Hifonics Warrior - Passende Endstufe ?

+A -A
Autor
Beitrag
fat_joe_123
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Okt 2004, 08:30
Hi,

mein Kumpel will sich den 12er DUAL Bandpass von Hifonics zulegen, also den Warrior.

http://www.hifonics....enc_warrior_wrbp.htm

Könnt ihr eine passende Endstufe empfehlen ? Wenns geht günstig (Ich meine nicht für 100€, aber wenns geht auch net für 500€).

Danke im Voraus.

fat_joe_123
Deesazta
Stammgast
#2 erstellt: 24. Okt 2004, 09:28
hallo...also die kiste würde ich paralell schließen dann hast du 2 Ohm...600W rms sind angegeben...was gibt es denn da...hifonics brutus 1000D dann hättest du 700W an 2 Ohm...das wäre geil...die gibt für 420€...oder ne hifonics cyclops haste die gleiche leistung...kostet 10 € mehr aber du hast nen besseren DF...
fat_joe_123
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Okt 2004, 09:42
Hi,

danke für die Antwort, könntest du mir noch sagen wo ich das am günstigesten bestellen kann ? Un könntest du vielleicht noch sagen, welche Endstufe zu einer Kiste mit 2 von diesen Woofern passt:?

http://www.hifonics..../subwoofer_zeusz.htm

Sind die mit 4 Ohm.

Danke.

fat_joe_123
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Okt 2004, 09:54
an den dual gehört was analoges mit ordentlichem dämpungsfaktor. hatte das teil zu meiner anfangszeit selbst und weiss was ich rede.
wesentlich besser geeignet und dazu noch billiger ist die audio system f2 500. zudem leistet sie volle 300rms mehr
Deesazta
Stammgast
#5 erstellt: 24. Okt 2004, 09:56
die brutus hat nen guten dämpfungs faktor ausser den leistet die AS zu viel...den zeus trau ich ja ne menge zu aber nicht 1,1 kW...ach nicht im BP gehäuse...das is zu viel...
fat_joe_123
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 24. Okt 2004, 10:01
Also für den Warrior Dual ne Brutus und für die 2 Zeus ... ?
Wo bestellen ?

fat_joe_123
LuxorN
Stammgast
#7 erstellt: 24. Okt 2004, 10:02

Deesazta schrieb:
die brutus hat nen guten dämpfungs faktor ausser den leistet die AS zu viel...den zeus trau ich ja ne menge zu aber nicht 1,1 kW...ach nicht im BP gehäuse...das is zu viel...

was ist das denn für'n argument?

ZU VIEL gibt es nicht. man muss ja nicht unbedingt voll aufdrehen, außerdem past die as sehr gut zum dual.
habe beides schon bei nem bekannten verbastelt und das geht druckmäßig schon gut.
das ding kann auch nen kw kriegen ohne die grätsche zu machen.

allerdings: wirklich empfehlenswert finde ich die hifo bp's nicht. drücken können sie, ok, aber klingen tun sie wie grütze.

wirklich toll finde ich heutzutage nix mehr von hifonics, es wird da nur noch von dem name gezehrt, den man sich bis zur viii-serie gemacht hat...


[Beitrag von LuxorN am 24. Okt 2004, 10:10 bearbeitet]
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 24. Okt 2004, 10:10
die brutus hat einen absolut schlechten dämpfungsfaktor und das gerade bei 2 oder 4 ohm. sie ist keinerlei alternative zur f2 und das ist fakt. die brutus sollen sich die leute kaufen, die wert auf ne hübsche blinke blinke amp legen, mit der sie auf dem mc donalds parkplatz gut aussehen. für alle anderen bitte die f2

du traust dem dual keine 1,1 kw zu? also ich hab ihn mit 1,2 betrieben und das kosten den ein müdes lächeln



allerdings: wirklich empfehlenswert finde ich die hifo bp's nicht. drücken können sie, ok, aber klingen tun sie wir grütze.


stimmt......bei mir war er 2 wochen in betrieb und raus damit
fat_joe_123
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 24. Okt 2004, 10:17
Hi,

