Nubert AW-441 zu klein! Besser XTZ >= 99 W10.16

+A -A
Autor
Beitrag
Beavmatz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Mrz 2011, 13:58
Hallo Zusammen,

bevor ich zu meiner eigentlichen Frage komme, würde ich Euch gerne etwas zur Vorgeschichte erzählen.

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich mir mithilfe dieses Forums eine kleine aber feine Heimkino Anlage bestehend aus vier kef iQ7se und einem iq2c zusammengestellt. Angetrieben wird das Ganze von einem Pioneer VSX 920.

Als es gegen Ende um die Frage Subwoofer ging, habe ich mich trotz einiger skeptischer Meinungen der anderen Forumuser für den oben genannten AW-441 entschieden. Und am Anfang war ich auch sehr zufrieden damit.
Nun, einige Zeit später, war ich für meinen Vater auf der Suche nach einem kleinen Sub und da fiel mir gleich der XTZ 99 W8.16 ein. Diesen hat man mir schon damals anstatt des AW-441 empfohlen. Damit bot sich mir auch endlich die Möglichkeit, beide Subs gegeneinander auszutesten und zu sehen, ob meine damalige Entscheidung richtig gewesen ist. Und die Antwort lautet Jaein.

Im direkten Vergleich spielt der Nubert trotz gleicher Größe doch hörbar besser als der XTZ. Er wummert und dröhnt nicht so stark. Zudem spielt er etwas präziser und trockener und kommt auch deutlich tiefer runter. Der XTZ hörte sich in meinem Setup einfach sehr angestrengt an.

Damit war meine Entscheidung zu Gunsten des Nuberts zwar gerechtfertigt, aber leider habe ich durch diesen Vergleich nun immer mehr das Gefühl, dass sogar der Nubert für mein Setup eigentlich zu klein ist.
Und dabei hat mir schon damals ein Forumuser gesegt, dass ein 8" Sub wie der AW-441 für meine Anlage im Grunde zu klein sei. Und langsam habe ich das Gefühl, dass er damit recht hatte.

Bevor ich aber den Nubert wieder verkaufe und zum größeren XTZ greife, würde ich gerne Eure Meinung dazu lesen.
Angepeilt hatte ich entweden den XTZ 99 W10.16 oder den noch größeren W12.16. Was sagt Ihr dazu? Würde sich ein Umstieg lohnen?

Achso, bevor ichs vergesse. Da ich mit der Anlage hauptsächlich Musik höre, muss sich der Sub in erster Linie dafür gut eignen.

Gruß
Beavmatz
plyr2153
Inventar
#2 erstellt: 31. Mrz 2011, 00:38
Hallo,
verstehe deine Aussage nicht so ganz,also der kleine Nubert gefällt dir besser als der kleine XTZ.Jetzt möchtest Du einen "grösseren" XTZ kaufen???
Also von der Logik würde ich mir dann einen grösseren Nubert kaufen .
Gruss Reiner
Beavmatz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Mrz 2011, 07:07
Hi,

richtig, das klingt im ersten Moment etwas seltsam. Und da ich von dem kleinen Nubert prinzipiell auch sehr überzeugt bin, würde ich auch liebend gerne zum nächst größeren Nubert greifen. Zum Beispiel den AW-991. Aber leider kann ich das aus einem ganz einfachen Grund nicht. Der Preis. Ich kann mir den großen Nubert einfach nicht leisten.

Und darum habe ich einfach einen größeren XTZ in Erwägung gezogen. Die sind vom Preis her deutlich günstiger als Nubert und genießen hier im Forum einen guten Ruf. Zumindest soweit ich das beurteilen kann. Zudem wäre ein XTZ 99 W12.16 preislich gerade noch so im Rahmen. Und ich könnte den Sub auch gleich bei Mindaudio abholen, da ich ebenfalls aus Köln bin. Damit würden nicht mal Versandkosten anfallen.

Was sagst Du/Ihr dazu?

Gruß
Beavmatz
kingkill
Stammgast
#4 erstellt: 31. Mrz 2011, 08:57
Würde ich so machen ! Grade weil du ihn eben auch abholen kannst - die Jungs von Mindaudio sind glaub echt sehr nett und kompetent, die haben sicher auch noch den ein oder anderen Tipp bezüglich aufstellen oder so.
Beavmatz
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Mrz 2011, 09:04
Das stimmt, ich war ja auch schon im Laden wegen dem kleinen W8.16. Der Kollege mit dem ich da gesprochen hab war sehr nett und kannte sich mit der Tematik sehr gut aus.

Was ich noch gerne wissen würde, der W10.16 bzw der W12.16 haben ja ein deutlich größeres Chasis als mein Nubert. Wären die dadurch nicht teoretisch langsamer und darauf aufbauend auch schlechter für Musik geeignet?

