Fehler mit der Car Hifi Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
EiskalterEngel
Neuling
#1 erstellt: 28. Sep 2004, 17:04
Hallo Zusammen,

Ich bin ziemlich verzweifelt, weil ich das Problem nicht finde, warum meine Anlage im Auto spinnt. Darum wende ich mich jetzt mal an euch.

Das Problem:

Meine Anlage ist ziemlich leise und rauscht ziemlich oft. Wenn ich aber eine rechts oder links kurve fahre, dann läuft sie ganz normal in super Klang.

Was mir heute aufgefallen ist, das ich ein Kabel eingeklemmt habe, könnte das vielleicht der Grund sein? Oder hat der CD-Wechsler einen "Spinner"?

Hier meine Daten:

JVC Radio mit großem Display und 12 fach Wechsler
1000 Watt Subwoofer
1500 Watt Endstufe
3 Wege System von Alpine

Vielleicht kann mir ja jemand einen Hinweis geben, was es sein könnte. Das Problem hat vor ca. 3 Wochen angefangen, vorher ging sie ohne Probleme. Aber es gab keinen Unfall oder so, von einen auf den anderen Tag.

Ich hab jetzt mal was getestet und ein Kanal der Boxen rauscht und ist ganz leise. Wenn ich vor der Entstufe die Kabel vertausche, dann ist das rauschen auf der anderen Box. Also liegt es nicht an der Box und auch nicht an der Endstufe.

Wenn ich den Wechsler drehe, kommt es mir so vor als ob es verändert, bin mir aber nicht sicher. Oder das Cinch Kabel vom Radio (was ja sowieso eingedrückt ist) ist Schuld dran. Könnte das aber dann von einer rechts- bzw. linskurve behängig sein?

Hier die Pics:

http://www.insideall.de/sonstiges/pic1.JPG
http://www.insideall.de/sonstiges/pic2.JPG
http://www.insideall.de/sonstiges/pic3.JPG
http://www.insideall.de/sonstiges/pic4.JPG
http://www.insideall.de/sonstiges/pic5.JPG

Ich hoff einer von euch kann mir helfen,

Greetz und DANKE

Stefan
tretmine
Inventar
#2 erstellt: 28. Sep 2004, 17:12
Ich denke, dass das Cinchkabel kaputt ist. Der Innenleiter ist entweder kaputt oder er hat Kontakt mit der Schirmung.
Es könnte sein, dass das Kabel durch die Kurvenfahrt leicht bewegt wird und der Innenleiter wieder Kontakt bekommt oder die Schirmung ihm vom Leib rückt. Auf jeden Fall brauchst du eh ein neues Cinchkabel. Zum anderen, sollte der Innenleiter mit der Schirmung zusammentreffen, machst du deinen Vorverstärker im Radio kaputt.
Deshalb: Tausche es aus und schaue ob es besser wird. Tauschen musst du es eh. Aber jetzt noch groß herumprobieren ob es wirklich so ist, würde ich nicht. Denn es kann schon sein, dass das Radio dadurch einen Schuss bekommt. Deshalb Finger weg und austauschen!

Weiter kann es eigentlich nur das Radio sein oder das Cinch.

MfG Phil
SPL_dynamics_+_Oktavia
Inventar
#3 erstellt: 28. Sep 2004, 17:12
also dass es probleme gibt da gibt es 2 Antworten

1. Neues Chinch Kabel Ziehen

2. Falls das leise nicht erst seit kurzem ist liegt es an deinem nicht wirklich starken Amp der höhstwarscheinlich um die 2-4x 50W (höhstens hat) so wie der mir aussieht (und das is denk ich e-bay kram )


würd erstmal neues Kabel versuchen weil das hat Derbe gelitten
Vossy
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 28. Sep 2004, 17:16
An Deiner Stelle würde ich es mal mit nem anderen Kabel versuchen. Brauchst es ja nicht sofort richtig zu verlegen sondern einfach mal direckt vom Radio zum Amp legen. Das Gleiohe kannst du auch mit der Ls Kabeln machen wenn die ebenfalls beschädigt sind.
Auserdem solltest du deinen Wechsler mal irgendwo richtig befestigen. So wie das auf dem Photo aussieht ist der ja nur mit diesem komischen Band befestigt. Ist nicht so Gesund für das Ding und für die CDs erst recht nicht.
EiskalterEngel
Neuling
#5 erstellt: 28. Sep 2004, 17:20
Vielen Dank, ich werd das Kabel morgen gleich mal auswechseln.

Das ist nur das Chinch Kabel, was beschädigt ist!

Ich hab nur Angst, dass der Radio einen "Spinner" hat, dass wär natürlich nicht gut.

Mir fällt einfach die ein, wie ich den Wechsler fest machen könnte, habt ihr eine Idee?

Und wie macht man am besten den Woofer fest?

Vielen Dank für eure Antwort, ihr seit echt spitze!
tretmine
Inventar
#6 erstellt: 28. Sep 2004, 17:32
Für Wechsler gibt es solche Montagekits. Müsste eigentlich bei deinem auch beim Kauf dabei gewesen sein. Wenn du es nicht direkt auf Optik anlegst, dann kannst du ihn so an den Rücksitz spaxen. Aber Vorsicht, wenn du dir z.B. einen Sprudelkasten einlädst. Der machst sonst mit dem Wechsler ein lustiges "Knacks", wenn zu stark bremst.

Einen Woofer fest zu machen ist schon schwerer. Wenn die Optik auch hier egal ist, dann kannst du es mit einem Spanngurt probieren. Ich habe damals (vorsicht! Nicht unfalltauglich!) es mit einem großen "Klettverschluss" für Teppichböden gemacht. Es gibt (AFAIK von Tesa) solche Bänder die man mit der einen Seite auf den Estrich klebt und die auf der anderen Seite solche Widerhaken für den Teppich haben. Damit kann man schnell und einfach einen Teppich verlegen... Das habe ich genommen und es ging auch ganz gut. Der Moquett-Stoff vom Auto verhakt sich ganz gut in den Haken.
Sonst, wenn du es bedingt unfalltauglich machen willst, dann wäre es auch eine Lösung, wenn du ihn mit ein paar Metallwinkel mit dem Kofferraumboden verbindest. Aber Vorsicht! Immer erst schauen was sich unter der Kofferraumwanne so befindet und nach dem reindrehen der Spax-Schraube solltest du auch das Gehäuse hier wieder durch Acryl oder Klebt&Dichtet abdichten. Das Loch in der Kofferraumwanne musst du natürlich auch wieder mit Unterboden- oder Rostschutz einkleistern.

MfG Phil, der das zum Glück nimmer braucht
Vossy
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 28. Sep 2004, 17:34
So wie der Kofferraum aussieht ist das ein Astra F oder?
Schraub den Wechler doch einfach neben den Amp an das andere Teil der Rücksitzbank. Müsste doch genug Platz sein.
EiskalterEngel
Neuling
#8 erstellt: 28. Sep 2004, 17:40
Renault R19, läuft eigentlich ganz gut.....

Hab aber noch nix dran gemacht, will mir eh bald ein anderes Auto kaufen, nach dem Winter oder so.

Muss ich mal schaun, wo ich den Wechsler fest machen kann, ich hoff dass es nicht der ist, was mir den Kummer bereitet :-) Kabel wäre ja schnell ausgetauscht!

Ich post morgen mal zwei Bilder von dem kompletten Auto und der ganzen Anlage rein.......

Die Anlage hat normal einen Sound ohne Ende, aber seit dem Problem läuft sie einfach nimmer, sowas nervt voll...... könnt ihr glaub ich verstehn.....
willi1984
Stammgast
#9 erstellt: 28. Sep 2004, 20:34
Sound ohne Ende?

Hört sich aber echt stark nach Chinchkabel an.
Basswut
Inventar
#10 erstellt: 29. Sep 2004, 05:57
Ich glaube er/sie hat noch nie Sound ohne Ende gehört.

Ich denke mal die Anlage spielt Laut ohne Ende, obn das Dröhnen oder Scheppern is sei dahin gestellt.
EiskalterEngel
Neuling
#11 erstellt: 29. Sep 2004, 06:27
Ne, ich mein schon auch den Klang......

da scheppert normal überhaupt nix.....!

Aber naja.... werd heute mal das Chinch Kabel austauschen!
Basswut
Inventar
#12 erstellt: 29. Sep 2004, 06:39
schon gut

Jeder soll mit dem Zufrieden sein was ihm gefällt. Wäre schlimm wenn jeder den selben Maßstab hätte. Aber nix desto trotz, deine Anlage hat max. 1 /8 der Leistung wie drauf steht, nix mit 1000 Watt höchstens Heizleistung.
mortuary
Stammgast
#13 erstellt: 29. Sep 2004, 06:49
Kannst ja mal zum vergleichs hören rüberkommen ;-)

Dann hörst mal was eigentlich 1000 Watt sind!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Car-Hifi Anlage einpegeln
Stevensugar am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  3 Beiträge
Meine Car-Hifi-Anlage
Fabi86 am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  115 Beiträge
Car Hifi-Anlage kaputt?
sMorc am 13.11.2011  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  9 Beiträge
Car-Hifi anlage spinnt
NeuerUser am 25.03.2011  –  Letzte Antwort am 27.03.2011  –  3 Beiträge
"tötliche" Fehler beim Car-Hifi-Bau?
almdudler1 am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  17 Beiträge
Probleme mit Car-Hifi Anlage
pfresh am 06.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  19 Beiträge
Car Hifi Anlage Kauf
#Timo# am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  11 Beiträge
Car Hifi Anlage
Jeik am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  17 Beiträge
Car Hifi
Matze am 08.08.2003  –  Letzte Antwort am 15.08.2003  –  12 Beiträge
Problem mit Car-Hifi Anlage
Dakotasilver am 07.07.2003  –  Letzte Antwort am 08.07.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.657 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedx-barti69
  • Gesamtzahl an Themen1.483.164
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.201.823

Hersteller in diesem Thread Widget schließen