Einbau SLX Deluxe und SRx4

+A -A
Autor
Beitrag
padddy
Inventar
#1 erstellt: 21. Mai 2006, 14:08
Hallo

hab nun meine Komponenten hier zuhause also nen SLX 265 Deluxe als FS, welches gebrückt an einer SRx4 laufen soll.

Leider bin ich mir noch nicht so einig was den Einbau angeht. DIe nötigen Leitungen hab ich schon, jedoch hätte ich noch ein paar Fragen.

1. Wohin mit den Tweetern und der Frequenzweiche? Die sollen ja möglichst nicht so weit von den TMT`s entfernt sein, aber die Frequenz weiche mit aufs amaturen brett ich weiß nicht.

2. Thema Dämmen. Wo finde ich hier eine vernüfntige Anleitung die Suchfunktion spuckt leider nur tausend Links aus, wo das Wort man benutzt wurde

3. Welches Dämmaterial. Wollte eine Schicht Bitumenmatten verwenden und darüber eine Schicht EX Noise bzw EX Vibration, ich denke das ist das selbe. Aber welche Dicke Matten sollten die Matten verwenden.

4. Wie bekomme ich die Tur einwandfrei dich, wenn doch die Kabel irgendwie rein und raus müssen ?

Würd mich über nen bissel Hilfe freuen, mein anderer Thread ist leider ausgestorben.

mfg
IrrerDrongo
Inventar
#2 erstellt: 21. Mai 2006, 18:27
zu 1.
Ich hab die in den Türen, sowohl die Hochtöner als auch die Weichen. Für die Hts hab ich ein Loch neben dem Türgriff gemacht, die Weichen liegen unten drinne und haben ein "Dach" gegen Nässe aus 'ner halben Dämmmatte.
zu 2.
http://www.hifi-foru...um_id=123&thread=184
zu 3.
die meisten hier haben die sinus live antidröhnmatten verbaut. zu recht. wie du gesagt hast, ne schicht dämmpaste, drüber und gut ist.
zu 4. ich habs mit klebeband und silikon dichtgemacht.
padddy
Inventar
#3 erstellt: 21. Mai 2006, 18:36
1. Hab ich mir auch schon überlegt, also dann ganz oben und vorne inner Tür weil der Hifi Händler meinte man sollte das ganze auch nicht zu weit auseinander ziehen, nur zu tief dürfen die HT ja auch nicht sitzen. Kann man an den Weichen nicht noch was umstellen ?

2. Naja so richtig schlau werden tuh ich aus dem Text zum Dämmen irgendwie nicht. Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen. Es werden doch Aussen und Innenblech gedämt. Also auch das Blech in dem die TMT sitzen wird gedämt, sodass wenn man die Türverkleidung abnehmen würde man direkt auf einen Wall von Matten guckt oder ? Der Raum zwischen Außen und Inneblech muss also komplett dicht sein, damit er dem TMT als Ressonanz Körper zu verfügung steht. richtig ?

3. quasi diese hier: http://www.onpoint-c...193&products_id=1149
kann mir nur leider garnicht vorstellen wie viele man benötigt für zwei Türen.

4. Ja sowas hab ich mir auch schon gedacht, im Prinzip geht ja auch nur das Lautsprecherkabel in die Tür. Die 25mm² Stromkabel müsse ja eh durch den Boden in den Kofferraum.

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rainbow slx 256 deluxe
Davirus am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  2 Beiträge
Rainbow SLX 230 (kein Deluxe)
Gipsi am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  11 Beiträge
lautsprecher einbau
wld am 08.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2006  –  2 Beiträge
Brauche Einbau-Hilfestellung...
michaelst am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  10 Beiträge
Kosten für Anlagen einbau ?
Titantel am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  6 Beiträge
Audison SRX4 wie is die endstufe so?
Tobi-33333 am 29.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  16 Beiträge
Sicherungshalter deluxe!
Marlboro_Man am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  13 Beiträge
einbau?
ttp am 15.07.2005  –  Letzte Antwort am 15.07.2005  –  4 Beiträge
Suche Hilfe für Einbau im Raum Wien/NÖ.
SeventhSeal am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  3 Beiträge
RAinbow SLX 265 - Schrägpultgehäuse
corza am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.480 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedVolde
  • Gesamtzahl an Themen1.492.542
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.376.050

Hersteller in diesem Thread Widget schließen