2. Thread zum Thema Bass und Clarion

+A -A
Autor
Beitrag
spline
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jan 2005, 23:33

tbird schrieb:
tipp: tu dir einfach mal n gefallen und schraub mal von irgendwem n Alpine oder n Clarion rein...und du wirst überrascht sein was das für ein unterschied im klang ist! :D



Ja das hab ich, vor paar Tagen noch das Plu 9600 und heute das Clarion DB 348 RMP und was soll ich sagen, die Fetten Bässe sind weg.
Gleiches Basstestlied, gleiche Boxen, gleiche Amp´s, mit Bass volle Pulle und dem extra Bass von Clarion kommt dann mal etwas rüber.

So und wo krieg ich nun meinen "konzertbass" wieder her?

Soll ich etwa das Clarion wieder tauschen? O Gott
Ich muss mich erhängen
Illuminate
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jan 2005, 03:05
zwischen lauten Bass und gut klingenden druckvollen Bass besteht eben ein Unterschied
spline
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Jan 2005, 11:24
Hab mir mal die Anleitung zum Amp einstellen von hier Ausgedruckt und fahre nachher mal auf´s Feld zum einstellen, ich hoffe es ist nur ne einstellungsfrage.

Der Unterschied ist, da vorher (mit dem Plu) meine Frisur drunter Litt, wenn ich den Bass aufdrehte. Jetzt mit dem Clarion klingt alles so normal brav. nichts "fönt" mir mehr die Haare von Hinten
spline
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Jan 2005, 14:26
... nö bringt nix, der bass bleibt brav.

Ich hab den "Gain" regler ganz auf, ich weiß nicht wieviel Volt die Chinch am Clarion haben, dreh ich aber den Gain runter, wirds auch leiser. Oder liegt da der fehler?
Nyromant
Inventar
#5 erstellt: 22. Jan 2005, 14:30
Vielleicht hatte das Plu auch nur ne böse Erhöhung bei 45 Hz im Frequenzdiagramm

Aber kannst ja mal die Equalizer-Einstellungen durchprobieren.
spline
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Jan 2005, 14:46
Nee dieser Equilizer von Clarion hat nur 3 einstellungen, mal tief, mal hoch, mal hoch und tief mehr is nich.

Aha Du meinst die von Plu hatten das radio extra auf 45 Herz getrimmt für solche basslastigen leute wie mich?
Nyromant
Inventar
#7 erstellt: 22. Jan 2005, 16:10
Ich meinte, dass sie das unfreiwillig getan hatten

aber kannst die tiefen ja ein bisschen erhöhen.
spline
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Jan 2005, 22:39

Nyromant schrieb:
Ich meinte, dass sie das unfreiwillig getan hatten

aber kannst die tiefen ja ein bisschen erhöhen.



Wie? Tiefen erhöhen? wenn ich davon rede, das der Bass nicht so doll ist, dann hab ich den Bass voll aufgedreht und auch diesen Mega Bass EX eingeschaltet.
Und wenn ich bis zur Lautstärkengrenze aufdrehe, fängts an zu dröhnen.

Kann man da im Radio auch mal ausversehen so schrauben wie die von Plu?
spline
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Jan 2005, 23:06
Jaja jetzt hab ich mir extra nen clarion gekauft, bin unzufrieden und keiner hilft mir *huhu* heul

Ich werd mal bei redcoon nachfragen ob ich umtauschen kann, denn das hier: http://www.redcoon.d...uct/17253/index.html klingt mehr nach dem was ich brauche:
Bass Engine
•Bass-Engine
•Basstypen-Auswahl
•Subwoofer-Pegelregelung
•Bass-Scheitelfrequenzeinstellung
•Höhenbereich-Mittenfrequenzeinstellung
•Bass-Q-Faktor-Steuerung

oder

Sagt doch mal einer was.
Oder wie Kitzle ich aus dem clarion den superbass?
Nyromant
Inventar
#10 erstellt: 23. Jan 2005, 22:19
@Spline:

Tiefen angehoben?... Gain haste gemeint wäre hoch (nicht über 3/4 gehen ), dann gibts noch Equalizer-Presets, die schon probiert? z.B. Pop, Vocal, Super-Bass oder so
spline
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Jan 2005, 22:25
Gain nicht über 3/4 aufdrehen?

aber dann wirds doch leiser am Sub?

Oder nutzt das echt was?
Nyromant
Inventar
#12 erstellt: 23. Jan 2005, 22:47
Is besser, wenn dus nicht ganz aufreisst, da der Amp sonst eher verzerrt.

Aber ich hab mir mal das Handbuch gezogen, ich schau mal nach...



[A-M]-Taste
• Die Taste betätigen und für 2 Sekunden oder
länger gedrückt halten, um MAGNA BASS EX
ein/auszuschalten.
• Diese Taste für Umschaltung auf den Audio-Modus
verwenden (Tiefe/Höhe/Balance/Fader).


[Beitrag von Nyromant am 23. Jan 2005, 22:48 bearbeitet]
Nyromant
Inventar
#13 erstellt: 23. Jan 2005, 22:51


Deutsch
Tiefeneinstellung
1. Die [A-M]-Taste betätigen und “BASS”
einstellen.
2. Durch Drehen des [ROTARY]-Knopfs im
Uhrzeigersinn werden Tiefen angehoben;
durch Drehen im Gegenuhrzeigersinn
werden Tiefen gedämpft.
∗Die werkseitige Ausgengseinstellung ist “0”.
(Einstellbereich –7 bis +7)



Fader-Einstellung
1. Die [A-M]-Taste betätigen und “FAD”
einstellen.
2. Durch Drehen des [ROTARY]-Knopfs im
Uhrzeigersinn wird der Ton von den vorderen
Lautsprechern angehoben; durch Drehen im
Gegenuhrzeigersinn wird der Ton von den
hinteren Lautsprechern angehoben.
∗Die werkseitige Ausgengseinstellung ist “0”.
(Einstellbereich F12 bis R12)




Ein/Ausschaltung von MAGNA
BASS EX
Einstellung von MAGNA BASS EX
Durch MAGNA BASS EX wird der niedrige
Klangbereich nicht wie bei der normalen
Klangeinstellfunktion eingestellt, sondern der
tiefe Baßklangbereich für einen dynamischen
Klang angehoben.
∗Die werkseitige Ausgangseinstellung ist OFF. Die
[A-M]-Taste betätigen und für 1 Sekunde oder
länger gedrückt halten, um MAGNA BASS EX
und “M-B EX” im Display ein- oder
auszuschalten.


Sollten alle relevanten Punkte sein, wenn das nich hilft weiss ich auch nich, da bei meinem Pioneer auch die Hölle los is (wäre, wenns mehr wie 90 Watt wären ), wenn ich den Bass hochdrehe.


[Beitrag von Nyromant am 23. Jan 2005, 22:51 bearbeitet]
spline
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 23. Jan 2005, 23:15
Danke euch allen für die Hilfe.
Ich hab eingesehen, ich muss zum ACR Händler, sowas wie mein Problem, kann man nicht bereden, das muss man Hören und sicherlich einstellen, wo ich wohl doch zu doof bin ;-)

Also denne

P.S. ich kann mich ja nochmal melden wenn der ACR Typ was gefunden hat und euch sagen was es war.

Nyromant
Inventar
#15 erstellt: 23. Jan 2005, 23:22
Wers Geld hat
spline
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 24. Jan 2005, 19:51
Lösung ist da !

Das Plu Radio bringt mehr die ...ähm... Bässe die sozusagen knallen (ich weiß jetzt nicht wie ich es besser beschreiben soll)

Und das Clarion, mit seinem "neutralen" klang bringt bei nun richtiger Amp einstellung abgrundtiefe Bässe (die Brummer)
Soviel Tiefen Bass, das selbst ich es nicht lange aushalte, weil ich das Gefühl hab meine Hörknöchelchen im Ohr schwellen an.

Na Prima und wozu hab ich mir jetzt diesen Bassprozessor von Emphaser gekauft/ersteigert?

na egal, es geht, es macht halt nicht mehr laut Plopp Plopp , sondern dicke breite "brumm brumm", ...muss ich wohl zu Hip Hop wechseln.

Des wars !
mad-mx
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 25. Jan 2005, 17:33
und was musste eingestellt werden?
spline
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 25. Jan 2005, 18:24
ich gestehe ...die frequenzen *rotwerd*
Biertrinker
Inventar
#19 erstellt: 25. Jan 2005, 19:17
als ich mein alpine neu hatte war ich auch erst voll enteuscht von dem bass (und ich will garnicht so viel bass haben..) naja waren auch nur einstellungsfehler... is halt alles nicht ma eben so gemacht wenn noch die erfarung fehlt

hat der bei acr das so gemacht oder wollte der da geld für sehen? hast das radio schlieslich nicht da gekauft...
spline
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 25. Jan 2005, 19:33
Nee Kostenlos, schliesslich hab ich dem schon soviel Geld in den rachen geschmissen. Das ist eben Service !

Sagt mal, wenn ein Autoradio am Vorverstärkerausgang 5 Volt hat, statt der sonst üblichen 2V ist das nicht superklasse???
JamX
Stammgast
#21 erstellt: 25. Jan 2005, 22:46
@ Biertrinker: Was war denn falsch eingestellt beim Alpine?

@ spline: weißt du noch welche Frequenzen eingestellt wurden?

mfg JamX
Klangpurist
Inventar
#22 erstellt: 25. Jan 2005, 23:39
Diesen Thread gibts schonmal, bitte nicht jedesmal wenn er etwas in den Hintergrund gerät nen neuen aufmachen!

MfG

eure Moderation
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bass-Q Clarion
adsf am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  3 Beiträge
Clarion CZ202ER Einstellung Bass
coolioiglesias am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.03.2013  –  9 Beiträge
Lieferumfang Clarion 348?
buesing_de am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  2 Beiträge
Warum Clarion
BabyPolo am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  16 Beiträge
frage zum thema bass bitte brauche rat
dennisrudolph1 am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  12 Beiträge
Clarion
kempfl am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  3 Beiträge
Clarion DXZ848
36Chamber am 06.07.2005  –  Letzte Antwort am 11.07.2005  –  4 Beiträge
Clarion DXZ658RMP Fernbedienungsproblem
RanBikai am 23.05.2009  –  Letzte Antwort am 30.05.2009  –  8 Beiträge
Clarion FZ409E
NetAppi am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.08.2009  –  5 Beiträge
Clarion 668 RVD Einstellungen
SUBMONSTER am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.399 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBigMack5000
  • Gesamtzahl an Themen1.482.722
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.194.538

Hersteller in diesem Thread Widget schließen