Aux Adapter pioneer

+A -A
Autor
Beitrag
Rheingauer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Dez 2003, 22:13
Hallo

brauche einn Aux Adapter (cd-rb20)für meine Pioneer Radio.
Will aber nicht so viel Geld für das Pioneer Produkt ausgaben.
Kan man einen auch selber machen wenn ja wie??
oder gibt es noch billigere?????


Danke Andi
mrniceguy
Moderator
#2 erstellt: 08. Dez 2003, 22:29
Bin mir nicht sicher aber vielleicht gibts von AIV was passendes, die haben ein großes Angebot an Adaptern etc, vielleicht haben die auch was passendes für dich.

www.aiv.de
Rheingauer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Dez 2003, 00:37
Habe nichts gefunden, aber ichhabe denen maleine e-mail gehrieben. Vielleicht habe ich es auch nur nicht gefunden.

Gibt es keine Pin belgung da muss es doch für den linken und rechten kanal ein eingang geben sprchvon den 16 Stiften .
Ich denke vier Pins zweimal Masse zweimal Signal.


Wiß einer was??????

Danke Andi
hnklstn
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Feb 2004, 19:30
Was für ein Radio haste denn?

Fang bloß nicht an an der IP-Steuerung rumzulöten



cu


hnklstn


[Beitrag von hnklstn am 24. Feb 2004, 19:31 bearbeitet]
hnklstn
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Feb 2004, 19:45


[Beitrag von hnklstn am 24. Feb 2004, 19:49 bearbeitet]
derclassAfreak
Stammgast
#6 erstellt: 25. Feb 2004, 14:05
Jo, gehen tut das, aber der Pegel stimmt dann nicht. Ich hab das auch schon mal ausprobiert, aber ich weiss nicht mehr so genau, ob der Pegel zu hoch oder zu niedrig ist. Außerdem kann man bei dem CD-RB20 zusätzlich noch den Wechsler dran lassen. Bei dem auseinandergeschnittenen Kabel geht das nicht. Außerdem kostet ein IP-Bus Kabel ja auch nicht gerade wenig *g*.

Ich hab bei mir den CD-RB20 eingebaut. Hab das Teil für 30 Euronen bei E-Bay geschossen, und dass is es mir allemal Wert, dass ich dann was hab, dass anständig funktioniert
hnklstn
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Mrz 2004, 00:17
Also ich hab mir grad n Adapter gebaut...

Hab einfach meine alte soundkarte geplündert:

-Ein 3,5er KlinkelineIn rausgelötet
-2 Jumper abgezogen

-Dann die 2 Jumper in der Mitte durchgedremelt
(sollen ja nicht mehr kurzschließen) und schon
hatte ich die 4 Stecker (einen Weg zu Conrad gespart)...

-Mit telefondrat an die Klinkenbuchse gelötet, den rest der IP-Dose
mit Heißkleber ausgefüllt (kamman rückgängig machen) und
alles schön mit Isolierband umwickelt

-Ein Meter Kabel: KlinkeMännlich-KlinkeMännlich
hatte ich noch.

-MiniDisc angeschlossen: LÄUFT

FERTIG

War bischen Pisselarbeit aber war komplett umsonst!!!
Suche:

Anzeige

Top Produkte Widget schließen

    Derzeit sind leider keine Daten verfügbar.

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.119 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedFASKINATOR_SONORUM
  • Gesamtzahl an Themen1.500.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.533.928

Top Hersteller Widget schließen

    Derzeit sind leider keine Daten verfügbar.