Golf IV + Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Michi-20
Neuling
#1 erstellt: 14. Aug 2003, 11:03
Servus,

jetzt hab ich auch mal eine Frage an die Spezialisten!!! Hab einen nagelneuen Golf IV daheim stehen, und da brauch ich jetzt natürlich ein bisschen Musik drin!! Standardmäßig war jetzt nur das Alpha Radio (wird ausgetauscht gegen ein JVC 4x 45 Watt) dabei und 4 Boxen vorne!! (Die gar nicht so schlecht sind!!)

Jetzt meine Frage: Was würdet ihr euch hinten (in die Türen) reinbauen?? Die Boxen vorne würde ich am liebsten so lassen!! Bei meinem 3 Golf hatte ich die Hutablage ein bisschen modifiziert und dort 4 Wege Blaupunkt Boxen reingebaut! (Der Sound war echt SUPER!) Das möchte ich aber bei meinem neuen nicht mehr machen!! Auch eine Endstufe kommt für mich nicht mehr in Frage...

Bin für jeden Tipp dankbar!! DANKE

Prost
dr.Uranium
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Aug 2003, 12:01
hi,

sorry, aber ohne Endstufe machts keinen Sinn!

Gruß
litotec
Stammgast
#3 erstellt: 14. Aug 2003, 12:10
Ach das ist aber mal quatsch ! Kokmmt halt drauf an was du für ansprüche hast. Brauchst n System mit nem guten Wirkungsgrad dann geht das schon. Sicher kannst da keiner Hammer Bassattacken erwarten aber guten Sound in normaler Lautstärke bekommst auch nur mit nem guten Radio und Speakern ohne extra Amp hin. Wenn man mehr will sollte man schon n guten amp nehmen weil n billig schrott Amp bringt auch keine Freude. Also stimmt mal die Aussage ohne Endstufe machts keinen Sinn nicht ganz.
Net böse sein Doktor Ist meine Meinung.

Zu den Türen. Weiss nicht genau bescheid aber sind da nicht schon ab Werk einbauplätze für Lautsprecher vorgesehen ?? Dann müsstest nur mal die grösse rausbekommen. Denke aber bei VW sind das 16er Systeme. Würde vorne und hinten gleiches System nehmen damit´s gleich klingt. Man schwärmt hier so für Focal. Ich hab n Infinity 16er system und ist auch super
dr.Uranium
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Aug 2003, 12:21
@Litotec

wie willstn nur mit nem Radio Lautsprecher Kontrolliert laufen lassen. Mit 4x7 Watt die da rauskommen?

Gruß

PS.: bin nicht böse, lass mich auch gerne eines besseren beleren. Denn man lernt ja nie aus!


[Beitrag von dr.Uranium am 14. Aug 2003, 12:23 bearbeitet]
Michi-20
Neuling
#5 erstellt: 14. Aug 2003, 13:22
Danke!

Ja, müssten 16er Speaker sein!! Die Vorbereitung ist natürlich auch schon vorhanden (incl. extra Hochtöner!) Soll ich die Hochtöner auch noch reinbauen?, oder reicht des wenn ich 3 Wege boxen unten rein baue!! (Wenn Hochtöner, dann brauch ich halt auch noch Frequenzweiche etc.)

@Dr.

Bin bis jetzt auch ohne Endstufe gefahren (Golf III) und ich muss sagen, dass ich da einige Leute vom Sound her übertroffen habe (die eine Endstufe haben)!! (Dass der Bass bei mir nicht ganz so satt war ist natürlich klar, aber es hat gereicht!!!) Mich muss man nicht schon 4km vorher hören! 2km vorher reicht auch!!!!!
dr.Uranium
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Aug 2003, 14:09
Hi Michi,

kann ja alles sein, aber du tust deinen Lautsprechern und deinem Radio nichts Gutes!
Michi-20
Neuling
#7 erstellt: 14. Aug 2003, 14:57
Noch eine Frage:

Weiß jemand wieviel Watt das Orginal VW Gamma Radio hat????

Angeblich sollen es 4x 20 Watt sein! Stimmt das??
cyberjoe
Stammgast
#8 erstellt: 15. Aug 2003, 00:54
oh man oh man, wenn ich das lese, es ist so wie lilotec sagt, besorge dir für vorne ne gute 2 wege kombo mit einem anständigen wirkungsgrad und du bist für den anfang gut bedient. welches autoradio hat heute noch 4x7 watt rms, die bewegen sich mittlerweile auch bei 25 watt rms. damit das auch alle verstehen mit dem wirkungsgrad, der wirkungsgrad = der schalldruck bei 1 watt zugeführter leistung bei einer messung in 1 meter entfernung, bsp eine kombo hat einen wirkungsgrad von 87 db die andere kombo 93 db, wird eine leistung von 128 watt an beide kombos geschickt erreicht kombo 1 108 db und kombo 2 114 db. damit kombo 1 auch an die 114 db rankommt ist eine verstärkerleistung von 512 watt erforderlich. für 3 db mehr schalldruck ist doppelte verstärkerleistung notwendig, für 10 db mehr schaldruck die 10 fache leistung. da das menschliche gehör logarithmisch arbeitet sind +10 db = doppelte lautstärke, fazit: leistung ist nicht alles
mfg cyberjoe
litotec
Stammgast
#9 erstellt: 15. Aug 2003, 09:52
Rockford bietet sogar n Radio an bei dem man die Kanäle fürs 2te Lautsprecherpaar brücken kann um nen "kleinen" Sub anzuschliessen.

Modell Rockford Fosgate RFX-9220 4x 13 Watt RMS

Und ähm also ich hab bis jetzt nur welche so um 15 - 20 Watt maximum gesehen ( also nur in Car Hifi Zeitschriften, oder Irre ich ? )
dr.Uranium
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Aug 2003, 14:13
"welches autoradio hat heute noch 4x7 watt rms, die bewegen sich mittlerweile auch bei 25 watt rms"

Klar, Papier ist geduldig!

Grüße
Doohan
Stammgast
#11 erstellt: 15. Aug 2003, 15:29
Eine Brückenendstufe in einem Autoradio, also ohne Schaltnetzteil kann rein physikalisch bedingt im Höchstfall 17 W bringen, denke daher, daß die Rockford Angaben der Wahrheit viel näher kommen als diese Rumgespinne von wegen 4x40 W
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Golf IV
hifonics am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  2 Beiträge
Golf IV
Headhunter040 am 12.09.2005  –  Letzte Antwort am 13.09.2005  –  6 Beiträge
GOLF IV LAUTSPRECHER
JayEl am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  4 Beiträge
Anlage in Golf IV
pong am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.02.2004  –  2 Beiträge
Anlage in Golf IV
pong am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  3 Beiträge
Türdämmung Golf IV
pong am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  3 Beiträge
Frontsystem Golf IV
pong am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  15 Beiträge
Komplettsystem für Golf IV
Fanta66 am 02.09.2003  –  Letzte Antwort am 02.09.2003  –  2 Beiträge
Konzeption Golf IV
Crake am 03.10.2003  –  Letzte Antwort am 24.11.2003  –  5 Beiträge
Sicherungskasten im Golf IV
Nico*am*Micro am 10.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.699 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTonyMach
  • Gesamtzahl an Themen1.499.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.518.565

Hersteller in diesem Thread Widget schließen