Koaxial Lautsprecher für was eigentlich?

+A -A
Autor
Beitrag
Hermy07
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Mai 2015, 21:08
Hallihallo

Vlt. bin ich einfach zu doof aber wollte mal fragen für was Koaxial Lautsprecher eigentlich sind, oder besser gesagt wo baut man sie im Auto ein?

Ich weiß das zum Beispiel bei einer 2 Wege Koaxial Box ein Hochtöner und ein Tieftöner, der auch ein bisschen in den mittleren Bereich spielt, verbaut sind.
Diese sind dann aufeinander gebaut.

Aber wo baut man diese dann eigentlich ein? In die Hutablage sollte man ja keine Lautsprecher montieren und ich bezweifle das man diese in die Fronttüren reinschraubt. Würde ja keinen Sinn ergeben oder einfach schlecht klingen wenn die hohen Töne von unten kommen. Und die Koaxial Lautsprecher werden ja in großem Stiel angeboten, also können sie sich ja nicht so schlecht verkaufen.
Also müssen sie ja irgendwie häufig verwendet werden.
Kann mir aber nicht vorstellen wo man sie im Auto gebrauchen kann...
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 21. Mai 2015, 21:15
Hhhmmmmm.... Wieso diese Frage im HiFiForum?
Frag das doch den Hersteller.

Übrigens sicher nicht das einzigst sinnlose Teil das auf dieser Welt produziert wird.
Hermy07
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Mai 2015, 21:19
Also haben sie wirklichen keinen sinnvollen zweck?
toleon
Inventar
#4 erstellt: 21. Mai 2015, 22:02
Die anspruchslose Käuferschicht möchte eben auch befriedigt werden.

Es soll ja tatsächlich noch ein, zwei Autos geben, wo die Einbausituation für Koaxe passend wäre. Mir ist allerdings noch keines davon untergekommen.
Audiklang
Inventar
#5 erstellt: 21. Mai 2015, 23:52
hallo

richtig verbaut kann nem koax durchaus sinn machen und auch gut klingen aber eben nicht in den OEM einbauplätzen

Mfg Kai
zuckerbaecker
Inventar
#6 erstellt: 22. Mai 2015, 04:49
Car-Hifi
Inventar
#7 erstellt: 22. Mai 2015, 05:28
Es gibt auch nach wie vor Autos (vor allem unter den älteren) die haben Einbauplätze für 8 oder 10 cm auf dem oder am Armaturenbrett. Wenn der Kunde keinen sichtbaren Auf- oder Anbau von separaten Hochtönern wünscht, sind koaxiale Lautsprecher eine gute Wahl.

Aber auch hinten werden Koaxe häufig eingesetzt. Wenn man hintere Lautsprecher zur Beschallung von (kleinen) Passagieren im Fond braucht, sind Koaxe auf der Hutablage (z.B. BMW E46) oder unten in den Türen (z.B. VW Golf, Audi, Mercedes) eine Lösung.

Und ja, es gibt auch Menschen, die bauen im 3er Golf 10er Koaxe auf das Armaturenbrett und nochmal 16er Koaxe in die Tür nützlich wie ein Kropf, aber was soll man machen?! ....
Hermy07
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Mai 2015, 08:12
Und wieder ein Rätsel gelüftet
Vielen Dank

Und wann baut man Breitbänder ein?
Kann mir vorstellen das man diese bei autos verwendet wo in der Tür nur ein Einbauplatz ist. Also unten wo der Tieftöner ist und keine weiteren für Hochtöner.

Stimmt das oder bin ich da daneben?

Als Bsp.: Kennwood Breitband


[Beitrag von Hermy07 am 22. Mai 2015, 08:18 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#9 erstellt: 22. Mai 2015, 08:28
Breitbänder verwendet man anstelle von Hochtönern
oder zusätzlich zu Hochtönern - dann laufen sie als Mitteltöner.

http://www.exdreamnet.de/forum/user/JoschY/1asd.jpg

http://www.pro-audio-gmbh.de/~upload/Hummer_Breitb_01.jpg



Das was Du gepostet hast, verwendet man eigentlich garnet.
Hermy07
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Mai 2015, 13:04
Verstehe
vielen Danke
Harembefürworter
Gesperrt
#11 erstellt: 22. Mai 2015, 20:36
Koax ist eine Bauform.
Hat selbstverstänlich einen Sinn. Breites Frequenzspektrum möglichst gut abzubilden.
Mit Anspruchslosigkeit hat die Bauform auch wenig zu tun. Ein hochwertiger Koax ist einem Breitbänder ggf. sogar überlegen.
Breitbänder haben tendenziell Nachteile bei hohen Frequenzen. Sehr gute Breitbänder kosten entsprechend bzw. sind für Normalos unbezahlbar.
Hermy07
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Mai 2015, 20:15
Aber baut man diese jetzt bei einen "normalen" PKW wo jetzt vorne und hinten nur Einbauplätze für einen Hoch und einen Tieftöner pro Tür ist überhaupt ein? Also ohne etwas umzubauen.

Und wo würde man zb. solche 12cm koaxiale dann einbauen?


[Beitrag von Hermy07 am 23. Mai 2015, 20:20 bearbeitet]
Car-Hifi
Inventar
#13 erstellt: 23. Mai 2015, 20:31
12cm Koaxe passen zum Beispiel bei älteren Mercedes aufs Armaturenbrett.

Generell baut man Koaxe nur da ein, wo es klanglich sinnvoll ist. Wenn slo der Einbauplatz für große Lautsprecher weit unten ist, ist es nicht sinnvoll, dort Koaxe einzubauen.

Für die Beschallung in Fond sieht es ein wenig anders aus. Da die dort bei einigen immer mitlaufen (müssen), baut man gerne mal Koaxe weiter unten ein, damit der Fahrer nicht mehr als unbedingt notwenig gestört wird.


[Beitrag von Car-Hifi am 23. Mai 2015, 20:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Koaxial Lautsprecher zerstören xD !
kanone64 am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  5 Beiträge
Was ist Koax (Koaxial)?
Big-Denon am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  5 Beiträge
Problems with koaxial.
Dere am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  4 Beiträge
10 cm Koaxial oder Breitbänder?
Tinnitus_Nr.1 am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  8 Beiträge
Was für Lautsprecher sind besser?
Billy12 am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  14 Beiträge
Frontsystem: HT - combo oder koaxial / LS-size ?
resolution am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  4 Beiträge
Was sind das für Lautsprecher?
Scirocco_Scala am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  4 Beiträge
welche 130mm lautsprecher??????
Nova925 am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  7 Beiträge
Anfängerthema Lautsprecher,was beachten?
autlegend am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  10 Beiträge
Gibt es eigentlich umgelabelte Lautsprecher?
oerlein am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.06.2004  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.763 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedAlexiSmiledfp
  • Gesamtzahl an Themen1.486.766
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.279.862

Hersteller in diesem Thread Widget schließen