Keine Bewertung gefunden

KEF IQ50 Standlautsprecher - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo Front-Lautsprecher, 130 Watt, 88 dB Wirkungsgrad, 40 - 40 Hz Frequenzgang

» technische Details
Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Verarbeitungsqualität 0.0
0.001 Punkte
Ausstattung 0.0
0.001 Punkte
Design 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile KEF IQ50

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile KEF IQ50

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von hoover121 20 Verstärker zu KEF iQ50
    Momentan habe ich den Denon 700AE. Klingt mit den IQ50 nicht schlecht, aber ich möchte etwas besseres ausprobieren. Welcher Verstärker wäre ein sinnvolles (hörbares) Upgrade? - Ich höre meistens Jazz und ein wenig Klassik. - Raum ist ca. 14 qm gross. - Musik höre ich gerne etwas leiser. Für... weiterlesen → hoover121 am 04.07.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.07.2011
  • Avatar von JimPanse002 7 Vollverstärker für KEF IQ50
    Habe mir nach reichlichem überlegen/probehören KEF IQ50 zugelegt. Der passende Verstärker hierzu fehlt mir allerdings noch. Hier und da habe ich gehört/gelesen, dass ein NAD C 325 BEE mit den KEF gut harmoniert und von der Leistung ausreichend ist. Beschallen möchte ich mit dieser Kombi einen... weiterlesen → JimPanse002 am 02.12.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 03.12.2009
  • Avatar von Masursky 8 Kaufberatung Marantz CD 5003, PM 5003, Canton GLE 470 oder KEF IQ50
    Ich habe vor, mir meine erste eigene Anlage zuzulegen und bereits eine Anlage probegehört, die mir sehr gut gefallen hat: CD-Player: Marantz CD5003 (220€) Verstärker: Marantz PM5003 (220€) Lautsprecher: Canton GLE470 (500€ das Paar) Alles zusammen würde daher 940 € kosten. Da ich mich nicht... weiterlesen → Masursky am 12.12.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.12.2009
  • Avatar von klausjuergen 6 kleiner Standlautsprecher: KEF iQ50 oder was gebrauchtes?
    Ich suche ein Paar kleine Standlautsprecher, und die KEF IQ50 sind ja gerade günstig zu erstehen, sind genau im Budget, sehen schick aus und machen sehr schön Musik. Ich frage mich nur: Gibt es in diesem Preisbereich (500€) Alternativen? Gerne auch etwas Gebrauchtes! Wichtig ist, das die Größe... weiterlesen → klausjuergen am 17.11.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 19.11.2010
  • Avatar von holli214 4 Suche passende Endstufe bzw. Monoendstufen für Nuforce Icon HDP/Kef IQ50
    Suche zur oben angegebenen Kombi passenden Endverstärker für mein 12 qm Schlafzimmer. Musik kommt als WAV oder FLAC über ein Netbook, mein momentaner Rotel Verstärker ist mir im Tieftonbereich in dieser Kette zu dominant. Musikvorlieben (POP, Elektro und Rock). Gebraucht oder neu unter 500... weiterlesen → holli214 am 17.02.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 18.02.2012
  • Avatar von MrBlueTomato 13 Kef IQ50 oder IQ7se
    Bin neu hier und wollte mir eine Anlage bestehend aus nem NAD 355BEE Vollverstärker und dem NAD 515BEE CD-Player zulegen! Bei diesen Komponenten bin ich mir eigentlich ziemlich sicher!! Haben mich einfach überzeugt! Nur bei den Lautsprechern... KEF sollte es sein! Habe mir die IQ50 und die... weiterlesen → MrBlueTomato am 16.05.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 17.05.2010
  • Avatar von trick17 4 Vollverstärker für KEF IQ50 gesucht
