Monoendstufe! aber welche?

+A -A
Autor
Beitrag
sniper86
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Mai 2005, 19:33
Suche eine gute Monoendstufe!

Könnt ihr mir da was bis höchstens 250 € empfelen?


kann auch gebraucht sein!


Am besten wären links (Shops oder ebay)


Bitte helft mir schnell!
Clarion_Power
Inventar
#2 erstellt: 30. Mai 2005, 19:39
was willst du denn dranhängen und welche Leistung soll die Stufe denn machen????
Hast du bereits schon irgendwas (andere Componenten)???


mfg
sniper86
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Mai 2005, 19:42
soviel leistun wie geht!


Würde ein Emphaser Subwoofer X-TremeT3 mit 700 Watt RMS dranhängen.
(Also den will ich mir noch kaufen) Oder habt ihr da ein besseren?
Oliver_V
Inventar
#4 erstellt: 30. Mai 2005, 20:04
Ja. Was kannst du denn für Sub und amp ausgeben? welche Musik? Pegel oder Klang?
sniper86
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Mai 2005, 20:15
Beides höchstens 500 €!


Am besten wäre gebrauchte sachen!


Dann bekommt man ja für 500 Euro noch bessere sachen:-)
Zombi3
Stammgast
#6 erstellt: 30. Mai 2005, 21:18
Für das Geld würd ich, wenns unbedingt n Monoblock sein soll, ne Hifonics Brutus BX 1000D für 300€
und dazu nen Audiosystem X-Ion 12 für 180€ nehmen!
Den gibts soweit ich weiss mit ner 2x 4Ohm Doppelschwingspule, was bedeutet das der Amp auf 2 Ohm läuft und somit 700W RMS liefert, was für den Xion ziemlich passend ist!
Falls es auch ne 2 Kanal auf Brücke tut würd ich eher zu ner Audio System F2-300 greifen. Die bietet mehr fürs Geld!

Achso und das Gehäuse für den Sub musste so selber bauen. Mit Gehäuse kostet der Xion glaub 40€ mehr!
Sacker
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Mai 2005, 06:22
Ich hätte folgenden Vorschlag für dich :

Neuware (eBay Neu)
--------------------------------------------------------
- Subwoofer (ca. 100 €): Sinus Live SLW 300
- Endstufe (ca. 249 €): Signat Fury 1200 (Messepreis)
- 2-Wege-Sys(ca. 50 €): Sinus Live SL 160 oder SL 130
- Bleiben 100 € für Einbau bzw. Ausbau

Gruß
Sacker
DaNi_
Inventar
#8 erstellt: 31. Mai 2005, 06:43
Also ich finde den XT3 schon geil,hab ihn ja selber, der braucht aber auch relativ viel Leistung, deswegen wirds eng mit den 500EUR insgesamt. Und bei nem Subwoofer mit 4 Ohm Schwingspule ist ein Monoblock nix, da diese erst niederohmig richtig in Fahrt kommen. Lieber ne 2 Kanal gebrückt anschliessen

Schau mal nach einer Emphaser EA 2200, da gingen vor kurzem bei eBay welche für 300EUR das Stück raus. Bringt 700RMS an 4 Ohm gebrückt, da kommst du dann mit 500EUR insgesamt sogar hin. Minimal teurer vieleicht. Nach einer GZHA 2350X kannste auch mal schauen, dürfte auch so um den Dreh kosten
Elstupido
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 31. Mai 2005, 08:11
hab mir für 230 ne esx v500.d(digital) geholt, die laut carhifi magazin eigentlich ziemlich geil is(original 500euro)...war aber natürlich neu, und mit garantie usw...bei ebay

so mal kurz dazu:
1*300w 4ohm
1*500w 2ohm
1*600w 1ohm

Tja anonsten soll rodek ja nich schlecht sein...
weiß nich genau wie die heißt...
Irgendwie R1500a2 oder so...is aber ne analoge


[Beitrag von Elstupido am 31. Mai 2005, 08:12 bearbeitet]
DaNi_
Inventar
#10 erstellt: 31. Mai 2005, 08:23
Wobei 300RMS für nen XT3 zu wenig sind 500-600 RMS will der schon sehen wenn er in Fahrt kommen soll
sniper86
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 31. Mai 2005, 13:40
Audio System "twister F2 450"

Was haltet ihr von dem?
DaNi_
Inventar
#12 erstellt: 31. Mai 2005, 16:04
Nix, weil wenn dann die F2-500. Kostet genauso viel und ist 1 Ohm stabil. Bringt 800RMS an 4 Ohm Brücke. Das würde mit Sicherheit guad fetzen Und du kannst später auch mal nen Woofer hinhängen der ne 2 Ohm Schwingspule hat
Zombi3
Stammgast
#13 erstellt: 31. Mai 2005, 16:36
Falls du die F2 450 gebrauchst irgendwo bekommst, kannst sie ruhig nehmen! Ist ne sehr gute Stufe, nur eben nicht 1 Ohm stabil!
Von Signat ist meiner Meinung nach auf jeden Fall abzuraten! Da stimmt die Preis-Leistung nicht! Wenns was billigeres sein soll kannst zu ner Carpower Wanted greifen!
Rodek Amps sind reine Pegelmaschienen, mächtig Dampf aber schlechten Klang, zumindest die, die im preislichen Rahmen einer F2 500 liegen! Die ESX hat viel zu wenig Dampf für den Sub den er hat! Genau das gleiche ists bei der GroundZero!

Also mein Vorschlag sieht so aus, wenn Monoblock der entweder der Carpower D-Rex oder die Hifonics Brutus!
Was allerdings klanglich besser is wäre ne F2-500, die erfüllt nahezu den gleichen Zweck wie n Monoblock!
sniper86
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 31. Mai 2005, 16:56
was würdet ihr denn für die F2 450 bezahlen?

Ist gebraucht und 1,5 Jahre alt!

Also wieviel wäre sie euch wert?
sniper86
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 31. Mai 2005, 18:37
nichts?


Oder besser gesagt für wieviel würdet ihr sie kaufen?
Zombi3
Stammgast
#16 erstellt: 31. Mai 2005, 22:07
Neupreis war, wenn ichs noch richtig weiss 350€!
Also ich denke um die 200€ wären in Ordnung!
sniper86
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 02. Jun 2005, 18:37
welche enstufe könnt ihr mir mehr empfelen die

Emphaser EA 2200 oder die

Emphaser EA 2350

?



Bitte schnell Helfen


Danke im Voraus
DaNi_
Inventar
#18 erstellt: 02. Jun 2005, 19:44
Naja, die EA 2350 is natürlich schon n Gerät. Macht 1,2KW an 4 Ohm Brücke. Aber die kostet alleine schon 700EUR, das sprengt dein Budget von 500EUR für Sub und Stufe natürlich gewaltig.

Die EA 2200 kostet ca. 300EUR, geht natürlich auch net so ab wie die EA 2350...

Ne Zusatzbatterie is bei der EA 2350 dann auch Pflicht.
sniper86
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 02. Jun 2005, 19:45
reicht da kein powercap?
DaNi_
Inventar
#20 erstellt: 02. Jun 2005, 19:53

sniper86 schrieb:
reicht da kein powercap?


Ein Cap dient nur dazu Spannungsschwankung auszugleichen, wenn eben kurzzeitig viel Leistung gebraucht wird. Wenn deine Spannung ständig unten ist, ist das alles andere als gut für deine Endstufe. Irgendwo muss eben die Power herkommen, die die Endstufe raushaut

Bei der EA 2200 reicht evtl. auch nur der Cap wenn deine Starterbatterie einigermaßen was taugt. Bei der EA 2350 wirste nich drumrum kommen.
Galain
Neuling
#21 erstellt: 06. Jun 2005, 07:42
würde meine EA 2350 für 450 € verkaufen. wenn du interesse hast meld dich einfach mal nei mir. €-mail ist andreas.hacker@Ingolstadt.de
sniper86
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 06. Jun 2005, 17:33
scheiße habe mir jetzt schon eine bestellt für 799 €.


Jetzt müsst ihr mir nur noch erklären wo ich so eine beatterie her bekomme.
polosoundz
Inventar
#23 erstellt: 06. Jun 2005, 18:05
Du hast 800 Flocken für ne 2350 ausgegeben??!?!?!
Galain
Neuling
#24 erstellt: 07. Jun 2005, 06:29
schade. du hättest dir viel geld gespart und ich hätt sie verkaufen können. naja was solls. Wenn jemand sonst noch interesse an der enstufe hat soll sich einfach bei mir melden. könnt ihr mir ein paar links sagen wo ich die endstufe vielleicht reinstellen kann zum verkaufen.
DaNi_
Inventar
#25 erstellt: 07. Jun 2005, 07:06
Naja, wenn er sie übers Internet bestellt hat, hat er doch ein 14-tägiges Rückgaberecht Kann sie ja ohne Angabe von Gründen wieder zurückschicken. Problem bei gebrauchten Sachen ist eben Garantie, falls diese bereits abgelaufen ist...

@Galain eBay

@sniper86 du hast doch bei dir in der Nähe bestimmt auch nen CarHifi-Händler, oder bei dem am besten mal vorbeischauen, der weiss dann schon was gut für deine 2350 ist
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Monoendstufe
Lion02 am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  13 Beiträge
was für eine monoendstufe?
stefan999 am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  11 Beiträge
Welche Monoendstufe???
Vit am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  17 Beiträge
Subwoofer bis 500 ? welche drück am meisten? Helft mir bitte :-)
Kleno am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  2 Beiträge
Monoendstufe bis 350?
bullets_4u am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  59 Beiträge
Welche Endstufe bis höchstens 250 Euro?
206QS am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  24 Beiträge
SUCHE: Subwoofer - bei eBay bis 250?
SpeedyDL am 27.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  24 Beiträge
Suche Subwoofer bitte helft mir
Loki1986 am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  10 Beiträge
Bitte helft mir.....bin ratlos.....!!!!
Andreas1986 am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  3 Beiträge
5/-Kanalendstufe vs. 4-Kanalendstufe + Monoendstufe
highno77 am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedmsh-hessen
  • Gesamtzahl an Themen1.386.159
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.401.029

Hersteller in diesem Thread Widget schließen