Noch mal zu Erinnerung, mein Hauptaugenmerk liegt auf Musik.
aKeshaKe
Inventar
#6 erstellt: 31. Mrz 2011, 10:35
beide sind bestens für musik geeignet.
der unterschied besteht darin, dass der 12.16 noch einen stück tiefer kann (linear bis 30hz), der 10.16 schafft linear "nur" bis 35hz.
somit ist der 12.16 einen zacken besser für film geeignet.

ich selbst habe mir den großen gekauft, wenn dann richtig.

was musik angeht sind beide spitze, solltest du aber viel electronica usw hören, wo wirklich tiefe frequenzen vorhanden sind, dann zum 12.16 !
Beavmatz
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Mrz 2011, 11:42
Mein Musikgeschmack ist sehr vielschichtig. Ich höre zwar nicht hauptsächlich elektronische Musik, aber hier und da kommt es doch schon mal vor.

Trotzdem höre ich gewisse Stücke, die auf der Frequenzskala doch sehr tief gehen. Und da war mir der Nubert bisher zwar zufiredenstellend, aber mehr auch nicht.

Ich will den Nubert hier auch gar nicht schlecht reden. Es ist nach wie vor ein sehr guter Sub und spielt trotz gleicher Größe nochmals tiefer als der W8.16. Dies ist mir vor allem bei diesem Stück sehr deutlich aufgefallen. Aber trotzdem dürstet es mich grad stark nach mehr

Und deswegen werde ich mir in den nächsten Tagen mal einen W10.16 bzw W12.16 ausleihen (wenns geht) und ihn mal probehören.
MyKron
Stammgast
#8 erstellt: 01. Mrz 2012, 10:37
und für welchen Sub hast du dich damals entschieden? bist du inzwischen dabei geblieben?
Beavmatz
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Mrz 2012, 19:00
Hi. Da der deutsche Vertreiber von xtz direkt bei mir um die Ecke liegt, konnte ich mir beide Subs gleich vor Ort ansehen und habe mich dann für den großen Sub, also den 12.16 entschieden. Im Vergleich zum nubert ist das teil riesig. Aber ich muss sagen ich bin sehr zufrieden. Der Nubert war ja im grunde auch schon nicht schlecht, aber der xtz ist da noch mal was anderes. Auch wenn die Akustik in meinem Wohnzimmer den Sub manchmal stark wummern lässt.
MyKron
Stammgast
#10 erstellt: 02. Mrz 2012, 10:37
Ok, verstehe. Die Größe des 12,16 schreckt mich auch ein wenig, bin ich doch mit meinen Aufstellungsorten arg beschränkt. Aber da das vermutlich nicht für immer so bleiben wird, tendiere ich auch zu ihm.
mattberlin
Stammgast
#11 erstellt: 02. Mrz 2012, 10:53
Hab mich ja auf Grund der Größe für den 10.16er statt des 12.16er entschieden. Und wenn man sich die Infos auf der Seite des deutschen Vertriebs so durchliest, dann könnte für Dich Beavmatz ein kleinerer Sub dieses Wummern womöglich reduzieren. Tiefgang nutzt nichts, wenn er den Raum so anregt, dass alles nur noch wummert. Wenn der Vertrieb bei Dir um die Ecke liegt, vielleicht kannst Du ja spaßeshalber mal tauschen, oder zwei 10.16 einsetzen.
std67
Inventar
#12 erstellt: 03. Mrz 2012, 16:12
Hi

erstmal bieten die XTZ ja einiges an Abstimmungsmöglichkeiten. Wurde da schon alles ausgetstet/ausgereitzt?

Außerdem halte ich elektronische Entzerrung für unverziochtbar in einem nicht optimierten Hörraum

Dann kann man auch trottzdem einen großen Sub stellen der tief und kraftvoll spielt, ohne störendes Dröhnen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert nuBox AW-441 vs. XTZ
Matthi007 am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  13 Beiträge
Nubert AW 441 Austauschen?
Kappe85 am 20.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.03.2013  –  29 Beiträge
Nubert AW 441 Einstellungshilfen?
Kappe85 am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  32 Beiträge
KEF PSW 2500 VS. XTZ 99 W10.16
vitel09 am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  12 Beiträge
Unterschied Nubert AW-441 und Nubert nuBox AW-441
Franny am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  4 Beiträge
Nubert Sub Nubox AW 441
dibia am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2007  –  3 Beiträge
Suche Nubert nuBox AW-441
rosinenbomber am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  4 Beiträge
XTZ 99 W12.16 vs. nuBox AW-991
raikus am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 13.11.2011  –  73 Beiträge
Nubert AW-441 mit Wharfedale Diamond 10
Stradi69 am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  20 Beiträge
Neues Nubert nuBox AW-441 Modell?
Cortana am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  14 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.069 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedBesira_Sulejmani
  • Gesamtzahl an Themen1.461.039
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.785.155

Hersteller in diesem Thread Widget schließen