Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

Epson EH-LS11000 & EH-LS12000 2021 Laser, 3LCD, Shift 4k

+A -A
Autor
Beitrag
Nunu1989
Stammgast
#1 erstellt: 29. Aug 2021, 17:43
Moin zusammen...

Die Gerüchte verdichten sich und im AVS Forum ist ein Bild aufgetaucht.


https://www.avsforum...e-lcd-laser.3169766/

20120323054630469 (1)

Wir sollten hier alles sammeln, was wir so wissen. Bin wirklich an dem Gerät interessiert.


[Beitrag von Nunu1989 am 29. Aug 2021, 17:45 bearbeitet]
Nunu1989
Stammgast
#2 erstellt: 29. Aug 2021, 17:52
Nunu1989
Stammgast
#3 erstellt: 29. Aug 2021, 17:55
Laut GL werden die neuen Modelle im Herbst vorgestellt und Ende 2021 bzw. Anfang 2022 verfügbar sein.
Zaphod2
Stammgast
#4 erstellt: 29. Aug 2021, 17:58
Das Gehäuse ist doch vom alten 9200 wie man auch im AVS Forum sieht. Scheint Fake zu sein.
Nunu1989
Stammgast
#5 erstellt: 29. Aug 2021, 17:58
Sieht für mich nach manueller Verstellung des Objektivs aus.

Hinten links sieht für mich aus wie eine Klappe für ne UHP Lampe.

Sollte das so sein müssen die anderen Features aber aufgemöbelt werden oder der Preis extrem fallen...
Nunu1989
Stammgast
#6 erstellt: 29. Aug 2021, 18:00

Zaphod2 (Beitrag #4) schrieb:
Das Gehäuse ist doch vom alten 9200 wie man auch im AVS Forum sieht. Scheint Fake zu sein.



Das wäre natürlich kacke ... Aber wir gesagt... Die"Gerüchte" verdichten sich

Sieht für mich jetzt auch nach Fake aus ... Trotzdem kann man ja hier alles sammeln und Fakes von echten News trennen und aufdecken....


[Beitrag von Nunu1989 am 29. Aug 2021, 18:05 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#7 erstellt: 29. Aug 2021, 18:38
Ist das nun hier nicht schon der 2. "EPSON EH-TW9500" Spekulatius Thread?
Nunu1989
Stammgast
#8 erstellt: 29. Aug 2021, 18:43
Wenn das so ist dann können wir den gerne sterben lassen...
hotred
Inventar
#9 erstellt: 29. Aug 2021, 18:55

Nunu1989 (Beitrag #1) schrieb:
Moin zusammen...

Die Gerüchte verdichten sich und im AVS Forum ist ein Bild aufgetaucht


Ja klar, die werden einen „neuen“ TW9500 rausbringen mit dem Gehäuse und der Optik vom 9200 inkl. manuellem Zoom und LensShift…
Nunu1989
Stammgast
#10 erstellt: 29. Aug 2021, 19:05
Ich bin Epson newbie für mich sah das neu aus

Und immerhin anders als die Fake Bilder vom Oktober letzen Jahres
Heimkinopirat
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Aug 2021, 16:16
Mike Garrett postete im avsforum: "I will be surprised if Epson announces anything, this Wednesday."
AmigoHD
Stammgast
#12 erstellt: 30. Aug 2021, 16:32

Heimkinopirat (Beitrag #11) schrieb:
Mike Garrett postete im avsforum: "I will be surprised if Epson announces anything, this Wednesday." :?


Weil Epson in der Vergangenheit kaum Ankündigungen auf CEDIA und Co. gemacht haben. Die werden auch diesmal wieder im Spätherbst auf eigene Faust etwas ankündigen, so denn wirklich Ende 2021/Anfang 2022 neue Geräte kommen.
Nunu1989
Stammgast
#13 erstellt: 02. Sep 2021, 21:33
Oft wurde ja was im September angekündigt...denke ihr es kommt noch was? Hatte ein bisschen gehofft es kommt was parallel zur Cedia
Nunu1989
Stammgast
#14 erstellt: 21. Sep 2021, 20:17
https://connect.awe-europe.com/world-exclusive-in-the-awe-village-at-ei-live-2021/

[/quote]
This is not only because of the great range of products on show, including a global product launch from Epson
[quote]

[/quote]
The Epson Demo Room headlines with a Global Launch, being the first ever showing of the company’s newest Home Cinema Projector. We can’t share details here but EI Live! 2021 visitors will be the first integrators in the world to see the new product that will set a new benchmark of performance at its price.
[quote]

Was auch immer das heißt aber hoffen wir mal, dass es der 9500 ist...

29-30.09.2021


[Beitrag von Nunu1989 am 21. Sep 2021, 20:22 bearbeitet]
Faulkner
Inventar
#15 erstellt: 21. Sep 2021, 21:16
Also nächste Woche endlich.

Ich hatte mich schon gewundert,warum von Epson bisher nix an Information kam.
Nunu1989
Stammgast
#16 erstellt: 21. Sep 2021, 22:03
Hoffentlich gibt's vorher schon ein paar leaks
MoDrummer
Inventar
#17 erstellt: 22. Sep 2021, 04:12
Klasse. Mann darf sehr gespannt sein...
hotred
Inventar
#18 erstellt: 22. Sep 2021, 11:50
TW9400 mit zusätzlich FI die jetzt auch bei 4K Zuspielung funktioniert und HDR Tonemapping das sich automatisch nach content einstellt (statisch)

Wäre etwa ein so großer Unterschied wie von 9300 zu 9400
-ElTopo-
Stammgast
#19 erstellt: 22. Sep 2021, 12:24
Es wäre schön wenn da einige Features mehr vorhanden wären.

Paar Tage müssen wir uns noch gedulden.
hotred
Inventar
#20 erstellt: 22. Sep 2021, 12:33
Ja - ein Gebläse mit Turbo Boost zum Staub rausblasen wenn mal einer drin ist den man sieht😂
dott77
Inventar
#21 erstellt: 22. Sep 2021, 15:00
Wann ist denn das Event?
Heimkinopirat
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 22. Sep 2021, 15:25
29.-30.9.21. Bis dahin können wir hier ein wenig spekulieren: Laser, 3000+ Lumen, HDMI 2.1, HDR10+, Preis: 3000-4000 Euro


[Beitrag von Heimkinopirat am 22. Sep 2021, 15:25 bearbeitet]
hotred
Inventar
#23 erstellt: 22. Sep 2021, 15:27
...und (natürlich) nativ 4K, DV, dynamisches HDR wie bei JVC usw.
Heimkinopirat
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 22. Sep 2021, 16:01
4k nativ wird leider nicht kommen, wenn GLs (und P. Schapperts) Infos stimmen. Dann wird halt weiter günstig geshiftet. Bei Dolby sind die Lizenzgebühren zu hoch. Ich freu mich auf nächste Woche. Wenn jemand Infos und kein NDA hat, gerne her damit


[Beitrag von Heimkinopirat am 22. Sep 2021, 18:15 bearbeitet]
travis_bickle
Stammgast
#25 erstellt: 22. Sep 2021, 16:06

hotred (Beitrag #20) schrieb:
Ja - ein Gebläse mit Turbo Boost zum Staub rausblasen wenn mal einer drin ist den man sieht😂

+1 die dem Prinzip der Technik geschuldete Staubanfälligkeit könnte für manchen schon ein K.O.-Kriterium sein. Von daher ein sehr guter wenn auch offensichtlich nicht ernst gemeinter Wunsch
-ElTopo-
Stammgast
#26 erstellt: 22. Sep 2021, 16:14
Das 4K shifting ist bei Epson meiner Meinung nach super. Dazu kommt noch das hochwertige Objektiv.

Hoffen wird auf 4K nativ, ansonsten gerne die gewohnte Epson Qualität auch im Nachfolger gewünscht.

Das Preis-Leistungsverhältnis macht es am Ende aus.
MHoefler
Stammgast
#27 erstellt: 22. Sep 2021, 16:37
Wenn Epson endlich eine vernünftige FI auch bei 4K-Zuspielung hat, dann wird das mein neues Gerät...
AmigoHD
Stammgast
#28 erstellt: 22. Sep 2021, 16:55
Wunschliste:

- Laser
- 4-fach Shifting
- Ausstattung der LS10x00 Serie
- Nativer Kontrast der LS10x00 Serie
- DTM
- Mind. die Helligkeit des TW9400
- Weiterhin 100% DCI Abdeckung mit maximal 20% Filterlichtverlust analog EH-LS10x00

Damit wäre ich bereits glücklich und ich könnte mir einen Wechsel vom EH-LS10000 vorstellen.
Nunu1989
Stammgast
#29 erstellt: 22. Sep 2021, 17:03
Ich will das Mal abkürzen ...ich will alles und nichts dafür bezahlen

Scherz bei Seite...

3000 Lumen kalibriert bei DCI P3 oder besser, mir ist dann auch egal, ob mit laser oder billigen Lampen

Top FI bei 4k

Mindestens 4fach Shift oder 2fach Shift bei nativ halb 4k


[Beitrag von Nunu1989 am 22. Sep 2021, 21:28 bearbeitet]
Alex_Quien_85
Inventar
#30 erstellt: 22. Sep 2021, 21:31
Kontrast vom LS wäre schon super
Psycho-Chicken
Stammgast
#31 erstellt: 22. Sep 2021, 22:39
Wenn wir bei WünschDirWas sind, dann bitte: natives 4K, Laser, RLCD, gescheite FI in 2K und 4K, Frame Adapt HDR, 3000 Lumen...

Aber ich glaube eher an eine softes Update: FI auch in 4K nutzbar und in 2K verbessert, eine Art Frame Adapt HDR, verbessertes 4K-Shifting, ca. 10% mehr Helligkeit und Kontrast auf dem Papier... Rest wie gehabt.
Zaphod2
Stammgast
#32 erstellt: 22. Sep 2021, 23:48
Ich tippe auf:
- Laser, parallel dazu mehr Licht, besseres HDR und größerer Farbraum.
- 2K nativ, 4K mit shift
- Neue Prozessoren für Bildverarbeitung, u.a. FI auch in 4K
- Features wie Glasobjektiv, motorisches H+V Lensshift, Zoom etc. bleiben erhalten
- UVP 3490€
Namor_Noditz
Stammgast
#33 erstellt: 23. Sep 2021, 09:30
Ich tippe auf
- HDMI 2.1 4k120 (FHD mit Shifting) - Die Panels laufen beim TW9x ja schon lange mit 480Hz, da sollten die 120fps ja ohne Neuentwicklung umsetzbar sein.
- Und 4xShifting ginge sich mit den 480Hz-Panles auch gut aus.


[Beitrag von Namor_Noditz am 23. Sep 2021, 11:17 bearbeitet]
MHoefler
Stammgast
#34 erstellt: 23. Sep 2021, 09:45
Alles traumhafte Wünsche. Wäre zu schön um wahr zu sein! Mein Tipp ist folgender: es wird ein relativ kleines Update, Epson wird wieder einige kapitale Fehler machen (z.B. schlechte FI), sodass es erst wieder ein recht "durchwachsenes" Produkt mit einigen Verbesserungen aber auch viele Nachteilen gegenüber anderen Geräten sein wird.

Endlose Diskussionen (wie bei allen Geräten) über die Vor- und Nachteile werden folgen, aber insgesamt wird man bald herausfinden, dass es wieder nicht DAS Gerät für Heimkinoenthusiatsen ist... Schade, aber war ja bis jetzt bei jedem Gerät von jedem Hersteller so und geht wahrscheinlich auch nicht besser.

Ich fürchte, es wird auch für mich wieder irgendein KO-Kriterium dabei sein, sodass ich weiter bei meinem uralten TW5500 bleiben werde (mit dem ich aber insgesamt ohnehin recht zufrieden bin)...

LG!
Nunu1989
Stammgast
#35 erstellt: 23. Sep 2021, 11:21
Naja es gibt sowieso nicht DAS Gerät ...das liegt alleine schon an persönlichen Vorlieben...

Auf der anderen Seite bekommt man auch Ware nach Geld. Da muss der Entwickler immer Abstriche machen und unterschiedliche Hersteller setzen unterschiedliche Schwerpunkte.

Die eierlegende wollmichsau gibt's nicht aber wer genug Geld hat (mehre 10k eher mehrere 100k Euro) wird sich schon ein Heimkino bauen können mit dem viele hier gut zufrieden sind nur sind dann halt keine Beamer von Epson dabei ... vermutlich nicht Mal von JVC oder Sony...ich meine wir sprechen von Heimkino und ich finde qualitativ ist das Bild oft besser als im richtigen Kino... Da kann man schon gut zufrieden sein...man erwartet einfach zu viel für sein Geld ...
MHoefler
Stammgast
#36 erstellt: 23. Sep 2021, 11:32
Stimmt! Für mich war beim 9400er leider das KO-Kriterium, dass die FI erstens schlecht und zweitens nicht bei 4K funktioniert. Dann noch das eher bescheidene Pixel-Shifting, was selbst die billigsten DLPs heute besser können.

Wenn diese Probleme mit dem neuen Gerät behoben sind und nicht andere Schwächen eingebaut werden, dann wäre ich schon super zufrieden! Lass uns mal hoffen... ;-)

LG!
AmigoHD
Stammgast
#37 erstellt: 23. Sep 2021, 11:40
Angesichts der Beliebtheit von Laser TVs / UST kann ich mir (leider) auch sehr gut vorstellen, dass Epson hier ein natives 4K Gerät als UST vorstellt
Ich hoffe aber innig, dass es wirklich ein neues Heimkinogerät ist, welches oberhalb des 9400er angesiedelt ist - man munkelt ja, dass der 9400er weiterhin im Programm bleibt.
Nunu1989
Stammgast
#38 erstellt: 23. Sep 2021, 12:06
Laut Kraine eird es ein LSxxxx Gerät...

https://www.passionh...e-29-septembre-2021/
AmigoHD
Stammgast
#39 erstellt: 23. Sep 2021, 12:14

Nunu1989 (Beitrag #38) schrieb:
Laut Kraine eird es ein LSxxxx Gerät...

https://www.passionh...e-29-septembre-2021/


Spekuliert wird derzeit viel. Gibt auch einige Händler und angebliche "Kenner", die behaupten, dass es ein TW-Nachfolger wird. In einer Woche wissen wir definitiv mehr. Dass der neue Laser bekommt ist für mich quasi sicher. Ob es ein Nachfolger der LS10x00 wird - mal schauen.
Das Bild im Post ist auch mit Vorsicht zu geniessen. Wenn das wirklich ein Rendering des neuen Gehäuses sein soll, dann wird das definitv kein Nachfolger der bekannten LS-Projektoren. Die Abmessungen würden auch nicht auf einen hohen Lichtoutput hindeuten.

Warten wir ab :-) Aber die ganzen Wünsche und Spekulationen haben schon etwas für sich.
Alex_Quien_85
Inventar
#40 erstellt: 23. Sep 2021, 12:28
Vielleicht wird es ein LS9500. Beide Welten vereint
AmigoHD
Stammgast
#41 erstellt: 23. Sep 2021, 12:31

Alex_Quien_85 (Beitrag #40) schrieb:
Vielleicht wird es ein LS9500. Beide Welten vereint

Das wäre für mich der logische Schritt. Die RLCD Technologie hat Epson vor Jahren eingestampft. Ich denke nicht, dass sie zurück kommt. Die Frage wäre dann, ob und wie man höhere native Kontrastwerte erreichen kann mit den klassischen 3LCD. Dafür wäre bei einem solchen "Mischgerät" der ANSI auch wieder deutlich besser als bei der LS Serie.
Es bleibt auf jeden Fall spannend.
AmigoHD
Stammgast
#42 erstellt: 23. Sep 2021, 12:38
Info:

Das Bild von kraine stellt übrigens nicht den neuen LS dar.
Es ist auf den Epson Japan Seiten schon länger vorhanden und dient nur zur Veranschaulichung der Laser Engine.
Nunu1989
Stammgast
#43 erstellt: 23. Sep 2021, 12:40
Die LCD befeuern einen DLP oder anders herum (Wunschdenken)
travis_bickle
Stammgast
#44 erstellt: 23. Sep 2021, 13:27
Mein Wunschzettel ist da genügsamer :

- komplett gekapselter Lichtweg (auch der reflektive LS10X00 war es nicht!) bzw. zuverlässiger Mechanismus um Staub EIGENSTÄNDIG entfernen zu können
- 4K (ob per eShift oder nativ ist mir Wurst)
- 3D Support (mindestens 120hz)
- natives Kontrastverhältis von mindestens 1500:1
- Gehäuse muss wohnzimmertauglich sein (nicht zu tief und schwer)
- kein Speckle!


[Beitrag von travis_bickle am 23. Sep 2021, 13:28 bearbeitet]
Malic
Stammgast
#45 erstellt: 23. Sep 2021, 13:45
- 4k Nativ
- DTM

Mehr brauche ich nicht um meinen 9400 abzulösen.
Nunu1989
Stammgast
#46 erstellt: 23. Sep 2021, 15:15
4k nativ würde mich ehrlich wundern...
hotred
Inventar
#47 erstellt: 23. Sep 2021, 15:17
Genau, gerade bei Lcd wäre nativ 4K wichtiger als bei den anderen - aufgrund der geringeren Füllrate.
Andererseits funktioniert hier das E-Shift vergleichsweise fast ohne unerwünschte Nebenwirkungen...

Laser statt Lampe macht gerade bei den günstigen Epson Lampen nicht unbedingt Sinn, wenn das Gerät dadurch (viel?) teurer wird.

Besser FI die auch in 4K läuft ist mir zwar total egal - wäre aber unbedingt nötig in der heutigen Zeit...

Das wären also die wichtigen Sachen:

nativ 4K, gute 4K FI und gutes Tonemapping für HDR...

Der Rest ist für die Preisklasse schon sehr sehr gut... (beim 9400)
-ElTopo-
Stammgast
#48 erstellt: 23. Sep 2021, 15:43
Für mich ist FI unwichtig da ich den soap look nicht gut finde.

Gerne auch Lampe, sollte es mit einem Laser zum speckle Effekt kommen.

Das letzte mal hatte ich den in einem Kino mit 4K Laser gesehen, das war für mich nicht akzeptabel.


[Beitrag von -ElTopo- am 23. Sep 2021, 15:47 bearbeitet]
AmigoHD
Stammgast
#49 erstellt: 23. Sep 2021, 15:48

-ElTopo- (Beitrag #48) schrieb:

Gerne auch Lampe, sollte es mit einem Laser zum speckle Effekt kommen sollte.


Mein LS10000 hat auf meiner LW in meiner Umgebung keine negativen Auswirkungen. Null.
Hingegen konnte ich mit UHP Lampen bei allen vorgängigen Projektoren ein unruhiges Bild wahrnehmen. Ein Zurück zur Lampe gibt es für mich nicht mehr.


[Beitrag von AmigoHD am 23. Sep 2021, 15:50 bearbeitet]
-ElTopo-
Stammgast
#50 erstellt: 23. Sep 2021, 16:10
Korrekt, ein pumpen der Lampe konnte ich ebenso feststellen. Das hat sich aber nach einigen Stunden gelegt und war stabil.
Wenn es beim Laser den Effekt nicht hat, umso besser.
Nunu1989
Stammgast
#51 erstellt: 23. Sep 2021, 17:02
Farbraum scheint für viel nicht sehr relevant zu sein. Für mich ist das der Hauptgrund den tw9400 nicht zu kaufen ... Mangelnde Helligkeit bei erweitertem Farbraum...unter dci P3 möchte ich nichts mehr haben...Helligkeit größer 1500 ein muss lieber 2000 kalibriert
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu Epson 3LCD 4K Shift Beamern
Tao91 am 15.01.2020  –  Letzte Antwort am 17.01.2020  –  12 Beiträge
TEST : EPSON EH-TW6800
kraine am 03.04.2017  –  Letzte Antwort am 04.04.2017  –  4 Beiträge
Epson EH-LS 10500
George_Lucas am 14.09.2016  –  Letzte Antwort am 29.09.2021  –  220 Beiträge
*** TEST: Epson EH-LS10000 ***
George_Lucas am 20.04.2015  –  Letzte Antwort am 16.08.2015  –  28 Beiträge
Epson 2018: EH-TW7400, EH-TW9400
McElli am 29.11.2017  –  Letzte Antwort am 13.10.2021  –  4523 Beiträge
Lens shift beim Epson eh-tw4400
Steff70 am 18.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  2 Beiträge
Epson EH TW 9200 Lens Shift Problem
Niiggii am 22.08.2016  –  Letzte Antwort am 11.09.2016  –  3 Beiträge
Epson EH-TW7200 - Projektionsabstand und Lens-Shift
jonnylander am 12.02.2017  –  Letzte Antwort am 12.02.2017  –  4 Beiträge
*** TEST: EPSON EH-TW9300W***
George_Lucas am 18.12.2016  –  Letzte Antwort am 18.02.2017  –  131 Beiträge
EPSON 4K Laser
*Harry* am 03.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  159 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.126 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedMarkusSan
  • Gesamtzahl an Themen1.510.264
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.731.487