Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Helix blue 62 MK II oder Rainbow SLX 265 Deluxe ?

+A -A
Autor
Beitrag
Nik1981
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Apr 2007, 17:30
Hallo

Bin neu hier und kenne mich im Bereich car-hifi gar nicht aus.
Nach vielem lesen und beraten lassen stehe ich jetzt zwischen der Wahl zweier Compo-Systemen:

1. Helix blue 62 MK II
2. Rainbow SLX 265 Deluxe

Welches System ist empfehlenswerter ? Lohnt sich der Aufpreis zum Rainbow ? Kostet ja immerhin fast doppelt so viel.

Ich höre alles mögliche, hab also keine bestimmte Musikrichtung. Das System soll erst einmal am Radio angeschlossen werden, später dann von einer passenden Endstufe unterstützt werden ...

Wozu würdet ihr mir raten? Helix oder Rainbow ?

MfG, Nik
skywalker_81
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2007, 17:40
Nimms AIV SLX
dawn
Inventar
#3 erstellt: 12. Apr 2007, 17:43
Das Rainbow ist sehr deutlich besser als das Helix, und vor allem ist es von AIV für nur 88 Euronen incl. Versand und Kabel erhältlich, das System ist baugleich mit dem von Rainbow:

http://cgi.ebay.de/R...eZWD1VQQcmdZViewItem

Alternative: Powerbass ES 6C für 99 Euro: http://www.onpoint-c..._253&products_id=969
Nik1981
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Apr 2007, 18:12
Super, danke

Ich frag auch deshalb, weil ich das Rainbow SLX 265 Deluxe gebraucht bei ebay ersteigern kann und hoffe, es unter 100€ zu bekommen ...

könntet ihr mir auch eine Endstufe empfehlen? Hätte dann das Rainbow als Frontsystem und im Kofferraum einen 600W (kein rms)subwoofer.
würde ganz gerne alles an eine Endstufe hängen.

Kann ich da zB die Helix blue 4 nehmen?
dawn
Inventar
#5 erstellt: 12. Apr 2007, 18:17
Warum gebraucht kaufen, wenn man es zu dem Preis neu mit Garantie vom Händler bekommen kann?

Was ist das genau für ein Subwoofer, hast Du Marke und Typ?
Nik1981
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Apr 2007, 18:44
Ja, stimmt schon. Muss nochmal nachfragen... dieses von AIV ist im Grunde das Rainbow SLX 265 Deluxe? Nur anderer Hersteller oder wie ?

Also zum sub ... ich hab schon überall gesucht, finde aber keine deutsche Seite vom Hersteller. Hab ihn damals geschenkt bekommen. Hersteller ist XS und ich kann nur folgende Daten nennen :

* XXSB-700 2 x 12" (300mm) subwooferia
* Suljettu kotelo
* Tehonkesto (hetkellinen): 600W
* Taajuusalue: 50-2500Hz
* 4+4 ohmia
* Herkkyys: 92dB
* Mitat (cm): 75 x 35,5 x 25,5 x 35
* Hinta: 178€/kpl



Ich weiß, ist vll nicht der beste. Hab den im Moment nur am Radio hängen und find ihn da schon ganz gut. Mehr brauch ich erst mal nicht und würd ihn (auch wegen dem finanziellen) vorerst gern weiterbenutzen.

Würde es Sinn machen eine endstufe zu kaufen die nur für das rainbow zuständig ist? Den sub könnte ich doch erst einmal am Radio lassen oder?

sry, hab keine Ahnung
skywalker_81
Inventar
#7 erstellt: 12. Apr 2007, 18:53

Nik1981 schrieb:
Ja, stimmt schon. Muss nochmal nachfragen... dieses von AIV ist im Grunde das Rainbow SLX 265 Deluxe? Nur anderer Hersteller oder wie ?

Also zum sub ... ich hab schon überall gesucht, finde aber keine deutsche Seite vom Hersteller. Hab ihn damals geschenkt bekommen. Hersteller ist XS und ich kann nur folgende Daten nennen :

* XXSB-700 2 x 12" (300mm) subwooferia
* Suljettu kotelo
* Tehonkesto (hetkellinen): 600W
* Taajuusalue: 50-2500Hz
* 4+4 ohmia
* Herkkyys: 92dB
* Mitat (cm): 75 x 35,5 x 25,5 x 35
* Hinta: 178€/kpl



Ich weiß, ist vll nicht der beste. Hab den im Moment nur am Radio hängen und find ihn da schon ganz gut. Mehr brauch ich erst mal nicht und würd ihn (auch wegen dem finanziellen) vorerst gern weiterbenutzen.

Würde es Sinn machen eine endstufe zu kaufen die nur für das rainbow zuständig ist? Den sub könnte ich doch erst einmal am Radio lassen oder?

sry, hab keine Ahnung


AIV ist der Vertrieb von Rainbow

Du hast den Woofer am Radio?????
Nik1981
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Apr 2007, 19:07
ahso

öhm joa der hängt am radio mit frequenzweichen ... sollte ne übergangslösung sein

also wenn ich das aiv nehme hab ich praktisch dasselbe wie das 256 slx deluxe ?

und wie soll ich es am besten machen mit amp?
dawn
Inventar
#9 erstellt: 12. Apr 2007, 19:30
Ist wohl ein Ratho-Sub. So wie ich das sehe, sind das sogar 2 Subs? Hallo, die solltest Du keinesfalls am Radio betreiben, auch nicht als Übergangslösung!

Ja, das AIV ist dasselbe, der TMT soll wohl nicht 100%ig baugleich sein, aber sogut wie, Weichen und HT sind AFAIK identisch. (Das ist quasi so wie bei Lebensmitteln, wo man ne Markenware bei Aldi günstiger unter nem anderen Namen kaufen kann.)

Die Helix Blue ginge schon, sie soll allerdings recht kühl spielen, was dem HT des Rainbow nicht gerade entgegenkommt.

Nimm lieber ne u-Dimension JR 4.300, die paar Euro mehr lohnen sich wirklich!!

Oder, wenn budgetmäßig passt, ne Eton EC 500.4, die hat den Vorteil, deutlich mehr Leistung auf den Subwoofer-Kanäle zu haben, ist aber halt auch wieder nen bißchen teurer.
obi311
Stammgast
#10 erstellt: 13. Apr 2007, 07:15
ähm pause!
das aiv kommt zwar aus dem hause rainbow und der tweeter ist auch der selbe wie bei den rainbow slx systemen aber der tmt is etwas anders. klar - er hat die selbe einbautiefe und die selben chassisdaten, trotzdem spielt der nicht genauso wie der rainbow tmt. der kickt mehr aber hat dafür nen "mieseren" klang. vielleicht lags auch an den weichen oder so? aber die systeme spielen irgendwie unterschiedlich.. ausserdem stinkt der aiv tmt wie die pest...


[Beitrag von obi311 am 13. Apr 2007, 07:15 bearbeitet]
Nik1981
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Apr 2007, 07:21
Hallo

So, ich habe das AIV bestellt und hoffe, es war die richtige Entscheidung:)

Jetzt hab ich aber noch ein, zwei Fragen :

Ich werde das AIV vorläufig am Radio (Clarion DB328R) anschließen, da ich ja noch keine Endstufe habe. Kann ich dazu auch die Kabel benutzen, die schon eingebaut sind? Habe einen Polo 6N und würde die neuen Boxen dann einfach gegen das AIV tauschen. Geht das ? Wüsste auch agr nicht, wie ich die neuen Kabel vernünftig in die Türe lege.

Und die zweite Frage bezieht sich nochmal auf die amp:
Wäre es sinnvoller eine Endtufe zu kaufen und das Frontsystem + sub darüber laufen zu lassen?
Oder soll ich lieber eine fü das AIV und zusätzlich eine für den sub nehmen? Lieber wäre mir, eine für alles zu nehmen.


Gruß, Nik
tom999
Inventar
#12 erstellt: 13. Apr 2007, 07:45
Mit dem Sub kannst es nicht sinnvoll an der Helix betreiben weil der/die Subs 2 * 4 Ohm haben...!!!

Da brauchst ne 4-Kanal die in Brücke 2 Ohm stabil ist!
Fox
Inventar
#13 erstellt: 13. Apr 2007, 07:54

Nik1981 schrieb:
Kann ich dazu auch die Kabel benutzen, die schon eingebaut sind?


Ja die kannst du benutzen. Allerding solltest du dich früher oder später mit dem Thema "Dämmung" beschäftigen


Nik1981 schrieb:
Wäre es sinnvoller eine Endtufe zu kaufen und das Frontsystem + sub darüber laufen zu lassen?
Oder soll ich lieber eine fü das AIV und zusätzlich eine für den sub nehmen? Lieber wäre mir, eine für alles zu nehmen.


Mit zwei Endstufen ist man immer flexibler... Eine 4 Kanal wäre aber natürlich auch denkbar. Nur, wenn es bei den Impedanzen deiner Subwooferr so ausschaut, wie Tom beschrieben hat, dann ist das schonmal ne schlecht Basis für eine günstige Endstufe.
dawn
Inventar
#14 erstellt: 13. Apr 2007, 08:47

trotzdem spielt der nicht genauso wie der rainbow tmt. der kickt mehr aber hat dafür nen "mieseren" klang.


Es gibt auch Leute, die behaupten, der TMT des AIV klänge besser.

Was den Sub angeht, man muß ja nicht brücken, sondern kann auch je einen Sub rechts und einen links anschließen, so ist es im Moment am Radio ja wohl auch der Fall (?).
skywalker_81
Inventar
#15 erstellt: 13. Apr 2007, 08:50

dawn schrieb:

trotzdem spielt der nicht genauso wie der rainbow tmt. der kickt mehr aber hat dafür nen "mieseren" klang.


Es gibt auch Leute, die behaupten, der TMT des AIV klänge besser.

Was den Sub angeht, man muß ja nicht brücken, sondern kann auch je einen Sub rechts und einen links anschließen, so ist es im Moment am Radio ja wohl auch der Fall (?).


Wird im Endeffekt Geschmacksache sein.
HT ist identisch, die Weiche des Deluxe auch.
tom999
Inventar
#16 erstellt: 13. Apr 2007, 08:51

dawn schrieb:

Was den Sub angeht, man muß ja nicht brücken, sondern kann auch je einen Sub rechts und einen links anschließen, so ist es im Moment am Radio ja wohl auch der Fall (?).



bzw. die Spulen in Reihe schalten und dann an die gebrüückte Endstufe...

Aber wie gesagt, ist halt die Frage wie sinnvoll das ist!

Ps. kommt aus dem Sub überhaupt was raus?
Nik1981
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 13. Apr 2007, 12:32
Hallo

Also, es ist so ein Doppelbass mit eigenem gehäuse ...
Der sub ist im Moment an den hinteren Ausgängen des Radios angeschlossen. Also rechts und links. Dazwischen jeweils eine Frequenzweiche, so dass eben die hohen Töne rausgefiltert werden.
Es kommt überraschenderweise sogar sehr viel raus

Ich hab im Moment leider nur das Geld für eine Endstufe.
Was soll ich denn nun machen? Der sub gefällt mir eigentlich ganz gut. Sicher kein Vergleich wenn ich ihn an eine amp hänge, aber irgendwie muss ich ja anfangen.
Wäre es da nicht besser, eine schicke amp für das AIV zu holen und den sub so zu lassen wie bisher? Dann klingt das AIV gut und später wenn ich wieder bei mehr Kohle bin, kauf ich einen Monoblock für den sub dazu.

Es würde dann ja auch eine gute 2-Kanal Endstufe für das AIV reichen oder? Bis maximal 150€ könnte ich dafür ausgeben. Welche käme denn da in Frage ?
dawn
Inventar
#18 erstellt: 13. Apr 2007, 13:04
Den Subwoofer solltest Du wie gesagt keinesfalls am Radio hängen lassen! Wenn schon, dann würde ich das FS an´s Radio und den Sub an ne Endstufe tun.

Wenn das FS an ner Endstufe hängt, sind da recht hohe Pegel möglich, dann merkst Du nicht mehr so schnell, wenn die Radio-Endstufe am Sub übersteuert und dann Gute Nacht Radio und/oder Subwoofer. Das kann echt ganz schnell gehen!

Du kannst den Sub wie gesagt an zwei Kanäle einer 2-Kanal hängen oder natürlich auch sehr gut an einen Monoblock oder ne 4 Kanal für Sub und FS zusammen nehmen, oder auch ne 3-Kanal, aber 3-Kanäler sind eher selten.

Im Zweifelsfall kauf Dir doch erstmal nen gebrauchten, günstigen Monoblock, damit der Subwoofer erstmal wenigstens mit ausreichender Leistung versorgt ist, und ne ordentliche, gebrauchte 2 Kanal für das FS. Da bist Du mit 150 Euro schon dabei.

http://cgi.ebay.de/A...QQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem
tom999
Inventar
#19 erstellt: 13. Apr 2007, 13:12

dawn schrieb:


Im Zweifelsfall kauf Dir doch erstmal nen gebrauchten, günstigen Monoblock, damit der Subwoofer erstmal wenigstens mit ausreichender Leistung versorgt ist, und ne ordentliche, gebrauchte 2 Kanal für das FS. Da bist Du mit 150 Euro schon dabei.

http://cgi.ebay.de/A...QQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem


Klingt fein....
Nik1981
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 13. Apr 2007, 15:45
OK, danke

Also erst einmal diesen Monoblock und dann die 2-Kanal

Aber wie läuft es denn dann mit der Stromversorgung wenn ich beide amps habe? Muss ich dann zwei Stromkabel von der Batterie ziehen? Oder wie muss ich da vor gehen?
dawn
Inventar
#21 erstellt: 13. Apr 2007, 16:15
Du brauchst nur ein Stromkabel, mindestens ein 20er. Wenn Du oft sehr laut hörst, so dass hohe Ströme fließen, auch gerne mehr. Mit nem 35er wärest Du für alle Eventualitäten gerüstet.

Du brauchst dann einen Verteiler, am besten nimmst Du dafür direkt nen Powercap, am besten den hier: http://cgi.ebay.de/H...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Nik1981
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 13. Apr 2007, 16:22
So langsam lern ich dazu
Also, ich brauch ein mindestens 20er Stromkabel. Das leg ich von der Batterie nach hinten ---> Powercap ---> beide Endstufen dran anklemmen

Ich wär grad fast umgekippt!! War vorhin nur mal so aus Spaß in unserem Saturn hier und hab mir die Sachen da angeschaut ...

Die haben da eine Hifonics Zeus ZX6400 für 449€ !!!! Jaja, UVP blabla ...
Bei ebay schon für weniger als die Hälfte zu haben:
http://cgi.ebay.de/H...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Nicht zu fassen oder? Find die optisch mal sehr nett :)Und hifonics soll ja ganz gut sein ?!


[Beitrag von Nik1981 am 13. Apr 2007, 17:20 bearbeitet]
dawn
Inventar
#23 erstellt: 13. Apr 2007, 16:42
Ja ja, Media Markt, Du weißt doch, lass Dich nicht verarschen, vor allem nicht beim Preis
Nik1981
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 13. Apr 2007, 16:46
Eine Frage hätte ich aber noch...
Bei meinem sub steht ja, dass er 2x 4OHM hat. Kann ich den dann so einfach an die Axton C109 anklemmen, ohne dass was passiert? Weil bei den Daten der Axton steht, dass sie 1x 350 W stereo an 4 OHM, 1x 420 W RMS stereo an 2 OHM hat. Aber steht nichts von 8 OHM.
Hab ja nen Doppelsub mit 2x 4OHM


[Beitrag von Nik1981 am 13. Apr 2007, 17:20 bearbeitet]
dawn
Inventar
#25 erstellt: 13. Apr 2007, 17:55
An 8 Ohm würde sie dann entsprechend weniger Leistung bringen können, 250 Watt oder so.

Aber Du solltest die ja auch nicht in Reihe, sondern parallel schalten, da kommen dann nämlich 2 Ohm bei rum.

Hey, guck mal, hier ist genau die Endstufe, die Du brauchst, und das zu einem wirklich sehr fairen Preis: http://www.hifi-foru...m_id=107&thread=6429

Da würde ich auf jeden Fall mal anfragen, ob die noch zu haben ist.
Nik1981
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 13. Apr 2007, 18:13
Eine 3-Kanal-Endstufe ? Immer was anderes
Werd mal nachfragen... Wäre die dann nur für den sub oder für AIV + sub?


So wie ich das verstanden hab, ist dann ja eine 2-Kanal für das AIV gut ...
Hab grade noch was entdeckt.
Hab die neue Car&Hifi Zeitschrift geholt und da werden günstige Endstufen getestet.

Einmal die Bull Audio AMP 2.100 -->http://cgi.ebay.de/B...eZWD1VQQcmdZViewItem

die Spectron SP-A2200 ---> http://cgi.ebay.de/S...eZWD1VQQcmdZViewItem

und die Crunch GTR 250.2.

Laut der Zeitschrift sind sie sehr gut. Note 1,4, die Crunch und Spectron sogar 1,3. Und die Spectron kostet grade mal 99€ neu.
Die Bull Audio zB hat eine Sinus Leistung bis 99W... das AIV hat ja ebenfalls 99W RMS. Ginge das?

Und wie sieht es mit dieser Hifonics Zeus ZX6400 aus? Könnte bei ebay darauf steigern. Und an diese könnte ich ja beides anklemmen ?!
Ist eine von diesen empfehlenswert?

Sollte ich eine 2-Kanal nehmen, würde ich daran nur das AIV betreiben und den sub erst mal abklemmen, solange wie ich keinen Monoblock hab ...

Also Kurzform:

1. Bull Audio AMP 2.100 (119€)
2. Spectron SP-A2200 ( 99€)
3. Crunch GTR 250.2 (~90€)
4. Hifonics ZEUS ZX6400 (~200€)


Sry, bald hab ich alles gefragt, möchte nur alle Möglichkeiten ausschöpfen


[Beitrag von Nik1981 am 13. Apr 2007, 18:37 bearbeitet]
dawn
Inventar
#27 erstellt: 13. Apr 2007, 19:23
Eine 3-Kanal ist wie eine 2-Kanal und ein Monoblock in einem, 2-Stereo-Kanäle für das FS, ein stärkerer Mono-Kanal für den Sub. Da Deine Subs parallel an zwei Ohm laufen, wäre ein Mono-Kanal da genau das richtige für eine optimale Leistungsausbeute.

Was die von Dir genannten Endstufen angeht, die kann mal alle durchaus auch nehmen, aber nur die Hifonics ist ne 4-Kanal, die FS UND Sub versorgen kann.

Auf Tests in Zeitschriften sollte man nicht zuviel geben, da wird fast alles immer positiv beurteilt.

Ich persönlich würde mich in Deinem Fall ganz klar für die DLS entscheiden, sollte sie denn verfügbar sein.
Nik1981
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 13. Apr 2007, 19:48
Alles klar, habe grade mal ne pm geschrieben ob die "DLS CA31 Classic" noch zu haben ist.

