Meiung zu Andersson X1

+A -A
Autor
Beitrag
enteiser
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Sep 2004, 01:10
Bei Netonnet habe ich o.g. Gerät gefunden.

Hier gleich mal der Link:

http://www.netonnet.de/

Allerdings habe ich keine Ahnung, ob es was taugt. Ich bin da mal auf eure Meinungen gespannt, da ich mich eigentlich nicht auskenne.

Einsetzen möchte ich dieses Gerät 40% zum Fernsehen (analog Kabel) und 50% DVD (Gemini 330 Player). Die letzten 10% evtl. für PC/Videospiele.

Ist dieses Gerät für meine Zwecke überhaupt geeignet? Falls nicht: Welches Gerät in ähnlicher Preisklasse bis max. 2.500 EUR wäre zu empfehlen?

MfG

Enteiser


[Beitrag von enteiser am 19. Sep 2004, 01:12 bearbeitet]
torti2
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Sep 2004, 02:08
Wenn es Dein Budget zulässt dann hier: http://www.screenmax...00&refid=geizhals_at
enteiser
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Sep 2004, 12:24
Danke für den Link. Das Gerät gibt es bei meiner o.g. Quelle auch.

Aber was ist nun mit dem X1?


MfG Enteiser
rapidus
Stammgast
#4 erstellt: 19. Sep 2004, 12:54
Die Geräte der Marke Andersson habe ich bisher nur bei netonnet gesehen. Die technischen Daten der Geräte sind immer sehr gut (gerade auch unter Berücksichtigung des Preises), aber die Tatsache, dass ich noch nie irgendwo anders ein Andersson-Gerät gesehen habe, würde mich schon stören. Gerade wenn es um hochpreisige Geräte geht, ist man im Wartungs- oder Reparaturfall auf den Hersteller angewiesen.
degu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Sep 2004, 13:04
Ich habe den Andersson X1 vor 3 Monaten gekauft und bin sehr zufrieden damit. Design gefällt mir sehr gut. Beim Bild sind mir noch keine billigplasma-typischen Schwächen, wie Nachzieheffekte, aufgefallen.
Jedenfalls ist er in der Preisklasse wesentlich besser als der Gericom oder Medion(nach meinem Geschmack).
enteiser
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Sep 2004, 18:32
@ degu:


Hat der Andersson X1 auch genügend Einstellmöglichkeiten?
Bildformate? Ton? Taugt der Tuner etwas?
Was hast du angeschlossen?

Habe gerade gesehen, daß er bei NetOnNet nur noch 1799 EUR kostet (ohne Boxen).

Langsam möchte ich zuschlagen.......


MfG Enteiser


[Beitrag von enteiser am 24. Sep 2004, 18:34 bearbeitet]
Geraldchen
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Sep 2004, 21:52
@ Enteiser. Ja hat er, ist auch nicht schlecht. Aber gehe mal zu Ebay rein und gib bei der Suchfunktion mal 5721814471, und dann 5722490504, und dann 5722064222 ein. MFG.
enteiser
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Sep 2004, 13:13
Bei E-bay hab ich natürlich auch geschaut. Obwohl ich ungern über E-bay kaufen möchte (schlechte Erfahrung).

Allerdings wollte ich nähere Informationen zum Andersson X1 bekommen. Außer die Angaben von NetOnNet habe ich bisher nichts gefunden.

Ich möchte mehr über Aussatttung, Technik, Bedienkomfort ect. wissen. Leider kann man dieses Gerät nirgends besichtigen (E-Märkte, Händler ect.)

MfG Enteiser


[Beitrag von enteiser am 26. Sep 2004, 13:14 bearbeitet]
Pesti
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Sep 2004, 15:08
Hallo,

wende dich doch mal direkt an netonnet, die sind ziemlich nett und fix, hab da auch schon mal was angefragt. Die können Dir bestimmt weiterhlefen.
navinavi67
Neuling
#10 erstellt: 03. Okt 2004, 12:14
bin auch gerade auf der Suche
habe diverse Vergleiche und foren gelesen, zu Gericom und Medion Conrac und LC Digital. (Optisch hat der Anderson übrigens mit letzterem eine ziemliche Ähnlichkeit, oder?)

hast du den anderson gekauft, wenn ja wie ist denn die Erfahrung nun?
Info wäre toll...
enteiser
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Okt 2004, 19:20
Ich habe bisher noch nicht gekauft. Bin immer noch unentschlossen. Je mehr ich suche und mich informiere, desto schlimmer wird es.....


Montag war ich zufällig im Walmart. Da hatten die einen SEG Tokio. Bild war 1a, PiP mit 2 Tunern, mit Boxen und Standfuß für 1999 EUR. Allerdings waren die Verkäufer sich zu fein mir das Gerät näher zu zeigen bzw. mir mal die Fernbedienung zu holen. So habe ich fast 1 Stunde am Tuner rumgespielt und ausprobiert.

Im I-Net habe ich dann technische Daten gesucht ect. Bin inzwischen der Meinung, daß dieses Gerät sogar besser als der Andersson ist.

MfG Enteiser
Geraldchen
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 03. Okt 2004, 20:08
Hallo Leute ich sehe doch schon was euch betrifft.Keine Angst mir geht es auch so. Es soll ein Plasma sein für ein gutes Preisleistungsverh. Nun gibt es zwei oder drei Möglichkeiten was rauszufinden.1 ist man geht zu gewissen Fachmärkten(bzw.Verkäufern),und muss dann halt denen (Fachverk.) vertrauen.2 mann wurschtelt sich durchs Inet,und wird dann von gewissen Markenfetischisten überzeugt.3 mann knüpft Kontakte mit Leuten die sich wirklich in der Materie auskennen, und da ist man meiner Meinung am besten dran. Ich sags jetzt zu letzten mal hier, Medion,Gericom,Hanseatic(Otto),Cytronic,Pragma, Daytek(Deawoo), und auch Markenhersteller bez. ausschl. bei Conrac.www.Conrac.com.Wenn ich es definitiv nicht wüsste würde ich es hier nicht verbreiten. Dann gibt es noch eins was ja auch schon im TV war . Es gibt einen was Plasmas betrifft weltweit führenden Hersteller (60%). Und das ist ein Arzneimittelhersteller Namens Merck in Darmstadt. Es könnten sich doch dann so manche Markenfreaks Multibionta aufs Gerät machen,dann würde viell. der Pan,oder Hit,oder auch der Pio. ohne eine Firmware mehr Vitamine erzeugen.Grins. PS auch Conrac bezieht wie viele Hersteller von Merck. Ich hoffe gedient zu haben.Ich freue mich schon wieder auf die Pan.ect.Freaks.
Geraldchen
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 03. Okt 2004, 20:17
Hab was vergessen. Wartet noch ein bisschen dann kommt der Hyundai HQP 421 HR raus mit echten 1024X768. In Teuronnen was ich von einen Kumpel weiss der natürlich bei einen Arzneimittelhersteller (Plasmaabteilung/Forschungslabor)arbeitet,würde sich der Preisbei etwa 2000. bewegen.
neographic
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 06. Nov 2004, 16:19
nur nochmal kurz zu andersson:

ich hab mal nachgefragt bei netonnet und die haben auf die frage, warum es keine homepage der firma andersson gibt, geantwortet, dass diese produkte exklusiv bei netonnet verkauft werden duerfen und niergend wo anders.
das heisst nicht dass die firma bzw. deren produkte nichts taugen (den beweis haben wir ja gelesen) nur weil keine homepage im netz steht!


gruss
Dominik
claus72
Neuling
#15 erstellt: 08. Nov 2004, 15:42
Hallo Leute,

wollte mir den Plasma auch anschauen. War heute bei Net on Net, aber die haben leider kein Austellungsstück. Aber man hat 14 Tage Rückgabemöglichkeit, bei nichtgefallen. Ausserdem gibt es einen Homepage der Firma AOC, schaut mal hier...... www.aoc.com. Dort ist der Plasma beschrieben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Andersson X1 Plasma !!!!!!!!!!!! :-)
pinternovart am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  15 Beiträge
Andersson X1 und Baugleiche
deruli am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  3 Beiträge
Andersson x1 oder Hyundai hqp?
Gizzle am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  3 Beiträge
Kaufentscheidung+Andersson X1 und XQ2 TEST
xxs am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  1434 Beiträge
Andersson X1 und XQ2 Laufband Ruckeln?
nelbi am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  2 Beiträge
Hyundai 421SR & Andersson XQ2/L & X1
-=MiC=- am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  34 Beiträge
Meinung/Test Andersson X1 (nur noch 1799?!)
msillober am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  3 Beiträge
Andersson X1/WOS für nur noch 1499 ?
msillober am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  6 Beiträge
Kaufentscheidung Andersson X1 Top für 1499.- !!!!!
Samenklau am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  96 Beiträge
Gericom V6 4210 vs. Andersson X1 / XQ2
hoffysqr am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.282 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedAlmantas
  • Gesamtzahl an Themen1.552.525
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.571.549

Hersteller in diesem Thread Widget schließen