Alpine 7998R oder Clarion 928R ?

+A -A
Autor
Beitrag
FFX-Tidus
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 18. Apr 2004, 04:11
Hallo, wollte nur fragen, welche HU besser ist, ich weiss, das Alpine 7998R, die beste Ausstattung hat, Aktivweiche, super Klang, ist sogar auf dem 1. Platz, das Clarion 928R ist dicht gefolgt auf dem 2. Platz, hat auch alles, ausser Aktivweiche, diese 2 sind die besten Auto-Radios der Welt,bis jetzt jedenfalls, das kann ich sogar behaupten und das wissen auch sehr viele, die Ahnung davon haben, nur viele nehmen Clarion, weil das Design natürlich besser aussieht als Alpine, ich weiss, Alpine vom Design her ist Geschmackssache, welche HU würdet ihr nehmen, wenn der Preis egal wäre oder sagen wir mal beide 800-900 Euro wärn, nagelneu natürlich, danke für jede Antwort !



kappe
Inventar
#2 erstellt: 18. Apr 2004, 07:23
Morgen

Dann würde ich mal nach dem neuen Clarion schauen,das DXZ948RMP,kostet auch 800,- ist zwar vom Design Gewohnheits Bedürftig aber ist auch supi das teil.




mfg
bass_444
Stammgast
#3 erstellt: 18. Apr 2004, 15:21
die 2 besten radios der welt? das ist bischen weit hergeholt... außerdem ist es voll daneben, wenn man nach zeitschriftentabellen sich seine sachen aussucht

kennst du das alpine cda 7990R??? ich würde sagen das ist das beste radio der welt..kostet ca 3800EUR ... auch wenn es bestimmt irgendwo ein custom einzelstücke gibt die besser sind...

ich würde mich mal bei den neuen alpine modellen umschauen... cda-9833 und 9835
Helix
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Apr 2004, 15:39
Die besten Autoradios der Welt, halte ich auch für weit hergeholt.

Aber was konkret die beiden betrifft würde ich die Ausstattungslisten lesen und danach entscheiden was für mein Konzept sinnvoll ist und was nicht. Wenn ichs aus dem Kopf nicht verwechsel hat das Clarion z.B. einen Pro Logic II Decoder. Wenn du darauf keinen Wert legst ist das ein Punkt, der fürs Alpine spricht. So würde ich mich da durch arbeiten, dann hast du am Ende die für dich am besten passende Headunit fürs Geld!
FFX-Tidus
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 18. Apr 2004, 16:48
LoL ?
;D

Aehm ja, 9835 ?

Nicht wirklich oder ?

Das Alpine CDA-7998R ist ja wohl doppelt oder mehr besser als das 9835, nicht nur wegen Preis, das hat alles und ist als neustes rausgekommen, wie soll da das 9835 besser sein ?
Und das 7998 hat wohl mehr Features und ist ja wohl später rausgekommen ...

Ok, das CDA-7990R ist vielleicht besser, hat es aber MP3 ? Ne bestimmt nicht *g*, meine von den neuesten Modellen, vielleicht war es mal das beste, aber von dem Klang, Technick, Verarbeitung das 7998, ok auch wenn nicht, dann ist das halt das 2. Beste von Alpine *Rofl* beste aber mit MP3 *lol* das 7998 ist jedenfalls auf dem 1. Platz, dicht gefolgt vom Clarion 2. Platz, nur zur Info !

Ne habe ich nicht,nur jeder schreibt was anderes rein, viele haben Alpine oder Clarion noch nicht getestet und sagen das ist besser als Alpine oder Clarion, weil er ein anderes HU besitzt, ich kenne mich oder kannte mich besser gesagt mit HU, Endstufen vorher noch nicht aus, aber nun schon, viele Forums nachgeschaut, was das beste, oder sagen Wir eher mal einer der besten Hu´s ist, und das ist Alpine und Clarion, sagt Fast jeder und hat FAST jeder, ok mal ne Ausnahme mit JVC und Pioneer, aber die sind auch gut aber nicht besser als Alpine und Clarion vom Klang verarbeitung her, das weiss ich jetzt 100 %, ausser vom Design her, das ist nämlich Geschmackssache, wie viele sagen.

Ich hab was verkehrt geschrieben, meinte Alpine CDA-7998R vs Clarion DXZ-948RMP und nicht 928, das ist ja schon älter und 938 ist schwarz, sieht nicht besser aus als das 928, aber wurden einige Teile verbessert.
FFX-Tidus
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Apr 2004, 16:58
Achja, warum ist dann das 7998 teurer als das 9815 RB ?
auf der Alpine Seite stehen paar Symbole mehr drauf als das 7998, welches von den 2 ist denn nun besser, Klang, Ausstattung, alles ausser das Design und Preis lassen wir auch mal weg, dann ist doch das 7998 besser oder nicht ?

PS : Will mir nämlich bald ein HU kaufen.

Sobald Wir das hätten, möchte ich gerne wissen welches von DEN 2 Super Mega Top HU´s ;D besser ist :

Alpine CDA-7998R oder :

Clarion DXZ-948 RMP

Beide Super-Klang, Verarbeitung, Voll-Aktivweiche hat ja das Alpine, Clarion hatte es nicht bei 928 aber bei 948 denke schon, das einzigste was mir mehr sagt bei Clarion als bei Alpine ist das Design, wie gesagt alles muss Spitze sein und lassen Wir mal das Design weg und den Preis auch, was ist dann besser ?
kappe
Inventar
#7 erstellt: 18. Apr 2004, 17:09

Wenn ichs aus dem Kopf nicht verwechsel hat das Clarion z.B. einen Pro Logic II Decoder


Das 948 hat einen,also kein Extra punkt für Alpine.




Voll-Aktivweiche hat ja das Alpine, Clarion hatte es nicht bei 928 aber bei 948 denke schon



Nein das 948 hat keine,hat nur Highpass und Lowpass.
Wenn es doch eine hat habe ich sie noch nicht gefunden.



Ok, das CDA-7990R ist vielleicht besser, hat es aber MP3 ? Ne bestimmt nicht *g*, meine von den neuesten Modellen, vielleicht war es mal das beste, aber von dem Klang


Vom Klang her habe ich bis jetz noch nichts besseres gehört,war aber mit Prozzesor,ist halt F1 Status.


mfg
FFX-Tidus
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Apr 2004, 18:07
Hi Kappe,

Danke für Deine Antwort, wozu brauch ich den Pro Logic Decoder ?
Ist der Klang damit noch besser für Mp3´s ?
Oder wofür ist das ?

Aktivweiche, ok das hat dann das Clarion 948 nicht, ist das denn schlimm, oder gewaltiger Unterschied, wenn es Alpine hat ? Ist mit Aktivweiche der Klang dann um Längen besser oder gleicht das Clarion mit dem Pro Logic Decoder wieder aus ?

Und was würdest Du nehmen von die 2, wenn der Preis egal wäre und sagen Wir mal das Design auch.

Danke !



kappe
Inventar
#9 erstellt: 18. Apr 2004, 18:37
Hi

Pro Logic ist eigentlich nur zu gebrauchen wenn du eine Multimedia Anlage machen willst(5.1)ansonsten braucht man es nicht.

Aktiv Weiche braucht man eigentlich auch nur wenn du Voll Aktiv Fahren willst,ansonsten reicht auch schon Highpass und Lowpass.

Hat mit dem Klang nicht so viel zu tun (Pro Logic),
Aktiv Weiche jaein man hat bessere Einstell Möglichkeiten,brauchst aber dann für jeden Lautsprecher einen eigenen Endstufen Kanal.

Welches ich nehmen würde,habe ja das 948,aber nur weil ich es günstig bekommen habe

Wollte es erst nicht haben,wegem dem Design,aber mitlerweile habe ich mich dran gewöhnt und bereut habe ich es auch noch nicht,das einzige was mich stört an dem 948 ist das es nur einen 3Band Equilizer hat,werde mir warscheinlich noch einen holen wenn ich noch einen bekomme,kommt ein EPX 2 rein.


Wenn der Preis egal ist würde ich eher mal bei denn Monocivern schauen,haben eigentlich die bessere Austattung,und sind im normal Fall einfacher zu bedienen durch den Bildschirm,der neue von Pioneer gefällt mir sehr gut,mal schauen nach Sinnsheim nächste woche vielleicht.


mfg
bass_444
Stammgast
#10 erstellt: 18. Apr 2004, 20:26

LoL ?
;D

Aehm ja, 9835 ?

Nicht wirklich oder ?

Das Alpine CDA-7998R ist ja wohl doppelt oder mehr besser als das 9835, nicht nur wegen Preis, das hat alles und ist als neustes rausgekommen, wie soll da das 9835 besser sein ?
Und das 7998 hat wohl mehr Features und ist ja wohl später rausgekommen ...

Ok, das CDA-7990R ist vielleicht besser, hat es aber MP3 ? Ne bestimmt nicht *g*, meine von den neuesten Modellen, vielleicht war es mal das beste, aber von dem Klang, Technick, Verarbeitung das 7998, ok auch wenn nicht, dann ist das halt das 2. Beste von Alpine *Rofl* beste aber mit MP3 *lol* das 7998 ist jedenfalls auf dem 1. Platz, dicht gefolgt vom Clarion 2. Platz, nur zur Info !

