Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel Ultima 40 oder KEF C5/C7 oder KEF iQ7SE

+A -A
Autor
Beitrag
Regade
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mai 2011, 13:43
Hi liebe HIFI-Gesellschaft

Habe mir meinen Verstärker schon gekauft (Denon PMA 710 AE) und habe mir die Teufelboxen auch schon bestellt und bekommen und aufgebaut

Ich werde mir die anderen Boxen in den nächsten 1-2 Wochen auch noch anhören (alle beim gleichen Händler) nur ist die Frage welche am besten abschneiden...

Vielleicht hat von euch ja schon jemand mit den Boxen Erfahrungen gemacht und kann welche besonders empfehlen.

Die andere Frage ist auch was der Unterschied zwischen den KEF C7er und den KEF iQ7er ist?!

Am Verstärker ist aktuell mein TV und mein PC angeschlossen und der Raum hat ca ~30m².

Grüße und danke
Hifi-Tom
Inventar
#2 erstellt: 18. Mai 2011, 14:10
Hallo,

normalerweise kauft man einen Verstärker passend zu den Lautsprechern u. nicht umgekehrt! Bei Lautsprechern gilt, der persönliche Geschmack ist ausschlaggebend neben der Aufstellungsmöglichkeit der LS u. der mögl. Hörposition. Es gibt viele Lautsprecher auf dem Markt u. zahlreiche Alternativen zu den von Dir genannten Modellen.

Die Frage ist was erwartest Du von den Speakern, welche Ansprüche stellst Du. So pauschal ist Deine Frage nicht zu erwarten. Die Frage ist natürl. auch was Du bereit bist auszugeben.
Regade
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mai 2011, 21:50
also meine schmerzgrenze liegt bei 600€

die teufel ultima 40 sind mir vom bass fast zu heftig da er richtig heftig ist jedoch kommen bei den teufeln meiner meinung nach die mitteltöner nicht so gut zur Geltung.

Dementsprechend such ich was wo die Hoch- und aber eher Mitteltöner qualitativ ein wenig besser und kräftiger sind jedoch nicht mit soviel Bass.

Jedoch habe ich oft gelesen dass die KEFs vom Bass recht schwach sind?! Kann ich aber noch nicht bestätigen.
Stimmt das?!

Allerdings kann man sich z.B. auch die KEFs kaufen und in den nächsten Jährchen auch noch einen Subwoofer z.B. KEF C4 oder KEF Kube 2 leisten.

Wies bei den Kplipsch Boxen mit dem Bass aussieht weiß ich leider nicht?! Vielleicht hat da von hier jemand eine Ahnung
Hifi-Tom
Inventar
#4 erstellt: 19. Mai 2011, 08:50
Bei 600€ Gesamtbudget würde ich nicht über einen Sub nachdenken, denn alleine ein guter, schneller & präziser spielender Sub kostet oft schon mehr. Also konzentriere Dich lieber auf 1 Paar Lautsprecher. Bei Bassproblemen spielt auch sehr oft die Raumakustik mit rein - Stichwort Raummoden. Hier kann man schon alleine durch eine andere Aufstellung u. eine veränderte Hörposition oft eine Verbesserung erzielen. KEF ist in der Tat nicht so potent im Bassbereich aber dies könnte natürl. bei Überhöhungen im Bassbereich ein Vorteil sein. Letzten Endes mußt Du das in Deinem Raum ausprobieren.
Regade
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Mai 2011, 12:05
Klar anhören muss man es alles alleine

Nur die Frage ist wo ich die LS überhaupt noch probehören kann, weil in jedem Hifiladen im Umrkeis sind keine der Boxen verfügbar
Hifi-Tom
Inventar
#6 erstellt: 31. Mai 2011, 14:32
Teufel ist ein Direktanbieter, die mußt Du bestellen. KEF sollte nicht so problematisch sein.
MasterPi_84
Inventar
#7 erstellt: 31. Mai 2011, 17:06
Die Ultima 40 sind stark gesoundet. Der Mitteltöner wird noch ein bisschen besser werden aber der Bassbuckel und die etwas aufdringlichen Höhen werden bleiben. (Deshalb mussten sie bei mir wieder weg)
Diese hier könnten die Gefallen. Haben auch einen schönen Bass, klingen aber wesentlich ausgeglichener:

http://www.elektrowe...rz-.html&refID=42345
Evtl findest du sie irgendwo noch ein paar € günstiger, sind ja ein Auslaufmodell.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kef IQ50 oder IQ7se
MrBlueTomato am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  13 Beiträge
NAD 315BEE an Dynaudio Audience 40 oder KEF IQ7se
fliegevogel am 13.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.04.2010  –  7 Beiträge
KEF
davepopave am 24.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  5 Beiträge
Suche Verstärker für KEF iQ7SE
christian_91 am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  5 Beiträge
Teufel Ultima 60 vs. Kef IQ 50
sirjohannes am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  9 Beiträge
KEF IQ 50 oder doch lieber KEF iQ7se
Giniball am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  11 Beiträge
IQ30 + Sub oder IQ7se
maggus_zuki am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  4 Beiträge
KEF IQ 7SE vs Teufel Ultima 60
berr28 am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  34 Beiträge
Kef C5 kaufen?
exzessone am 14.10.2011  –  Letzte Antwort am 14.10.2011  –  4 Beiträge
Teufel Ultima 40 lohnenswert?
TheBigJoe am 19.04.2015  –  Letzte Antwort am 22.04.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 48 )
  • Neuestes Mitgliedjointie
  • Gesamtzahl an Themen1.345.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.794