BenQ TH 680

+A -A
Autor
Beitrag
ThomasHAFX
Neuling
#1 erstellt: 25. Apr 2014, 22:20
Hallo,
ich habe mir vorige Woche den TH680 gekauft und auch schon aufgestellt, leider habe ich folgendes Problem mit der 3D Brille die auch von Benq ist. Auf der Verpackung steht (Jul2013) 3D Glasses(https://geizhals.at/benq-3d-glasses-2-5j-j3925-001-a736069.html) , die Led auf der Brille leuchtet Rot,nicht blau so wie auf dem Bild.
Wenn ich mir Filme in 3D angucken will bricht nach kurzer Zeit irgendwie das Signal ab, das Bild wird nimmer abgedunkelt und es kommt auch vor das das Bild alle möglichen Farben annimmt, wenn man durch die Brille schaut.
Weiß jemand von euch warum das so ist, ist die Brille kaputt oder passt sie einfach nicht zum Beamer ?

Mit freundlichen Grüßen =)


[Beitrag von ThomasHAFX am 25. Apr 2014, 23:34 bearbeitet]
ThomasHAFX
Neuling
#2 erstellt: 29. Apr 2014, 20:12
Warum meldet sich keiner, niemand mit nehm Lösungsvorschlag ?


[Beitrag von ThomasHAFX am 29. Apr 2014, 21:40 bearbeitet]
Digitangel
Stammgast
#3 erstellt: 30. Apr 2014, 07:31
Was erwartest du denn ?
Du verlinkst auf eine Preisvergleichsseite wo gerade 1 Anbieter gezeigt wird und dort auch keine Informationen zur Brille stehen. Sollen wir in die Glaskugel schauen ?
Lies dich mal hier ein:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-94-13029.html
Dort steht, neben viel Kuddelmuddel, auch was zur Shutterfrequenz. Es scheint sich um einen 144Hz Beamer (3D) zu handeln; ergo muss auch eine 144Hz geeignete Brille angeschafft werden.
Wenn alles so ist wie es scheint dann sollten die Brillen, die auch für den W1070 geeignet sind, passen.
Phantom1
Inventar
#4 erstellt: 30. Apr 2014, 08:00
@ThomasHAFX: Also wenn das die Benq Brille ist die du verlinkt hast, dann müsste die sogar gehen. Sprich die ist 144hz kompatibel, jedoch ist die Bildqualität eher schlecht. Wenn du die chance hast schicke die besser zurück und hole dir eine von diesen brillen hier:
1. G15 für ca 15 bis 25 euro
2. Optoma zd301 für ca 50 euro
3. Acer E2Bv2 ca 50 euro
ThomasHAFX
Neuling
#5 erstellt: 30. Apr 2014, 16:33
Hab mir das neuere Model dieser Benq Brille zugelegt, hat aber genau das gleiche Problem versteh echt nicht warum es sync schwierigkeiten dabei gibt :<
Naja die neuen 3D Brillen geben ein deutlich helleres Bild wieder, wenn ich 1 Meter hinter dem Beamer bin dann unterbricht das Signal auch nimmer. Da der Beamer ja noch neu ist finde ich auch keine Infos und rewvies von dem Ding :<


[Beitrag von ThomasHAFX am 30. Apr 2014, 17:06 bearbeitet]
Phantom1
Inventar
#6 erstellt: 30. Apr 2014, 17:29

ThomasHAFX (Beitrag #5) schrieb:
Hab mir das neuere Model dieser Benq Brille zugelegt, hat aber genau das gleiche Problem versteh echt nicht warum es sync schwierigkeiten dabei gibt :<

nimm besser einer der von mir genannten brillen, die sind besser als die benq brillen


ThomasHAFX (Beitrag #5) schrieb:

Naja die neuen 3D Brillen geben ein deutlich helleres Bild wieder, wenn ich 1 Meter hinter dem Beamer bin dann unterbricht das Signal auch nimmer.

der abstand von brille zum beamer ist unbedeutend, denn die brille synchronisiert das Bild direkt mit der Leinwand. In dem Filmbild was du auf deiner leinwand siehst ist ein verstecktes signal codiert (genannt rotblitz oder weißblitz) und genau dieses signal empfängt die brille.
ThomasHAFX
Neuling
#7 erstellt: 30. Apr 2014, 19:15
Ich hab auch mitn Benq Support geschrieben und die meinten zu mir das der Abstand sehr wohl eine Rolle spielen würde, kann ich mir aber auch nicht vorstellen. Keine Ahnung woran es liegt, vieleicht auch nur eine Einstellungssache ... keine Ahnung :<
Phantom1
Inventar
#8 erstellt: 30. Apr 2014, 20:12
Der abstand leinwand <-> brille spielt eine rolle, aber nicht brille <-> beamer.

Wenn du probleme mit einem stabilen 3d bild hast, kann das verschiedene ursachen haben. Ist der raum denn richtig dunkel oder haste noch restlicht? je heller desto schlechter funktioniert die brillen synchro. Genauso können auch spiegelungen aller art im raum die synchronisation durcheinanderbringen. Der photosensor der brille darf nicht verdeckt sein (zb lange haare etc ^^) und muss sichtkontakt zur leinwand haben. Gibt noch zahlreiche andere faktoren.
ThomasHAFX
Neuling
#9 erstellt: 30. Apr 2014, 22:48
Also sobald er 1 mal das Signal hat... bzw die brille nicht gleich wieder aufhellt klappts irgendwie ... kann ich mir den Film angucken.... hat letztes mal gut geklappt, nur hab ich halt auch keine Lust jedes mal auf der Brille rumzudrücken bis ich ein stabiles Signal habe ... man will ja den Film genießn und nicht ständig davon gestört werden :<
die störquellen gibts alle nicht, hab sogar das Wlan ausgeschalten, den Raum dunkle ich komplett ab,stockfinster.
Leinwand Breite ist bei 2.35cm und höhe so bei 130~150 cm.
Sitzabstand zur Leinwand so 2m.
Aber danke das ich mal ein paar Vorschläge von dir bekomme wo das Problem liegen könnte, bin halt komplett planlos bei der Sache.


[Beitrag von ThomasHAFX am 30. Apr 2014, 22:52 bearbeitet]
Phantom1
Inventar
#10 erstellt: 01. Mai 2014, 10:25
Probiere es mal mit einer der von mir vorgeschlagenen Brillen und deine probleme wirst du mit großer warscheinlichkeit los sein.
ThomasHAFX
Neuling
#11 erstellt: 01. Mai 2014, 22:17
Ach wird wohl wirklich am Beamer liegen. .... müsste wohl den Beamer bissal schräger stellen das er wohl das Bild weiter unten auf die Leinwand wirft so das der Infrarot Sender das Signal richtig bekommt, auch wenn das echt ne schlamperei ist sowas in dieser Zeit noch zu machen obwohl die Lösung einfach wäre !
ThomasHAFX
Neuling
#12 erstellt: 03. Mai 2014, 16:38
Wie weit sitzt ihr den von euer leinwand weg ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Benq W1300: Problem mit 3D Bild
bucho77 am 30.04.2014  –  Letzte Antwort am 18.01.2015  –  10 Beiträge
3D Brille Benq welche
skorpion-23 am 04.04.2014  –  Letzte Antwort am 04.04.2014  –  2 Beiträge
Probleme 3D Benq TH681
Haacki87 am 03.06.2014  –  Letzte Antwort am 03.06.2014  –  3 Beiträge
BenQ W1080St Welche 3D Brille
Lupo78 am 27.10.2013  –  Letzte Antwort am 28.10.2013  –  2 Beiträge
3D Sony Brille für BenQ nutzbar ?
musicsound-2 am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  4 Beiträge
Benq th 681/ PS4 / 3D
Danny2.0 am 05.05.2016  –  Letzte Antwort am 07.05.2016  –  9 Beiträge
Problem mit 3D ( Benq w1400 )
Dakrphonix am 26.01.2016  –  Letzte Antwort am 29.01.2016  –  8 Beiträge
Benq w600+ /3d schauen
T16f am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  2 Beiträge
Benq w1500 3d bildfehler
renemrotzek am 13.08.2018  –  Letzte Antwort am 17.08.2018  –  4 Beiträge
BenQ w700 in 3D?
Andreas_72 am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedMartin991
  • Gesamtzahl an Themen1.449.908
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.588.542

Hersteller in diesem Thread Widget schließen