subwoofer zu lasch

+A -A
Autor
Beitrag
fruchtfliege
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Mrz 2009, 15:09
hallo zusammen. hab mir jetzt endlich ein neues frontsystem gegönnt und die werksboxen rausgeschmissen!

die komponenten sind folgende:

- hifonics saturn x (4-kanal endstufe)
- hertz dsk 165 2-komposystem
- kicker woofer im gehäuse (ka welcher genau)

an kanal 1 & 2 der endstufe ist das frontsystem angeschlossen, an 3 & 4 der woofer gebrückt. das frontsystem drückt ordentlich und reisst mir fast die haare vom kopp (bin eben kein fs an ner stufe gewöhnt!) aber eine sache an dem frontsystem ist komisch: wenn ich die balance ganz auf rechts drehe kommt nix aus der box! ist die balance in der mitte spielen beide seiten gleichlaut. wie kann das sein?!

aber nun zu meinem hauptproblem:

das frontsystem überspielt den woofer total. von dem kriegt man fast nix mit obwohl die kanäle 3 & 4 bis zum anschlag aufgedreht sind - das frontsystem grad mal auf der hälfte.. liegt das an der 4-kanal? davor hatte ich nur den sub an ner ampire m80.2 und da hat der woofer wesentlich mehr gedrückt. ich würd ja beide stufen einbauen, bin aber grad dabei die ampire auf ebay zu verscherbeln und viel platz hab ich in der reserveradmulde auch nicht mehr da noch ein car-pc rein soll. hab ich vielleicht irgendwas falsch gemacht oder übersehen?

danke im voraus!
doppelkiste
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Mrz 2009, 15:28
Also zur Balance: Überprüfe mal Deine Kabel hinten am Radio (Cinch) ob die genauso angeschlossen sind wie an der Endstufe. Ich nehme an, Du hast da was verdreht.

Zum Woofer: Das der leise ist, kommt Dir wahrscheinlich nur so vor, da das Frontsystem jetzt auch an der Endstufe dranhängt. Da hilft folgendes: entweder das FS leicht zurückpegeln oder aber einen stärkeren Amp, denn soweit ich weiß sind die Kicker eh alle ziemlich Leistungshungrig. Und wenn es dann noch ein Solobaric oder sowas ist, na dann hast Du auf alle Fälle zu wenig Leistung für den Woofer.
Eine andere Möglichkeit wäre noch, wenn Du die Endstufe behalten willst, einen Woofer mit hohem Wirkungsgrad anzuschaffen, zB Perless oder exact PSW... Sind allerdings auch nicht ganz billig.
fruchtfliege
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Mrz 2009, 15:38
danke erstmal für die schnelle antwort! könnte sein mit dem cinch-vertausch... an der endstufe hab ich die cinch getauscht, aber ohne erfolg - ist das nicht das gleiche wie wenn ich das am radio tausche?

wegen woofer überleg ich jetzt ob ich mich damit abfinde oder doch ne 2. stufe irgendwie verbaue. eine ganz neue 4-kanal kommt momentan leider nicht in frage!
doppelkiste
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Mrz 2009, 15:43
das mit den cinch solltest Du am Radio machen und dann schauen ob Du sie hinten genauso angeschlossen hast. Prbier doch mal eins: verstell mal den FADER im Radio und hör was passiert. Wenn dann die Balance von rechts nach links oder andersrum geht, dann hast Du beide an links oder rechts gesteckt statt an Front.
IrrerDrongo
Inventar
#5 erstellt: 26. Mrz 2009, 17:31
Woher bekommt der Sub sein Signal? Durchgeschleift von 1/2 oder SubOut? Welches Radio?
fruchtfliege
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Mrz 2009, 00:21
ach sorry. die hu hab ich ja ganz vergessen...

es ist ein alpine 9882ri mit usb platte dran. der woofer ist über subout angeschlossen! das mit dem fader versuch ich morgen mal. das könnte sehr gut sein! danke
IrrerDrongo
Inventar
#7 erstellt: 27. Mrz 2009, 00:26
Hat deine Endstufe einen Schalter, um das Signal von 1/2 auf 3/4 zu teilen? Wenn ja, mal testen. Ich weiß nicht, ob der Subout beim Alpine die gleiche Spannung hat, wie die regulären PreAmpouts.
fruchtfliege
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Mrz 2009, 01:20
also die endstufe hat nur level-regler für 1 & 2 sowie 3 & 4. ansonsten kann man mit 2 steckmodulen parallel und bridge mode für die kanalpaare ändern. das front ist auf parallel mode und der woofer auf bridge gesteckt. desweiteren ist noch ein knopf für flatmodus(?) um auf den kanälen 3 & 4 die hohen frequenzen wegzunehmen wenn man daran nen woofer betreibt.

sonst hat die endstufe keine regler oder schalter - ist ja auch schon was älter.


[Beitrag von fruchtfliege am 27. Mrz 2009, 01:22 bearbeitet]
doppelkiste
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 27. Mrz 2009, 09:09
Wie schon gesagt, diese Endstufe bringt gerademal 200W @ 4ohm. Und wenn du Dein FS auch dran hast, dann kann einem das schon so vorkommen, das es lauter ist als der Sub.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frontsystem: Hertz DIECI DSK 165?
flashas am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  2 Beiträge
4-Kanal Endstufe- Subwoofer und Frontsystem
myLooo am 21.02.2017  –  Letzte Antwort am 21.02.2017  –  2 Beiträge
Frontsystem & Rearfil an 2-Kanal?
annika1983 am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  42 Beiträge
Frontsystem am Radio?
Redzac am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  2 Beiträge
Frontsystem und Subwoofer an 1 Endstufe?
Thooradin am 11.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.03.2010  –  79 Beiträge
Frontsystem mit zwei 2-Kanal Endstufen ansteuern?
Black-Matiz am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  3 Beiträge
Frontsystem richtig anschließen
aslanim85 am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  6 Beiträge
Sony cdx-gt660uv Frontsystem Bass rausnehmen, Endstufe
schwartauer am 14.06.2013  –  Letzte Antwort am 15.06.2013  –  2 Beiträge
3 Lautsprecher an 2-Kanal Endstufe?
Krusinaldo am 17.05.2010  –  Letzte Antwort am 18.05.2010  –  7 Beiträge
Frontsystem mit 2 Ohm ?
#Bender# am 27.02.2017  –  Letzte Antwort am 27.02.2017  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.352 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitglieditawaync
  • Gesamtzahl an Themen1.449.593
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.583.615

Hersteller in diesem Thread Widget schließen