Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kef IQ50 oder IQ7se

+A -A
Autor
Beitrag
MrBlueTomato
Neuling
#1 erstellt: 16. Mai 2010, 13:43
Hallo,

bin neu hier und wollte mir eine Anlage bestehend aus nem NAD 355BEE Vollverstärker und dem NAD 515BEE CD-Player zulegen! Bei diesen Komponenten bin ich mir eigentlich ziemlich sicher!! Haben mich einfach überzeugt! Nur bei den Lautsprechern... Kef sollte es sein! Habe mir die IQ50 und die IQ70 angehört, wobei die 70er eigentlich mein Budget ein wenig übersteigen!! Bin jetzt im Netz auf den Vorgänger IQ7se gestoßen die wirklich zu einem Hammerpreis zu bekommen sind!! Nur leider habe ich keine Möglichkeit mir diese anzuhören...und wollte einfach mal in die Runde fragen was ihr von denen haltet!!?? Großer Unterschied zum Nachfolger?? Wozu würdet ihr mir raten??
Raumgröße ist übrigens ca 30qm...

Vielen dank schon mal!!
Anpera
Inventar
#2 erstellt: 16. Mai 2010, 13:58
Soweit ich weiß ist der Klangliche Unterschied minimal. Selbst gehört habe ich die LS allerdings noch nicht.

Gruß
<gabba_gandalf>
Stammgast
#3 erstellt: 16. Mai 2010, 19:25
Also die unterschiede von der IQ7SE zur IQ70 sind wirklich marginal, die IQ70 spielen vielleicht einen Tick feiner aber das wärs dann auch schon ... nimm die IQ7SE, damit machst du nix falsch, auf jeden Fall besser als die IQ50.
Gruß
Sebastian
Michael_222
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Mai 2010, 19:35
Hallo ! Bin Besitzer der IQ9 und immer wieder überrascht wie toll Musik klingen kann.
Habe das Paar gebraucht für 700 Euro gekauft, waren nur 1 Jahr alt...
Micha125
Stammgast
#5 erstellt: 16. Mai 2010, 19:38
Ich weiß wirklich nicht was alle so toll an dieser Kef Iq 70 finden! HAb sie ganz kurz gegen eine Dali Lektor 6 gehört und die Dali ist mal sowas von besser, das ist gar kein Vergleich! Naja, so unterschedlich können die Geschmäcker sein
meister-g
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Mai 2010, 15:02
Kef IQ 7 SE bei hifi im hinterhof für 500€ und Kef IQ9 bei schluderbacher für 790€. Da brauchst Du keine IQ50!
MrBlueTomato
Neuling
#7 erstellt: 17. Mai 2010, 15:07
Alles klar!! Vielen Dank an alle!! Hab eben bestellt...Iq7se zum Schnäppchenpreis von 500€
<gabba_gandalf>
Stammgast
#8 erstellt: 17. Mai 2010, 15:14
Glückwunsch und viel Spass mit den Lautsprecher
über einen Erfahrungsbericht würden wir uns natürlich freuen.

Gruß
Sebastian
meister-g
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Mai 2010, 15:21

MrBlueTomato schrieb:
Alles klar!! Vielen Dank an alle!! Hab eben bestellt...Iq7se zum Schnäppchenpreis von 500€ ;)


Wo gabs die noch für 500€?
<gabba_gandalf>
Stammgast
#10 erstellt: 17. Mai 2010, 15:26
MrBlueTomato
Neuling
#11 erstellt: 17. Mai 2010, 15:26
Bericht wird auf jeden Fall folgen!!

...bei Hifi-im-Hinterhof bzw über die4helden.de bin ich dahin gekommen! 498 um genau zu sein
MrBlueTomato
Neuling
#12 erstellt: 17. Mai 2010, 15:28
@meister-g

...hattest du doch auch oben geschrieben!?
meister-g
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 17. Mai 2010, 15:29
Jap,

ich dachte nur, es gäbe noch einen shop, der ähnliche Angebote macht.

Viele Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Verstärker für KEF iQ7SE
christian_91 am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  5 Beiträge
IQ30 + Sub oder IQ7se
maggus_zuki am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  4 Beiträge
Teufel Ultima 40 oder KEF C5/C7 oder KEF iQ7SE
Regade am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  7 Beiträge
kleiner Standlautsprecher: KEF iQ50 oder was gebrauchtes?
klausjuergen am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  6 Beiträge
KEF IQ 50 oder doch lieber KEF iQ7se
Giniball am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  11 Beiträge
NAD 315BEE an Dynaudio Audience 40 oder KEF IQ7se
fliegevogel am 13.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.04.2010  –  7 Beiträge
Vollverstärker für KEF IQ50
JimPanse002 am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  7 Beiträge
Verstärker zu KEF iQ50
hoover121 am 04.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  20 Beiträge
Verstärker für Standlautsprecher KEF IQ7SE
prokl64_a am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 02.06.2014  –  4 Beiträge
KEF iQ7SE & Harman Kardon HK 980 oder HK 3490 Hifi Receiver
pgMyrmidon am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAmAnfangWarDerTon
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.269