De_Butcher_Gerd_

also ich finde die hören sich nicht schlecht an, ok, nächstes jahr hole ich mir bessere Sachen, aber ich sags mal so bekomme ein Pioneer HU, den Bandpass mit 2 Zeus etc. geschenkt und da sag ich nicht nein, für den Anfang reichts.
Aber ich weiß nicht die 2 Zeus haben 2x450W RMS und die F2-500 hat ein wenig mehr Meinst du nicht, dass die am ... gehen ?

fat_joe_123
fat_joe_123
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 24. Okt 2004, 10:23
Ahja und wo bestellt ihr eure Sachen, also wo sind sie am günstigsten ?

fat_joe_123
LuxorN
Stammgast
#11 erstellt: 24. Okt 2004, 10:25

fat_joe_123 schrieb:
Hi,
Aber ich weiß nicht die 2 Zeus haben 2x450W RMS und die F2-500 hat ein wenig mehr Meinst du nicht, dass die am ... gehen ?

def.: NEIN

außerdem musst du eine endstufe, die 1,2 kw leistet doch nicht UNBEDINGT bis anschlag aufdrehen.
biste halt beim einstellen etwas sensibel.

aber auch mit 1,2 kw sind die definitiv nicht überfordert...


[Beitrag von LuxorN am 24. Okt 2004, 10:26 bearbeitet]
fat_joe_123
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 24. Okt 2004, 10:27
Hm ok, wenn du meinst. Eine Endstufe reicht für die 2 Zeus Woofer ? Wie siehts aus mit der Endstufe ? http://www.audio-equ.../59/products_id/3952

Die hat 2 x 440W RMS.

fat_joe_123
LuxorN
Stammgast
#13 erstellt: 24. Okt 2004, 10:29
haben die zeus nicht 4 ohm? dann hättest du mit der stufe nur 2*290w.
wieso ne 4 kanal? warum nicht die empfohlene f2-500?


[Beitrag von LuxorN am 24. Okt 2004, 10:30 bearbeitet]
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 24. Okt 2004, 10:29
wenn du den woofer schon hast, isses ja auch egal, wir suchen ja gerade die beste endstufe für den dual.

wo ich meine sachen bestell? beim vertrieb


def.: NEIN

außerdem musst du eine endstufe, die 1,2 kw leistet doch nicht UNEBDINGT bis anschlag aufdrehen.
biste halt beim einstellen etwas sensibel.


genau, es gibt nicht zu viel leistung, nur zu wenig.....
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 24. Okt 2004, 10:31
die zeus haben 4ohm und da leistet die amp auch keine 2x440watt

wenn sie etwas billiger sein soll, dann eben die f2 300. dennoch wäre die f2 500 genau das richtige.
LuxorN
Stammgast
#16 erstellt: 24. Okt 2004, 10:32
@de butcher:

argh. wieso zitierst du immer schon, bevor ich meine rechtschreibfehler wegeditiert hab?
fat_joe_123
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 24. Okt 2004, 10:35
Hm gut bisl durcheinander jetzt Sorry

Also wir suchen eine Endstufe für den 12er Warrior DUAL und für den Zeus 12er DUAL. Für die Zeus Kiste mit 2 Woofern reicht eine F2-500 um beide gut auszulasten und zu betreiben richtig ? Für den Warrior soll ich welche nehmen ?
Darf man sich hier nicht zu Shops äußern oder warum seid ihr so zurückhaltend ?

fat_joe_123
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 24. Okt 2004, 10:35

@de butcher:

argh. wieso zitierst du immer schon, bevor ich meine rechtschreibfehler wegeditiert hab?



weil ich rechtschreibfehler total klasse find
LuxorN
Stammgast
#19 erstellt: 24. Okt 2004, 10:36
für den dual-bp die gleiche.

sind doch so ziemlich die gleichen subs drin.

naja, shops gibts doch einige. gibt auch hier im forum genug händler, von denen du dir nen angebot machen lassen kannst.

allgemein läßt sich aber sagen, dass es bei as nicht sooo viel spielraum für händler gegenüber dem uvp gibt, wie bei vielen anderen marken.