    Nachdem ich mich entschieden hatte meine KEF IQ50 doch nicht zu verkaufen und ein Paar (habe momentan eine 5.0 Konfiguration) als Stereosystem im Wohnzimmer zu betreiben, suche ich noch einen geeigneten Amp, der die "Kleinen" standesgemäß antreiben kann. Mir kommt es klanglich auf eine sehr... weiterlesen → trick17 am 27.06.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.06.2011
  • Avatar von charli1980 2 Welchen Verstärker für KEF iq5 bzw. iq50
    Ich stehe vor der Anschaffung der iq5 bzw. IQ50. Ich suche allerdigs nach einem guten und passenden Verstärker. Nun weiß ich allerdings nicht welcher zum Klangbild passen würde. Mein Budget liegt bei 200-400€. Obwohl mir 200€ schon lieber wären. Hier mal meine kleine Auswahl: NAD C315BEE Soll... weiterlesen → charli1980 am 27.10.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.10.2008
  • Avatar von holli214 16 Suche passendes Upgrad zu meinen Kef iq50
    Raum ist etwas 12 qm, und das Stereodreieck hat Kanten von 3m. LS können nur wandnah positioniert werden. kleine Standlautsprecher wären mir wegen der Bassqualitäten und der Standfestigkeit lieber als Kompakte. Wichtig sind mir Räumlichkeit, Detailtreue und Auflösung. spirtze Höhen und Blubbernde... weiterlesen → holli214 am 12.06.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 17.06.2012
  • Avatar von mabo123 2 HECO Celan 500 vs. KEF iQ50
    Am Wochenende habe ich mir die neuen KEF angehört. Verglichen habe ich die IQ50 und iQ70. Nach längerem Probehören tendiere ich zur 50er. Jetzt habe ich bei eBay die hochgelobten (getesteten) Heco Celan 500 für 600€ das Paar gesehen. Leider kann ich diese hier nirgends probehören. Der Preis... weiterlesen → mabo123 am 22.12.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 23.12.2008
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von charli1980 26 KEF iq50 oder KEF iq5
    Bei meiner Suche nach neuen Lautsprechern (bzw einer komplett neuen Anlage) bin ich auf KEF gestoßen. Das Design finde ich sehr gut. Die KEF iq 50 sind für meine Räumlichkeiten sehr gut, denke ich. Jetzt stellt sich nur die Frage welches Modell ich nehmen sollte. Die neuen iq 50: IQ50 oder... weiterlesen → charli1980 am 24.10.2008 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 20.01.2010
  • Avatar von Genesis1110 2 KEF XQ30 oder IQ50
    Möchte mir ein Paar neue Lautsprecher zulegen. Hatte schon ein paar Sachen zuhause ausprobiert (KEF IQ90, IQ70 und Dynaudio Focus140). Da aber mein Wohn(Hör)bereich nicht gerade groß ist(10 m2)(Wohnzimmer, Flur und Esszimmer zusammen ca.30m2), kommen daher nicht gerade große Lautsprecher wie... weiterlesen → Genesis1110 am 14.03.2010 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 14.03.2010
  • Avatar von *ToXiC!* 4 KEF IQ3 vs. KEF IQ50 - Klangunterschiede
    Ich habe mir zu meinen schon länger her gekauften KEF IQ 50 ein Paar KEF IQ3 und Ständer dazu gekauft, eigentlich als Surround LS Paar. beim Probehören der IQ3 habe ich irgendwie die Welt nicht mehr verstanden, die Dynamik der IQ3 ist zwar nur minimal besser als bei den IQ 50, vl. liegts am... weiterlesen → *ToXiC!* am 30.06.2011 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 30.06.2011
  • Avatar von Dingsdada 15 KEF IQ50 Magnat Quantum 657 Heco Metas XT 701
    Ich möchte mir demnächst für mein Wohnzimmer Stereo-Standlautsprecher kaufen. Dort wird meistens mit Pop wie Jack Johnson/Tracy Chapman/Dire Straits/Supertramp beschallt. Ich höre aber auch sehr gerne Jazz und Soul/Funk. Preisliche Schmerzgrenze 450€/Stück Aus meinen Recherchen habe ich bisher... weiterlesen → Dingsdada am 11.02.2011 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 13.02.2011
