Gibt's Probleme beim Anlageneinbau im 5er Golf?

+A -A
Autor
Beitrag
Aldar
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Mrz 2004, 17:13
Ich spiele mit dem Gedanken, mir einen 5er Golf zu kaufen. Allerdings hat mir der Händler, als ich gerade mal einen Golf zur Probefahrt abgeholt habe, erzählt, dass man den Radio nicht so einfach austauschen könnte, weil der nicht mehr einfach über den ISO Stecker angeschlossen, sondern direkt in die Fahrzeugelektronik eingebunden wäre und diese dann ständig Fehlermeldungen auswerfen würde. Außerdem würde sogar die Garantie erlöschen, wenn man den Radio dennoch austauscht.
Chinch Ausgänge hat der Radio natürlich auch keine und der Händler meinte sogar, dass es Probleme geben könnte, wenn man einen Verstärker über einen High-Low-Level Converter an die Lautsprecherausgänge hängt, da erstens die Batterie so schon ziemlich am Ende sei und man zweitens kein Remote Signal hätte, mit dem man den Verstärker an- und ausschalten könnte.

So, jetzt meine Frage: Hat jemand vielleicht schonmal in einen 5er Golf einen vernünftigen Radio eingebaut oder kennt sich zumindest damit aus und kann mir sagen, was man trotz der Hindernisse radiomäßig machen könnte. Denn abgesehen vom Radio war der Golf wirklich super und ich würde mir den gerne kaufen...
b-se
Inventar
#2 erstellt: 08. Mrz 2004, 23:48
Hi,
also ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass die Garantie erlischt, wenn man ein anderes Radio einbauen möchte!!!
Der Verkäufer will bestimmt nur das größte Sound-Paket mit verkauefen!!!



Allerdings hat mir der Händler, als ich gerade mal einen Golf zur Probefahrt abgeholt habe, erzählt, dass man den Radio nicht so einfach austauschen könnte, weil der nicht mehr einfach über den ISO Stecker angeschlossen, sondern direkt in die Fahrzeugelektronik eingebunden wäre und diese dann ständig Fehlermeldungen auswerfen würde


Das kenn ich von nem Audio A3!!
Bei dem Muß man dann eben in die Werkstatt fahren und das Radio aus dem System "Ausloggen".
Dann soltte es eigentlich gehen!

Mit der Batterie ist dann natürlich ne andere Sache!!!
Wirst dann wahrscheinlich nicht drum rum kommen ne Zusatzbatterie einzubauen (sowieso besser!!!)

Gruß
b-se
Aldar
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Mrz 2004, 14:04
Danke für die Antwort.
Dass der Verkäufer mir nur das größte Soundpaket andrehen wollte, glaube ich eigentlich nicht, denn der ist ein Freund meines Vaters und zieht uns beim Autokauf eigentlich nicht über den Tisch. Ich denke eher, dass die in der Werkstatt auch nicht wirklich Ahnung von den Radios haben, ich werde mich da mal bei ACR oder CAS informieren.
Im übrigen finde ich das Serienradie ohnehin nicht so schlecht, ich denke, wenn man da ein paar ordentliche Lautsprecher und evtl. eine Ednstufe reinhängt, dann dürfte es für meine Bedürfnisse ausreichen.

btw.: Weiß jemand, welche Lautsprechergrößen im Golf verbaut sind, ich konnte ja schlecht bei dem Vorführwagen mal die Türverkleidung ausbauen.:D
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlageneinbau
Saber_Rider am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  11 Beiträge
ANLAGENEINBAU?(BT)
feelthebass am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 20.03.2005  –  11 Beiträge
[golf 3] mieses scheppern nach anlageneinbau...
fL4t am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 09.05.2006  –  8 Beiträge
Hilfe bei Anlageneinbau!!!!
Nungs1985 am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  16 Beiträge
Kosten für Anlageneinbau
steffenxl am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  8 Beiträge
seat leon anlageneinbau
miauen am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  3 Beiträge
2 probs bei anlageneinbau :)
sockinger am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  11 Beiträge
Citroen C4 --> Anlageneinbau
reryel am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  6 Beiträge
seit anlageneinbau schwaches tacholicht
TurboLover91 am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  5 Beiträge
Anlageneinbau Mazda 3
Tom4000 am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedmalteee0677
  • Gesamtzahl an Themen1.500.484
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.533.276

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen