Neue Endstufe für Doppelsubwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
doemsh
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Sep 2017, 21:32
Hallo allerseits.
Ich habe mir vor wenigen Tagen einen ersten Subwoofer der Marke Shockware angeschafft. Die Daten sehen wie folgt aus: 2 Woofer à 25cm Membran, 1000w peak, ca. 250w rms (evt etwas höher ), 4 Ohm
Nun suche ich eine passende Endstufe dafür, vorzugsweise eine 2-Kanal, notgedrugen auch ein Monoblock. Sollte dann insgesamt 500w rms (min. ) an 4 Ohm bringen.
Kennt jemand eine passende Endstufe? Budget, wenn möglich, zwischen 100-200 Euro (darf eine gebrauchte Endstufe sein).
Danke für eure Hilfe.
MfG
-doemsh
doemsh
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 26. Sep 2017, 10:36
Was haltet ihr von der Crunch GTI-4150? Hier
Eine denkbare Möglichkeit?
woeba93
Stammgast
#3 erstellt: 26. Sep 2017, 12:20
Servus,

mal abgesehen von der Qualität des Subs, schlägst du selbst einen Mono oder eine 2Kanal vor, suchst dir aber eine 4 Kanal heraus?!

Du hast wahrscheinlich 2 Subs mit je 4 Ohm => Leistung an 2 Ohm wird benötigt.

Ich würd dir jetzt mal als Einsteigerstufe die "MacAudio Micro XL" empfehlen. Gibts Neu ab ca 150.- (glaube 700WRMS @ 2 OHM)

Die kannst du auch noch für spätere Projekte verwenden.


!!! Anständige Verkabelung, und das Frontsystem nicht vergessen !!!
doemsh
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 26. Sep 2017, 13:09
Ja habe 2 Subs mit je 4 Ohm. Weshalb benötige ich dann Leistung an 2 Ohm und nicht an 4 Ohm?

Habe die Crunch nur in Betracht gezogen, die MacAudio klingt jedoch vielversprechend.

Selbstverständlich wird das Frontsystem nicht vernachlässigt und Kabel werden neu gekauft.


[Beitrag von doemsh am 26. Sep 2017, 13:10 bearbeitet]
forkenzer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Sep 2017, 13:15
Weil 2x 4Ohm parallel 2Ohm ergibt!
doemsh
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 26. Sep 2017, 13:22
Dies wäre aber nur der Fall, falls ich eine Monoblock Endstufe verwende oder? Oder gilt dies auch bei einer 2-Kanal Endstufe?
DJ991
Inventar
#7 erstellt: 26. Sep 2017, 13:26
Wie hast du vor den Sub an die 2 Kanal anzuschließen?
doemsh
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 26. Sep 2017, 13:27
Sind 2 Subs mit einzelnen Anschlüssen bzw. getrennt/unabhängig voneinander ==> 1 Sub pro Kanal


[Beitrag von doemsh am 26. Sep 2017, 13:28 bearbeitet]
doemsh
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 26. Sep 2017, 13:32
Hat die Mac Audio Micro Xl nicht zuviel Leistung? Ob jetzt 760w rms oder 900w rms an 2 Ohm, mein Subwoofer hat nur 500w rms. Somit überlaste ich ihn doch komplett oder?


[Beitrag von doemsh am 26. Sep 2017, 13:33 bearbeitet]
forkenzer
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Sep 2017, 13:40
Nicht wenn du Sie parallel anschließt. Aber die Endstufe kann man runterregeln, muss ja nicht vollen Dampf draufgeben!
DJ991
Inventar
#11 erstellt: 26. Sep 2017, 13:49
Würde dir auch die Mac Audio empfehlen.
Bei richtiger Einstellung passiert dort nix.
doemsh
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 26. Sep 2017, 13:53
Also soll's die Mac Audio Micro XL 1000 werden?

Auf was muss ich achten, wenn ich die zwei einzelnen Subwoofer parallel schließe (Verkabelung, Sicherungen etc.)?

Und wie kann ich die Endstufe so runter regeln, dass sie nur 500w rms ausgibt (bzw. 250w rms pro Sub) ?


[Beitrag von doemsh am 26. Sep 2017, 13:54 bearbeitet]
forkenzer
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 26. Sep 2017, 13:59
Einfach die Kabel von beiden Subwoofern in die jeweils gleiche Buchs an der Endstufe stecken.

Am "gain" runterdrehen
DJ991
Inventar
#14 erstellt: 26. Sep 2017, 14:03
Bei der Mac Audio sind die Terminals sowieso intern parallel geschaltet, also kann man ruhig beide Spulen einzeln anklemmen.

Du stellst dein Radio auf etwa 80-90 % Lautstärke, dann drehst du an der Endstufe so lange den Gainregler, bis der Subwoofer verzerrt bzw. die Lautstärke sich nicht mehr merklich erhöht beim Drehen. Dann wieder etwas zurück.

Hast du noch die originalen Boxen am Radio, welches Radio ist das?
forkenzer
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 26. Sep 2017, 14:06

Bei der Mac Audio sind die Terminals sowieso intern parallel geschaltet, also kann man ruhig beide Spulen einzeln anklemmen.

Hast du Recht, hab ich grade gar nicht drauf geachtet, danke!
doemsh
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 26. Sep 2017, 14:15
Boxen sind von Alpine (Modell unbekannt, da von einem Kumpel; ca 11cm), Radio ist von Pioneer (Modell müsste ich erst nachschauen)


[Beitrag von doemsh am 26. Sep 2017, 14:17 bearbeitet]
deeepz
Inventar
#17 erstellt: 27. Sep 2017, 00:05
Mich würde allmählich mal die gesamte Anlage interessieren und was für ein Auto das ist. 11cm Frontsystem klingt böse nach Koax...

Was heißt denn "das Frontsystem nicht vernachlässigt"? Weißt Du, was damit gemeint ist? Das Frontsystem gibt 80-90% der Musik wieder, der Subwoofer nur 10-20%. Du kaufst also einen Subwoofer und eine Endstufe und hörst am Ende nur noch 10-20% der Musik, weil das Frontsystem mit dem Subwoofer gar nicht mehr mithalten kann. Also: Frontsystem aufwerten! Ein 2-Wege-KOMPONENTENSystem mit vorzugsweise einer kleinen Endstufe und dann passt das!

LG
deeepz
doemsh
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 27. Sep 2017, 09:36
Auto ist ein alter Toyota Starlet Baujahr 1996

Frontsystem wird neu aufgewertet zu einem späteren Zeitpunkt :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
doppelsubwoofer
stroop am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  6 Beiträge
Neue Endstufe, neue Kabel
pred2k3 am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  14 Beiträge
Neue Endstufe
tibb0r am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  18 Beiträge
Neue Endstufe
Mumin am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  9 Beiträge
Neue Endstufe?
Nrg-hl am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  14 Beiträge
neue Endstufe
Alex_DeLarge am 08.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  9 Beiträge
Neue Endstufe
Mike-db-crack am 09.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  18 Beiträge
neue Endstufe
berti222 am 18.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  4 Beiträge
Neue Endstufe
Picasso2002 am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  2 Beiträge
Neue Endstufe für Sub
Regianni am 03.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.100 ( Heute: 21 )
  • Neuestes Mitgliedjackermann
  • Gesamtzahl an Themen1.418.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.000.484

Hersteller in diesem Thread Widget schließen