[Beitrag von LuxorN am 24. Okt 2004, 10:38 bearbeitet]
fat_joe_123
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 24. Okt 2004, 10:39
Naja so ziemlich die gleichen Woofer ? Warriro 2 x 300W und Zeus 2 x 450W ... Die F2-500 hat an 2 Ohm 1x1180W also kann ich die 1180W teilen auf 2x590W damit jeder Zeus 590W bekommt richtig ?

fat_joe_123
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 24. Okt 2004, 10:40

Darf man sich hier nicht zu Shops äußern oder warum seid ihr so zurückhaltend ?


weil ich selbst händler bin und bestimmt nicht für andere werbung mach

also die f2 500 wäre sicherlich ne feine sache, wobei für den warrior sicherlich auch die 300er ausreichend wäre.
LuxorN
Stammgast
#22 erstellt: 24. Okt 2004, 10:47

fat_joe_123 schrieb:
Naja so ziemlich die gleichen Woofer ? Warriro 2 x 300W und Zeus 2 x 450W ... Die F2-500 hat an 2 Ohm 1x1180W also kann ich die 1180W teilen auf 2x590W damit jeder Zeus 590W bekommt richtig ?

ach so, du meinst ja den wr und nicht den zx.

joa, dann täte es die 300er auch, je nachdem, ob du lieber etwas mehr reserve für später haben möchtest oder nicht.
sind halt 100 euro unterschied.


[Beitrag von LuxorN am 24. Okt 2004, 10:48 bearbeitet]
fat_joe_123
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 24. Okt 2004, 10:54
Ok alles klar, danke für eure Hilfe ! Werd mir ne F2-500 und ne F2-300holen.

fat_joe_123
*UPDATE*

meinte F2-300


[Beitrag von fat_joe_123 am 24. Okt 2004, 11:03 bearbeitet]
LuxorN
Stammgast
#24 erstellt: 24. Okt 2004, 10:58

fat_joe_123 schrieb:
F2-380

?
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 24. Okt 2004, 11:03
ja, würde ich auch gerne wissen und vorallem ob er an den guten alten strom gedacht hat


[Beitrag von De_Butcher_Gerd_ am 24. Okt 2004, 11:04 bearbeitet]
fat_joe_123
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 24. Okt 2004, 11:05
Habs verbessert Was meinst du mit Strom ? Power Cap ? Batterie ? Was würdest du da empfehlen?
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 24. Okt 2004, 11:07
mindestens eine neue batterie. z.b. eine exide maxxima 900dc, darunter sollte es nicht liegen.
just-SOUND
Inventar
#28 erstellt: 24. Okt 2004, 11:27
Wegen Strom.....je nach Platz eine Maxxima oder Stinger SPV44, dazu ein 1F Cap, 35qmm und die Sache macht richtig fun und Stromprobleme solltest auch keine mehr haben!
fat_joe_123
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 24. Okt 2004, 11:54
Ok Danke,

woher habt Ihr euer Wissen ? Kann man das ganze irgendwie nachlesen damit man ein wenig durchblickt ? Ahja noch ne Frage, der Mann beim Media Markt hat irgendwie von 4 Ohm gesprochen wenn man das brückt werdens nur 2 Ohm sein ... War ne Brutus Endstufe glaube ich. Woher weiß ich, wie man das alles berechnet wie man es anschließt etc. .. ? Keine Sorge ich schließe es net selbst an Habe Leute dafür aber wäre nicht schlecht wenn man auch bisl was davon versteht. Weil ich verstehe das nicht so ganz mit den 2 Zeus Woofern die jeweils 4 Ohm haben und der F2-500 die an 2 Ohm 1180W leistet, wie kann man 4 Ohm mit 2 Ohm verbinden ?

fat_joe_123
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 24. Okt 2004, 12:04
die zwei schwingspulen musst du parallel schalten---->


[Beitrag von De_Butcher_Gerd_ am 24. Okt 2004, 12:05 bearbeitet]
fat_joe_123
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 24. Okt 2004, 12:10
Achso, wenn ich die beiden Schwingspulen parallel schalten dann sinds nicht mehr 4Ohm sondern 2 Ohm und so kann ich den Woofer an 2Ohm an der Endstufe betreiben. Dann passt als Beispiel auch diese Endstufe:

http://www.woofersto...3_69/products_id/261

Wird der Widerstand beim parallel schalten halbiert oder wie ?

fat_joe_123
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 24. Okt 2004, 12:16
japp, der halbiert sich.....
fat_joe_123
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 24. Okt 2004, 12:19
Ok Danke, wie sind die Audio System Sachen denn so ? Qualitativ etc. Wie lange lebt so ne Endstufe durchschnittlich ?
LuxorN
Stammgast
#34 erstellt: 24. Okt 2004, 12:26

fat_joe_123 schrieb:
Ok Danke, wie sind die Audio System Sachen denn so ? Qualitativ etc. Wie lange lebt so ne Endstufe durchschnittlich ?

ich habe hier z.b. noch das ein oder andere schätzchen liegen, die sind auch schon mal gut und gerne 12 jahre alt.

gute endstufen haben kein haltbarkeitsdatum.
sicher werden die kondis z.b. etwas schlechter werden, aber im normalfall hat man damit keine probleme.
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 24. Okt 2004, 12:27
die audio system sachen halten ewig und das war schon immer so. alleine schon die ads sind heute noch top in schuss.
zudem hatte ich bei allen verkauften as endstufen noch nie einen garantiefall.
just-SOUND
Inventar
#36 erstellt: 24. Okt 2004, 12:38
Kann auch nur positiv über die Haltbarkeit berichten...was bisher kaputt ging war die Schuld der Post

Woher wir unser "Wissen" haben?

Learning by doing
fat_joe_123
Schaut ab und zu mal vorbei
#37 erstellt: 24. Okt 2004, 16:53
Hey,

mal ne Frage zu den Batterien. Angenommen ich hab ne Lichtmaschine, die liefert 90A, so nun habe ich ne 80Ah Batterie drin (Starterbatterie), jetzt benötige ich noch ne Batterie im Kofferraum. Die Lichtmaschine kann doch garnicht beide aufladen ? Außerdem is es doch total scheiße so dicke Kabel in den Kofferraum zu verlegen, oder hab ich was falsch verstanden ? Ehm ja und welche Power Caps sind zu empfehlen mit wieviel Farrad ?

fat_joe_123
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 24. Okt 2004, 22:02
warum soll die nicht beide batterien laden können
ne exide maxxima in den kofferraum und ein kondensator ist erstmal nebensache, den kannst du dir auch noch später zulegen.
fat_joe_123
Schaut ab und zu mal vorbei
#39 erstellt: 25. Okt 2004, 14:30
Naja liefert die Lichtmaschine genug Leistung um die Starterbatterie und zusätzlich die Exide Maxxima zu laden ? Wenn ja, welchen Kabelquerschnitt nimmt man da am besten und vor allem wo habt ihr das dicke Kabel verlegt ?

fat_joe_123
fat_joe_123
Schaut ab und zu mal vorbei
#40 erstellt: 25. Okt 2004, 16:33
?
just-SOUND
Inventar
#41 erstellt: 25. Okt 2004, 17:54
35qmm langt locker!
fat_joe_123
Schaut ab und zu mal vorbei
#42 erstellt: 25. Okt 2004, 18:21
Ok kannst du mir mal erklären wie die 2 Batterien von einer einzigen Lichtmaschine geladen werden können ? Ich kapiere das nicht sorry.

fat_joe_123
just-SOUND
Inventar
#43 erstellt: 25. Okt 2004, 18:53
Naja geladen werden beide eben über dieses Ladekabel...wie die Starter auch, nur ist bei der Zusatzbatterie eben länger
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifonics Warrior
san_checker am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  4 Beiträge
HIFONICS WARRIOR WR12
Davecordoba am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  5 Beiträge
Hifonics Warrior HCX 6.2C
litotec am 06.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  8 Beiträge
Hifonics Warrior Merlin
miregal am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  30 Beiträge
HIFONICS WARRIOR HCX 62
BIOHAZARD88 am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  16 Beiträge
passende Hifonics-Endstufe
Le_Pimp am 11.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  2 Beiträge
passende Hifonics Endstufe
RichiD am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  21 Beiträge
Hifonics Zeus oder Warrior - Compo?
nbymyname am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  2 Beiträge
Kickbasssystem zu Hifonics Warrior Compo...
Chrishmaster am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  3 Beiträge
Amps so klein wie Hifonics Warrior
bideru am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.838 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedEsther82
  • Gesamtzahl an Themen1.496.251
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.446.989

Hersteller in diesem Thread Widget schließen