Ich brauche dann ja auch noch das komplette Kabelsortiment.
Wo bekomme ich das her? Am besten nehm ich da so ein Komplettset oder? ---> http://www.woofersto...elset-20mm--V25.html

Ich habe gelesen, dass es dieses Remote-Kabel auch in Chinch integriert gibt. Wäre einfacher oder?
Und gibt es da auch Unterschiede in der Qualität ?
dawn
Inventar
#29 erstellt: 13. Apr 2007, 20:28
Zu dem Kabelset von Wooferstore kann ich nichts sagen, ich würde mal davon ausgehen, dass es in Ordnung ist. Jedwede Markenware von Dietz, AIV, C-Quence, Sinus Live, Macrom, Audison Connection... ist auf jeden Fall in Ordnung.

Ob das Remote-Kabel im Cinch-Kabel integriert ist oder nicht, ist doch egal. Bei den Kabelsets hängt es meistens am Cinch mit dran.

Du brauchst übrigens noch ein zweites Cinch-Kabel, denn Du brauchst ja eins für´s FS und eins für den Woofer. Das Radio hat doch vier Pre-Outs? Welches Radio hast Du eigentlich?
Nik1981
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 14. Apr 2007, 07:48
Hi,
also jetzt wo du's ansprichst ... ich hab das "Clarion DB328R" (4x 45W). Ist schon ein wenig älter.
Das hat nur einen Chinch-Ausgang. Denke mal, ich kann nur eine amp dranhängen.

Hatte schon überlegt mir ein neues Radio zu kaufen, etwa das Pioneer DEH-P4900IB oder JVC KD-G632/631.

Aber die haben erstens sehr viele Zusatzoptionen wie Anschluss für I-Pod, wo ich bezweifle dass ich das überhaupt brauche.
Und zweitens denke ich, dass mein Geld in eine vernünftige Endstufe erst mal beser angelegt ist, oder ?
skywalker_81
Inventar
#31 erstellt: 14. Apr 2007, 08:03
Kannst das Siganal mit nem Y Cinch spitten.
dawn
Inventar
#32 erstellt: 14. Apr 2007, 09:24
Das Clarion ist schon gut, solange Du kein mp3 oder andere Features vermisst.

Ja, man müßte dann mit nem Y-Kabel arbeiten. Der Nachteil ist halt, dass man den Pegel von FS und Sub dann nicht mit dem Fader am Radio regeln kann. Aber wenn man es einmal mit den Gain-Reglern am Amp richtig eingestellt hat, ist das an sich auch OK.

Tipp: Verleg trotzdem zwei Cinch-Kabel. Wenn Du mal das Radio tauscht, ärgerst Du Dich, wenn Du die ganze Verkleidung wieder aufreißen mußt, um das zusätzliche Kabel zu verlegen.
Nik1981
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 15. Apr 2007, 17:21
Hab nochma ne Frage

Ist die Carpower HPB-602 zu empfehlen? Für das AIV SLX 165? Ist schon ab 64€ zu haben. Hab bedenken, dass sie bei dem Preis was taugt ?!


Ich hab nochmal nachgedacht und möchte wirklich guten sound, auch auf lange Sicht gesehen. Also jetzt keine "recht gute" amp kaufen und in nem halben jahr wieder eine andere weil ich dann wieder Geld hab.

Überlege jetzt doch zu dieser gebrauchten Hifonics Zeus ZX6400 zu greifen.
Mit dieser kann man doch nichts falsch machen oder?

Wollte außerdem morgen auch mal in den Geschäften hier schauen. Da werden sicherlich auch Marken sein von denen ich nichts gehört habe. Deshalb möchte ich nochmal fragen auf welche Daten ich da genau achten muss. Ich denke, das wichtigste ist doch, dass die Endstufe mindestens 99W RMS liefert? Weil das AIV ja auch 99W RMS hat?!

Gibt es keine Endstufe, die absolut empfehlenswert für das AIV ist?


Danke schon mal


[Beitrag von Nik1981 am 15. Apr 2007, 20:04 bearbeitet]
Fox
Inventar
#34 erstellt: 15. Apr 2007, 21:08
Die Carpower würde ich nicht nehmen wenn du auf Dauer glücklich werden willst. Ist nicht schlecht, hab sie auch bei einem Freund am FS verbaut aber es gibt besseres

Richtig fein wäre zu dem AIV etwas in Richtung Audison SRX2. Aber ist natürlich preislich wieder eine andere Liga.
dawn
Inventar
#35 erstellt: 16. Apr 2007, 01:22

Also jetzt keine "recht gute" amp kaufen und in nem halben jahr wieder eine andere weil ich dann wieder Geld hab.


Dann scheidet die Carpower ja wohl aus.


Gibt es keine Endstufe, die absolut empfehlenswert für das AIV ist?


Jede Menge

Ideal wäre die genannte Audison SRX2, sehr gut auch die u-Dimension Glow 2075 oder die genannte DLS. Die spielen alle ungefähr in derselben Liga. Ist die DLS nicht mehr zu haben?


Ich denke, das wichtigste ist doch, dass die Endstufe mindestens 99W RMS liefert? Weil das AIV ja auch 99W RMS hat?!


NEIN! Lautsprecher haben gar keine Watt, sie vertragen nur welche.

Wattzahlen sind an sich Schall und Rauch. Wenn du pegelmäßig das allerletzte aus den Lautsprechern rausholen willst, kannst Du auch ne stärkere Endstufe wie die u-Dimension JR 2.370 oder ne Eton PA 1502 nehmen, aber die liegen weit weit über Deinem Budget.

Die Wattzahlen sollten Dich an der Stelle nicht weiter kümmern, sehr wohl aber am Subwoofer. Du betreibst im Moment 2 mit "600 Watt" Belastbarkeit angegebene Woofer an ca. 2x10 Watt vom Radio. DAS ist ein Problem.
Nik1981
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 16. Apr 2007, 08:32
@ dawn: Ich hab immer noch keine Antwort, ob die DLS noch zu haben ist. Gehe mal davon aus, die ist mittlerweile weg...

Die Axton C508 läuft bald bei ebay aus. Ich denke, sowas wäre auch fein, oder ?

Wenn's gar nicht anders geht, nehm ich eine von den genannten. Also endtweder die Audison SRX2 oder die u-Dimension Glow 2075.
Bin nur so auf ebay fixiert weil ich halt aufs geld achten muss und die da ja weitaus günstiger bekomme als neu. Und grade diese stehen natürlich net drin

In Frage käme bei ebay noch eine Rockford Fosgate 301X oder eben eine Hifonics Zeus. Die gehen iwie immer gut weg da.

Hab in der car&hifi gelesen, dass eine 2-Kanal in der Regel einen Tick besser klingt als eine 4-Kanal. Stimmt das?
Onkel_Alex
Inventar
#37 erstellt: 16. Apr 2007, 09:55
hab auch noch ein paar amps zu verkaufen, siehe den link in meiner signatur...

2-kanäler haben den vorteil, dass sie sich das netzteil nicht mit noch einem kanalpaar teilen müssen.
aber die unterschiede sind so gering, dass du sie in dieser preis/leistungsklasse eigentlich garnicht merkst...
dawn
Inventar
#38 erstellt: 16. Apr 2007, 10:51
Also Du brauchst auf jeden Fall 3 Kanäle, zwei für das FS und einen für den Subwoofer. Wenn Du eine 2-Kanal für das FS nimmst, müßtest Du eine weitere 2-Kanal und einen Monoblock für den Sub dazu kaufen. Nein, eine 2-Kanal klingt nicht besser als eine 4-Kanal. Zwei 2 Kanäler sind aber teurer als eine 4-Kanal, insofern wäre eine 3 bzw. 4 Kanal besser. Mit zwei 2-Kanälern hingegen bist Du flexibler bei einer zukünftigen Weiterentwicklung der Anlage.

Na ja, die Axton geht so. Da würde ich dann aber noch eher die Hifonics nehmen.
Nik1981
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 16. Apr 2007, 14:27
Hm, wieso brauche ich denn, wenn ich eine 2-Kanal für das FS nehm, noch eine 2-Kanal + Monoblock für den sub? Würde nicht entweder ein Monoblock oder eine 2-Kanal für den sub reichen? Brauch ich beides ?

War grad mal bei und hier in den Läden gucken ... haben nur MIST ! Naja, will ja mal langsam voran kommen und werd bestellen.

Wenn ihr die Wahl hättet zwischen :

1. HIFONICS ZX6000
2. HIFONICS ZX6400
3. Carpower HPB-604
4. Rockford Fosgate 301X

welche würdet ihr nehmen ?

Ich tendiere fast schon zu der HIFONICS ZX6400. Da kann ich FS und sub anklemmen und hab erst mal Ruhe. Denk ich

Ansonsten werf ich den sub raus und lass erst mal nur das FS an einer guten 2-Kanal laufen. Ich glaub langsam, das wird einfacher...


[Beitrag von Nik1981 am 16. Apr 2007, 14:32 bearbeitet]
Fox
Inventar
#40 erstellt: 16. Apr 2007, 14:38

Nik1981 schrieb:
Hm, wieso brauche ich denn, wenn ich eine 2-Kanal für das FS nehm, noch eine 2-Kanal + Monoblock für den sub? Würde nicht entweder ein Monoblock oder eine 2-Kanal für den sub reichen? Brauch ich beides ? :?


Nein, du brauchst nicht beides dawn meinte sicherlich eine 2-Kanal ODER einen Monoblock für den Sub.


Nik1981 schrieb:
Ansonsten werf ich den sub raus und lass erst mal nur das FS an einer guten 2-Kanal laufen. Ich glaub langsam, das wird einfacher...


Wäre zumindest der richtigste Weg Ich würde es demnach so machen.
Nik1981
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 16. Apr 2007, 14:58
Ahso Dachte schon, ich hätte ma wieder was net verstanden

Welche amp würdet ihr denn von den vier genannten für das AIV 165 SLX nehmen? Die laufen alle bald bei ebay aus und ich hätte so die Möglichkeit, da günstiger dran zu kommen.
Die Carpower gibts ja sogar schon für 100€ neu.


Ansonsten läuft bald noch die Helix Dark Blue 4 aus.

Wär ja auch noch ne Möglichkeit. Eine nette 4-Kanal und später mal einen NEUEN sub, der gut an die amp passt und sich gut in das system einfügt, oder?


[Beitrag von Nik1981 am 16. Apr 2007, 16:02 bearbeitet]
Fox
Inventar
#42 erstellt: 16. Apr 2007, 16:36
Welche der vier ich nehmen würde kann ich dir leider nicht sagen, weil ich sie alle noch nicht selbst gehört habe.

Aber von wegen nette 4 Kanal: Da würde ich dir zu einer Sinus Live XT 4500 raten, oder wenn es etwas teurer sein darf, eine Eton EC 500.4. Die hat auch noch ordentliche Leistungsreserven für einen Subwoofer.

Günstiger wirds bei einer ordentlichen 4 Kanal Endstufe leider nicht...


[Beitrag von Fox am 16. Apr 2007, 16:37 bearbeitet]
Nik1981
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 17. Apr 2007, 08:47
Hi...

Hab jetzt schon einiges gelernt hier und bin wirklich dankbar dafür. Aber muss nochmal das ein oder andere nachfragen.
Ich bin mir ja mittlerweile ziemlich sicher, dass der sub den ich hab, nicht wirklich toll ist. Hab deshalb ja schon überlegt den rauszuwerfen. Ich denke, das mach ich auch so.

Es hat ja keinen Sinn eine teure Endstufe zu kaufen die in der Lage ist, meinen sub stabil zu versorgen. Da kann ich doch besser eine 4-Kanal nehmen (etwa die Helix Dark Blue 4), das FS daran anklemmen und dann irgendwann einen passenden sub dazu. Einen sub, der sich schön in das vorhandene System einfügt. Der sub muss ja nicht überdimensional sein, sollte halt Tiefbas da sein, den die Tiefmitteltöner nun mal nicht bringen.

Also angenommen, ich nehm die Dark Blue 4 und schließ das AIV daran an... welchen sub könnte ich ohne Probleme zusätzlich a die Helix anklemmen? Das ist die erste Überlegung.

Die zweite Möglichkeit wäre ja die, mir eine 2-Kanal für das AIV zu kaufen und später eine 2-Kanal oder Monoblock zusammen mit nem sub zu kaufen. Aber ich möchte keine zusätzliche Batterie einbauen. Also kann ich zwei 2-Kanal einbauen und alles an die vorhandene Batterie anklemmen?

Ich denke mal, wenn ich eine 2-Kanal nehme, wird diese aber etwas günstiger. So in etwa eine "Helix Dark Blue 2", "Carpower HPB-602" oder "Soundstream Picasso 2.440".
Muss leider auf's Geld gucken... die Verkabelung und so muss ich ja auch noch einberechnen.
Die würden doch ausreichen für das AIV oder?
Es soll ja "nur" eine Verbesserung zu dem sein, was ich jetzt hab. Und was ich jetzt habe, ist ja nun mal alles über's Radio angeklemmt. Also sollte eine Verbesserung ja da sein ??!!

So, ich hoffe, jemand erbarmt sich darauf zu antworten. Dann bin ich so ziemlich mit allem gefrage durch


MfG, Nik


[Beitrag von Nik1981 am 17. Apr 2007, 09:45 bearbeitet]
tom999
Inventar
#44 erstellt: 17. Apr 2007, 09:25
Hi,

du kommst halt mit einer 4-Kanal-Amp günstiger weg!

Das FS passt doch schon mal sehr gut, anstatt der Helix würde ich eher eine µ-Dimension 4.300 verbauen! Die 30 Euro Aufpreis lohnen sich auf alle Fälle...

Und als Sub kannst dann einen Helix Deep Blue 12 oder einen JL Audio 12w1, je nach Musik- und persönlichen geschmack nehmen!

Dann hast schon eine richtig feine Anlage...
dawn
Inventar
#45 erstellt: 17. Apr 2007, 09:56

du kommst halt mit einer 4-Kanal-Amp günstiger weg!

Das FS passt doch schon mal sehr gut, anstatt der Helix würde ich eher eine µ-Dimension 4.300 verbauen! Die 30 Euro Aufpreis lohnen sich auf alle Fälle...


Das sehe ich genauso!



Ich bin mir ja mittlerweile ziemlich sicher, dass der sub den ich hab, nicht wirklich toll ist. Hab deshalb ja schon überlegt den rauszuwerfen. Ich denke, das mach ich auch so.