Ne habe ich nicht,nur jeder schreibt was anderes rein, viele haben Alpine oder Clarion noch nicht getestet und sagen das ist besser als Alpine oder Clarion, weil er ein anderes HU besitzt, ich kenne mich oder kannte mich besser gesagt mit HU, Endstufen vorher noch nicht aus, aber nun schon, viele Forums nachgeschaut, was das beste, oder sagen Wir eher mal einer der besten Hu´s ist, und das ist Alpine und Clarion, sagt Fast jeder und hat FAST jeder, ok mal ne Ausnahme mit JVC und Pioneer, aber die sind auch gut aber nicht besser als Alpine und Clarion vom Klang verarbeitung her, das weiss ich jetzt 100 %, ausser vom Design her, das ist nämlich Geschmackssache, wie viele sagen.

Ich hab was verkehrt geschrieben, meinte Alpine CDA-7998R vs Clarion DXZ-948RMP und nicht 928, das ist ja schon älter und 938 ist schwarz, sieht nicht besser aus als das 928, aber wurden einige Teile verbessert.


ich glaub du bist bischen schlecht informiert... das 9835 wird erst jetzt auf der Messe vorgestellt und ist mit abstand das neuste was es in deutschland von alpine gibt. achja das 7998 hat doppelt so viele features... sag mir welche?! es hat genauso 6x digi lzk und 6x digi hpf/lpf und den 5 band para eq... hat ein neues display und kostet über 200EUR weniger. erstmal richtig anschauen bevor man was schreibt. aber deine wichtigsten punkte sind ja hoher preis (sagt gar nichts aus) und von irgendeiner rangliste ganz oben steht... wie wärst mal wenn du zum händler fährst und dir mal was anhörst und dann selber entscheidest was dir gefällt

/edit: wer sich das 7990 für 3800EUR antut, der wird auch noch das kleingeld für den mp3 cd wechsler besitzen


[Beitrag von bass_444 am 18. Apr 2004, 20:28 bearbeitet]
FFX-Tidus
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 18. Apr 2004, 23:37
Hi,Wechsler brauche ich nicht *g* hab ja MP3, nein bin gut informiert nur nicht über das 9835, hattest glaube ich geschrieben 9815, deshalb meinte ich das, ja 9835 kommt bald raus, ok, ob das 7998R besser ist, lassen Wir mal weg, aber das Display ist grösser, ausserdem sprechen Wir von dem 9815RB nicht von dem 9835, das kennen Wir noch garnicht, oder ich kenne es nicht, ich habe nur gefragt welches besser ist, das Alpine CDA-7998 oder das Clarion DXZ-948R, welches würdet ihr nehmen ?

Muss mich jetzt nur noch entscheiden, ob ich Pro Logic oder die Aktivweiche brauche, hm, Kappe sagte ja, wenn ich Aktivweiche nehme, dann brauche ich auch für jeden Lautsprecher 1 Kanal, so hatte ich es mir auch gedacht, wie soll es sonst gehen ?

Gehen auch beide Lautsprecher an einen Kanal, das weiss ich noch nicht, also ich wollte 2 Hoch und 2 Tieftöner haben, das sind insgesamt 4, wenn ich also ne 4-Kanal Endstufe kaufe, dann sind doch alle 4 Kanäle belegt oder irre ich mich da ?
Wenns richtig ist und ich das Clarion 948 hole, das hat ja ein eigenen Verstärker, muss es also nicht an ner Endstufe anschliessen und wenn ich das Alpine 7998 nehme, das hat keinen eigenen Verstärker, dann schon aber wo dran ?
An sonen Kanal oder extra In oder Output für HU ?
Das weiss ich noch nicht, danach wäre alles geklärt, vielen Dank !



Son_of_Thor
Inventar
#12 erstellt: 19. Apr 2004, 00:21
Ich sage dazu nur soviel.
Fahre nach Sinsheim schau dir die Klamotten an oder später beim Händler und suche dann aus.
Wer soviel Kohle für ein Radio anlegen will sollte das alles einfach testen.
Und wer Wert auf Mp3 legt, nunja der brauch klanglich ja nicht so ein Spitzengerät, denn Mp3 macht nur eins schlechten Klang, es ist einfach so.
Kommt mir nicht mit Bitraten usw. der Unterschied ist da und gerade ein Clarion welches ein wirklich hervorragendes CD-Teil besitzt bringt es mit Mp3 raus würde ich nie nutzen.
Mfg Dirk
Helix
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 19. Apr 2004, 00:50


Gehen auch beide Lautsprecher an einen Kanal, das weiss ich noch nicht, also ich wollte 2 Hoch und 2 Tieftöner haben, das sind insgesamt 4, wenn ich also ne 4-Kanal Endstufe kaufe, dann sind doch alle 4 Kanäle belegt oder irre ich mich da ?


:prost



Normalerweise brauchst du für eine 2-Wegesystem einen Kanäle. Die Trennung in Hoch- und Mittel/Tiefton erfolgt nach der Frequenzweiche.

Was jetzt aber gemeint war: Du schmeisst die Frequenzweiche weg, und schliesst den Hochtöner auf einen Kanal direkt an den Verstärker an und den Mittel/Tieftöner ebenso. Da der Hochtöner jetzt aber trotzdem nur noch hohe Töne bekommen sollte, muss für den Vollaktivbetrieb eine Frequenzweiche in der HU vorhanden sein, für den Tiefmitteltöner natürlich auch!
Helix
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 19. Apr 2004, 00:57
Jetzt les ich da ja nochwas!!



Wenns richtig ist und ich das Clarion 948 hole, das hat ja ein eigenen Verstärker, muss es also nicht an ner Endstufe anschliessen und wenn ich das Alpine 7998 nehme, das hat keinen eigenen Verstärker, dann schon aber wo dran ?
An sonen Kanal oder extra In oder Output für HU ?
Das weiss ich noch nicht, danach wäre alles geklärt, vielen Dank !



:prost


Kauf dir auf jeden Fall, völlig unabhängig davon ob die HU schon einen hat, einen externen Verstärker!!!

Die Geräte sind zwar gut und teuer, ändert aber nichts an den 12 - 15 Watt an den Lautsprecherausgängen!!
bass_444
Stammgast
#15 erstellt: 19. Apr 2004, 07:24
öhm jo... so ein teures radio aussuchen und dann nichtmal ne endstufe kaufen?? dann lieber ein schlechteres nehmen und mit stufe...
FFX-Tidus
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 19. Apr 2004, 08:59
LoL Klasse nun schreibe ich hier alles rein und bin fertig, dann Browser zum ersten mal aufgehangen, bestimmt zu viel geschrieben

So, nochmal, lol, natürlich hole ich mir ne Endstufe, sogar die beste, hehe @ Bass_444

Die Brax 2400.2, entweder die normale in Chrom oder die Grapic Edition in Platinum oder Chrom,

Denke mal die normale reicht völlig aus, so Bass_444 sag jetzt nicht es gibt bessere, bestimmt, aber die ist halt super, besser als Steg, jedenfalls noch ein Tick besser, naja egal *g*

Erstmal brauche ich Head-Unit, Endstufe, Hoch - Tiefmitteltöner und die ganzen guten Kabel dazu, das reicht erstmal, später noch ne Endstufe, die Brax 2000.2, Subwoofer, Digitales Power-Cap und ne Batterie, aber das brauche ich jetzt noch nicht, denke ich mal

Gut, bis jetzt hats schon viel geholfen, danke an alle, besonders Kappe & Helix, @ Son of Thor, ja ich weiss, MP3 kommt nicht an die Qualität bei CD´s heran, aber ist schon sehr gut, und die bleiben nicht wie jetzt auf 128 oder 192, die mache ich so hoch wie es geht, also 320, und wenn es immer noch so ein grosser Unterschied ist, dann kaufe ich mir halt die besten CD´s, aber das überleg ich mir bestimmt 2 mal oder mehrmals, 320 Bit reicht

Bis denne
laderio
Inventar
#17 erstellt: 19. Apr 2004, 11:50
Denke auch 320 Bit reicht

@Helix:
Übrigens kann man das Frontsystem auch aktiv fahren, indem man die Weichen an der Endstufe nutzt

Würde aber wegen Aktiv-Betrieb usw. zum Alpine greifen, Verstärker brauchste ja eh nicht...

Dolby ist meiner Meinung nach auch nur Spielerei ^^

Welches Frontsystem kommt denn eigentlich an die Endstufe?
FFX-Tidus
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 19. Apr 2004, 14:44
Hi Laderio

Andrian Audio :

2 x Hochtöner A25.g

2 x Tiefmitteltöner A165

Andere Frage, bei Kabel bin ich noch am schwanken zwischen Mogami und Straight Wire, viele sagen Mogami, aber Straight Wire hat besser abgeschnitten, 1. Platz, Mogami 2. bzw. 3. Platz, ich weiss ;D
Aber trotzdem und das Mogami Kabel soll vom Klang gut aber nicht exzellent sein oder so ähnlich,habs mal irgendwo hier im Forum gelesen, also wenn ich Straight Wire nehme, damit mache ich nichts verkehrt oder ?
Habs mal gelesen im Internet, Mogami Oberklasse, Straight Wire Spitzenklasse.

Im Überblick :

Clarion : DXZ-948RMP oder Alpine : CDA-7998R
Brax : X2400.2 Chrom oder Grapic Edition
Andrian Audio : 2 Hochtöner A25.g und 2 Tiefmitteltöner A165
Lautsprecher-Kabel : Straight Wire Stage

Vielleicht noch :

Digital Power-Cap oder Batterie

und :

Subwoofer, ne 2 Kanal-Endstufe und Kick-Bass muss ich später mal schaun, die oberen Sachen sind am wichtigsten.

Also die Sachen müssten eigentlich super sein, wie gesagt Problem ist nur noch Head-Unit : Clarion oder Alpine

Yo, Dolby brauche ich nicht unbedingt, ist doch sowieso nur gut bei DVD oder nicht ?

Frage ist, wenn ich Alpine nehme, das hat ja kein eigenen Verstärker, muss ich dafür 1 Kanal an der Endstufe verschwenden oder gibts da 1 extra ...-Put für
Head-Unit ? ;D
Sonst bekomme ich an der 4-Kanal keine 2 Hoch und keine 2 Tiefmittel Töner dran.

Ok, schreibt was

laderio
Inventar
#19 erstellt: 19. Apr 2004, 14:59
Zum Kabelklang klick mal den Link in meiner Sig, da gibt es bessere Möglichkeiten das Geld anzulegen

Und wieso "nur" das Andrian Audio, wenn sonst so teure Komponenten? *ggg*
Wie wäre denn das entsprechende Brax Graphic Pro-System für vorne? (nur wenn es dann nicht zu teuer wird, aber bei den restlichen Komponenten... *g*)

Zum Anschluss:
Das Radio hat normal 4 Lautsprecherausgänge (das Alpine nicht) und meist Cinch-Ausgänge.
Cinchausgänge sind in der Regel Paarweise bis auf wenige Ausnahmen (z.B. Sub).
An der Endstufe hast du dann Cinch-Eingänge, die sind unabhängig von den Kanälen. In der Regel pro Kanal ein Cincheingang.
Von daher passt das schon mit der Endstufe...
FFX-Tidus
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 19. Apr 2004, 15:44
Hi cool
Erstmal muss ich sagen, hab hier schon einiges gelernt, echt gut ;D
Erst kannte ich mich damit noch garnicht aus, ich dachte erst eine Endstufe, was ist dat denn
Aber jetzt, nicht schlecht, immer so weiter *g*
Ok zum Thema zurück :

Also kann ich an der Brax X2400.2 Chrom alles dranhängen z.B

2 Hochtöner
2 Tiefmitteltöner
und wenn möglich :
1 Kick-Bass und
1 Subwoofer

Wenn Kick-Bass, Sub oder beides nicht geht, dann hole ich mir später noch ne 2-Kanal Endstufe von Brax.

So, jetzt fehlt nur noch eins zu wissen, warum braucht Alpine einen extra Verstärker, kostet doch doppelt zuviel, und Lautstärke kann man doch genauso laut aufdrehen wie bei dem Clarion, wozu dann der Verstärker und Klang ist doch bei beiden gut *hmm*

Ok, gute Lautsprecher-Kabel helfen bischen den Klang zu verfeinern, Subwoofer-Kabel auch, Cinch-Kabel auch und Netzteil-Kabel nicht, das ist doch richtig oder ?

Habs hier auch mal irgendwo gelesen, so jetzt fehlt noch eins, dann bin ich vollkommen zufrieden ;D

Du sagtest :

Wie wäre denn das entsprechende Brax Graphic Pro-System für vorne ?

Sehr gerne sogar, dachte bei Andrian Audio wär das Non Plus Ultra *g*, also ist vom Klang das Brax Graphic Pro-System besser ?
Wenn ja, dann nehme ich das, ist da nur Hoch oder sind da auch Tiefmitteltöner dabei ?
Stimmt eigentlich, wenn ich schon ne Brax Endstufe habe, dann wären auch die passenden Hoch-Tiefmitteltöner genial dazu.

kappe
Inventar
#21 erstellt: 19. Apr 2004, 16:22
hi

Das Brax System kannst du nicht vergleichen mit den AA,ist eine ganz andere Klasse.

Und wenn ich mich recht erinnere ist das Brax sogar ein System nur für den Aktiven Betrieb(wenn Falsch bitte Verbessern),aber hat einen Klang zum Träumen(für meinen Geschmack)

Kannst dir ja mal auf der Homepage die sachen anschauen.
http://www.audiotec-fischer.com/


mfg
FFX-Tidus
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 19. Apr 2004, 16:49
Bestimmt nicht nur für Deinen Geschmack

Yo, bin grad auf der HP, schon alles aufgeschrieben, dann kann ich ja gleich alles von Brax holen, Power Cap, Kabel u.s.w. das ist ja sehr schön

Muss nur noch die Preise raussuchen *g*


Brax ist ein System nur für den Aktiven Betrieb ?

