Einsteiger Anlage Peugeot 206

+A -A
Autor
Beitrag
Hifi-Freaky
Inventar
#1 erstellt: 21. Jun 2008, 12:14
Hi Leute

Bin auf der suche nach einer Einsteiger anlage für eine Freundin von mir.

Auto ist ein Peugeot 206 Bj 07 (glaub ich denn 08 gibts ja nur mehr den 207) 5türig. In den vorhanendne Türpanele passen 16er schön rein. Bei den hinteren Türen ist platz glaub für 10 oder 13er wenn sich da noch etwas "günstiges" finden wüde denk ich schadet es auch nicht. (würde die LS direkt an den Radio hängen.)

Als HU hat sie sich einen Alpine 9880R ausgesucht denn sie auch schon hat.


Preislich schauts so aus das ich ihr gesagt hab Pro Komponente ca. 150€ dies gilt für Sub, Frontls und Amp wobei ich aus blatzgründen eher zu einen 4kanäler tendiere natürlich dann Preislich zum Sub und Frontls passend.

Musikrichtung ist Dance, Techno, RNB und der klassische Pop.

Die Anlage sollte ausgewogen und neutral sein. Ihr ist Bass und auch Lautstärke wichtig.... halt ned einfach mit einer Frau sowas zu bereden ^^
Deshalb denk ich schön ausgewogen passt hier am besten.

Hab mir jetzt schon bissl was angeschaut/angehört wobei das mit dem anhören halt schwer ist.

Mir gefallen die Focal in der preisklasse um 130€ ganz gut. Hertz Infinity habn mir da weniger zugesagt. leider wars das auch schon was ich an LS in der preisliga gehört habe.

Bei Subs tu ich mir da noch schwerer ich selbst hab einen Hertz HBX 25 mit dem ich total zufrieden bin. Meine überlegung deshalb zu der niedrigeren EBX serie zu greifen was haltet ihr davon?

Amp muss ich gestehen tu ich mir sehr schwer vorallem weiß ich ned so recht ob ein 4Kanäler zu dem Set dann um die 150-200€ oder doch besser 250-300€ kosten soll. (Mir ist klar mehr ist besser jedoch was passt am besten zusammen)

Da ich die Türverkleidung noch nicht herunter genommen hab und keinen Peugeot kenne kann ich noch ned sagen bzgl Dämmung und Boxen aufhängung. Geh aber davon aus das die naja ned so gut sein wird. Weshalb ich überlege da auch ein paar € zu investieren vlt ned soviel wie bei mir (17Bitumenmatte in einer Twingo Tür) aber bissl was denk ich schadet auch nicht und bringt mehr als teurere LS.

So ich hoffe ich hab meine Situation und Gedanken gut rüber gebracht und hoffe ihr könnt mir bissl Ratschläge geben.

Das Ganze befindet sich noch in der Planungsphase und wird ca in 1-2Monaten gekauft.

Dankeschonmal

MfG René
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage/Komponenten für Peugeot 206 gesucht
dimy86 am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  12 Beiträge
Peugeot 206 ANLAGE???
Gunner18 am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  22 Beiträge
Anlage für Peugeot 206
darkmanx11 am 30.06.2003  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  2 Beiträge
Anlage für Peugeot 206
Croaker am 06.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  11 Beiträge
Peugeot 206 neue anlage
slummy_79 am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  9 Beiträge
Anlage für Peugeot 206???
Sandra2701 am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  38 Beiträge
Anlage für Peugeot 206
JoZu am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  9 Beiträge
Anlage für Peugeot 206
mattesm am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  8 Beiträge
Anlage aufrüsten - Peugeot 206
BlacKZeRo86 am 25.04.2010  –  Letzte Antwort am 08.05.2010  –  9 Beiträge
Peugeot 206 sucht Anlage
Käyrow am 07.05.2010  –  Letzte Antwort am 08.05.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedMoppel87
  • Gesamtzahl an Themen1.389.612
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.461.420

Hersteller in diesem Thread Widget schließen