Magnat the Rock 600 - was fürn subwoofer anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
MLM87
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jan 2007, 12:14
Erstma moin allerseits.
Bin neu hier und über nen freund an das forum geraten und bräuchte nen bisschen hilfe beim kauf von nem neuen subwoofer.
Ich hatte für den vorherigen wagen 4 3-Wegeboxen in 2 gehäuse gebaut, war fast fertig und dann is mir einer reingefahren, wagen totalschaden. Anlage hatte ich nit drin, aba beim neuen is die irgendwie besser und nachdem ich jetz alles drin habe, wäre eigentlich statt dem ganzen kleinkram ein starker subwoofer mehr das was ich brauche (der alte kram wird vertickt).
So, mein verstärker is von Magnat, modell: the rock 600, 4 Kanal verstärker mit ner Nennausgangsleistung von 4x110 Watt bzw gebrückt 2x160 Watt. (Für mehr infos einfach anfrage, hab nämlich ka was sonst noch wirklich relevant ist :D)
Ich hatte mir jetz überlegt ob ich mir einfach 2 relativ günstige subwoofer im mediamarkt oder so holen soll, die auf 2 Kanal laufen lassen, aber besagter freund (der mich uch hier hin geschickt hat) meinte ich soll mach gucken, ob ich nicht vorne die lautsprecher (vordertüren) anschließe und ansonsten nur EINEN subwoofer.

Preislich wollte ich nicht über viel mehr als 160€ bei einem bzw dann 80 pro stück bei 2en gehen. Sprich entweder kaufen oder halt bei allem einzelteilen (holz usw) zusammen.
arCane
Inventar
#2 erstellt: 27. Jan 2007, 12:48
Ich würde den Verstärker erstmal verkaufen, der taugt nämlich garnix!
Auf 2 Kanäle würde ich den auch nicht brücken, die Netzteile sind sowieso komplett unterdimensioniert, dann noch im 2 Kanal Modus? Bitte nicht!

Außerdem hast du (vielleicht bis auf den optischen Faktor) bei solch einem Budget mit 2 Subwoofern nur Nachteile:
Weniger Pegel, Mehr Platzbedarf etc..

Für das Geld gibt es schon annehmbare Einsteigerartikel, die auch halten was sie versprechen!

Ach ja, schonmal 160 "echte" Watt gehört? Da ist schon gut was los!
MLM87
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jan 2007, 13:07
mmh...ok...eigentlich wollte ich das teil ja nicht verkaufen, sondern wollte eigentlich für das Geld (is ungefähr das, was ich für den Rest bekommen sollte) was kaufen, was ich da sinnvoll anschließen kann. Eigentlich brauche ich nur ordentlich bass im Auto (also nit ma sooo ne große Klangqualität oder extreme Leistung sondern nur, dass es ganz gut klingt und ich den bass im ganzen wagen wirklich spüren kann).
Irgendwelche ideen die in den preislichen dimensionen liegen...?
arCane
Inventar
#4 erstellt: 27. Jan 2007, 13:58
Mein Vorschlag: Mit einem Bull-Audio ESW-12 anfangen und dann (möglichst bald) eine ordentliche 4-Kanal dazukaufen!
MLM87
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Jan 2007, 14:35
und du meinst nicht, dass ich das teil an meinen verstärker anschließen kann? Und dazu vielleicht noch die lautsprecher vorne (wirken eigentlich ganz ok, soweit ich das beurteilen kann, dh sound quali is ok und lautstärke uch).
Weil...nochn neuer verstärker war eigentlich nit geplant

Wo kann ich den sub kaufen? (außer internet natürlich)

Und schon mal danke für dich hilfe
PoLoTobi
Stammgast
#6 erstellt: 27. Jan 2007, 14:41
Ich habs dir ja gesagt @MLM...

Vielleicht kann dir ja einer nen Tip geben was fürn Amp gut is für den Sub...dann kannste schauen ob du den bei E-Bay günstig bekommst


gratz

...Und das FS gehört eben doch an die Amp...
MLM87
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Jan 2007, 14:43
dagegen habsch ja nix...aba mir reichte eigentlich nen neuen sub zu kaufen und nit gleich nochn neuen verstärker
arCane
Inventar
#8 erstellt: 27. Jan 2007, 14:46
Wo kommst du denn her?
Um welches Auto geht es?
PoLoTobi
Stammgast
#9 erstellt: 27. Jan 2007, 14:49
Hey,
ich antworte mal stellvertretend:

Also er kommt aus nähe Neuwied...PLZ: 56564

Auto ist ein Volvo V40...

ich bin der der ihn ins Forum geschickt hat


gratz
MLM87
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 27. Jan 2007, 14:50
neuwied, geht um nen volvo v40 (kombi), also was platz habsch ja
Ich krieg den kram anzwar eingebaut (gehäuse bauen is komm ich gut mir klar) und angeschlossen, hab aba von dem rest (also was fürn verstärker sinnvoll is und alles wirklich kaum ahnung )
arCane
Inventar
#11 erstellt: 27. Jan 2007, 14:53
http://car.rainbow-audio.de/purchase/dealers_search.php

Da findest du Rainbow Händler in der Nähe, die sollten auch Bull-Audio Artikel (Tochterfirma) verkaufen!
MLM87
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 27. Jan 2007, 15:03
ok, thx, der nächste wäre so ca. 50 km entfernt...passt
Was ist mit dem verstärker - muss ja keine absolute ideallösung sein
Und was ist mit subwoofern ohne gehäuse? Also nur die Lautsprecher an sich?
-> sowas wie in dem Golf hinten? http://woofa.abi05.info/carhifi/golf_iii_mario/golf_iii_mario.htm

Wie gesagt, gehäuse bauen wäre nit so das problem...
und wie siehts mit den lautsprechern vorne aus? Anschließen, bringt es was? Oder lieber fader nach hinten stellen, beim radion bass runter drehen und verstärker dafür weiter aufdrehen...?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat The Rock 800
Spartakaktus am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  7 Beiträge
Erfahrungen mit Magnat Thunderbull 3000LX und The Rock 600
DCR am 08.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  3 Beiträge
Magnat The Rock und Audiobahn Woofer
crayzee am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  4 Beiträge
ist das Packet gut oder schlecht fürn Anfang
hc-83 am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  6 Beiträge
Subwoofer für Rock/Metal
metalhamster am 03.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  9 Beiträge
Kaufberatung Magnat
NightKnight am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  8 Beiträge
Hifonics WR 62 CX an Magnat the rock 800?
Brickz am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  6 Beiträge
Pioneer GM-X404 oder Magnat the Rock 800?
Brickz am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  5 Beiträge
Magnat so schlecht?
avadex am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  8 Beiträge
600 Watt Magnat Bass-Kasten
Mercedes180w220 am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.456 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedHermann2749
  • Gesamtzahl an Themen1.456.182
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.702.302

Hersteller in diesem Thread Widget schließen