  • Avatar von Adam_HD 5 Suche schlanke Standlautsprecher für wandnahe Aufstellung --> KEF iQ50 ?
    Hab mich jetzt doch entschieden meine alten Canton Fonum 701 DC nicht bei meinen beengten Wohnverhält- nissen einzusetzen, klappt praktisch einfach nicht. Werd sie vielleicht später mal als Rear-Lautsprecher in einer 5.1 Konfiguration verwenden. Jedenfalls hab ich jetzt die KEF IQ50 entdeckt,... weiterlesen → Adam_HD am 28.12.2009 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 28.12.2009
  • Avatar von JanHH 23k Der Dynaudio-Thread
    Nachdem nun jede halbwegs relevante Boxenmarke ihren Fan-Thread hat, und Dynaudio scheinbar noch nicht (oder hab ich was übersehen?), versuche ich mal, hiermit einen solchen zu eröffnen. Hab mir jedenfalls nach einem begeisterten Probehören spontan bei 3-2-1 ein Paar Contour S3.4 gekauft und... weiterlesen → JanHH am 25.06.2006 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 02.12.2016
  • Avatar von TSstereo 56k Virtueller - B&W Stammtisch >DAS ORGINAL<
    Der Thread für alle die was zum Thema B&W Lautsprecher wissen wollen oder Erfahrungen mitteilen wollen. Auf gehts..... weiterlesen → TSstereo am 18.03.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 02.12.2016
  • Avatar von Mr.Stereo 16k Thread für Kef-Liebhaber:
    Der fehlte noch... Bin mit KEF aufgewachsen und halte immer noch sehr viel von dieser Marke. In der Vergangenheit sprachen sie für typisch britisches Understatement, bis sie in den letzten zwei Generationen ihr Uni-Q-Prinzip perfektionierten und auch optisch mit ihren abgerundeten Gehäusen... weiterlesen → Mr.Stereo am 06.05.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 28.11.2016
  • Avatar von holli214 57 Die besten Standlautsprecher für kleine Räume
    Da ich mich schon länger mit diesem Thema auseinandersetze, mache ich dazu einfach mal einen Threat auf. Also Grund dafür ist, dass ich die Bassqualitäten von Stand-LS nicht missen möchte und zudem keine Lust habe Kompakte fragil auf teure Ständer zu montieren (das Geld hierfür ist meiner Meinung... weiterlesen → holli214 am 25.08.2012 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 02.09.2012
  • Avatar von mak123 10 KEF IQ9 vs. KEF IQ90
    Ich bin neu hier im Forum, doch lese immer mal wieder stumm mit. Süchtig geworden vom Hifi wahn () brauche ich Standboxen. Meine Heco Regalboxen sind ja ganz nett, aber .... ihr wisst schon! Also zum Thema: KEF hat ihre bekannte serie IQ erneuert und hinter jede Zahl einfach eine "Null" gehängt.... weiterlesen → mak123 am 15.09.2009 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 01.02.2011
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu KEF IQ50

  • Generelle Merkmale
  • Anzahl Lautsprecher: n.a.
  • Produkttyp: Stereo Front-Lautsprecher
  • Lautsprecher-Typ: Passiver Komponentenlautsprecher
  • Anzahl Wege: 2
  • Soundprojektor: nein
  • RMS Watt: nicht vorhanden
  • Systemtyp: n.a.
  • Größe / Gewicht
  • Höhe in mm: 815
  • Tiefe in mm: 261
  • Breite in mm: 175
  • Gewicht in kg: 10.2
  • Ausstattung
  • Belastbarkeit in Watt: 130
  • Wirkungsgrad in dB: 88
  • Untere Grenzfrequenz in Hz: 40
  • Obere Grenzfrequenz in Hz: 40
  • WLAN: nein
  • Anschlüsse
  • Bluetooth: nein
  • HDMI-Anschluss: n.a.
  • MP3-Player Docking-Anschluss: nein