Das bedeutet,das geht nur mit dem Alpine oder auch mit dem Clarion ?

Oder komme ich jetzt durcheinander ?


[Beitrag von FFX-Tidus am 19. Apr 2004, 16:51 bearbeitet]
laderio
Inventar
#23 erstellt: 19. Apr 2004, 17:45
Also, ich versuch es mal zu erklären...

Wenn du ein Frontsystem hast, dann sind das normal 2 Hochtöner und 2 Tiefmitteltöner. Diese kannst du über eine Weiche an 2 Kanäle einer Endstufe anschliessen (passiv) oder ohne Weiche (die Weiche sitzt dann vor den Verstärkern in der Endstufe) an 4 Kanäle einer Endstufe (aktiv)...

Der Vorteil beim aktiv-System ist unter anderem, dass die Hochtöner nicht so gefährdet sind. Bei Passiv kann es nämlich vorkommen, dass die Endstufe ins Clipping kommt, wenn sie an ihre Grenze gerät und dann entstehen viele laute hohe Töne die die Hochtöner zerstören können. Bei Aktiv hat der Hochtöner seinen eigenen Verstärker und der wird nicht so schnell überfordert sein, weil der Hochtöner kaum Leistung braucht...
Zum andern gibt es noch klangliche Vorteile, da der gesamte Dämpfungsfaktor der Endstufe bei den Speakern ankommt. (bessere Kontrolle der Endstufe über die Speaker) Bei Passiv wird der Dämpfungsfaktor auf ca. 10 begrenzt...

Von daher wirst du an deine 4-Kanal-Endstufe keinen Bass mehr anschliessen können, wenn du das Frontsystem aktiv betreiben willst...

Das Brax-System kann man durchaus auch mit Weichen ausrüsten, wäre mir aber viel zu Schade bei dem Teil Ausserdem sparste dann, weil du keine Weichen brauchst -_-

Aktiv geht prinzipiell mit jedem Radio, da die meisten Endstufen auch über Frequenzweichen verfügen. Kannst du also die Trennfrequenz nicht am Radio einstellen, dann meist an der Endstufe... Am Radio ist dies aber meist weitaus einfacher

Hoffe deine Fragen sind beantwortet
FFX-Tidus
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 19. Apr 2004, 23:41
Hi

Yo fast

Gut, also da hast Du schon recht mit den Weichen, zu schade dafür, aber ... die HT1 kosten 660 Euro und die TT1 840 Euro, wenn die kaputt gehen sollten, dat wär nischt gut

Wollte schon laut aufdrehen, bei die kann man es ja bestimmt locker, habe aber trotzdem Angst, habe mir schon alle Preise rausgesucht, die Weichen werde ich mir denke ich mal auch kaufen, nicht schlimm, dann kaufe ich mir später ne 2-Kanal Brax und Subwoofer mit Kick-Bass dazu, dann habe ich alles komplett, das geht ja dann, aber danke für das Brax Graphic Pro System, sonst hätt ich die Andrian Audio gekauft und dann später gelesen, daß das Brax Graphic Pro System besser ist, vielen Dank, echt

Ok Laderio,ich fahre Aktiv, also sollte ich jetzt Alpine oder Clarion nehmen, Alpine haste du ja gesagt, wegen Aktiv oder ? Weil das Clarion sieht besser aus, aber wenn Du sagst, nimm Alpine das hat Aktiv und Clarion nicht, dann nimm ich Alpine.

Ok, jetzt habe ich fast alles zusammen : Endstufe, HT, TT u.s.w., das einzigste wo ich noch überlege, das sind die Kabel : reichen die von Brax 5 Euro, Mogami oder besser die Straight Wire, so um die 180 Euro und Batterie : Stinger SPV70 oder Exide Maxxima 900DC, wie gesagt Klangmäßig, Geld egal, supi, dann wären alle Fragen beantwortet, vielen Dank
laderio
Inventar
#25 erstellt: 20. Apr 2004, 00:15
Also meiner Meinung nach machen Kabel beim Klang nicht viel aus, wichtig ist dass se gut abgeschirmt sind, das ist die Hauptsache im Auto

Übrigens wenn du aktiv fahren willst, dann brauchst du keine Passiv-Weichen für das Brax Graphic-Pro-System...

Da die Brax ja 4x135Watt oder an 2 Ohm 4x 235Watt hat, könntest du deine Anlage später mit zusätzlichen 2 Tiefmitteltönern aufrüsten, die du einfach zu deinen vorhanden parallel anschliesst. Musst halt nur Doorboards dafür baun, dann hast auch deinen Kickbass und brauchst nur noch eine 2-Kanal-Endstufe und nen Bass. Wenn es klanglich gut werden soll z.B. 2 Phase Linear Aliante, wenns mehr in Richtung Druck soll vielleicht 1 oder 2 Stroker *ggg*
Endstufe vielleicht ne Colossus zu Stroker ^^

Wobei, wenn Geld eh keine Rolle spielt:
Frontsystem (2HT 2TMT) aktiv an einer Brax 2400.2
Zusätzlich 4 TMT (dann insgesamt 3 pro Tür) auch an einer Brax 2400.2

Damit hast du dann nen ordentlichen Kickbass und schon fast nen Subwoofer-Ersatz, wenn alles ordentlich verbaut und gedämmt ist

Dann 30er Alis, Anzahl je nach Maximal-Pegel an ner passenden Endstufe.
Batterie würd ich die 900er nehmen, dann eine für die beiden Brax und nochmal 1 oder 2 (je nach Leistung im Bassbereich) für die Bassendstufen. Brax-Kondensator 2F je einen pro Endstufe...

Am besten noch ne stärkere Lichtmaschine für die Stromversorgung und genügend dicke Stromkabel


[Beitrag von laderio am 20. Apr 2004, 00:24 bearbeitet]
FFX-Tidus
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 20. Apr 2004, 02:41
WoW
sieht sehr gut aus,das gefällt mir,danke das du mir so viel geholfen hast laderio, danke

Letzte Frage, oder Bestätigung :

Das mit dem Aktiv fahren muss ich noch richtig schnallen, ein bischen kapier ich, also Passiv-Weiche heisst auch Frequenz-Weiche, ist das richtig ? Oder ist Aktiv-Weiche ne Frequenz-Weiche ?
Sonst gibt es ja 3 verschiedene, ich habe die Frequenz-Weiche gefunden von Brax auf der HP, aber wo ist Aktiv und Passiv ??
Also, wenn der Klang bei Aktiv besser und die HT nicht bei Aktiv kaputt gehen können, warum gibt es dann die Frequenz-Weiche und die Passiv-Weiche zu kaufen ?
Damit man mehr Platz an der Endstufe hat ???
Das ist das einzigste was ich nicht kapiere, wär cool, wenn du mir das auch noch erklären könntest, dann weiss ich schon ne ganze Menge über Car-Hifi, was jedenfalls wichtig für mich ist.
laderio
Inventar
#27 erstellt: 20. Apr 2004, 11:20
Also Frequenzweichen gibt es als aktiv oder passiv.

Passiv ist immer nach dem Verstärker, das heisst an einem Kanal der das ganze Frequenzspektrum wiedergibt werden die Frequenzen durch eine passive Weiche auf zwei Lautsprecher aufgeteilt, in unserm Fall Hochtöner und Tieftöner.

Bei einer aktiven Weiche (diese kann im Radio oder auch im Verstärker, oder in einem extra Gerät sitzen) wird das Signal noch vor dem Verstärker in die jeweiligen Frequenzen aufgeteilt. So braucht deswegen auch jeder Lautsprecher seinen eigenen Kanal (es sei denn man schliesst 2 GLEICHE Lautsprecher an einem Kanal an). Der Vorteil ist, dass der Kanal nur das eine Frequenzband verstärken muss. Clipping (welches die Hochtöner gefährdet) durch Überbelastung im Bassbereich ist dadurch im Hochtonbereich so gut wie gar nicht zu finden... Trotzdem kannst du auch hier die Hochtöner killen, indem du einfach viel zu laut aufdrehst. Dies hörst du aber meist durch übermässige Verzerrungen...
McPu
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 20. Apr 2004, 13:29
@FFX-Tidus

Hab das ganze Thema eben durchgelesen und finde das ganze ja schon etwas komisch. Abgesehen von den HUs kenne ich die Komponenten nicht und hab auch nicht die ultimative Anlage im Auto, aber trotzdem:

Bist du sicher, dass du SO eine Anlage willst? Du stellst hier für xx.000 Euro eine Anlage zusammen, teils auf der Aussage einzelner Forumsmitglieder basierend, ohne die Sachen je gehört zu haben... Machst dir Gedanken über LS-Kabeltuning und Gott und die Welt.
Andererseits weisst du nicht mal, was der ProLogic-Decoder macht bzw. wo der Unterschied zw. Aktiv/Passivweichen liegt oder wie der Anschluss von LS-Systemen an Endstufen funktioniert.

Sorry, aber dein Wissen und der Eindruck, den du vermittelst, passen überhaupt nicht zu dem, was du dir hier zusammenstellen lässt...


[Beitrag von McPu am 20. Apr 2004, 13:32 bearbeitet]
FFX-Tidus
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 20. Apr 2004, 14:25
ok danke laderio

*LoL* McPu

Du kennst die andere Komponenten garnicht ?
Das ist sehr schlecht *g*
Ich weiss was gut ist, obwohl ich es noch nie gehört habe,einige wissen es, einige nicht, ich schon, wenn Du nicht die Brax Endstufe X2400.2 kennst, dann tuts mir leid, die ist einfach geil, alleine schon die Verarbeitung und die Werte her, ich kann es mir schon vorstellen.

xx.000, hehe, wenn dann x.000

Ich lerne halt schnell,kannte mich vorher überhaupt nicht aus mit den Sachen, jetzt aber schon, wenn man will und schlau ist, dann geht alles, anschliessen ist ja wohl nicht das Problem, wer das nicht hinkriegt, dann versucht man es ebend halt, ich frage wohl mal was nach, aber praktisch mache ich es selber, ist doch sonst langweilig, ausser den Einbau, das ist mir zuviel Action, vielleicht mache ich es aber auch selber, muss mal sehen, hab die Sachen ja noch garnicht.

Achja und das wichtigste ist :

Lieber einmal was teures und sehr gutes und nie wieder, die ist in Jahren immer noch Top und hab Geld gespart, als wenn ich ne günstige und schlechte nehme, es gibt halt nur ein Nachteil bei teuren Sachen, wenns geklaut wird, dann biste am Arsch

Dann sind die Sachen futsch und man ist down *g*

Wenn man aber weiss, das sein Auto in ner Garage steht, oder man weiss das es nicht aufgebrochen wird, dann ist es schön, wenn man zur Arbeit fährt und die ist weiter weg und man ne schlechte Anlage hat, jedenfalls die Leute, die viel Musik hören, dann ist es doof, alles rauscht, bah igit, nicht gut, wenn man aber jetzt ne sau geile Anlage drin hat, ok am Anfang schmerzt das wegen dem vielen Geld, aber danach, wow was für ein kristallklarer Klang und schön voll aufdrehen, einfach nur geil, wie gesagt, brauche die Sachen nur einmal und nie wieder, beim PC ist das was anderes, da braucht man fast immer das aktuellste um die neuen Spiele zu können aber beim Auto einmal ne Super Anlage und fertig, höchstens vielleicht später die HU wechseln, wegen Design und neuen Funktionen.
Helix
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 20. Apr 2004, 18:47

es gibt halt nur ein Nachteil bei teuren Sachen, wenns geklaut wird, dann biste am Arsch

Dann sind die Sachen futsch und man ist down *g*



Eine Anlage in dieser Preisklasse würde ich aber auf jeden Fall versichern!!!
FFX-Tidus
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 20. Apr 2004, 19:47


Danke für den Tip Helix !

Das werde ich auf jeden Fall machen *Hehe*

McPu
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 21. Apr 2004, 11:13
@FFX-Tidus

Na dann mach mal los. Wenn du so schnell lernst, dann ist ja alles kein Problem. Hat mich eben alles etwas verwundert.
Klar kenne ich die Marke Brax und ihren Ruf, nur gehört hab ichs noch nie. Zwischen einer richtig schlechten Anlage und einer Mega-Zusammenstellung wie der von dir geplanten, da liegt halt noch einiges dazwischen. Irgendwo kommt da der Punkt, wo einfach nur noch marginale Verbesserungen zu einem rel. hohen Preisen möglich sind.

Aber für x.000 Euro ist es ja noch ein echtes Schnäppchen

Also viel Spaß damit.
JASON20
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 21. Apr 2004, 17:37
Hehe, nicht schlecht deine Komponenten @ FFX-Tidus



Würde gerne mal herkommen.



[Beitrag von JASON20 am 21. Apr 2004, 17:39 bearbeitet]
FFX-Tidus
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 21. Apr 2004, 18:02
Yo danke,

Klar könnt ihr herkommen, aber erst muss alles bestellt und eingebaut sein

Dauert wie gesagt paar Monate, aber dann

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CLARION DX Z 928R VERGLEICHSMODELL
horst_josef am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.12.2010  –  3 Beiträge
Clarion DXZ-938R vs. Clarion DXZ-928R
golfII_mike am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  4 Beiträge
Alpine 7998R Frage zur Verkabelung!!!????
Reandy am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  11 Beiträge
Würdiger Nachfolger für mein Clarion 928R
cryptochrome am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  3 Beiträge
9855R oder 7998R
ronn23 am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  2 Beiträge
clarion oder alpine???
xavier333 am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  4 Beiträge
Clarion oder Alpine
CorsaStef am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  13 Beiträge
Alpine oder Clarion?
Darkdamnedsoul am 04.06.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  9 Beiträge
Alpine oder Clarion???
onkeljannosch am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 15.06.2005  –  3 Beiträge
Alpine oder Clarion?
Schworlv am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.658 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedhiopaes
  • Gesamtzahl an Themen1.509.302
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.712.151

Hersteller in diesem Thread Widget schließen