Ob es ohne Sub besser klingt als mit, müßtest Du wissen. Kannst Du ja dann mal ausprobieren. Im Prinzip kannst Du ihn schon erstmal weiter betreiben und dann bei Gelegenheit tauschen, wenn wieder Budget da ist.

Vorschlag Subwoofer: Atomic Energy
Nik1981
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 17. Apr 2007, 10:40
Naja, vll ist die µ-Dimension besser, aber ich hab bei der Helix oder Hifonics auch nicht den Neupreis einberechnet.

Deshalb schau ich ja die ganze Zeit bei ebay und da laufen bald Hifnics Zeus ZX6400, Helix Dark Blue 4 und so aus.
Eine µ-Dimension bekomm ich da leider nicht. Und neu muss ich locker 200€ zahlen. Dann noch Verkabelung.
Wird im Moment leider alles etwas teuer

Muss deshalb ja Kompromisse eingehen und dachte, Helix oder Hifonics oder ne 2-Kanal wären net schlecht

Hier mal die links :
1. http://cgi.ebay.de/w...0104865381&rd=1&rd=1

2. http://cgi.ebay.de/w...0101014356&rd=1&rd=1

3. http://cgi.ebay.de/w...0105816576&rd=1&rd=1

Die würden doch ganz vll für einen Anfänger wie mich reichen oder ?


[Beitrag von Nik1981 am 17. Apr 2007, 10:50 bearbeitet]
tom999
Inventar
#47 erstellt: 17. Apr 2007, 10:53
Spar doch lieber noch etwas, bevor du jetzt Geld für solche Sachen ausgibst...

Besonders bei der Helix würde ich nie empfehlen die ungehört mit dem FS zu verbauen! Das kann sich, wenn auch noch der Einbauplatz des HT suboptimal ist sehr sehr aufdringlich anhören...

Von der Hifonix halt ich nix...

Gebrauchte Sachen kannst auch mal hier im Forum oder im Klangfuzzi schauen, da gibts auch oft leckere Sachen...
dawn
Inventar
#48 erstellt: 17. Apr 2007, 11:23
Ach, die Signat wäre schon in Ordnung. Da ist sogar nen Cap und nen Cinchkabel dabei. Wenn Du die für sagen wir 120 Euro bekommst, ist das schon ordentlich.
tom999
Inventar
#49 erstellt: 17. Apr 2007, 11:48
Hey, die Links waren aber vorhin nicht da...

Die Axton ist auch in Ordnung...
Nik1981
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 17. Apr 2007, 15:13
@tom: hatte nochmal editiert

okay, ich biete mal bei der Signat mit ... vll wirds ja ein Schnäppchen.

Es laufen heute diese Signat und die "Hifonics TX440 Titanium" aus. Welche ist wohl besser von den beiden ? Die Hifonics ist neu + Rechnung ...

Hat vll jemand nen link wo ich das komplette Kabelzeugs herbekomm? Würd ganz gern ein Komplett-Set nehmen ... dann hätte ich ja auch schon zwei Chinch-Kabel, falls ich nochmal ne zweite amp hole ...

Und an diese Signat bzw Hifonics kann ich das FS anklemmen und den sub auch vorübergehend ?


[Beitrag von Nik1981 am 17. Apr 2007, 15:20 bearbeitet]
Nik1981
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 17. Apr 2007, 17:40
sorry wegen dem Doppelpost ...

die Signat ist leider weg ... überboten in den letzten 10sek

naja, war mir bei der eh nicht so sicher

Die nächste die ausläuft ist die Hifonics TX440 Titanium. Hatte ich ja grad auch schon geschrieben. Ist doch auch ok, oder?

Sollte ich die auhc net erwischen, werd ich mal weitersehn was ich ersteiger Laufen ja noch einige gute aus...
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Rainbow SLX 265 Deluxe
MoDejan am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  14 Beiträge
Helix Blue 62 MK II
Bobby84 am 27.03.2004  –  Letzte Antwort am 27.03.2004  –  5 Beiträge
Rainbow SLX 265 Deluxe
Titantel am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 29.05.2005  –  6 Beiträge
Rainbow SLX 265 Deluxe
Alex_DeLarge am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  23 Beiträge
Helix Blue 62 MK II & Techno?
Tigra_driver am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  3 Beiträge
Nissan - Sunny - HELIX BLUE 62 MK II
Teddyhamster am 26.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  9 Beiträge
Rainbow SLX 265 Deluxe, einbau
outlaw1986 am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  3 Beiträge
rainbow slx 265 deluxe
denaun am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  2 Beiträge
Rainbow SLX 265 Deluxe
Titantel am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.06.2005  –  20 Beiträge
Rainbow SLX 265 deluxe
Snoda am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedAnri04
  • Gesamtzahl an Themen1.386.342
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.404.081