erwarten, aberfür so nen Winzling schon ok.
Das Problem bei den Next-sachen ist, die bekommt man nur noch selten bei nem Händler. Die gehen für nen "schmalen" Taler bei eBay raus. Der AL20(Nachfolger des CL8 glaub ich) kostet da 60,-
Stephan200TD
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Apr 2006, 21:09
Danke...was genau heißt "netto"?
TimTaler
Inventar
#14 erstellt: 11. Apr 2006, 21:12
Der Woofer verdrängt ja etwas Volumen aus der Kiste.
Wenn einer zb 2L verdrängt und du ne Kiste mit 12L baust, dann hast du ein effektives Volumen von 10L. Das ist dann NettoVolumen.


[Beitrag von TimTaler am 11. Apr 2006, 21:13 bearbeitet]
Stephan200TD
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 11. Apr 2006, 21:25
Danke @all....jetzt bin ich schon mal weiter....macht es denn überhaupt Sinn, nen Next AL 20 mit na Helix HXA 400 zu betreiben???

Also so ca. 60-70 Watt RMS...pro Woofer???? Oder ich brauch noch ne 2te Stufe...oder doch lieber so nen fertigen aktiven...

Ich brauch keinen Druck...auch keine Lautstärke...nur ein paar mehr Tiefen als die, die bei meinem 12er Frontsystem rauskommen.

Danke&Gruß

Stephan
Wholefish
Inventar
#16 erstellt: 11. Apr 2006, 21:37
so ein kleiner Woofer verschlingt ja auch nicht Unmengen an Leistung. Also sollte man mit 70 Watt schon klarkommen.
internetonkel
Inventar
#17 erstellt: 11. Apr 2006, 21:46
hätte noch nen intertechnik mds08 ohne gehäuse abzugeben. für rock und techno geeignet.
Stephan200TD
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 11. Apr 2006, 22:12
Hab grad nochmal nachgemessen...es wird mit nem 20er doch ein bißchen SEHR eng....also besser wäre definitiv ein 16er mit ca. 7 Liter Nettovolumen.

AUSSENmaße des Gehäuse dürfen ca. folgende Größen annehmen: 150x220x450....

Aber 16er sind als Sub ja eher selten...von daher hat auch wohl keinen noch nen netten Tipp für mich, oder?

Vielen Dank

Stephan
derboxenmann
Inventar
#19 erstellt: 11. Apr 2006, 22:14
Carpower Raptor6
TimTaler
Inventar
#20 erstellt: 12. Apr 2006, 08:49
Physician
Inventar
#21 erstellt: 12. Apr 2006, 08:49
... dann doch lieber:


NEO123 schrieb:
Oder RE Audio RE8 in 7-11l geschl. ;)


Kann ich nämlich nur zustimmen. Laufen bei mir in 7 Liter und das ist sehrst fein.

Ansonsten auch nicht zu verachten, jedoch nicht Tiefstbass-fähig: Nova MDS 06.

Gruß, Seb
Stephan200TD
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 12. Apr 2006, 12:34
Und meint ihr, dass so ein Next AL20, Raptor oder MDS 06/08 in einem selbstgebauten Gehäuse irgendwie besser klingt, als ein z.B. von Ingenieuren optimierter Clarion SRV 303...oder meine oben genannten aktiven?

Spielt es eigentlich bei Frequenzen unterhalb ca. 120 Hz eine Rolle, ob man die in stereo oder nur einkanalig hört?

Sollte so ein z.B. Clarion besser vorne unterm Armaturenbrett oder unter/hinter den Sitzen angebracht werden. Hört man den Unterschied?

Vielen Dank und Grüße ans hilfsbereite Forum
Stephan
Klangpurist
Inventar
#23 erstellt: 12. Apr 2006, 12:38
chorus line 10" geht ab 10 Litern
Physician
Inventar
#24 erstellt: 13. Apr 2006, 09:17
Ich denke doch, dass sowas vorn eingebaut gehört. Den Unterschied sollte man schon gut wahrnehmen, wenn man noch hört.

Ob das Ding von Clarion taugt, kann dir nur der sagen, der es gehört hat. Gehöre ich schon mal nicht dazu.

Ich kann dir wie gesagt den RE8 empfehlen, geht in wirklich kleinen Kisten und das auch schon richtig tief. Ich sag mal 7 Liter bekommt man immer zusammen, da wird es schwer ein Argument dagegen zu finden.

Gerade weil du das Signal dann nur noch mono wiedergibst, wäre es günstig das irgendwie im Fahrzeug mittig zu verbauen, was aber sicher nicht so geht.
Vielleicht kannst du den Einbau der 13er noch optimieren, dass die auch bis 70Hz einsetzbar sind. Klar, das ist dann nicht mehr so pegelfähig, aber darum gings dir ja auch nicht, oder?

Gruß, Seb
Stephan200TD
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 13. Apr 2006, 10:30
Ich werde mir wohl GUTE 13er Koaxe besorgen...eventuell aber auch nen Kombo, mal schaun...und dann wohl ZWEI aktive kleine Subs unter die beiden vorderen Sitze legen.

7 Liter NETTO kriege ich da leider nicht hin...

Gruß
Stephan
Physician
Inventar
#26 erstellt: 13. Apr 2006, 14:32
Problem mit dem Sitz ist in der Regel die Bauhöhe. Dort ist man doch stark eingeschränkt.

Genau das ist aber auch bei aktiven Kaufkisten der Fall. Sobal der Sitz höhenverstellbar ist, wird es wohl nimmer klappen - Sitzairbags schließ ich beim 124er jetzt mal ganz aus (;)).

Die RE8 sind mit der Einbautiefe recht großzügig, der genaue Wert ist mir entfallen, aber 10cm waren es imho auf jeden Fall. Die MDS 06 sind mit 84mm Einbautiefe auch im Bereich Subwoofer.

Du wirst wissen, dass Bass in erster Linie über Hub geht und der braucht eben auch etwas Platz. Da kommt kein Hersteller umhin.

Ich würde dir persönlich eine Lösung unter dem Handschuhfach im Armaturenbrett ans Herz legen. Dazu dann eine 3/4-Kanal und gutklingende Koaxe, die stabil eingebaut sind und fertig ists.

Gruß, Seb
Stephan200TD
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 13. Apr 2006, 16:56
Jo Danke für die Tipps...am liebsten würde ich links & rechts nen Sub unterm A-Brett haben...aber im Fahrerfußraum paßt das nicht so gut ...

ich werde mir da mal noch ein paar Gedanken machen.

Übrigens: Airbag und son Schnickchnack hat mein 1.Hd 200TD (jetzt 345200km) Gott sei Dank noch nicht...

Gruß Stephan
Klangpurist
Inventar
#28 erstellt: 14. Apr 2006, 21:22
Kleiner Tipp: die 13er von Sinus Live sind echt brachial was Pegel und Bass angeht. Richtig verbaut denkt man bei denen ein Subwoofer würde mitlaufen... in Zusammenspiel mit den passenden Hochtönern echt eine Ohrenweide


http://www.carhifi-shopping.de/pd1138349759.htm?categoryId=4







http://www.carhifi-shopping.de/pd1139914144.htm?categoryId=1



hat mich echt schwer beeindruckt die Kombination. Kommt natürlich im Aktivbetrieb am besten rüber das ganze
Jack-Lee
Inventar
#29 erstellt: 23. Apr 2006, 22:47
die weiche der HTs sieht einfach aber solide gebaut aus, der TT auch
Pallas05
Stammgast
#30 erstellt: 24. Apr 2006, 08:17
Da ich gerade am gleichen Problem rumknoble, werfe ich hier mal noch den Earthquake SWS 8 in die Runde.
Super flacher Sub, nur 54mm Einbautiefe! . Weiß zwar leider noch nichts weiteres zu dem Teil. (Habe gerade einen anderen Beitrag deswegen eröffnet.)

Was ja evtl. auch noch was wäre: die RS Audio Pro 165
http://www.rs-audio....fer/rs_pro/index.htm
Sind halt teurer...


[Beitrag von Pallas05 am 24. Apr 2006, 08:30 bearbeitet]
New_one
Stammgast
#31 erstellt: 24. Apr 2006, 15:03
Auf dem Messestand von Aurasound habe ich auch einen sehr flachen Sub gesehen, weiß aber nicht wie er heißt, und was der kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Subwoofer für kleine gehäuse!
rexbaby am 05.07.2003  –  Letzte Antwort am 05.07.2003  –  2 Beiträge
Kleine Subwoofer!
freakbrother2 am 02.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  3 Beiträge
starker subwoofer kleine Kiste
niepokonany am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  7 Beiträge
Mehrere kleine Subwoofer
Xearo am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  43 Beiträge
tipp benötigt
berlinerton am 09.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  2 Beiträge
suche subwoofer
Schmelli am 24.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  7 Beiträge
Brauche einen Tipp
atb9138 am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  12 Beiträge
Welcher Subwoofer
Happy-Home am 31.07.2008  –  Letzte Antwort am 31.07.2008  –  10 Beiträge
Suche Subwoofer brauche Hilfe!
SoulReaver1088 am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  9 Beiträge
Suche Subwoofer für Kofferraumseitenwand
hinkebein am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPax1985
  • Gesamtzahl an Themen1.454.645
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.677.556

Hersteller in diesem Thread Widget schließen