Projekt: Hifianlage im Renault Megane CC

+A -A
Autor
Beitrag
Haekes
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Aug 2005, 15:04
So es hat zwar ein wenig gedauert aber letztendlich bin ich dann doch noch mit meinem Projekt fertig geworden. Um es euch nicht vorzuenthalten, stelle ich es euch sogar mal vor.................
damit es jeder nachmachen kann..............
es sollte am besten Serienmäßig zum CC gehören........

Als Headunit dient ein JVC KD-SHX 701,
als Fronsystem habe ich die Focal 130 V Slim line Compo verwendet.
Hinten sitzen dann noch zwei NEO KICK Tiefmitteltöner ........(dort weden aber höchst wahrscheinlich noch Coaxial Lautsprecher reinkommen)
als Subwoofer im Kofferraum dient der Radical RA12W und um das ganze dann auch noch mit Strom zu versorgen verbaute ich eine Helix Dark Blue 4 inklusive Hifonics Power Cap.

Um ein geschlossenes GFK-Gehäuse für den Subwoofer zu bastel musste ich erstmal mit ein paar Papkartons Maß nehmen:

Die Maße wurden dann auf eine 22 mm dicke MDF Platte übertragen und ausgesägt:

anschließend konnte dann schoneinmal der Kofferraum Boden mit klattem Malerklebeband (kein Kreb) abgeklebt werden, um sicherzugehen das sich das getrocknete GFK später auch wieder ablösen lässt habe ich zusätzlich ein Folientrennmittel aufgetragen:

Nun können die ausgeschnitten Seitenwände aus MDF in der Kofferraummulde platznehemen und man kann mit dem laminieren beginnen:

Vier bis fünf schichten sollten es schon sein. Wärend das GFK aushärtet werden schoneinmal die Kabel verlegt, die neuen Lautsprecher installiert, das neue Radio angeschlossen und die Frequenzweichen im Beifahrerfußraum versteckt:



Als das GFK ausgehärtet war, fertigte ich eine Halterung für die Endstufen und passte einen Deckel für das Gehäuse an.

Nadem der Decke in passendes Loch für den Sub bekam, schaubte ich eine weitere MDF Platte unter den Deckel des Gehäuses um den Subwoofer versenken zu können.


anschließend durfte der Woofer mal probe sitzen....

Um irgentwelche Vibrationen auszuschließen bestich ich das Innere des Gehäuses noch mit Antivibrationspaste bevor ich den Deckel mit dem Gehäuse verpachtelte:


Nach dem die Spachtelmasse hart war wurden alle überstehenden Teile abgeschliffen und das komplette Ding mit Teppich überzogen.

Da das ganze ja auch noch toll aussehen soll und der Kofferraum auch noch genutz werden kann, kaufte ich im Baumarkt eine weitere MDF Platte mit geringerer Dicke und sägte die dementsprechenden Löcher heraus:

Wie man es schon vermutet wurde diese auch mit Teppich ünerzogen.

Damit das Gehäuse auch wirklich dicht ist, spachtelte ich großzügig auch noch das Loch vom Lautsprecherkabel zu.

Der Restteppich der übrig war wurde dann auch noch schnell verwendet und an die freien Stellen gebappt.....



Und zu guter letzte, einige verlorene Nerven später war ich dann auch irgentwann mal fertig.





Bin froh das letztendlich alles so funktioniert wie ich es mir vorgestellt haben............

Viel Spaß beim Nachbauen...........

Haekes............
Wholefish
Inventar
#2 erstellt: 28. Aug 2005, 20:10
gelungene Arbeit, muss man schon sagen.
Aber kommt denn auch genug Bass im Innenraum an? Wie ist es beim offenen Fahren?
Infected_
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Aug 2005, 20:41
erstmal! gute arbeit !

nur habe ich bedenken was störgeräusche angeht... bin selbst renault mechaniker und wir hatten alle CCs im bestand schonmal in der Werkstatt wegen Klappergeräuschen vorne, hinten und überall! ich war schon auf so einer art lehrgang bei Karmann aber ne endgütige lösung habe ich dort auch nicht gefunden. es gibt dafür einfach zuviele stellen

einfach mal ein bissl lauter drehen dann gehts schon

MFG
Haekes
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Aug 2005, 15:38
Also klangliche Störungen kann ich nicht feststellen, habe allerdings auch Wert auf gute Kabel und Abschiermung gelegt.....
Es kommt definitiv genug tiefbass in den Fahreraum und bei offenen Fahren ist nur ein wirklich minimaler Bassverlust feststellbar............

Gruß........
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kofferraumausbau Renault Megane
bartholomeus_s am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  2 Beiträge
Radioblende Renault Megane GrandTour
Octavus am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  2 Beiträge
Renault megane mdf lautsprecherringe einbauproblem
dagern am 14.09.2011  –  Letzte Antwort am 14.09.2011  –  3 Beiträge
Einbau 13er LS in Renault Megane 2
GonzoDasTier am 16.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  2 Beiträge
Vorhandene Kompenente in Renault Megane Coupe?
d.p.le am 20.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  3 Beiträge
CD-Wechsler Renault Megane Cabrio Ez 2006
m._mhm am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 01.11.2012  –  10 Beiträge
Car HiFi in Renault Megane Scenic
Impi_83 am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  4 Beiträge
Einbau Alpine 9812RB in Renault Megane
Markus1046 am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  5 Beiträge
Neuer Philips AutoRadio in Renault Megane
taf am 15.06.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2007  –  3 Beiträge
Eigene Innenverkleidung für Renault Megane Cabrio
greetzz am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.600 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedRalphpip
  • Gesamtzahl an Themen1.483.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.199.502

Hersteller in diesem Thread Widget schließen