Beamer als Lichteffekt (Meine Software)

+A -A
Autor
Beitrag
KloMeister33
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Sep 2008, 18:23
Wenn ihr einen Beamer habt, dann könnt ihr damit richtig tolle Lichteffekte darstellen.

Ich habe ein Program programmiert mit Kickbasserkennung, mit dennen ihr in wenigen Minuten tolle Effekte mit eurem Beamer anzeigen lassen könnt .(Sofern eine Nebelmaschine vorhanden ist)

So könnt ihr tolle Effekte wie Lasersimulationen oder Flower oder Strobe Effekte mit eurem Beamer im Nebel Sichtbar machen!

Hier von meinem Beamer produzierte Effekte die ich fotographiert habe:






















Das Program ist noch in entwicklung somit biete ich hier eine Alpha Testversion an



Damit das Program die Audiosignale auslesen kann muss zuerst in der Aufnahmesteuerung die Aufnahme auf Stereomix bzw. Wave umgestellt werden.

Dazu macht ihr folgendes bei Windows XP:

Start -> Ausführen -> Dort gebt ihr sndvol32.exe ein
In der Wiedergabesteuerung drückt ihr nun auf Option -> Eigenschaften dort klickt ihr auf die Option Aufnahme.

Nun erscheinen unten in der Listbox mehrere Einträge dort müsste dann etwas von Stereomix oder Wave stehen. Dieses wählt ihr dann aus und macht dort einen Haken in der Aufnahmesteuerung.

Nun könnt ihr ein beliebige Player nehmen und dort eure Musik abspielen und das Programm erkennt die Audiosignale.


Program ScreenShot:


Großes Bild:
http://home.arcor.de/KloMeister35/ScreenGross.jpg


Paar kleine Tipps:

Wenn ein Effekt öfter wechseln soll und wieder ein gleicher Effekt von davor abgespielt werden soll, dann muss nicht ständig wieder im Explorer nach dem Effekt gesucht werden.

Es kann dann einfach doppelt auf den Eintrag geklickt werden der bereits schon in der Playlist vorhanden ist. Dann wird dieser Effekt bzw. die Aktion wieder hinten an die Playlist drangehangen.

Angewählte Effekte aus der Playlist können auch z.B mit der Taste "entf" entfernt werden.

Bei den Effekten die nach dem Kickbass laufen steht am Ende immer ein Minus und eine Zahl.

Beispiel:

SternZeichnenRot-24.swf

Dies bedeutet der Effekt ist 24 Kickbässe lang. Also sollte nach diesem Eintrag ein Eintrag mit Beaterkennungs-pause 24 Kickbässe hinzugefügt werden, wenn der Effekt 1 mal abgespielt werden soll.




Download Beamer Sound to Light 0.15 Alpha Testversion

http://home.arcor.de/KloMeister35/BeamerSoundToLight.exe



Download Flash Player Installers (benötigt)

http://home.arcor.de/KloMeister35/FlashPlayer.zip




.
Maikj
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2008, 19:16
Hi !

Interessant, nur wie verhält sich den die Kühlung bzw. der Filter des Beamers auf den "Nebel" ?

Gruss

Maik
KloMeister33
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Sep 2008, 21:36
Wenn man es mit dem Nebel übertreibt und dieser über sehr lange Zeit im Raum ist, dann beschlägt die Linse leicht vom Beamer (Als wie wenn die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist)

Aber wenn der Beamer dann wieder ein paar Stunden steht ist die Scheibe wieder klar.


Was sollte mit denn mit der Kühlung und dem Filter deiner Meinung passieren?

Läuft alles normal weiter...!


[Beitrag von KloMeister33 am 15. Sep 2008, 21:39 bearbeitet]
DJ-Druide
Neuling
#4 erstellt: 21. Okt 2008, 14:30
Leider geht dein Program bei MS Vista nicht so wirklich, dort zeigt er immer wieder nein laufzeitfehler an.

hast du da nen tip oder eine Idee?

mfg druide
poopswindle
Inventar
#5 erstellt: 21. Okt 2008, 16:07
Wenn ich so darüber nachdenke, dann ist mir die Lampenlaufzeit
für solche Kinkerlitzchen einfach zu schade.
Im komerziellen Bereich, wo " Lampenlaufzeit = Betriebskosten " egal ist, warum nicht.
Aber im privaten Bereich....ich weiß nicht so recht....
Hitower
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Okt 2008, 00:20
Hi

Aus Dauereinsätzen von Projektoren im Nebel Rate ich ab! Die gesamte Optik setzt sich zu und die Panels etc bekommen auch was ab! kein Serienfilter wird den Nebel aufhalten und somit zieht immer was ins Gehäuse!

Hin und wieder evtl nicht schlecht!

ich empfehle für diesen Zweck eher Hazer und keine Nebelmaschinen!

