E92 Soundoptimierung - low/mid Budget

+A -A
Autor
Beitrag
blackgod
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Sep 2018, 19:30
Hallöchen,

vorab: SuFu habe ich genutzt, allerdings nur sehr alte Einträge gefunden. Ggf gibt es mittlerweile neuere Kombinationen, die eher empfohlen werden?!

Ich habe mir vor kurzem einen E92 (WB91) Coupe BJ 09/2009 gekauft - Soundtechnisch optimierbar :-).
Ich konnte mich noch nicht groß mit der Anlage etc beschäftigen, da ich erstmal fahrtechnisch einiges machen muss. Da ich aber heute u.a. den Fahrersitz rausgebaut und dabei unter die Untersitz-LS Abdeckung gelunzt habe, war mir klar, dass ich das Thema Sound besser auch direkt mit angehen sollte.
Es müsste ein NaVi Professional (CIC High) verbaut sein.

Eckdaten:
- Original Einbauplätze (Spiegeldreieck rüste ich nach, Tür, Untersitz)
- laut Vorgänger ist HK verbaut, ich glaube da nicht dran (war mir beim Kauf relativ wurst). Untersitz ist defintiv ein original BMW SW verbaut (keine Ahnung ob bei HK das ebenfalls der Fall wäre).
- Basteln & Kabel verlegen kann ich, allerdings kenne ich mich wie gesagt bei dem Fahrzeug noch nicht aus (wo ist was, wo am besten lang etc)
- von einem alten Hifi-Umbau sind noch diverse LS Kabel & Stromkabel vorhanden, u.a. auch eine Sinuslive 3505, wobei ich davon ausgehe, dass diese nicht in die Planung passt?

- Budget ca 500€ f. Teile (Einbau schaffe ich mit einigen Tipps vermutlich selbst).

Was ich von den alten Beiträgen verstanden habe:
- Empfohlen wird u.a. das System: Audio System X 200 BMW Evo 2 - Alternativen?
- Dazu bräuchte ich noch eine geeignete Endstufe? Welcher Einbauort ist am optimalsten (in Bezug auf Unauffälligkeit und Kabelverlegung)?
- Dazu bräuchte ich noch Hi-Lo Adapter (bisher nicht damit gearbeitet, 1 oder 2??), da das BMW Navi kein Cinch Ausgang hat, richtig?
- Was gilt es sonst noch zu beachten?

Vielen Dank vorab und LG

Micha
ancientLEGEND
Stammgast
#2 erstellt: 17. Sep 2018, 05:09
Servus!

500€ ist sehr knapp kalkuliert für nen BMW.
Denn selbst wenn du das kleine Audio System verbaust kostet die Endstufe mit entsprechend Leistung für die Untersitzbässe auch einiges.

High-Low Adapter braucht man meistens nicht mehr, da fast alle aktuellen Endstufen einen umschaltbaren Eingang haben.


Was hast du denn für einen Anspruch an das kommende System? Was soll es können?
blackgod
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Sep 2018, 13:49
Hi,

also wenn es über die 500 hinaus geht ist auch nicht weiter tragisch, sollte eben nur nicht zu sehr Richtung 4-stellig gehen.

Wünsche mir ein klares Klangbild mit angemessener Bässe, reines Gewummer brauch ich nicht.
Was ist von den LS Set zu halten? Und welche Endstufe(n) würden dazu passen?
ancientLEGEND
Stammgast
#4 erstellt: 21. Sep 2018, 09:48
Ich halte von den Audio System nicht viel, aber ich habe auch nen anderen Anspruch. Also muss meine Aussage nicht auf Dich zutreffen.
Wenn die Bässe knackig werden sollen, würde ich fast in Richtung Audison gehen. Das System mit den 2 Ohm Untersitz Woofern. Da sind wohl (laut meinem Car HiFi Händler) die die am wenigsten EQ eingriff benötigen, somit am knackigesten spielen. Hab die aber selber noch nicht gehört.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Low low Budget
7sleeper am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  11 Beiträge
low budget
Droogie am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  4 Beiträge
Low Budget Anlage Low Budget Auto
Jocker84 am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  17 Beiträge
E92 Anlage aufmotzen
Maxman01 am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2011  –  3 Beiträge
Gute low Budget Anlage ?
S[u]N am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 11.07.2004  –  23 Beiträge
low budget kaufberatung
ShoAn am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  11 Beiträge
Low-Budget Zusammenstellung ok?
n1ck am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  52 Beiträge
absolute low-budget anlage
enforcer666 am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  8 Beiträge
Komplette low-budget Anlage
Jugo_19 am 13.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  12 Beiträge
low-budget teufel system
fatcat am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.012 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedMichaelnab
  • Gesamtzahl an Themen1.425.633
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.134.843

Hersteller in diesem Thread Widget schließen