Neue Stecker für Audi 100

+A -A
Autor
Beitrag
kolpdc
Neuling
#1 erstellt: 06. Jan 2005, 18:33
Vornweg Euch allen noch ein schönes neues Jahr...

Ich habe folgendes Problemchen: Ein paar nette Zeitgenossen haben sich neulich meines alten Radios bemächtigt (nebenbei - es war ehemals sehr günstig und kaputt;). Leider haben die Deppen alle meine Stecker weitestmöglich hinten abgeschnitten (zum Rankommen sehr lange Hand durch Radioschacht notwendig...).

Jetzt werde ich nun hoffentlich nächste Woche endlich mein neues Radio bekommen (leist mir mal Alpine) und möchte möglichst bald wieder mehr als nur den - zugegeben sehr netten - Klang meines Motors hören.

Ich habe zwei halbwegs linke Pfoten; ein Kabel, an das man so kaum rankommt und keine Ahnung von der Belegung.

Weiterhin weiß ich, daß in meinen hinteren Türen 4 Lautsprecher stecken, die scheinbar beim alten Audi Gamma (Panasonic) nicht belegt waren. Die hätt ich aber zukünftig ganz gern mit dran (dürfte ja jetzt einen Abwasch darstellen oder).

Was meint Ihr - selbst versuchen oder lieber jemanden erledigen lassen? Wenn erledigen, was denkt Ihr könnte da bezahletechnisch auf mich zukommen?

Wenn selbstmachen - besser wieder alte Audibelegung herstellen und Adapter drauf oder direkt verbinden? Kann mir jemand sagen, wo ich die genaue Steckerbelegung für den Audi finden kann? Weiß jemand, ob ich nicht von irgendeiner Position besser an das zu kurze Kabel rankomme als durch den engen Radioschacht?

Ich weiß - viele Fragen - aber ich möchte doch endlich nicht mehr selbst singen müssen...

Dankefein im voraus
Biertrinker
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2005, 23:14
wenne glück hast kannse des kabel unter dem handschufach rausziehen oder so welcher audi is des den der alte oder der so wie der A6 aussieht wenn es der zweite is kann ich morgen mal bei meinen eltern nachsehen
ansonsten würde ich sagen alles neu ziehen die standart boxenkabel dürften eh zu dünn seinund das bischen + und - is dann auch schnell gemacht und ich würde mir einfach sonn iso steker holen und den dann anschließen
kolpdc
Neuling
#3 erstellt: 08. Jan 2005, 22:07
Juchheissa - na Du machst mir ja ernsthaft Hoffnung. Neue Kabel ziehen? Das hört sich für mich auf den ersten Blick nicht so an als ob es mich in einen Freudentaumel versetzen könnte.

Also es ist das neuere Model - direkt die Grenze Audi 100 / A6. Sprich rund und baugleich dem A6 außer, daß die Lampen hinten breiter sind.

Wie gesagt - die Deppen haben mir die Kabel direkt da abgesenst, wo die Isolierbandwicklung des Baumes seitens Audi aufhört. Antennenkabel reicht glücklicherweise noch knapp über Blende hinaus.

Meinst Du wirklich, daß neue Kabel zu den Lautsprechern notwendig sind? Ich habe noch die originalen 4 Audi-Sprecher in den Türen und wollte die eigentlich auch nur laufen lassen. (Die sind dem Radio sicherlich nicht dauerhaft gewachsen (4x50 Watt glaub ich), aber ich ziehe normalerweise die Musike auch nicht so hoch.

Die Frage, die sich mir stellt, ist: Welche Farbe hat welches Kabel? Braun sollte Masse sein? Rot und Gelb sind Plus-Leitungen. Es gibt aber, glaub ich, derer 4? Und dann schwirren da noch mehrere graue (hell, dunkel) und weiße rum. Und schwarz und ich glaub grün? Die schwarzen bzw. das schwarze scheint nur eine Schleife zu sein. Sieht aus als ob das nicht in den Stecker ging. Und welche von den Krepels sind eigentlich die für die Lautsprecher.

Wenn wir bei verlängern - ich würde wirklich lieber verlängern als neu ziehen - sind, hast Du ne Ahnung, wo ich Kabel (möglichst nicht 1.000 Meter) in den passenden Farben herbekomme? Schwarz angeflickt könnte irgendwann später mal zu Verwirrung führen.

Das Radio soll (wenn die Firma endlich liefert - warte seit 4 Wochen) ein Alpine CDE-9827RR werden. Haben die irgendwelche Sonderbelegungen? Will möglichst nicht noch wahnsinnig viel Kohle ausgeben - denkst Du die original Audi-Lautsprecher tuns erstmal?

Du siehst, ich bin plan- und ahnungslos. Leider kann ich auch nur abends oder wenn mal ein freies Wochenende anliegt auf der Straße (im Schein der Straßenlampen) basteln. Das macht's nicht angenehmer, aber notfalls... Wenn ich das irgendwo machen lasse, bin ich bestimmt auch gleich wieder 100-200 EUs los (nur neu anschließen). Das macht Selbstbasteln beinahe schon wieder attraktiv.

Wäre Dir sehr dankbar, wenn Du vielleicht noch ein, zwei Tips hättest. Danke auf jeden Fall schonmal im Vorfeld.
kolpdc
Neuling
#4 erstellt: 08. Jan 2005, 23:15
heidewitzka, ich habe jetzt mal das netz nach iso-steckerbelegung usw. durchsucht - bildungsflash! die steckerbelegung habe ich jetzt, aber zu den kabel-farbcodes habe ich nix gefunden. nach diesen vielen seitenkucken muß ich erstmal ne pause einlegen gehen. schönen abend und prost...
Biertrinker
Inventar
#5 erstellt: 09. Jan 2005, 12:40
ich glau rot war schaltplus das is das was vom zündschlösskommt damit das radio aus geht wenne das auto aus machst
das gelbe ist dauerplus
das braune ist minus

und dann sind da nuch so bunte kabel 4 paare z.B. 1 grünes und 1 grün schwarz gestreiftes das sind die lautsprächerkabel

zum thema wo du die kabel bekommst: ich würde einfach im baumarkt oder so das passende holen (alles eine farbe) und dann nach und nach immer zwischen dem abgeschnittenem und dem neuen iso stecker verbinden und wenn dann alle kabel schwarz sind dazwischen is dann ja eh egal da du ja direckt an an den iso stecker gehst da kommt dann auch nix durch einander
kolpdc
Neuling
#6 erstellt: 10. Jan 2005, 11:20
ich hab mir den schmunkes mal angekuckt. jetzt, wo ich weiß, wie die steckerbelegung ist, bin ich auch sicher, daß ganz in ruhe hingebastelt zu bekommen.
habe mal gekuckt, wie ich an den kabelstummel besser rankomm. dachte daran, handschuhfach auszubauen, aber wie es aussieht kommt der baum von links und nicht von rechts. du hast da nicht zufällig ne idee?
du, wenn ich mich richtig erinner - hast du nicht auch ein alpine laufen? gibt's bei den alpines was besonderes zu beachten? besondere steckerbelegung? brauchen die teile männlich oder weiblich antennenstecker? iso-stecker wird sicherlich beim radio mitgeliefert - also warten bis radio kommt (wenn die damen und herren endlich mal liefern).
Biertrinker
Inventar
#7 erstellt: 11. Jan 2005, 00:37
für die antenne is da schon ein adapter bei
und nen iso teil ist da nur eins bei halt das was dann von iso auf alpine wechselt
kolpdc
Neuling
#8 erstellt: 11. Jan 2005, 01:41
jo. habe mir auch die belegung von alpine geholt. haben normal iso und dann adapter. werde mal sehen, daß ich mir morgen nen iso-stecker in der mittagspause (tageslicht ) dranfummel.

eine frage hätt ich aber noch: habe jetzt festgestellt, daß ich wirklich lautsprecher hinten in den türen habe. audi hat es aber übergut gemeint und da hinten aktivboxen reingehängt. die werden mir aber wohl herzlich wenig nutzen befürcht ich. kannst du mir einen rat geben, nach was für lautsprechern ich mich für die hinteren türen umsehen sollte (typ, form, einbautiefe)? bzw. weißt du, wo die kabel zu den lautsprechern langlaufen? aktuell sind es dann wohl vier dünne klingeldrähte. weiß nicht, ob das nicht eventuell zu wenig ist?

danke auf jeden fall erstmal für die tips...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audi A4 B8 Neue Anlage
s2k-Rheinberg am 12.03.2014  –  Letzte Antwort am 13.03.2014  –  6 Beiträge
Richtige Anlage für Audi 100 / Typ 44 ?
sLiCe am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  3 Beiträge
Radioeinbau audi a6 C4 BJ 96
2.0Cougar am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  3 Beiträge
CD Autoradio audi 100 und BMW 3er
soundstreamer1 am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  3 Beiträge
FS Einbau im Audi 100 - Typ 44
waidler am 27.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2012  –  13 Beiträge
Adapter für Audi?
kingkaese am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  14 Beiträge
Stecker
daMafioso am 16.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  3 Beiträge
Audi A1
pampor1990 am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  9 Beiträge
Neue Anlage Audi A3 Hilfe bitte.
gunlock am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  3 Beiträge
Radioausbau Audi A3 8P
Vectarier am 26.03.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.257 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedmarta1999
  • Gesamtzahl an Themen1.482.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.189.073

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen