Projekt Honda Civic ...

+A -A
Autor
Beitrag
Counterfeiter
Inventar
#1 erstellt: 17. Apr 2004, 18:30
So,

wollte mal mein Projekt vorstellen und dabei hoff ich auf Tipps von euch und nen paar fragen hab ich auch noch...

Also, nächste Woche bekomm ich nen 4 Türer Honda Civic 1.6 Stufenheck von meinem Onkel...

Ich wollte mich zuerst an's Kabelverlegen machen (naja vorher muss noch die Anhängerkupplung ab :D)

Hier mal die Komponenten die ich schon habe:

US Amp 2000 -> 4 Ohm maximal 1,8 kW
Atomic Quantum 15" S4 >1000 Watt RMS

jor, das wars eigentlich schon

Das was ich noch die Woche bestellen wollte ist:

Steg 45.4 oder 75.4 ?¿
Focel Frontsystem... das für 170 Euro...
Ich weiß eigentlich noch gar nicht ob ich 16er oder 13er Halterungen vorn habe??

Reichen denn 50 Watt auf dem Frontsystem? Ich denke schon...Hab zur Zeit nen JVC mit 19 Watt RMS und das ist eigentlich auch ganz ok laut... Hör nie so laut.. nur der Bass muss stimmen

Dann brauch ich noch Dämmzeugs und 2 Batterien... das weiß ich noch nicht so genau, ob ich erstmal eine für hinten oder zwei... Trennrelais Stinker 200 ist auch geplant...

Verlegen wollte ich nen 120mm² weil ich da billig rankomme... such nur gerade dafür Sicherungshalter..

Naja also die 130-160 Liter Kiste soll mit der Rückbank verbunden werden und nen bissel GFK arbeit vielleicht...

Die Endstufen in den doppelten Boden, Zusatzbatterien in die Reserveradmulde... (wenn denn eine ist *g*)

die Ränder sollen mit der Kofferraumklappe bündig gemacht werden! Auf der einen Seite Warndreieck und Verbandskasten zum aufklappen und auf der anderen später mal nen PC...

Soo.. Wenn ich jetzt nen GFK Gehäuse mache, wie berechne ich dann am besten die Liter?

Kann ich die Endstufen mit Plexiglas abdecken, wenn ich Lüfter anbringe und große Luftschlitze reinfräse?

Wenn ich keine Sicherungshalter für 120mm² bekomme, soll ich dann lieber 2 mal 35mm² legen... da sollte es ja auch keine Probleme geben...

Die Starterbatterie beim Civic ist auch hin. Das Problem ist, dass ist so ne ganz schmale... Weiß einer welche da am besten passen würde?

bye Counterfeiter
Counterfeiter
Inventar
#2 erstellt: 17. Apr 2004, 18:38
Achso, noch was... ich bin sehr empfindlich gegenüber hohen Töne... also wenn die Hochtöner zu schrill sind, dann dreh ich durch... Vielleicht gibts ja auch noch was besseres als die Focels für meine Bedürfnisse...
Counterfeiter
Inventar
#3 erstellt: 18. Apr 2004, 03:53
Nicht alle auf einmal


Wieso schreibt keiner was?? Sind doch genug Fragen von mir aufgeworfen wurden...

Brauch auch nur maximal 1 beantworten...
Helix
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Apr 2004, 13:50


1. US Amp 2000 -> 4 Ohm maximal 1,8 kW
Atomic Quantum 15" S4 >1000 Watt RMS

2. Focel Frontsystem... das für 170 Euro...
Reichen denn 50 Watt auf dem Frontsystem? Ich denke schon...

3. ... Hör nie so laut..

4.: nur der Bass muss stimmen

5. Dann brauch ich noch Dämmzeugs und 2 Batterien...

6. Verlegen wollte ich nen 120mm² weil ich da billig rankomme... such nur gerade dafür Sicherungshalter..

7. Kann ich die Endstufen mit Plexiglas abdecken, wenn ich Lüfter anbringe und große Luftschlitze reinfräse?

8. Wenn ich keine Sicherungshalter für 120mm² bekomme, soll ich dann lieber 2 mal 35mm² legen... da sollte es ja auch keine Probleme geben...



Zu 1.: Mit der Kombi kannst du vielleicht DB-Drags bestreiten, steht aber in keinem Verhältnis zu Punkt 3. !

Zu 2.: Wenn du Punkt 1. vollast betreibst, denke ich NEIN, nicht im Entfentesten!

Zu 3.: Siehe 1.

Zu 4.: Der stimmt!!!

Zu 5.: Auf jeden Fall, und in ungeahnten Mengen!!!

Zu 6.: Siehe dein Punkt 8.

Zu 7.: Sollte funktionieren.

Zu 8.: Finde ich auch die bessere und einfacher zu verlegende Lösung!

MfG
Counterfeiter
Inventar
#5 erstellt: 18. Apr 2004, 14:32
Hmm... dann dreh ich halt den Bass leiser... ich seh da irgendwie keine Probleme

Hab nicht vor den immer auf volllast zu fahren, bloß beim dB Drag wollte ich auch mal vorbeischauen.. nur mal messen lassen.. just for fun ebend...

Und wenns mir halt nicht gefällt kann ich mir immernoch ne Rubicon kaufen...
Helix
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Apr 2004, 14:43

Hmm... dann dreh ich halt den Bass leiser... ich seh da irgendwie keine Probleme


Ist ja ungefähr so, als würd ich mir einen Ferarri Enzo kaufen und ihn bei 180 abriegeln lassen, da ich eh nicht schneller fahre.

Damit meine ich dass die Sub-Endstufenkomi (und der stromtechnische Aufwand) für deine Vorstellung etwas überdimensioniert ist?

Counterfeiter
Inventar
#7 erstellt: 18. Apr 2004, 14:44
Kann sein...

Hab den nur gekauft weil ich den sau billig bekommen habe *g*
Helix
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Apr 2004, 14:46
Na, gut, dann ist klar! Da würde ich mit der kleinen Basslastigkeit auch leben!
laderio
Inventar
#9 erstellt: 18. Apr 2004, 16:47
Selbst wenn du den Ferarri bei 180 abriegelst hast bis 180 jede Menge Power

So ähnlich dürfte das mit dem Bass sein, der wird immer schön präzise und kontrolliert spielen denke ich, er kommt ja nie an seine Grenzen ^^
polosoundz
Inventar
#10 erstellt: 18. Apr 2004, 16:57
Ja, aber besagter Ferrari braucht auch wenn er bei 180 abgeregelt ist 20 Liter Sprit! Du verstehst?

Und Punkt 3. find ich persönlich das absolute Highlight, ne 2000er US Amps an nem 15er Quantum und "ich hör nicht so laut", SAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHNE!!!

Und was das Frontsystem angeht: NEIN, 50 Watt reichen da bei weitem nicht, der Bass wird das System völlig übertönen, der Frequenzverlauf dürfte sehr interessant ausfallen! *ggg* So ein +30db-Höcker im Bassbereich oder so, mit anschließender -10db-Senke im Kickbassbreich...

Nein im Ernst, als Frontsystem würd ich MINDESTENS ne Doppel-16er.Kombo verbauen, und am besten noch ordentlich Leistung reinjagen, so 200-400 Watt... /// Ups, das hast du ja schon... Hmmm, dann schick so 150 Watt drauf aufs Focal, und wie gesagt am beste noch nen 2. 16er pro Seite dazu!

Kabel würd ich doppel 50er nehmen, nicht 35er, kostet nicht viel mehr und du bist da auf der sicheren Seite... Punkt 5... naja... ohne Worte...
laderio
Inventar
#11 erstellt: 18. Apr 2004, 17:01
Naja, wenn er nunmal wirklich nicht so laut hört und den Bass nur für dB-Drag will, wieso nicht?

Und wenn er den Pegel richtig einstellt hat er auch keine +30dB und -10dB -_-

Wenn er dann alles eingebaut hat und merkt, er will doch etwas lauter hören kann er ja immer noch nen besseres Frontsystem nachrüsten oder nen 2ten 16er pro Tür ^^
polosoundz
Inventar
#12 erstellt: 18. Apr 2004, 17:04
Stimmt schon, also man kann die Bass-kombi schon auf ein 50 Watt-Focal abstimmen, klanglich, aber dann hätte es eben auch was VIIIIIIIIIIIIIIIIIEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEL kleineres im Bassbereich getan, so hat er jetzt halt eine KLEINE Reserve ums mal VERDAMMT EXTREM WIRKLICH SUPER vorsichtig auszudrücken!
Counterfeiter
Inventar
#13 erstellt: 18. Apr 2004, 17:47
Ne Frontsystem und so hab ich alles noch nnicht... da dürft ihr ruhig noch ne Kombi aus Endstufe und Frontsystem bis 450 Euronen posten

Ich glaub ich weiß jetzt wo mein Gainregler immer stehen wird

@Stroker, das mit dem vielen Spritt hatten wir doch schonmal..

warum sollte die bei 700 Watt RMS mehr verbrauchen als meine Dragster... dann hätte sie ja nen schlechteren Wirkungsgrad..

Hab mir gerade ne Alarmanlage gekauft... carguard defender quest... Ich hoffe die schütz mich in der hallensischen Blockbau Gegend mit Nazis und vielen Junkies... :/

bye basti


[Beitrag von Counterfeiter am 18. Apr 2004, 17:47 bearbeitet]
polosoundz
Inventar
#14 erstellt: 18. Apr 2004, 17:52
Naj, sie MUSS ja nicht mehr "verbrauchen", aber wenn du beispeilsweie etwas lauter hörst und es kommt ein extrem heftiger Basschlag hat die Dragster evtl. dann schon dichtgemacht und ANGEFANGEN zu verzerren, die US wird aufgrund ihrer Leistung auch bei mittlerer Lautstärke JEDEM Signal, sei es noch so böse, folgen und dabei u.U. in manchen Situationen mehr Strom verbraten als die Dragster die in so einem Fall eben evtl. schon angefangen hat abzuregeln, weißt was ich mein? Aber egal, du planst ja gut Strom, mit ein, also das passt schon!
laderio
Inventar
#15 erstellt: 18. Apr 2004, 18:48
Kann mich täuschen aber ich glaube bei gleicher Leistung verbraucht die Endstufe mit mehr max. Leistung mehr, weil die Transistoren je nach Grösse und Anzahl schon nen gewissen Standard-Strom verbrauchen (in Wärme umsetzen).
Ist bei digitalen aber anders, weil die ja nur Auf oder Zu kennen, deswegen auch weniger Verbrauch allgemein -_-

Vielleicht sucht mal jemand so ne Grafik raus, wo Wirkungsgrad eingezeichnet ist, hab ich doch schon irgendwo gesehen, finde nur nix ^^
Counterfeiter
Inventar
#16 erstellt: 18. Apr 2004, 19:28
Denke mal könnte auch genau andersrum sein...

Weil die Transistoren Kaltleiter sind und der Kühlkörker für mehr Leistung ausglegt ist, wird er auch besser kühlen, als der von der Dragster...

*spekulier*

Ist ja eigentlich auch egal...

Also besorg ich mir jetzt die Focels und ne Steg 75.4 ....
Klangpurist
Inventar
#17 erstellt: 18. Apr 2004, 19:36
aber warum kaufst du dir denn nicht eine US Amps USA 800, die wäre doch viel besser für deine Zwecke geeignet *duck*
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 20. Apr 2004, 00:16
also du hast sooooooooooo eine geile bass kombi..........mach doch im tmt bereich nicht so einen murks.............vorallem........kicker............du brauchst kicker.........kiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiicccccccccccccccccker um ordentlichen anschluss an den woofer zu bekommen...........kein 16er sys der welt wird das schaffen.
Counterfeiter
Inventar
#19 erstellt: 20. Apr 2004, 17:29
Hm, naja mal schauen... ich hab gerade überlegt ich mach jetzt nen bissel langsamer... also erstmal nächste Woche Alarmanlage rein, dann übernächste den Kofferraumausbau anfangen... das dauert sicherlich 3 Wochen, weil ich nur am Wochenede zuhause bin... :/

Naja und dann werd ich mir Doorboards basteln...


Naja vielleicht mach ichs auch so:

Die von Hifigarage.de meinten ich hab ne geile Stufe, die würden mir nen Ausbau hinzaubern und ihre Werbung in Plexiglas oder so reinbringen... dafür muss ich das dann in ner Hifizeitschrift vorstellen :/

Naja, darauf hab ich nicht so Bock... wollte es außerdem alleine Basteln...
Counterfeiter
Inventar
#20 erstellt: 31. Jul 2005, 17:26
Mehr als 1 Jahr später!


Hab gerade durch zufall meinen alten Beitrag wieder Gefunden und wollte mal kurz zusammenfassen was nun alles geworden ist...

Also im großen und ganzen waren die Überlegungen oben im ersten Beitrag keine dumme Spinnerrei die ich mir eh nicht leisten kann, sondern hab ich mir die Wünsche größtenteils erfüllt =)

Die US Amps 2000 ist natürlich die ganze Zeit über geblieben... hatte nur ab und zu andere Woofer, darunter auch nen DD 9515 und nen Atomic Apocalypse X 18"...
Zur Zeit (wer weiß wie lange), hab ich nen Apocalypse 15" und nen Apocalypse 10" (der noch keine Kiste hat)...
Also man muss schon sagen die Basskobi is schon recht geil... Am Pegel fehlt auch nicht, da die US Amps auf 1 Ohm läuft, also knapp 3kW...

Wie einige hier schon vorgeschlagen haben, habe ich mir auch noch Doorboards gebaut, um 2 16er pro Seite zu haben... der Hochtöner ist 28mm und schiebt auch gute Pegel...
Am Frontsystem wird morgen eine Eton 5402 mit knapp 500 Watt RMS pro Seite aufs Frontsystem losgelassen...

Das 120mm² Kabel hab ich wirklich noch verlegt und das ganze mit Kupferschienen verbunden... ohne Sicherungshalter, aber trotzdem abgesichert!

Ich hab mir auch tatsächlich zwei Zusatzbatterien in die Mulde gelegt... weil anders die USi nicht zufrieden wird...

Nur das mit dem Car PC ist nichts geworden und will ich auch nicht mehr!

Ach und ein was hat sich noch geändert... Ich hör jetzt gern laut!!!!

So, dass wollte ich nur mal los werden...

MfG

Basti


[Beitrag von Counterfeiter am 31. Jul 2005, 18:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Boxen Honda Civic
boellerjoe am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 14.03.2004  –  3 Beiträge
Honda Civic Aerodeck
Hotdog am 09.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.06.2004  –  4 Beiträge
Kofferraumausbau Honda civic ej2
-=FaBoLoU$=- am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  20 Beiträge
neue Anlage Honda Civic
TheResurrected am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  8 Beiträge
Honda Civic Innenausstattungsprojekt leds
Ktmpower am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  4 Beiträge
Hifi - Neuling Honda Civic
VmK am 03.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  7 Beiträge
Doorboards Honda Civic
*harok* am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  3 Beiträge
Dämmung Honda civic
nemez1111 am 27.12.2013  –  Letzte Antwort am 27.12.2013  –  2 Beiträge
Honda Civic DAB+ nachrüsten
Tylar am 21.09.2016  –  Letzte Antwort am 22.09.2016  –  3 Beiträge
Einbauproblem Alpine 9855 + Honda Civic
firlefanz am 30.06.2006  –  Letzte Antwort am 30.06.2006  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.045 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedBigTobi97
  • Gesamtzahl an Themen1.500.435
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.532.172

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen