Klipsch KSW 12 + Heco Victa + Yamaha 861

+A -A
Autor
Beitrag
zwiebelchen89
Inventar
#1 erstellt: 11. Jan 2009, 04:13
Hi,

habe mir gerade den oben genannten Klipsch Sub bestellt.

Passt er zu den Victas und dem Yammi (ich weiß, etwas spät die Frage, will mich nur nochmal absichern ^^) ?

Was wäre sonst noch an Subs zu nennen, falls dieser mir nicht zusagt (wovon ich nicht ausgehe) im Bereich der 200 Euro ?
getodak
Inventar
#2 erstellt: 11. Jan 2009, 06:16
Hi!

Abwarten und Tee trinken, alles andere stellt sich raus. Der KSW 12 ist ein sehr guter Sub, ob er dir gefällt wirst du selber entscheiden müssen, aber ich bin optimistisch!
zwiebelchen89
Inventar
#3 erstellt: 11. Jan 2009, 15:02
Ok, das beruhigt mich etwas

Sollte aber passen.
göttingencity
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Jan 2009, 21:05
Ich betreibe hier 2 von denen mit den Victas an einem Onkyo 576 und bin sehr zufrieden. Für das Geld auf jeden Fall super.
Demolition_Man
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Feb 2009, 23:52
Wäre nett wenn Du ein Feedback geben könntest, wie Dir der Sub gefällt. Ich bin auch am überlegen, ob ich mir das Teil zulege, schwanke aber noch zwischen dem Klipsch und dem Teufel Concept S Woofer. Was meint Ihr, was ist besser?


[Beitrag von Demolition_Man am 02. Feb 2009, 23:52 bearbeitet]
Demolition_Man
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Feb 2009, 23:05
So, nachdem ich tagelang das Internet durchwühlt habe, habe ich mir jetzt den Klipsch KSW 12 für 199 Euro zugelegt. Ich war am Anfang etwas skeptisch, da manche Besitzer schrieben, das Teil höre sich dumpf an.

Mein Eindruck: gute Verarbeitungsqualität, alles was man an Einstellmöglichkeiten in dieser Preisklasse braucht (Phase, Trennfrequenz, Power (Off,Auto,On) und natürlich Lautstärke).

Zum Klang: der Sub geht schon sehr tief runter und spielt dabei klar und sauber. Der von einigen Besitzern bemängelte dumpfe Klang kommt nur, wenn man die Trennfrequenz zu hoch wählt. Über 80 Hz sollte man nicht gehen, am besten so bei 60 Hz trennen. Da es sich hier um ein 30er Chassis handelt, sind schnelle Kickbässe nicht gerade die Stärke des Subs. Aber dafür habe ich meinen großen Fronts mit 2x 25er Basstreibern. Also ich bin rundum zufrieden, der Klipsch vervollständigt das Klangbild meines Sourroundsystems nun um die tiefsten Bassfrequenzen, die mir vorher gefehlt haben.

Ich habe mir den Sub bei Ebay in Manuels Hifi Shop neu gekauft für 199 Euro incl. Versand. Dienstag bestellt und überwiesen, heute am Donnerstag schon erhalten - echt klasse.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
klipsch ksw-12 oder heco victa 25?
amg_2 am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  10 Beiträge
Klipsch KSW 12, Subwoofer
orangevtrsp1 am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  11 Beiträge
Klipsch KSW 12???
cop187 am 18.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  2 Beiträge
Klipsch KSW-12 oder Heco Concerto 30A
DunkDream am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  4 Beiträge
Klipsch KSW 12 oder Heco Concerto W30A?
HenningZ am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2006  –  4 Beiträge
Klipsch KSW 10 oder KSW 12 oder ganz was anderes?
party-rio am 12.04.2009  –  Letzte Antwort am 13.04.2009  –  10 Beiträge
Klipsch KSW-10 vs. KSW-12? Oder Alternative?
beckham am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  5 Beiträge
Canton AS 40 vs. Klipsch KSW 12
Lingomaxx am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  29 Beiträge
Klipsch KSW-12 vs. Elac 111.2 ESP
Marcus.Muench1 am 13.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  10 Beiträge
Hilfe! Magnat, Klipsch oder was?
janosch7 am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.537 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedmedia0815
  • Gesamtzahl an Themen1.553.209
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.586.390

Hersteller in diesem Thread Widget schließen