Guter kauf? Wie am besten verkabeln?

+A -A
Autor
Beitrag
Allesbauer
Neuling
#1 erstellt: 27. Jun 2005, 00:07
Einen Guten Abend wünsche ich!

Ich war letztens einkaufen (das erste und einzige Mal und dabei sollte es auch bleiben ) und habe hier nun folgendes liegen:

Radio Macrom 3510R 4x45W max
Endstufe Alpine V12 MRVF307
2 Speaker vorne Macrom M2C.60
2 Speaker hinten Macrom M3C.60
2 Hochtöner von MacAudio T 19
und eine Bassbox mit Macrom M3W.12

So, erstmal hoffe ich dass ich damit dem allseits bekannten "ersten Schrottkauf" nicht getätigt habe, mir wurde Macrom als "meine Ansprüche zufriedenstellend" beschrieben, bei der Endstufe würd ich mal sagen die ist okay ?

Folgendes: Ich fahre einen VW Bus T2 Typ3 (also die eckigen, BJ 86) und überlege nun wie ich die Dinger verkabel.

Batterie sitzt unterm Beifahrersitz => Endstufe hinter Fahrersitz => kurze Kabelwege
2 Speaker in die Türen direkt an die V12? Dazu mit Frequenzweiche die Hochtöner (Armaturenbrett) parallel geschaltet?
2 Speaker in die Heckklappe zwecks "Rear-filling" (nennt man das so??) => direkt ans Radio?
Und den Sub an der V12 einmal brücken und ab mit der Box in den Kofferraum?

Achja, ein Mittenlautsprecher ist bereits vorhanden, der kommt dann mit Widerstand an +/+ am Radio, oder lieber auch an +/+ der Endstufe?

Oder produzier ich damit nur Lärm und keine Musik?
Ich hoffe ich habe die nötigen Beschreibungen erbracht um die Frage der Verkabelung einigermaßen beantwortbar gemacht zu haben.

In diesem Sinne,

Mfg Nico

//edit: Hm. Klasse, jetzt hab ichs natürlich sofort wieder in die falsche Kategorie... Sorry...


[Beitrag von Allesbauer am 27. Jun 2005, 00:09 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 27. Jun 2005, 06:05
Hi !

Hat Dir der Händler keinen Support zu seinen Produkten gegeben ? Er sollte da am besten weiter helfen könnnen..............

Gruß
Ralf
Allesbauer
Neuling
#3 erstellt: 27. Jun 2005, 08:52
Morgen Ralf,

Doch hat er, aber wie gesagt er meinte halt _entweder_ vorne oder hinten an die ES, und ich wollte nun mal fragen was besser ist

Mfg Nico
Allesbauer
Neuling
#4 erstellt: 27. Jun 2005, 18:53
Und sonst fällt keinem was ein bezüglich der Qualität der Bauteile? Bin da total unerfahren und hab mich vom Händler einfach mal leiten lassen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Guter Kauf?!?
JanMan am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  8 Beiträge
Guter Kauf?
woolforth am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  3 Beiträge
Stealh Supwoofer guter kauf?
ALEXHSG am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 01.01.2005  –  24 Beiträge
Guter Kauf? Spectron schnäppchen
DyXe am 20.07.2008  –  Letzte Antwort am 20.07.2008  –  7 Beiträge
Phonocar 2/935 - guter Kauf?
deaglex am 16.10.2004  –  Letzte Antwort am 16.10.2004  –  6 Beiträge
? War das ein guter Kauf ?
_JacK_ am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  3 Beiträge
Guter Equalizer gesucht (am besten analog)
valve0850 am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  3 Beiträge
Dämmung, wie am besten?
wannaknow2005 am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  2 Beiträge
Subwoofer kauf ...
TheDucky am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  8 Beiträge
Was für einen Verstärker kauf ich mir am besten?
-Andy89- am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.899 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitglied*moritat*
  • Gesamtzahl an Themen1.414.307
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.925.749

Hersteller in diesem Thread Widget schließen