Pal Auflösung hochschrauben auf Beamer Niveau?

+A -A
Autor
Beitrag
PinkyR
Stammgast
#1 erstellt: 27. Sep 2006, 12:53
hallo Leute

habe einen ask beamer mit XGA Auflösung, nun speise ich mittels Digitalreceiver per chinch ein Pal Signal in den Beamer was ja leider nur eine Auflösung von 768*576 Pixeln hat.

Schade das ich die volle auflösung nicht ausnutzen kann.

kann ich da etwas machen?

ich hatte mal solche TV Box wo ich die auflösungen von vga über svga auf xga umstellen konnte aber qualitätsmässig war da kaum unterschied zum jetzigen Pal Bild.

Habt ihr ne Idee?

Habe einen ASK Impression A6+ . SIgnal kommt via DVB-S.

mfg
PinkyR
Stammgast
#2 erstellt: 29. Sep 2006, 20:07
keiner eine idee?
Jan_R
Stammgast
#3 erstellt: 29. Sep 2006, 22:56
Hi,

lass den Leuten doch wenigstens einen oder zwei Tage, ehe du draengelst!

Du brauchst einen Scaler -> siehe das betreffende Unterforum und die dortige FAQ ganz oben.

Ich denke aber, dass das in deinem Fall absoluter Overkill waere, zudem ein XGA-Beamer doch eher nach einem Geraet aus dem Praesentationsbereich klingt, nicht nach einem Heimkinogeraet.

Billiger waere es, eine DVB-S-Karte in einen alten Rechner zu bauen und dann per Grafikkarte ausgeben - VDR unter Linux waere da eine komplett kostenlose Software. Alternativ halt die SW der Karte.

Was hat dein Beamer denn noch so an Eingaengen (Mit "Cinch" meinst du vermutlich Composite... das ist das Mieseste, was geht) und kann er auf Vollbild hochskalieren?

Viele Gruesse,

Jan
PinkyR
Stammgast
#4 erstellt: 30. Sep 2006, 12:10
hab den thread am 27. eröffnet und gestern mal nachgefragt. sind sogar 3 tage O_o

der beamer hat einmal VGA, Chinch & Composite und ich gehe über chinch rein.

vga spuckt mein receiver leider nicht aus, und DVB-S hab ich am reciever, dvb -t kommt nicht in frage da der empfang hier grottenschlecht ist. ausserdem denke ich wirds dann wieder nicht synchron mit dem ton aus der anlage.

ob er aus dem präsentationsbereich ist weiss ich nicht, jedenfalls lassen sich filme sehr gut drauf schauen.

http://www.hcinema.de/pro/anzeigen.php?angabe=askimpressiona6plus

hier steht alles was ich weiss über ihn.

versteh nur nicht ganz wie du das mit den hoch skallieren meinst. wenn ich ein (zb vga) signal einspeise kann ich das bild mittels fernbedienung kleiner machen und sofern ich möchte auch auf vollbild. 16:9 geht ebenfalls.

wenn ich den receiver dran habe ist er auf vollbild.

mfg
Jan_R
Stammgast
#5 erstellt: 30. Sep 2006, 13:15
Hi,



wenn ich den receiver dran habe ist er auf vollbild.


Und was genau ist dann dein Problem? Ich hatte gedacht, du suchst nach einem Weg, aus den 720x576 von PAL etwas zu machen, dass das Panel mit 1024x768 voll ausnutzt -> das meine ich mit hochskalieren. Wenn du aber Vollbild hast, dann macht der Beamer das ja schon.

Was stoert dich daran also?

Ist die Qualitaet mies? Dann ist der De-Interlacer und Scaler des Beamers vermutlich nicht der beste...



der beamer hat einmal VGA, Chinch & Composite und ich gehe über chinch rein.


Der Cinch-Anschluss wird fuer Composite genutzt... ist also das gleiche. Auf der angegebenen Webseite lese ich was von S-Video. Wie waere es denn, wenn du das mal probierst? Gegenueber Composite (ueber Cinch) wird das auf jeden Fall eine Verbesserung bringen. Falls dein Receiver keinen S-Video-Anschluss hat... es gibt Scart->S-Video-Adapter fuer wenig Geld.

Ansonsten koennte man einen externen Scaler benutzen, aber wie schon gesagt... das lohnt wohl nicht, da deutlich teurer als dein Beamer. Auch das ist aber wieder hochskalieren... nur eben extern. Letztlich muss man nur den besten Weg finden, aus 720x576 1024x768 zu machen.

Viele Gruesse,

Jan
PinkyR
Stammgast
#6 erstellt: 30. Sep 2006, 18:38
hi

der scaler fällt definitiv aus is mir etwas zu preisintensiv.

kann sein das ich composite mit s video verwechselt habe.

also wenn ich mein tv bild angucke sehe ich nicht solch gestochen scharfes bild wie als wenn ich den pc dranhänge oder die xbox360 oder dergleichen.

die qualität ist auf keinen fall mies aber dachte es geht noch besser.

mit den s video könnt ich mal probieren obwohl och letzendlich völlig ausgereizt bin mit ausgängen etc.

hab sogar noch nen s video kabel liegen nur leider nicht auf scart mündend, muss ich wohl mal nächste woche schauen obs was bringt.

thx
Jan_R
Stammgast
#7 erstellt: 30. Sep 2006, 19:03
Hi,

dass ein Bild, dass du mit der nativen Aufloesung ueber einen hochwertigen Eingang zuspielst, besser ist als PAL ueber einen schlechten Eingang mit Skalierung, ist absolut klar.

Versuch das mit S-Video mal, das koennte ein wenig helfen.

Ansonsten... TV-Karte in den PC, vernuenftige Software dazu und ein Softwareplayer, der das Hochskalieren vermutlich deutlich besser als der Beamer macht.

Viele Gruesse,

Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Auflösung PAL, DVD, Fernseher...
Capone2000 am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  2 Beiträge
Auflösung Beamer!
gerhard0112 am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  3 Beiträge
DLP-Beamer mit HDTV-Auflösung
Moritz24 am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  9 Beiträge
beamer - auflösung ?
suwo am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2005  –  2 Beiträge
Beamer Auflösung
Bounty-Hunter am 14.10.2006  –  Letzte Antwort am 14.10.2006  –  3 Beiträge
Pal DV,Pal DVD,Pal VCD,Pal SVCD,wer hat den Durchblick?
joachim06 am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  2 Beiträge
Frage zur Auflösung
LacHz am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  4 Beiträge
Auflösung DVD-Player/Beamer
Vorph am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  13 Beiträge
Beamer für Pal-TV gesucht (kein HDTV)
bayala am 28.11.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  8 Beiträge
Welche Auflösung für Beamer?
df7nw01 am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedMilitaeryPolice
  • Gesamtzahl an Themen1.466.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.896.049

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen