Waagerechter Einbau?

+A -A
Autor
Beitrag
michile
Neuling
#1 erstellt: 18. Apr 2005, 09:16
Hallo!
In meiner Bedienungsanleitung meines Alpine MRV-T301 szeht ich soll das Gerät waagerecht einbauen. Warum das denn? Ein schräger Einbau wäre in meinem kleinen Auto wesentlich geschickter. Kann mir da jemand weiter helfen?
Gruß Michile
andiwug
Inventar
#2 erstellt: 18. Apr 2005, 09:22
man kann die meisten radios so +- 30grad einbauen. wenns steiler wird dann kann das cd lauf werk nicht mehr richtig spielen. das wird wohl der einsiegste grund sein.
Grimpf
Inventar
#3 erstellt: 18. Apr 2005, 09:30

andiwug schrieb:
man kann die meisten radios so +- 30grad einbauen. wenns steiler wird dann kann das cd lauf werk nicht mehr richtig spielen. das wird wohl der einsiegste grund sein.



nicht 60grad ?
andiwug
Inventar
#4 erstellt: 18. Apr 2005, 09:34
hmm weiß net genau ich dachte jetzt 30ig grad. ich denke jedes radio reagiert da anders drauf.
michile
Neuling
#5 erstellt: 18. Apr 2005, 09:46
Oh sorry Leute, hätt wohl etwas deutlicher sagen sollen das es sich hier um einen Verstärker handelt!
tombonn
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Apr 2005, 10:03
Den darfste auch auf 180° einbauen
michile
Neuling
#7 erstellt: 18. Apr 2005, 10:12
gibt es denn heir niemand der mir sagen kann was an dem gerät kaputt gehen könnt wenn ichs schräg einbaue? umsonst wirds der hersteller ja nicht in die bedienungsanleitung schreiben. und wie gesagt, möchte das ding wenns geht weder waagerecht noch senkrecht (180°) einbauen. irgendwas dazwischen, winkel weiss ich noch nicht genau. dankeee
muni-mula
Stammgast
#8 erstellt: 18. Apr 2005, 13:19
das kann eigentlich nur mit der wärmeabfuhr zusammenhängen...
ich denke es kommt da auf einige ° nicht an
athlontakter
Stammgast
#9 erstellt: 18. Apr 2005, 13:31
solange du das ding nicht so ungeschickt einbaust, dass sich wärme staut, kannst du dass sogar an die decke schrauben.
lonelybabe69
Inventar
#10 erstellt: 18. Apr 2005, 14:33
Soviel ich weiss kann man die Dinger in beliebigen Positionen einbauen. Nur wenn du den Amp mal über Kopf an die Fahrrzeugdecke oder Ablage schraubst können da thermische Probleme auftreten. Aber machen tun das trotzdem sehr viele.

gruss lb69
michile
Neuling
#11 erstellt: 18. Apr 2005, 16:23
ja guck, in meinem alten benz hatte ich das ding über kopf eingebaut. da is die definition von waagerecht sehr fragwürdig. war ja dann auch waagerecht. und hatte eigentlich keine probleme. na dann werd ich das ding mal einfach "schräg" verbauen. wird schon heben. daaanke leute für die rasche hilfe!


[Beitrag von michile am 18. Apr 2005, 16:23 bearbeitet]
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 18. Apr 2005, 16:35
Meinung der anderen Anschließer.

Außer die Ingeneure von Alpine
wissen ganz genau das das
Netzteil aus der Platine rausreißt
beim Schrägen einbau sobald du
durch ein Schlachloch fährtst. Aber
man will ja nix unterstellen.

Sonst total egal.
michile
Neuling
#13 erstellt: 18. Apr 2005, 17:47
ich kann das ding ja mal aufschrauben und nachschaun wie das netzteil befestigt ist....

...sowas, die platine is da drin ja sowieso aufn kopf reingeschraubt. da war ja mein überkopf einbau sogar vorteil haft. sieht net so aus das da was abbrechen könnte. is ja im prinzip eh nur ne kindergarten endstufe. werds einfach versuchen.
tombonn
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 18. Apr 2005, 18:22
In meinem Auto habe ich eine Clarion- und eine Alpine-Endstufe an der Rückbank montiert! Das bedeutet, die hängen im Winkel von ca 65°. Ich habe die Stufen mit einem Tuch gegen neugierige Blicke abgedeckt (soll ja nötig sein) , und die werden kaum Handwarm...
Sollte also kein Problem darstellen, deine Stufe in beliebigem Winkel zu montieren
andiwug
Inventar
#15 erstellt: 18. Apr 2005, 19:22
@tombonn: nutzt du auch deine endstufen voll aus. den wenn ich bei mir mal richtig gas gebe ist es in 5-10min schweine heiß auf der stufe. da ist nix mehr mit drauf langen.
tombonn
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 18. Apr 2005, 19:33
@andiwug:
Ausnutzen ist so ´ne Sache Für eine Rückenmassage reichts bei mir nicht. (Ich hab einen Raptor 6 im selbstgebauten Gehäuse gebrückt an der Clarion 2*50 W Stufe)
Laut genug ist es allemal, aber die Stufen werden nur Handwarm, ist auch mehr auf Klang gebaut
ls4
Inventar
#17 erstellt: 18. Apr 2005, 21:19

andiwug schrieb:
@tombonn: nutzt du auch deine endstufen voll aus. den wenn ich bei mir mal richtig gas gebe ist es in 5-10min schweine heiß auf der stufe. da ist nix mehr mit drauf langen.

du hast ja auch ne crunch
ne im ernst so scvhlecht is die au wieder nicht

Bye Ls4
SchallundRauch
Inventar
#18 erstellt: 18. Apr 2005, 22:03
Sagt mal, das man auf Braxen Eier kochen kann ist ja bekannt (kalt klingen Sie angeblich nicht), hätte aber nicht geacht das auch meine kleine Audison (VRX2.400)
an 4Ohm Brücke nach etwas Pegeln schon schätzungsweise 65Grad hat finde ich heftig, bin echt am überlegen ob ich doch mal einen Lüfter nachrüste

Gruß Ansgar
andiwug
Inventar
#19 erstellt: 19. Apr 2005, 00:00
naja die crunch wird im vergleich zur audiobahn nicht so heiß aber sie wird auch gut warm.

ja die crunch ist ne gute stufe die schon viel gezeigt hat. wird aber ab nähster woche nicht mehr verbaut sein.

hat wer interesse?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alpine TDA-7550R Einbau
Cancellarius am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  5 Beiträge
radio einbau
marc2341990 am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  7 Beiträge
Einbau Alpine CDE 120r
hermie1990 am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 19.09.2012  –  4 Beiträge
//Alpine MRV-F300 Frage
Planet23 am 11.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  2 Beiträge
Alpine 7525R Bedienungsanleitung
Nosty123 am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 22.08.2008  –  2 Beiträge
Einbau Alpine 9812
bragg am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.05.2004  –  19 Beiträge
lautsprecher einbau
wld am 08.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2006  –  2 Beiträge
Einbau in Saab 9000
Danone am 19.06.2003  –  Letzte Antwort am 20.06.2003  –  5 Beiträge
TMT Einbau in Golf 4
pma am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  3 Beiträge
Alpine Radio Einbau
doktorkralle_ am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 15.05.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.350 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedDamiens
  • Gesamtzahl an Themen1.482.579
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.191.299

Hersteller in diesem Thread Widget schließen