8.2 1 Stimme

KEF C5 Standlautsprecher - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo Front-Lautsprecher, 150 Watt

» technische Details
8.2 1 Stimme
Klangqualität 6.0
6.0 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.0
8.0 Punkte
Ausstattung 9.0
9.0 Punkte
Design 8.0
8.0 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10.0 Punkte

Bewertungen für KEF C5

  • 8.2
    Ich habe diese Lautsprecher für einen sehr guten Preis erwerben können. Verwendet werden die Lautsprecher hauptsächlich für Musik (Ich verwende zu 70% FLAC Dateien), meistens höre ich US Rap (z.B. Kendrick Lamar - Murder), aber auch viele andere Musikrichtungen. (unter anderem auch Pop, Deep House, ... Ich habe diese Lautsprecher für einen sehr guten Preis erwerben können.

    Verwendet werden die Lautsprecher hauptsächlich für Musik (Ich verwende zu 70% FLAC Dateien), meistens höre ich US Rap (z.B. Kendrick Lamar - Murder), aber auch viele andere Musikrichtungen. (unter anderem auch Pop, Deep House, Rock..)

    Betrieben werden die Lautsprecher an einem Onkyo TX 8020 Stereoverstärker.
    Ich habe 2 Lautsprecherpaare angeschlossen, jedoch werden meine alten Pioneer Lautsprecher nie gleichzeitig mit den KEF Lautsprecherm verwendet.

    Als Kabel verwende ich 2 gleich lange Standard 2,5mm² Kupferkabel.

    Ich werde die KEF C5 auch hauptsächlich mit den Lautsprechern von Pioneer vergleichen, jedoch habe ich vor dem Kauf viele andere Lautsprecher mir angehört, habe mich am Ende für die KEF Lautsprecher nur wegen dem sehr viel billigerem Preis entschieden. Als Schüler kann ich auch nicht unbedingt verschwenderisch mit Geld umgehen. Ursprünglich wollte ich mir die Klipsch R26F kaufen.
    Persönlich bin ich auch mehr ein "Klipschhörer", jedoch konnte ich durchaus mit der KEF einen guten Kompromiss eingehen.

    Nun zum Lautsprecher. Er wirkt edler als auf Fotos und das Design ist akzeptabel.
    Die Verarbeitung ist recht gut, obwohl auf der Rückseite leider "MADE IN CHINA" steht.

    Im Direktvergleich zu meinen Pioneer Regallautsprechern (Baujahr 90er Jahre) klingen die KEF viel erwachsener, haben natürlich als Standlautsprecher einen besseren Tiefgang und klingen "neutraler". Mein Pioneer klingt eher "warm".

    Jedoch klingen die KEF Lautsprecher bei manchen Liedern auch bei normaler Lautstärke angestrengt, was ich bei meinen Pioneer Lautsprechern nicht mal bei hohen Lautstärken und dem selben Lied bemerken konnte. Bei dem Lied handelte es sich um "No Flex Zone" gemixed von Yellow Claw.
    Das Lied habe ich durch Zufall gehört und bemerkte das komische Verhalten der KEF.

    Auf einer Seite habe ich mal gelesen, dass der Lautsprecher bei hohen Lautstärken ebenfalls angestrengt klingen würde. Dies ist mir selbst beim aufdrehen des Verstärkers auf 90% nicht aufgefallen. Es kann aber auch sein, dass der Verstärker unterdimensioniert ist. (Angeblich bei 8Ohm 90 Watt rms, ich denke aber etwa 50-60 reele Watt. Mein ebenfalls alter Pioneer Verstärker hatte 30 Watt rms und schaffte auch recht hohe Lautstärkepegel, wenn man dies wollte)

    Mein persönlicher Klangeindruck ist, dass der Lautsprecher gut klingt, jedoch nicht unbedingt immer die beste Wahl ist.

    Da dies meine erste Rezession zu einem Produkt ist, entschuldige ich mich im Voraus, falls ich irgendwo Gedankensprünge hatte, oder etwas nicht ganz nachvollziehbares schreibe. Ebenfalls schreibe ich diese Bewertung, da ich als ich mich über diesen Lautsprecher informieren wollte, nicht viel finden konnte.

Vorteile KEF C5

  • Sehr guter Tiefgang, dabei aber nicht basslastig. (außer man verwendet Equalizer)
    0x Zustimmung
  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile KEF C5

  • Klingt durchaus bei manchen Liedern überfordert
    0x Zustimmung
  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von Regade 7 Teufel Ultima 40 oder KEF C5/C7 oder KEF iQ7SE
    Liebe HIFI-Gesellschaft Habe mir meinen Verstärker schon gekauft (Denon PMA 710 AE) und habe mir die Teufelboxen auch schon bestellt und bekommen und aufgebaut Ich werde mir die anderen Boxen in den nächsten 1-2 Wochen auch noch anhören (alle beim gleichen Händler) nur ist die Frage welche... weiterlesen → Regade am 18.05.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 31.05.2011
  • Avatar von exzessone 4 Kef C5 kaufen?
    Habe mir im MM die KEFs angehört und sie klangen dort wunderbar luftig offen und detailreich. Meine Frage ist: im MM waren es 40 qm und die ls standen 6 Meter auseinander. Bei mir stehen sie auf 20 qm circa 3 1/2 Meter auseinander. Im MM konnte ich natürlich nicht ihre ganzen Qualitäten raushören.... weiterlesen → exzessone am 14.10.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.10.2011
  • Avatar von manuelsandi 1 KEF C5 oder Teufel ultima 60
    Wollt mal fragen ob jemand eine von den beiden standboxen besitzt und welche erfahrungen er damit gemacht hat. will mir in nächster zeit ein ls paar zulegen und bin auf diese beiden gestoßen. kann mich jedoch noch nicht entscheiden welches paar ich nehmen soll (bin auch für alternativen offen)... weiterlesen → manuelsandi am 14.09.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.09.2010
  • Avatar von fredmania 12 Teufel T400 oder Ultima 40 Mk2
    Hei zusammen Ich interessiere mich für die Teufel T400 oder die neuen Ultima 40 Mk2. Hat die schon jemand getestet? Ich höre vor allem basslastige Musik, gediegener drum n bass oder etwas in der Richtung. Oder kennt jemand gute alternative Standlautsprecher in der Preisklasse 350 bis 400... weiterlesen → fredmania am 17.10.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 01.08.2013
  • Avatar von piet85 41 Standlautsprecher um 400 Euro gesucht
    Ich bin auf der Suche nach ein Paar Standlautsprechern um die 400 Euro. Bisher höre ich über ein paar billige Regalboxen von Sony, die für ihren Preis (0€ ) ganz ok klingen, mehr aber auch nicht. Diese werden von einem Subwoofer (Magnat Motion Sub 200A) unterstützt. Spielen sollen die LS... weiterlesen → piet85 am 22.09.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 01.11.2015
  • Avatar von german_Tanuki 65 Low Budget Standlautsprecher
    Ich möchte meinen Vater zum Geburtstag mit einem Paar Stand-LS überraschen, da er schon seit vielen vielen Jahren wieder eine Stereoanlage haben möchte, das Geld jedoch immer erst für seine Kinder und andere "wichtigere" Dinge ausgibt, statt für sich. Das größte Problem hierbei dürfte das Budget... weiterlesen → german_Tanuki am 12.05.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 20.07.2016
  • Avatar von RIPPY 9 KEF C7: suche passenden Verstärker/Receiver!
    Ich möchte mir in nächster Zeit eine HiFi Anlage zusammenstellen. Für Musik Über CD aber auch Radio USB und möglicherweise AirPlay. Soll aber auch an den TV angeschlossen werden und evtl irgendwann auch an einen Plattenspieler. Also quasi für alle Funktionen bereit stehen. Habe mich bereits... weiterlesen → RIPPY am 11.01.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.01.2016
  • Avatar von Maledictum 42 Standlautsprecher bis 500€/Paar.
    Moin, seit zwei Stunden die Suchfunktion maltretiert und doch nicht fündig geworden... Ich bin auf der suche nach einem Boxenpaar also Stereoerweiterung. Nachdem ich letztens feststellen musste das das vorhandene System, klangtechnisch überfordert ist. Stand der Dinge: Wohnzimmer : gute 30m²... weiterlesen → Maledictum am 27.07.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 26.08.2011
  • Avatar von Scott.Gambler 80 Standlautsprecher für 2.0 gesucht Budget ca. 700€
    Liebes hifi-forum, nachdem ich jetzt schon lange hier gelesen habe, denke ich es ist an der zeit mich anzumelden und meinen eigenen thread zu erstellen! es geht logischerweise um die findung der für mich perfekten anlage aber erstmal zur geschichte; ich würde mich durchaus als einen audiophilen... weiterlesen → Scott.Gambler am 03.12.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 16.12.2014
  • Avatar von musicfan97 2 Händler Raum Bodensee
    Kennt von euch jemand einen Händler im Raum Ravensburg über Friedrichshafen evtl noch Bregenz oder auch Konstanz der auch marken im unteren preisbereich führt, z.b. heco metas, jbl es oder studio serie, magnat quantum 5xx oder canton gle? evtl auch KEF C5 bzw c7 oder ähnliches in dem preisbereich... weiterlesen → musicfan97 am 17.03.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 18.03.2012
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von Natari 4 KEF C5 für Heimkino?
    Liebe Forengemeinde, ich möchte mir eine Heimkinoanlage kaufen und habe mich schon mehrfach in Geschäften beraten lassen. Heute hat mich ein Verkäufer auf eine ganz neue Idee gebracht. Er meinte ich solle mir kein 5.1 system kaufen sondern 2 Standlautsprecher von KEF und zwar die C5. Kosten... weiterlesen → Natari am 03.05.2012 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 05.05.2012
  • Avatar von DanHero 7 Jamo S606 (HCS3) Probehören im Raum Augsburg/München
    Forengemeinde, nach langer und intensiver Recherche habe ich mich für den Kauf des oben genannten Sets entschieden. Ich würde das Set odre zumindest die beiden Standlautsprecher gerne einmal in Aktion hören. Ich habe gerade mit dem OsirisAudio-Vertrieb in Wiesbaden telefoniert (sehr nett übrigens)... weiterlesen → DanHero am 11.09.2012 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 17.09.2012
  • Avatar von Pommelhorse 10 Wharfedale Crystal 3 Set? oder doch nicht?
    Die letzten Wochen habe ich hier als stiller Mitleser verbracht und meine Verwirrung kontinuierlich ausgebaut! Im Laufe der Woche - am liebsten heute Abend - möchte ich mir das bekannte Wharfedalset mit einem paar 30.4 als Frontlautsprecher kaufen und mich von meinen alten philips boxen vom... weiterlesen → Pommelhorse am 27.08.2012 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 03.09.2012
  • Avatar von chapter7 2 KEF C4 Sub, einstellungs Probleme
    Bin neu hier im Forum und grüße erstmal alle Mein Problem ist folgendes: ich lasse meine LS über das audyssey von Onkyo einmessen und bin auch recht zufrieden. Nur der sub hört sich komisch an ( grummeln). Laut KEF soll man ihn auf Level 7 stellen und dann die Lautstärke am Verstärker regeln.... weiterlesen → chapter7 am 16.12.2009 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 23.10.2010
  • Avatar von freestyler20 10 umstieg von hk zu ?
    Ich bin seit einigen Wochen mit dem Gedanken am spielen mir ein neues 5.1 System zu holen zurzeit habe ich ein hk hkts 7 und ein avr 160 der Gedanke zur neupferpflichtung kam auch erst auf nachdem mir der sub durch geschossen ist . Würde den avr erstmal noch für ein paar Wochen oder mon. Behalten... weiterlesen → freestyler20 am 23.10.2011 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 27.12.2011
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu KEF C5

  • Generelle Merkmale
  • Anzahl Lautsprecher: n.a.
  • Produkttyp: Stereo Front-Lautsprecher
  • Lautsprecher-Typ: Passiver Komponentenlautsprecher
  • Anzahl Wege: 2
  • Soundprojektor: nein
  • RMS Watt: nicht vorhanden
  • Systemtyp: n.a.
  • Größe / Gewicht
  • Höhe in mm: 915
  • Tiefe in mm: 60
  • Breite in mm: 177
  • Gewicht in kg: 11.5
  • Ausstattung
  • Belastbarkeit in Watt: 150
  • WLAN: nein
  • Anschlüsse
  • Bluetooth: nein
  • HDMI-Anschluss: n.a.
  • MP3-Player Docking-Anschluss: nein