Epson TW5300 und 3D Brille

+A -A
Autor
Beitrag
-Rivfader-
Neuling
#1 erstellt: 04. Sep 2016, 09:53
Moin zusammen,

wir haben uns den Epson TW5300 gekauft und ich wollte gestern Abend mal die 3D Funktion ausprobieren.
Ich besitze noch 2 Toshiba FPT AG02G Brillen, die ja laut Forum und Amazon funktionieren soll.
Der Beamer erkennt auch sofort das es SbS ist und rechnet es brav zusammen.
Leider erkennt er die Brille nicht (diese schaltet sich nach 5min aus - laut Anleitung normales verhalten, wenn sie keine Verbindung hat).

Muss man die Brillen vorher noch koppeln oder woran könnte es liegen?
Die Brillen sind nun auch schon von 02.2012. Hat sich hier vielleicht etwas in der Technik geändert?
Müssten ja IR Brillen sein, wird das noch benutzt oder läuft der Epson auf RF, dannn frage ich mich aber warum es heißt dass es funktioniert (oder wie gesagt, wurde die Technik angepasst?)

Zu Testzwecken haben wir noch keine Leinwand, aber so weit ich es verstanden habe braucht man bei der Shuttertechnik auch keine spezielle 3D-Leinwand und somit sollte es ja keine Rolle spielen, oder?

Wäre super wenn mir jemand helfen kann. Ansonsten bestelle ich wohl zum Test mal ein anderes Modell.

MfG,
Nils
speedy7461
Inventar
#2 erstellt: 05. Sep 2016, 04:28
Hallo Nils,

Also eins steht fest, die Leinwand oder auch keine, hat absolut nichts mit deinem Problem zu tun. Ich kenne jetzt weder den Epson noch die Brille. Aber, nach 2 Minuten suchen lässt sich sagen, der Epson hat 3d Funk Technik, die Brille ist eine für Infrarot. Also musst du dir ne Funkstille mit RF Technik zulegen. Diese muss dann im Gegensatz zu Infrarot Technik mit dem Beamer gepairt werden.

In der Regel durch langes drücken des Power Knopf. Aber besser Anleitung lesen.

Natürlich ist das Bild mit Leinwand noch mal deutlich besser....

VG
Michael


[Beitrag von speedy7461 am 05. Sep 2016, 04:31 bearbeitet]
-Rivfader-
Neuling
#3 erstellt: 05. Sep 2016, 09:34
Also manchmal glaube ich ja ich bin zu doof für diese welt
mit welchen suchbegriffen hast du dass raus gefunden? auf jeden fall danke schön!

fand es nur komisch, dass erzählt wird es ginge (naja wurde vlt auch geändert die brille).Dann müssen wohl neue her.
Das mit der Leinwand ist klar
Wollten nur erst einmal gucken, ob es von den maßen alles passt und wir überhaupt zufrieden damit sind bevor der Rest angeschafft wird.
Noch einmal danke für die schnelle hilfe !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Epson TW6000 3D Brille
R1000 am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  2 Beiträge
Epson TW5300: Staubiges Objektiv?
TheMaD79 am 13.08.2016  –  Letzte Antwort am 13.08.2016  –  3 Beiträge
Epson EH-TW5300
Gosse3311 am 16.10.2015  –  Letzte Antwort am 15.05.2016  –  15 Beiträge
Epson EH-TW5300 Konvergenz Problem
Lidi am 31.08.2016  –  Letzte Antwort am 05.09.2016  –  6 Beiträge
Akku für Epson ELPGS03 3D-Brille
bonfire1976 am 09.12.2017  –  Letzte Antwort am 09.12.2017  –  2 Beiträge
EMP-TW680 und 3D Brille?
SunnyNick am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  2 Beiträge
Samsung Brille an Epson Beamer
AkkiMoto am 23.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.10.2014  –  7 Beiträge
Universelle Brille 3D
mauerwolke am 04.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  6 Beiträge
3D Brille Benq welche
skorpion-23 am 04.04.2014  –  Letzte Antwort am 04.04.2014  –  2 Beiträge
Mitsubishi HC5 3d Brille
raikus am 12.06.2013  –  Letzte Antwort am 13.06.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.569 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedCurtisovelt
  • Gesamtzahl an Themen1.420.480
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.045.566

Hersteller in diesem Thread Widget schließen