Das Problem ist nur: Im gegensatz zu Lasern oder Movingheads kommt leider nicht viel raus aus "Hausbeamern"
Und bei Mehr leistung steigt der Kühlbedarf und die Lampenstundenkosten.

Aber nettes Tool! Ich werde es mir mal anschauen.

Alternativ kann ich noch Winamp und seine Plugins empfehlen!

Gruß
Daniel

PS: Was sind Kickbässe?


[Beitrag von Hitower am 26. Okt 2008, 00:24 bearbeitet]
joaldiman
Neuling
#7 erstellt: 16. Jan 2010, 02:29
wer angst hat vor den auswirkungen auf seinen projektor oder eine kosten günstige alternative zu einen beamer sucht den kann ich die guten alten polilux (OH projektoren) ans herz legen einen solchen nutze ich mit grosen erfolg einfach ein tft display ausbauen drauflegen und los gehts

super bild schön hell und die leucht mittel kossten wenns hoch kommt 20€

und für ne gute party als effekt, bild oder video projektor herrlich



übrigens das programm ist der hammer
da_Vale
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Mrz 2010, 00:59
kann mir jemand einen playlist per e-mail schicken?
Stefan3
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Mrz 2010, 14:05
Hallo,
hab noch einen alten Zweitbeamer im Keller liegen und finde hierfür ist der Verwendungszweck ideal.
Wäre auch mal an einer/mehreren Playlist´s interessiert damit ich da mal ein bischen spielen kann :-)

Danke

Stefan
Majawiho
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Aug 2010, 19:44
Ich habe nochmal ne Frage. Hta jetzt jem. damit efahrung gemacht? Und wenn ja, wie sieht es aus. echt so wie in den Videos? Also so wie hier? Oder sieht man eher die Projektion auf der wand und das andere geht unter?
jojostar
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Jan 2011, 13:52
Hallo,
ich verfolge diese Thema auch schon länger,auch in anderen Forum.
Mit der Software Beamer Sound to light komme ich nicht so gut zurecht.
Gibt es da ne gute anleitung von A bis Z für?

Im mom arbeite ich mit dem Plugin für WinAmp , also diese R4 Visual Plugin.Welches auch problemlos ohne Winamp läuft und super grafiken und effekte über den Beamer zeigt.

Jetzt würde ich das gerne auch mal auf einer Party anwenden.
Habe mir dafür gedacht das ich dafür eine Leinwand Mitten auf der Tanzfläche in über Kopfhöhe aufhänge .

Jetzt ist meine Vorstellung das dafür die Leinwand zu transparent ist das man dann die Grafiken von beiden Seiten auf der Leinwand sieht. Am besten wäre das die Grafik so durch die leinwand strahlt das man den Lichtstrahl auch mit hilfe von Nebel auch noch hinter der Leindwand sieht.

Hat jemand eine Idee welches Material oder welchen Stoff man dafür am besten nehmen kann?
Natürlich am besten günstige Meterware.


Danke im vorraus
Gruss
JOchen
Amokhahn
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 15. Jan 2011, 04:23
wollte das Tool auch mal ausprobieren, aber unter Win 7 64bit kommt ein Fehler.

Die Komponente "soundProcessor.ocx" oder eine Ihrer Abhängigkeiten ist nicht registriert: Eine Datei fehlt oder ist ungültig.

Mehr passiert nicht.


[Beitrag von Amokhahn am 15. Jan 2011, 04:25 bearbeitet]
Ductor
Stammgast
#13 erstellt: 15. Jan 2011, 13:58
Im party-pa Forum wird das Thema über 46 Seiten ausgewalzt.

Viel Spaß bei lesen.
Majawiho
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 18. Jan 2011, 22:19
kann mal jem. den Link zu dem Thread posten. Ich finde den nämlich nicht. Vielen dank

edit: Hier ist der Link.

edit2. Also ich habe nichts hilfreiches über das problem gelesen. da wurde eher das problem unter vista besprochen. nicht aber das von windows 7. Hat vllt. trotzdem jem. eine lösung? Vllt. kann auch jem. etwas aus diesem Forum rauslesen.


[Beitrag von Majawiho am 20. Jan 2011, 19:44 bearbeitet]
Ductor
Stammgast
#15 erstellt: 20. Jan 2011, 21:33
Dann guck mal hier.

Vielleicht hilft dir das weiter.
Majawiho
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 21. Jan 2011, 00:42
Also ich habe jetzt unter anderem das mit dem in den Systemeinstellung über 10 mal gemacht und auch 3 mal das Programm neu instaliert. Da tut sich nichts. So langsam verliere ich die Hoffnung, dass das programm nochmal bei mir laufen wird.
djchocoberlin
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 25. Jul 2011, 13:33
Zu Allererst mal ein RIESEN DANKESCHÖN, an Klomeister, hab nun schon diverse Versionen gehabt und habe jetzt die aktuellste.
Das Programm läuft bei mir unter Win7 (x64). Ich muss mehrmals starten, wegen Fehlermeldung, aber so beim 3-4ten Mal klappt es soweit bis es dann läuft.

Ich habe mir schon diverse Playlisten erstellt und werde die am Samstag auf ner Party mal in einem normalgroßen Raum mit Nebel testen. Videos sind natürlich geplant.

Ein Link zu den Videos kann ich ja hier dann mal posten.


Freuen würde ich mich noch über ein paar mehr Effekte in rot, bzw. vorhandene Effekte einfach auch in rot anbieten.

Ansonsten Daumen hoch
fenestro
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 26. Jul 2011, 15:07
Würden die Effekte mit einem solchen billig beamer gut aussehen oder währen sie zu "unscharf".
kann das überhaupt sein ?

mfg

//Edit:
Link vergessen ^^

http://www.amazon.de...id=1311685344&sr=8-1


[Beitrag von fenestro am 26. Jul 2011, 15:07 bearbeitet]
djchocoberlin
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 26. Jul 2011, 15:52
Es sollte ein Beamer mit minimum 2000 Ansi-Lumen Leuchtkraft sein. Meiner hat 2800 und ist mit zusätzlichem noch gut zu sehen. Der aus Deinem Link ist Viiiiiiel zu Dunkel, da wirst Du keine Freude dran haben.
djchocoberlin
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 04. Aug 2011, 13:54
Wie versprochen hier mal meine Videos von der Party.

Die Beamer-Show hat Alle Gäste begeistert und ich war echt erstaunt wie gut der Effekt rüberkam.

You-Tube Kanal: DjChocoBerlin


Danke nochmal für diese suuuuper Software
das_weist_du_doch_nicht
Neuling
#21 erstellt: 17. Dez 2011, 22:05
danke für die software sie ist super für sylvester recht es aus

na dan kann sylvester kommen
dj_quent
Neuling
#22 erstellt: 10. Nov 2013, 21:56
hey kurze frage bei mir geht dein downloadlink nicht ist das ein allgemeines problehm, liegt es an mier oder giebt es deine seite nichtmehr?

wäre ganz lieb

lg
BlackBirdSR71
Neuling
#23 erstellt: 10. Mrz 2014, 00:14
Hallo,
Erstmal vielen dank für dieses supertolle Programm.
Es hat bis vor kurzem einwandfrei funktioniert.
Zu den PC-Daten: Win7pro, AMD Fx 8350, Sapphire HD7970, Asus M5A97 r2.0
Das Programm lässt sich ausführen, wenn man dann aber auf "Beamer Starten" klickt, erscheint fogende Fehlermeldung:
Laufzeitfehler
Klickt man auf "OK" beendet sich das Programm.
Alle anderen Funktionen gehen, allerdings wird die Beat-Erkennung nicht angezeigt.
Neuinstallation und Kompatibilitätsmodi zeigen keine Veränderung.

Vielen Dank im Voraus.
DJuLight
Neuling
#24 erstellt: 11. Dez 2016, 12:10
Hallo, ich habe das gleiche Problem mit dem runtime error. Wäre schön wenn mir da jemand helfen könnte.
promocore
Inventar
#25 erstellt: 11. Feb 2018, 23:09
Ich möchte das Thema aus der Versenkung holen, denn unser lieber Klomeister hat die beliebte Software neu geschrieben.
Somit läuft nun die Software auch auf modernen Betriebsystemen und soll sogar, wenn ich das richtig verstanden habe, bis zu 4 Beamer gleichzeitig unterstützen.

Daumen hoch von mir!!!

Ich freu mcih schon drauf, wenn ich die neue Software bei mir daheim laufen lassen kann:)

2 Preview ist online:
https://www.youtube.com/watch?v=JezIwV-Ro3E
https://www.youtube.com/watch?v=Cb0ucOVx4EI
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beamer als Lichteffekt
KIllahorst am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  6 Beiträge
welche dvd software(pc) fürn Beamer ?
T800 am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  3 Beiträge
OSX - 3D contentfähiger Player(Software)
mogio am 31.03.2015  –  Letzte Antwort am 01.04.2015  –  4 Beiträge
Benq 7700 neue Software !
thxdenon am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  2 Beiträge
JVC DLA-X35 Software version
Alien_TV am 09.08.2014  –  Letzte Antwort am 10.08.2014  –  10 Beiträge
Beamer kalibrieren
Atominus am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  4 Beiträge
Beamer sound to light?
java4ever am 08.06.2013  –  Letzte Antwort am 10.06.2013  –  2 Beiträge
Beamer Kalibrieren
Sam_24 am 01.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.10.2011  –  17 Beiträge
Beamer als TV-Ersatz?
mmbeamer am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  9 Beiträge
Sony VPL-HS20/Image Director2 Software
blackmamba am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  8 Beiträge

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.017 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedRosario_D_Aversa
  • Gesamtzahl an Themen1.451.896
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.625.175

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen