Serien nicht mehr auf DVD oder BD ?

+A -A
Autor
Beitrag
schreinerlein
Stammgast
#1 erstellt: 08. Mai 2021, 08:57
Hallo

Hab die letzten Jahre einige Filme / Serien gekuckt , für die man bisher keine Zeit hatte .

Hab mich jetzt mal etwas umgekuckt und einige Neuere Serien gefunden , die recht ordentliche Kritiken bekommen haben .

- Stranger Things
- The Punisher
- The Man in the High Castle
- Spuk in Hill House

und noch einige andere .

Hab da aber nichts auf DVD oder BD gefunden ?

Jetzt sagte mir jemand , dass es Serien gibt , die man nur streamen kann .
Gibt es da eine Seite , auf der man sehen kann , welche Serien es nie auf DVD oder BD geben wird ?

Gruß und danke
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 08. Mai 2021, 13:19
Die wird es ganz sicher nicht geben - warum? Wiel natürlich niemand sagen kann, dass es die Serien ganz bestimmt niemals auf BD oder DVD geben wird. Blos dass sie zurzeit oder die ersten paar Jahre nur im Streaming zugänglich sind, heißt ja nicht, dass bspw. Netflix in ein paar Monaten oder Jahen die Rechte daran nicht doch an irgend eine andere Firma vertickt und diese davon eine BluRAy oder UHD oder DVD Box raus bringt. Gab es schon oft genug, dass eine Serie im Streaming lief und dann 1-2 Jahre später auf BluRay erschien (müsste jetzt nach Beispielen suchen).
Also, wenn, dann kannst Du immer nur den aktuellen Status der VÖ im Netz recherchieren.
@mosFEAR
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Mai 2021, 09:24
Also zumindest gibt es von einigen die englische Fassung auf DVD / BD (z.B. bei eBay oder Amazon), ob da aber jemals auch eine Version mit deutscher Sprache rauskommt steht in den Sternen.

- Von Stranger Things existiert zumindest die erste Staffel auf Scheibe
- Von The Punisher gibt es beide Staffeln zu kaufen
- Haunting of Hill House, Season 1, gibt es auch
- Einzig Man in the high Castle wird bis jetzt nur über Prime Video angeboten (soweit mir bekannt ist)

Wenn dir also die fehlende deutsche Sprache nichts ausmachen würde, wäre da ranzukommen.

Es ist leider - wie mein Vorposter schon sagte - nicht abzusehen, ob und wann eine Serie / Staffel auf Scheibe erscheint. Das kann manchmal Jahre dauern oder halt auch gar nicht - wenn man dann noch alles mit deutscher Sprache haben will, wird´s aber umso schwieriger.

Ich bin auch einer, der möglichst alles auf Scheibe haben will, das ist bei Filmen / Serien so, aber auch bei Games (PC).
Aber manchmal muss man leider auch erkennen, daß der Trend leider definitiv in eine andere Richtung geht - manche Filme / Serien werden wohl nie auf Scheibe erscheinen und manche Spiele gibt es eben nur als download (was mich als Sammler, der etwas im Regal stehen haben will, besonders ärgert).

Aber selbst wenn dann eine Serie auch auf Scheibe rauskommt ist nicht alles super: Da kauft man die ersten Staffeln schön auf BluRay und dann kommen spätere (oder die letzte) Staffel(n) nur noch auf DVD - sowas kotzt mich dann richtig an (z.B. bei The 100, Fargo oder The Strain).

Die Politik bei den Veröffentlichungen bleibt einfach krude und undurchsichtig, sicher ist nur, daß nichts sicher ist.
hifipirat
Inventar
#4 erstellt: 09. Mai 2021, 21:50

n5pdimi (Beitrag #2) schrieb:
...Gab es schon oft genug, dass eine Serie im Streaming lief und dann 1-2 Jahre später auf BluRay erschien (müsste jetzt nach Beispielen suchen).


Da fällt mir spontan Marvel‘s Jessica Jones ein. Eine exklusiv für Netflix produzierte Serie. Die Erste Staffel gab‘s auf BD (auch in deutscher Fassung). Die zweite Staffel nur als Stream bei Amazon und Apples iTunes. Und die dritte Staffel nur bei Netflix, da die noch die Rechte daran halten.
Die Serie kann ich empfehlen. Hab‘ die weggeguckt wie nix.
Der.Antiker
Stammgast
#5 erstellt: 10. Mai 2021, 08:02
Die ganze Thematik nervt mich auch tierisch!
Hätte mir Serien wie DARK oder auch HAUS DES GELDES sehr gerne auf Scheibe (am liebsten UHD) geholt aber Fehlanzeige!
THE EXPANSE Staffel 4 hab ich bisher auch nur bei den Amis gefunden und soll auf unseren Playern nicht abspielbar sein!
Die letzte Staffel THE STRAIN nur auf DVD hat mich auch tierisch genervt!
Der Trend mit Streaming und so ist ja verständlich aber in kleinen Stückzahlen könnten die die Dinger doch noch als gute Scheibe rausbringen oder ist da wirklich so wenig dran verdient!?
Nemesis200SX
Inventar
#6 erstellt: 10. Mai 2021, 11:10
Schon mal drüber nachgedacht dass Serien die von streamingdiensten produziert werden primär dafür gedacht sind, um Kunden für den Streamingdienst zu gewinnen? Wäre ja ein Schuss ins eigene Bein wenn die auch alles auf Disc veröffentlichen würden.
Der.Antiker
Stammgast
#7 erstellt: 10. Mai 2021, 13:51
Ist schon klar!
Andrerseits hätte ich mir z.B. u.a. gerne die letzten 10Staffeln Simpson und beide Staffeln Mandalorian gerne auf Disk geholt, hätten zusammen sicher mehrere 100€ gekostet. Aber gibt es ja nur im Stream.
Dafür hab ich mir halt 2 Monate ein Disney Abbo geholt für 14€.
Weis nicht mit was die da jetzt mehr verdient haben bzw. hätten!
Nemesis200SX
Inventar
#8 erstellt: 10. Mai 2021, 14:01
Disney Plus wird sich für Disney mehr rechnen, ansonsten hätten sie den Dienst gar nicht erst gestartet.
dan_oldb
Inventar
#9 erstellt: 10. Mai 2021, 14:10

Der.Antiker (Beitrag #7) schrieb:
Dafür hab ich mir halt 2 Monate ein Disney Abbo geholt für 14€.
Weis nicht mit was die da jetzt mehr verdient haben bzw. hätten!


Schau dir den Verlauf der Disney Aktie an, dann findest du die Antwort Derart grosse Konzerne haben jede Menge Strategen und Controller, die werden schon durchgerechnet haben was sich lohnt und was nicht. Der Markt für physische Medien ist nun einmal stark rückläufig, die paar Fans und Sammler reissen das nicht raus.
hifipirat
Inventar
#10 erstellt: 10. Mai 2021, 18:38
Der Trend geht nun mal weg von den physischen Medien. Ist meiner Meinung nach auch nicht weiter schlimm. Ich persönlich habe all meine BD und UHD digitalisiert und finde es absolut bequemer über einen Mediaplayer auf die Filme und Serien gleich zugreifen zu können, ohne erst ans Regal zu gehen und nach einer bestimmten Disc zu suchen und die dann auch noch in den Player einzulegen zu müssen. Das ist in meinen Augen irgendwie schon antiquiert. Schön aufbereitet über den Mediaplayer oder vom Streamingdienst ist alles übersichtlicher.
Bei Musik ist das schon lange so. Überlege gerade, wann ich das letzte Mal eine CD eingelegt habe. Ehrlich gesagt habe ich keine genaue Ahnung mehr, wann das gewesen sein könnte. Schätzungsweise vor Urzeiten
Klar gibt es immer noch ein Paar Liebhaber die ihre Platten und CDs oder auch Blurays mit entsprechenden Abspielgeräten genießen. Das ist aber bei weitem nicht die Mehrheit der Konsumenten. Die meisten lieben die Bequemlichkeit des Streaming, immer und überall auf die Inhalte zugreifen zu können.
Hab‘ mich bei Filmen und Serien auch lange dagegen gesträubt. Bin die Generation Ü50. Aber man sollte doch mit der Zeit gehen. Die Annehmlichkeiten die das Streaming bietet, überwiegen mehr als die Nostalgie der physischen Medien.
Der.Antiker
Stammgast
#11 erstellt: 10. Mai 2021, 20:51
Schon klar die Masse bringt die Kohle, ist halt so aber muss mir deswegen auch nicht gefallen.
Mir ist das ganze Streaming-Massenangebot einfach etwas zu lieblos.
Ich würde mir halt gerne weiterhin meine Lieblingsserien oder auch Filme in hübscher Aufmachung (z.B. Steelbook) und guter Qualtät mit Extras zur freien und ungebundenen Verfügung kaufen können.
Wenn ich das nicht mehr tuen kann geht mir dann doch einwenig die Leidenschaft an der Sache verloren.
schreinerlein
Stammgast
#12 erstellt: 12. Mai 2021, 08:33
Hallo

Danke für die Infos .

Dass Streaming die Zukunft ist , ist mir schon klar .
Dass Konzerne versuchen , Kunden so zu einem Abo zu bewegen , auch

Bin auch kein Sammler mehr wie früher , als man gerne 40 D - Mark für eine Uncut DVD ausgegeben hat .
Und man sich jeden Monat einige DVDs geleistet hat .

Ich seh die Gefahr aber darin , dass eben ein Konzern entscheidet , was man überhaupt nochmal kucken kann .

Wenn die sehen , dass Film / Serie XYZ kaum mehr gekuckt wird , weil es zu wenige Leute noch sehen wollen , dann ist eben Schluß .

Hab ich den Film eben selbst in der Sammlung stehen , kann ich den zu jeder gewünschten Zeit nochmal kucken .

Gruß


[Beitrag von schreinerlein am 12. Mai 2021, 08:34 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#13 erstellt: 12. Mai 2021, 08:53
Ja, das ist korrekt. Sehe ich auch so. Dafür hat man bei DVD das Problem, dass man sie nach ein paar Jahren zumindest neu vielleicht gar nicht mehr bekommt, weil der Vertrieb/Produktion eingestellt ist.
QH
Inventar
#14 erstellt: 12. Mai 2021, 09:48
Vor 1,5 Jahren hatte wir überhaupt keine andere Wahl als BD/UHD-BD zu kaufen oder leihen. Es gab halt nur eine limitierte LTE-Internetverbindung, da wir ca. 2km außerhalb vom Dorf wohnen. Da konnte man von Streaming nur träumen. Jetzt haben wir Glasfaser bis ins Haus und in im letzten halben Jahr wurde nur eine UHD-BD noch gekauft. Serien schaue ich generell nur einmal, da stört es mich nicht wenn diese irgendwann nicht mehr verfügbar sind.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV-Serien auf Raten
joeben am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2005  –  8 Beiträge
Neue SciFi Serien
Newromancer am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  25 Beiträge
TV Serien
erst41 am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  22 Beiträge
gute spannende serien
melidad am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.11.2011  –  2 Beiträge
Serien nur in Mono.
Brutus30 am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.01.2012  –  5 Beiträge
Serien-Schauspieler - "heimliche Millionäre" ?
Pinhead66 am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  8 Beiträge
TV-Serien X-trem raten
joeben am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  4537 Beiträge
Top-Serien die ihr Verfallsdatum überschritten haben
joeben am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 05.12.2014  –  61 Beiträge
Serien mit fortlaufenden Episoden: Kauf Pro oder Contra?
O.Stier am 06.03.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  13 Beiträge
horro- und fantasy-serien!
swisspacha am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.357 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedHigh-End_Freund
  • Gesamtzahl an Themen1.535.392
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.214.453

Hersteller in diesem Thread Widget schließen