Keine Bewertung gefunden

KEF IQ7SE Standlautsprecher - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo Front-Lautsprecher, 150 Watt

» technische Details
Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Verarbeitungsqualität 0.0
0.001 Punkte
Ausstattung 0.0
0.001 Punkte
Design 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile KEF IQ7SE

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile KEF IQ7SE

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von Angel666 10 KEF IQ7SE oder KEF C7 bzw. C5
    Ich möchte bei meinem "Brüllwürfelsystem" von JVC die Frontboxen durch ein paar halbwegs musiktaugliche Stand-LS ersetzen. Der Subwoofer (auch JVC) soll aus Platzgründen dabei ebenfalls entfallen. Gesucht sind jedenfalls Stand-LS die wandnah (30cm Abstand) aufgestellt werden können und ruhig... weiterlesen → Angel666 am 27.03.2010 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 05.04.2010
  • Avatar von ***a.i.*** 11 Klipsch RF-82 vs. KEF IQ50 vs.KEF IQ7SE vs. Heco Metas 500
    Ich bin auf der Suche nach zwei qualitativ hochwertigen Standboxen im Preisbereich von 500-600 EUR. Mein Wohnzimmer ist 20qm groß und wie ein Würfel aufgebaut. Gehört wird viel Black, Dance und Pop. Es werden auch erstmal nur die 2 Boxen gekauft. Deshalb wäre es nicht schlecht, wenn die Box... weiterlesen → ***a.i.*** am 21.12.2008 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 30.01.2010
  • Avatar von kloetzken 28 Günstiger Subwoofer zur Unterstützung meiner iQ7SE
    Ich suche derzeit einen Subwoofer für günstiges Geld. Ich habe einen Onkyo TX-8050 und ein Paar KEF IQ7SE - als zuspieler dienen mir meine PS3, mein Fernseher (Digital Sat) sowie in Zukunft ein CD Player (welcher auch immer es werden wird..) Raumgröße: ~15qm Boden: Holz Deckenhöhe: normal (2,5m?)... weiterlesen → kloetzken am 14.09.2012 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 22.09.2012
  • Avatar von Marsk 3 Ergänzung KEF IQ7Se
    Mein Wohnkino beschränkt sich aktuell Lautsprechermäßig auf 2 KEF IQ7SE Standlautsprecher, die von einem Canton Sub600 unterstützt werden. Da ich die Räumlichkeiten gewechselt habe, ist jetzt auch der entsprechende Platz für 2 Rearboxen vorhanden. Gleichzeitig möchte ich auch einen Center haben.... weiterlesen → Marsk am 10.07.2013 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 13.07.2013
  • Avatar von snake1024 10 Neuer AVR - für KEF IQ7SE
    Ich muss jetzt doch nochmal einen eigenen Thread aufmachen, da ich gerade nicht weiß was ich machen soll. Ich besitze im moment den Yamaha RX-V765 und wollte meine Anlage "3D" erweitern, also HDMI 1.4. Ich weiß nur nicht ob es sicht lohnt gleich in die nächst höhere AVR Preisregion ~ 1000€... weiterlesen → snake1024 am 08.03.2011 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 08.03.2011
  • Avatar von Angel666 19 Welcher AVR für Kef iQ7SE
    Bisherige nähere Auswahl: Denon 1610, Onkyo TX-SR 308/507/508, Marantz SR5003 Front-LS = KEF IQ7SE Center und Rear = JVC Brüllwürfel, demnächst KEF iQ oder C-Serie Sub = z.Zt. keiner evtl. später Selbstbauprojekt 75% Film (DVD/BR) 25% Musik (Pop, Rock, R&B) Videosektion (d.h. Scaler und Deinterlacer)... weiterlesen → Angel666 am 30.03.2010 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 05.04.2010
  • Avatar von lauscher72 9 Suche Subwoofer für iQ7SE
    Nachdem ich jetzt die IQ7SE und eine iQ30 als center habe, benötige ich noch einen passenden Sub. Der Raum ist 25qm, laminat, 2,8m deckenhöhe und schallt ein wenig. system wird zu 70% für heimkino, 30% musik genutzt. Sub sollte auch gut für musik sein, hk steht aber im vordergrund... extremste... weiterlesen → lauscher72 am 29.10.2009 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 02.11.2009
  • Avatar von Thunderbird74 4 iQ30, iQ50 oder iQ7SE als Front-LS, ich kann mich nicht entscheiden
    Wie bereits hier beschrieben, will ich ein 5.1/5.0 - System aufbauen. Da ich jedoch auch gerne Musik (stereo)höre, sollten die Front-LS auch potent genug sein und auch die Höhen gut abbilden. Gesetzt sind: iQ6c als Center iQ10 als Rear später ein guter Sub (KEF PSW 2500?) iQ30, iQ50 oder IQ7SE... weiterlesen → Thunderbird74 am 20.10.2009 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 20.10.2009
  • Avatar von sprtldx 4 HELP ! Welcher AV-Receiver für KEF iq7se + iq1
    Liebe Hifi-Freunde, ich habe derzeit die KEF IQ7SE als Front und die iq1 im Rear bereich platziert. Angeschlossen sind sie derzeit an einem Denon AVR 1803. Vom Sound bin ich soweit sehr überzeugt, bis auf die wenigen Ausnahmen bei denen ich ein leichtes Ohrenzucken bei zu schrillen Tönen... weiterlesen → sprtldx am 19.11.2009 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 20.11.2009
  • Avatar von schakal80 6 KEF iQ7SE oder Wharfedale Diamond 9.5 bzw. 10.4
    Suche ein paar standlautsprecher bis 550 Euro /paar AVR ist ein denon 1610, Raum 4x5meter ist ca. 20qm. Hörentfernung 3,5meter Will später ein 5.1 System drauf aufbauen. sollten schön knackig und präzise spielen natürlich gänsehautfeeling bei leisen tönen. Habe nicht vor später in nen Sub zu... weiterlesen → schakal80 am 12.11.2009 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 13.11.2009
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von canshen 30 Gibt es Neuigkeiten zu KEF IQ7SE ?
    Für mich war eigentlich schon alles klar. Teufel Theater 4 weg und KEF Souroundset aufbauen, angefangen mit einem Paar IQ7! Jetzt lese ich gestern von der IQ7SE. Hat die schon jemand gehört? Sollte ich noch ein bisschen warten bis die SE Serie bei den Händlern in meiner Umgebung zu haben ist?... weiterlesen → canshen am 22.02.2008 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 11.03.2008
  • Avatar von fühlmehr 6 KEF iQ7SE + Marantz PM7004
    Ich habe zu Hause diese Kombination, Zimmergröße ist ca. 35qm, bin aber mit dem Ergebniss nicht ganz zufrieden (kann ich vielleicht als "zu hell" beschreiben). Gibt es da etwas, dass ich ändern oder verbessern kann? Danke! F. weiterlesen → fühlmehr am 26.02.2016 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 26.02.2016
  • Avatar von wisda.noobie 5 KEF IQ7SE schon kaputt?
    Ich habe seit ca. 1,5 Jahre ein Paar KEF IQ7SE. Heute musste ich feststellen, dass der Hochtöner in einem der Lautsprecher töne nicht sauber wiedergibt und eine Art "Rascheln" erzeugt. Ich habe die Boxen schonmal getauscht (also links an rechts angeschlossen und andersrum); das Rascheln bleibt... weiterlesen → wisda.noobie am 15.07.2012 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 24.11.2012
  • Avatar von TSstereo 56k Virtueller - B&W Stammtisch >DAS ORGINAL<
    Der Thread für alle die was zum Thema B&W Lautsprecher wissen wollen oder Erfahrungen mitteilen wollen. Auf gehts..... weiterlesen → TSstereo am 18.03.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 09.12.2016
  • Avatar von Mr.Stereo 16k Thread für Kef-Liebhaber:
    Der fehlte noch... Bin mit KEF aufgewachsen und halte immer noch sehr viel von dieser Marke. In der Vergangenheit sprachen sie für typisch britisches Understatement, bis sie in den letzten zwei Generationen ihr Uni-Q-Prinzip perfektionierten und auch optisch mit ihren abgerundeten Gehäusen... weiterlesen → Mr.Stereo am 06.05.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 03.12.2016
  • Avatar von McClean 955 Prinzipfrage zu Spikes und Absorbern
    Ich frag mich seit einer Weile wo der Unterschied zwischen Absorbern und Spikes ist - also von der Funktions und Wirkungsweise betrachtet. Bei Spikes reduziert man ja die Standfläche auf ein Minimum um Vibrationen zu vermeiden. Bei Absorbern hat man ja eine grosse Standfläche, dafür aber ein... weiterlesen → McClean am 20.07.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 24.04.2014
  • Avatar von jalitt 474 CANTON GLE 490 - Erfahrungen, Vergleiche, Einschätzungen, Wertigkeit ?
    Durch neueste Tests von Audio und Stereoplay bin ich auf die Standlautsprecher von CANTON GLE 490 gestossen; sie schneiden durchweg sehr gut ab - und das bei einem Preis von ca 650 Euro das Paar! Wer hat Erfahrungen - sind diese empfehlenswert (die Vorgänger solen ja auch recht gut sein...)?... weiterlesen → jalitt am 14.10.2008 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 27.11.2016
  • Avatar von Letar 202 Lautsprecher Schnäppchen Thread
    Ich lese ja momentan mehr oder weniger regelmäßig die Kaufberatung und in vielen Threads schlagen Kenner immer mal wieder Lautsprecher vor, da diese momentan besonders günstig zu schießen sind (seis nun neu ala Internetshops oder gebraucht als Forenanzeige, 1-2-3 etc.) Vllt. wäre es ja hilfreich... weiterlesen → Letar am 20.09.2010 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 07.12.2016
  • Avatar von The_Darknight 28 Bi-Amping sinnvoll ?
    Also ich hab zwei standboxen nubox 681 und einen center nubox CS 411 und AV-Receiver Pioneer VSX-920 und nun meine frage: -lohnt sich des bi-amping ? -passt die kombination zusammen aus allen ? also ich hab soweit alles richtig angeschlossen...aba einen wirklichen unterschied hör ich nicht...mir... weiterlesen → The_Darknight am 05.01.2011 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 23.04.2013
  • Avatar von Tuga 586 Sonus Faber Liuto Erfahrungen?
    Ich möchte neue StandLS anschaffen und habe die Sonus Faber Liuto in die engere Wahl genommen. Hat die jemand von euch zuhause stehen und welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Sind die ihr Geld wert oder haben sie eklatante Schwächen? Welche Alternativen habt ihr euch angehört und warum habt... weiterlesen → Tuga am 01.10.2010 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 17.10.2013
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu KEF IQ7SE

  • Generelle Merkmale
  • Anzahl Lautsprecher: n.a.
  • Produkttyp: Stereo Front-Lautsprecher
  • Lautsprecher-Typ: Passiver Komponentenlautsprecher
  • Soundprojektor: nein
  • Systemtyp: n.a.
  • Größe / Gewicht
  • Höhe in mm: 860
  • Tiefe in mm: 327
  • Breite in mm: 220
  • Ausstattung
  • Belastbarkeit in Watt: 150
  • Anschlüsse
  • Bluetooth: nein
  • HDMI-Anschluss: n.a.
  • MP3-Player Docking-Anschluss: nein