HS 30 Phase - bis wie viel Ht?

+A -A
Autor
Beitrag
Marc53844
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jan 2020, 19:19
Hallo liebe Mitmenschen,

ich habe mir nun die HS30 Phase Hochtöner gegönnt und möchte diese vollaktiv fahren.

Nun wüsste ich gerne bis wie viel Hz die HS30 spielen und welche Flankensteilheit ich nehmen soll.

Ich bin im Thema "Einstellen" ein Laie und möchte mir lediglich zur Sicherheit bei den Höchtönern eine Grenze setzen damit die nicht versehentlich die Biege machen.

Beim TMT deutet sich das ja deutlich hörbar an wenn es zu laut ist aber bei den Hochtönern habe ich Angst es nicht zu bemerken und plötzlich ist Ende. Mir fehlt bei frenzquenzweichenlosen Hochtönern einfach die Erfahrung zu beurteilen wann es kritisch ist und wann nicht.

Deshalb hoffe ich hier auf einen Erfahrungswert damit ich mir eine entsprechende Grenze setzen kann um "gefahrlos" mit dem EQ zu spielen und auszuprobieren.

Vielen Dank!

Gruß Marc
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2020, 19:47
Also spielen und probieren führt dich nicht zum Ziel.
Da nimmt man ein Meßmikro und die passende
Software aufm Lappi zuhilfe.
Neruassa
Inventar
#3 erstellt: 13. Jan 2020, 19:56
Der müsste ab 2 Khz -12db/oct laufen.
Wenn du sicher gehen willst, gehst du Richtung 2300-2500 Hz.
Mit "gutem Klang" hat das Probiere aber nichts zu tun, wie der Kollege schon sagte, man muss das Messen um den Übergang zwischen TMT und HT hinzubekommen.
Marc53844
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Jan 2020, 20:36
Danke für die Antwort.

Das Spielen ist das was es ist: Spielen.
Ich wollte jetzt vorerst nur nichts kaputt machen können.
Das ist für mich erstmal das wichtigste.

Ich muss mich da ordentlich einlesen oder eben in den sauren Apfel beißen und es einstellen lassen, sofern das überhaupt einer an einem grafischen 31band Pioneer Radio EQ machen will :-D
Wobei mir da ein Workshop am liebsten wäre. Das Thema interessiert mich grundsätzlich und ich würde gewisse Dinge halt gerne selbst verstehen.

Gruß Marc


[Beitrag von Marc53844 am 13. Jan 2020, 20:37 bearbeitet]
Neruassa
Inventar
#5 erstellt: 13. Jan 2020, 21:39
Workshops gab es mal früher von Diabolo, die waren aber recht kostspielig.
Ob er das heute noch macht, kann ich nicht sagen.
Reizung
Stammgast
#6 erstellt: 13. Jan 2020, 22:45
Ich kann die Tage gern mal auf meinem Laptop schauen, wie/wo ich meine 30er getrennt habe und es dir dann mitteilen ; )
Meine sie sogar bei 1800 Hz getrennt zu haben. Aber da schaue ich lieber nochmal nach.
auf jeden Fall kann man sie für Hochtöner sehr tief trennen.

Viele Grüße
Ralf
speedcore
Inventar
#7 erstellt: 14. Jan 2020, 00:11
Nur zur Sicherheit, es geht also nicht um Klang oder sonstwas, na da würde ich natürlich höher gehen.

Aber ist sowieso zu invidivuell, wir wissen nicht wie du hören willst, lässt du es brutal krachen, sind die Endstufen und alles korrekt eingepegelt usw.
Aber klar, mir ist auch schon ein aktiver Hochtöner bei zu viel Pegel "einfach ausgegangen", und dieser war getrennt bei 10 Khz (OK mit 6db Steilheit)...
Also klär uns auf ob du relativ gesehen richtig Gas geben willst
Marc53844
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Jan 2020, 07:25
@Reizung, das wäre super. Vielen Dank!

@Speedcore, eigentlich gehts mir nur um die Optik.
Natürlich möchte ich die Töner so tief wie möglich trennen um dann etwas zu spielen und so zu verstehen bzw. zu hören wie tief das eigentlich ist. Erfahrungen sammeln. Und was kann man mit einer Audison SR 5.600 denn "RICHTIG" krachen lassen?

Es ist eine brauchbare Aufwertung aber bei weitem kein High End.

Als TMT habe ich System Audio AS130EVO.
Die hatte ich da und möchte testen ob sie mir ausreichen oder ob ich diese ersetzen muss.

Gruß Marc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phase 130.20 im HT "probs"
Nyromant am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  14 Beiträge
Phase-Linear HT zu schrill?!
starter am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  9 Beiträge
Audio System HX 165 SQ + HS 25 Vol!
Snake18 am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.09.2006  –  20 Beiträge
HS 25 Vol trennen
Schdiewen89 am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  2 Beiträge
endstufe für fs & hs
shakral663 am 06.06.2011  –  Letzte Antwort am 12.06.2011  –  49 Beiträge
Störgeräuche HT
djmasterb am 10.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  14 Beiträge
Wei HS und FS anklemmen?
Goernitz am 08.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2006  –  6 Beiträge
bester HT bis 100euro
surround???? am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  24 Beiträge
phase als doppel-compo anschliessen
XorLophaX am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  3 Beiträge
FS+HS für max.140?
Coldheart am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.069 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitglied53Fatman
  • Gesamtzahl an Themen1.461.078
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.785.733

Hersteller in diesem Thread Widget schließen