2 bzw. 4 Lautsprecher mit einem 45W RMS "Verstärker"

+A -A
Autor
Beitrag
Altmanis
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Sep 2009, 23:19
Hallo,
ich bin neu, also bitte nicht gleich recht grob sein!^^

Erstmal ein paar Grunddaten:

Auto: VW Bora Variant 2003 Bj

Headunit: Alpine 9882Ri
http://www.alpine.de...nits/cde-9882ri.html

"Verstärker" (Power Pack): KTP-445 Headunit Power Pack
http://www.alpine.de/products/details/aux-in-cables/ktp-445.html

Jetzt zur Frage:
Welche Lautsprecher wären dafür am besten geeignet?
Ich dachte mir, vielleich die hier:

Pioneer TS-A170Ci
http://www.pioneer.at/de/products/25/132/201/TS-A170Ci/specs.html

oder

TS-E170Ci
http://www.pioneer.at/de/products/25/132/201/TS-E170Ci/specs.html

Ich möchte eigentlich nur 2 bzw 4 Lautsprecher installieren, die aber auch genug Bass wiedergeben. -> also keinen Sub
Aber ich weiß nicht so recht, weil doch die Lautsprecher mehr Watt haben, als die Headunit ausgeben kann mit diesem Power Pack.

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen! (bin bei einem anderem Forum leider nur auf blöde Sprüche gestoßen!)

Schon jetzt ein herzliches Dankeschön!

mfg Stefan
GHOST_KING88
Stammgast
#2 erstellt: 29. Sep 2009, 23:26
abend die hu is gut aber der verstärker na ja willste platzsparen oder warum nix grosses , fs is inordnung aber welches besser bei deinem auto is weis ich nicht.
Forenchecker
Stammgast
#3 erstellt: 30. Sep 2009, 02:27
Hi,
ich würd mal sagen wenn man aus seinem Fahrzeug bischen mehr sound rausholen will ohne es groß umzubauen is so ein verstärkerchen schon nich verkert.

GANZ wichtig ist aber das du deine türen erstmal ordentlich dämmst!!!

Wenn nicht ist das rausgeworfenes geld...

Wie die Lsp. klingen weiß ich nicht, würd aber mal ganz pauschal sagen der A spielt lauter wegen dem Wirkungsgrad und der E vieleicht klanglich besser, beim richtigen einbau.

Ps.: Ich würd vielleicht erstmal sogar bloß nur die türen dämmen und dann mal schaun wie sich dein orig. lsp machen.

mfg


[Beitrag von Forenchecker am 30. Sep 2009, 02:38 bearbeitet]
Altmanis
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 30. Sep 2009, 09:55
Okay, wäre vlt. wirklich besser!
Dann kann ich immer noch umbauen, falls die originalen mir nicht passen.

Aber was soll ich zum dämmen benutzen bzw. wie viel oder wo?
GHOST_KING88
Stammgast
#5 erstellt: 30. Sep 2009, 10:19
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4 Kanal Endstufe, 8 Lautsprecher
Der__Meister am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  11 Beiträge
JBL 70W RMS, Endstufe?
M4k4veli am 23.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  4 Beiträge
2 Oder 4 Lautsprecher
Kampfferkel am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  2 Beiträge
3 Ohm Lautsprecher an 4 Ohm Endstufe
John44 am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  11 Beiträge
Frage zu RMS
onkelherman am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  14 Beiträge
4 x 16" Hifoncs + SUB an CArpower 4 Kanal. 2 ohm ? 4 ohm ??
Audi80Sound am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  4 Beiträge
An 2 Kanal 4 Lautsprecher?
kno am 12.04.2004  –  Letzte Antwort am 15.04.2004  –  4 Beiträge
Lautsprecher pfeifen beim laufenden Motor
LPMaster am 21.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  7 Beiträge
Endstufe und Lautsprecher, Ohm?
Hizar am 06.05.2015  –  Letzte Antwort am 07.05.2015  –  7 Beiträge
Wie Lautsprecher anschließen?
Scretchy am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedkarounette
  • Gesamtzahl an Themen1.406.909
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.794.356

Hersteller in diesem Thread Widget schließen