KEF IQ50 Hochtöner eingedrückt

+A -A
Autor
Beitrag
jayice
Neuling
#1 erstellt: 13. Okt 2016, 09:04
Guten Morgen allerseits,

ich habe die Möglichkeit meine KEF IQ30 auf IQ50 "upzugraden" - für kleines Geld (Gebrauchtkauf).
Allerdings ist der Hochtöner der rechten Box eingedrückt. Der Besitzer schwört zwar, dass man keinen Unterschied hört und alles einwandfrei funktioniert, allerdings bin ich bei so etwas immer skeptisch.
Leider fehlt mir die Erfahrung was diese Art von "Defekt" angeht und da wollte ich mal in die Runde fragen, ob es sich überhaupt lohnt das Paar Lautsprecher zu kaufen bzw. anzuhören. Vielleicht wäre es sinnvoller wesentlich mehr Geld für völlig intakte LS auszugeben?
Hier ein Bild:
KEF IQ 50 HT

Ich hätte eine relativ weite Strecke bis zum Verkäufer zu fahren, wäre also dankbar für Tipps, um zu beurteilen, ob sich der Weg überhaupt lohnt.

Gruß,
Jan
Rabia_sorda
Inventar
#2 erstellt: 13. Okt 2016, 18:12
Das würde ich nicht machen. Es kann nicht sein, dass sich der HT nicht anders anhört...
shabbel
Inventar
#3 erstellt: 16. Okt 2016, 09:11
Kann ich nur unterstreichen. Der Klang mit einem so beschädigten Hochtöner wird immer unbefriedigend sein. Ob das überhaupt reparierbar ist? Du könntest bei KEF nachfragen, ob es Ersatzteile für beschädigte Alukalotten gibt. Das ist durchaus möglich.
jayice
Neuling
#4 erstellt: 16. Okt 2016, 11:03
Danke für die Antworten!
Ihr habt meine Zweifel nur bestätigt.
Zur Anfrage bei KEF: Sicher keine achlechte Idee, jedoch stehe ich dann erstens mit erhöhten Kosten und zweitens weiterhin mit einer kaputten Box da. Hab jetzt auch nicht wirklich das Know How die Alukalotte mit Ersatzteil zu fixen. Zum Schluss geht die dann auch nich bei drauf.
Da schaue ich mich glaub lieber nach Kefs in besserem Zustand um
Danke euch!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kef Hochtöner eingedrückt - Reperatur!
derkuerb am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.04.2014  –  9 Beiträge
Hochtöner eingedrückt.
-Nautilus- am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  2 Beiträge
JBL TI1000 Hochtöner eingedrückt
britbabe am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.06.2010  –  4 Beiträge
CM9, Hochtöner eingedrückt
Noyan am 02.03.2014  –  Letzte Antwort am 05.03.2014  –  13 Beiträge
M-Audio ex66 Hochtöner eingedrückt!
Kraume am 09.04.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  2 Beiträge
Hochtöner bei B&W eingedrückt!
kroatiapower am 30.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  4 Beiträge
B&W DM602 Boxen zerlegen? Hochtöner eingedrückt!
Hot-Chili am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  8 Beiträge
Hochtöner bei Tannoy Sensys 2 eingedrückt
The_Writer am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.07.2011  –  3 Beiträge
Kef Q5 Hochtöner defekt
kollega am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2011  –  3 Beiträge
Lautsprechermembran eingedrückt
xyaonline am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2015  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.169 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedPaddyAlia
  • Gesamtzahl an Themen1.500.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.535.479

Hersteller in diesem Thread Widget schließen