Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|

Kaufentscheidung+Andersson X1 und XQ2 TEST

+A -A
Autor
Beitrag
xxs
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Nov 2004, 00:19
Hy

Also Ich war heute in MM in der Hoffnung die richtige Entscheidung treffen zu können.

FALSCH.

Ich bin verwirrter raus gekommen als Ich rein gegangen bin.

Also nach zwei Wochen lesen, schauen und nachhacken kann leider immer noch nicht richtige Entscheidung treffen. Ich muss dazu sagen dass, die Frage die mich quellt ist: nicht welches Gerät (Mark) sonder mehr die Gerätklasse in die sich lohnt jetzt zu Investieren.

Fakt ist, das Ich ein Fernsehe brauch, weil meine alte Kiste seit 3 Tagen ihren Geist aufgegeben hat. Ob es unbedingt ein Plasma seien muss, na ja, bin Ich mir auch nicht 100% sicher aber das Ist schon eine andere Thema.

Das wichtigste ist jetzt zu Entscheiden ob Ich mir:

•ein billigeres Plasma kaufe(Andersson X1). Weil; gehen wir davon aus das mich sein Bild zufrieden stellt, und Ich in vergleich zu ein teureres Gerät, dann ungefähr 1000€ sparen würde. Und gehen wird auch noch davon aus das in zwei Jahren, viel bessere Geräte auf dem Markt kommen und das HDTV auch völlig ausgereift wird. Dann würde Ich mir, mit das gesparte Geld, und noch ein bissen drauf zahlen(weil die Geräte sowieso viel billiger werden) ,ein Plasma der neueste Generation kaufen, der höchst wahrscheinlich 1000% besser ist als die Plasmas von heute.

ODER

•gleich jetzt ein Teureres Gerät kaufen der schon HDTV fähig und ungefähr bei 3000€ kostet. Dann hätte Ich sofort ein „gutes“ Gerät, der Zukunft sicher ist. Und Ich muss mich nach zwei Jahren nicht wieder nach einem neuen Gerät umschauen(außer er geht Kaputt natürlich).

Also die jenige die diese Entscheidung für sich schon getroffen haben und die, die es noch vor sich haben, hier habt Ihr die Chance eure Meinung zu sagen und damit anderer auch helfen sich eine Meinung zu machen.

Mit freundlichen Grüßen xxs

PS. Ich möchte mich schon jetzt für mein schlechtes Deutsch entschuldigen aber Ich wohne erst seit ein paar Jahren in Deutschland und habe noch so meine Probleme damit. Ich hoffe Ihr habt Verständnis.

Danke
Brix
Stammgast
#2 erstellt: 09. Nov 2004, 00:47
Also ich war eben mal wieder rumschauen...

Hyundai 421SR neben nem LG PX11... Eindeutiger Sieg für den Hyundai bei Anschluss eines DVD Players über Scart (DVD: Das große Krabbeln)...

Problem ist da nur die Lieferbarkeit Vielleicht hast ja Glück bei dir in der Nähe..

Meiner Meinung nach ist ein teurer Plasma im Moment das Geld nicht wert, trotz HDTV! Es gibt einfach fast kein Material um den Plasma auszunutzen im Moment! Und wenn du dir jetzt ein 1700€ Plasma kaufst, kannst du dir in 3 Jahren einen neuen kaufen für 1500€, der dann auch HDTV kann... Im Endeffekt kommt es aufs selbe vom Geld her raus
sw1896
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Nov 2004, 07:16
Genau so hab ich das auch vor, in 2-3 Jahren wird mein LG PX11 wieder vertickt und der nächste Plasma geholt, der dann technik- und austattungsmässig sowieso mehr hat bei gleichem Preis.

P.S. Die Bildquali des LG über YUV ist um einiges besser als über Scart. Sofern man sich vorher mal ordentlich Zeit nimmt und ihn vernünftig einstellt.


[Beitrag von sw1896 am 09. Nov 2004, 07:17 bearbeitet]
Chrüter
Inventar
#4 erstellt: 09. Nov 2004, 10:35
Hi xxs

Da gibts irgendwo einen Thread zum Anderson... einer hat da bestellt. Wart doch mal ab, bis er sein Panel hat, dann gibts erste Eindrücke.

Gruess
Dani
bljage
Stammgast
#5 erstellt: 09. Nov 2004, 14:04
Das ist eine Kardinalsfrage. Jetzt den billigsten nehmen (der bei fast den meisten wohl immer noch besser ist als das momentane TV) oder aber gleich einen teuren TV.

Ich persönlich tendiere nach reiflichen Überlegungen jetzt eindeutig zum Andersson X1.

Die Gründe dafür sind sehr einfach, ich wollte:

° DVI mit HDCP
° HDTV-Fähigkeit
° mind. 720p-Auflösung
° Preisobergrenze 2500 €

Leider erfüllt kein einziges Gerät auf dem Markt diese Anforderungen. Der neue Hyundai 421 HR unterstützt kein HDCP, andere haben kein HD-Panel oder sind einfach sauteuer.

Momentan gibt es also das passende Gerät für mich einfach nicht. Warum also ein Gerät kaufen, dass eine dieser Fahigkeiten nicht besitzt, den anderen Kram aber mitbezahlen? Entweder ich kaufe ein Gerät, welches absolut zukunftssicher ist, oder ich warte bzw. lege mir eine günstige Zwischenlösung zu. Der Andersson kann weder HDCP, noch HDTV und er hat ein veraltetes ED-Panel verbaut.

Im Gegensatz zu anderen Billiggeräten wie dem Cytronix, dem Medion, Pragma, Gericom usw. aber auch dem Hyundai 421SR und dem LG42/11 hat er laut einvernehmlichen (wenn auch wenigen) Berichten der Forumsuser ein durchaus akzeptables Bild.

Es gibt bisher weder HDTV noch BLuRay. HDCP ist daher auch jetzt noch nicht wirklich zwingend notwendig, da YUV auch hier noch ausreichend ist.

Warum also ein Gerät kaufen, dass heute teuer ist, und das bereits veraltet ist, wenn ich in der Lage bin, diese neuen Techniken zu nutzen?

Bei mir wirds der Andersson X1 (leider erst im Dezember). Der erfreut mich dann etwa 1 1/2 Jahre lang mit seiner breiten Auflösung und dann verkloppe ich ihn mit Freude wieder (gibt bestimmt noch ein paar EUR dafür - die Masse hat sowas ja dann immer noch nicht) und schaffe mir ein dann aktuelles Gerät an, welches meine oben angesprochenen Anforderungen plus evtl. ProgressiveScan erfüllt. Und wer weiß, vielleicht gibts für das Geld ja dann auch nen 50" ?
Kevlar-One
Stammgast
#6 erstellt: 09. Nov 2004, 18:27
HiFi-Regler zum Pioneer PDP 435:

"Oben wird die Luft dünn", will heißen, die high-endigen Pioneer-Plasmas noch weiter zu toppen, wird immer schwieriger. Trotzdem bietet auch der Pioneer PDP-435FDE schlicht und einfach absolut brillante Farben, glasklare Konturen und einen verblüffend guten, fast schon dreidimensionalen Kontrast.

Soviel zu den 1000% besseren Plasmas der nächsten Generationen.
Brix
Stammgast
#7 erstellt: 09. Nov 2004, 18:29
Dann gibts da eben wieder ne andere Technologie
Chrüter
Inventar
#8 erstellt: 09. Nov 2004, 18:34

Kevlar-One schrieb:
HiFi-Regler zum Pioneer PDP 435:

"Oben wird die Luft dünn", will heißen, die high-endigen Pioneer-Plasmas noch weiter zu toppen, wird immer schwieriger.
.


Hi

Seh ich auch so! Mit den jetzigen DVD-Playern sowie DVD's schöpfen wir das Potential der "High-End-Panels" bei weitem noch nicht aus. Unser aller Glück wird wohl eher in HD-DVD-Playern liegen.

Wir werden sehen.

Gruess
Dani
jaguarX
Neuling
#9 erstellt: 10. Nov 2004, 11:31
Ich habe mich mit die gleiche Frage beschaftigt.

Ich wurde sagen investiere in ein gutes HDTV.
Aber achtung viele geraete behaupten HDTV tauglich zu sein sind es aber nicht richtig.

Ich habe den Pioneer 50 Zoll mitt die Astra HDTV probesendung gesehen. Ich kann nur Sagen SUPER.

Meine erfarung ist auch dat die billig Plasmas zich nicht zo gut halten bei Tageslicht.
rainer24
Stammgast
#10 erstellt: 10. Nov 2004, 11:54
@bljage

dein thread ist echt gut!
also ich bin auch immer wieder hin und her gerissen von viel geld ausgeben und eher was günsties und dann mal wieder einen anderen kaufen! aber wenn man sich den billigeren kauft wird man den auch lange haben, denn meist ist das nur beim kauf von beland!
hab mir auch von ein paar monaten ein dvd-brenner gekauft, war damals ein 12fach .... aber was hats gebracht, hätt auch ein paar kröten sparen können, denn jetzt ist er auch schon wieder nimmer aktuell!
bljage
Stammgast
#11 erstellt: 10. Nov 2004, 13:29
Wie gesagt, ich habe mich für den Andersson entschieden, weil es kein Gerät gibt, dass alle Anforderungen erfüllt. Also bin ich eh gezwungen in ein paar Jahren einen neuen zu kaufen. Und dann kann man jetzt wirklich den billigeren nehmen. Ein paar Jungs aus dem Forum haben das Gerät ja bestellt. Wenn da jetzt nichts raus kommt, was einen Kauf absolut verbietet, dann ist das Gerät bestellt!
rainer24
Stammgast
#12 erstellt: 10. Nov 2004, 13:58
ich spekuliere nur darauf, dass er vor weihnachten noch auf 1399 rutscht, dann steht er unterm weihnachtsbaum
Geraldchen
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 10. Nov 2004, 14:10
Nur mal in Suche Andersson eingeben, dann gibt es es mindestens 2oder3 die sich so ein Teil beschafft haben. MFG
bljage
Stammgast
#14 erstellt: 10. Nov 2004, 14:16
@rainer24

Ich glaube persönlich nicht, dass der Preis noch weiter fallen wird. Zumal er im Juni diesen Jahres noch 1000 (!!) EUR höher war, als jetzt.

Ich denke, wir erleben gerade einen Ausverkauf des X1 und der X2 steht schon in den Startlöchern. Dieser wird dann vermutlich wieder 1999 EUR kosten.

Ich grübele daher, ob ich ihn besser sofort bestellen soll, bevor das Angebot erlischt, bzw. ersetzt wird. Ich denke nämlich nicht, dass der neue X1, X2 oder wie auch immer meine oben aufgelisteten Anforderungen alle erfüllen wird. Da würde ich mir meine eigenen Argumente nehmen, deshalb möchte ich den X1.

@all
Wie seht ihr das mit dem X1? Wird er noch weiter fallen, oder bald ersetzt werden?
bljage
Stammgast
#15 erstellt: 11. Nov 2004, 16:59
Hallo,

habe die heutige Mittagspause mal etwas ausgedehnt und mir im Saturn unserer schönen Kreisstadt mal ein paar Plasmas anzugucken. Das Ergebnis hat mich sehr überrascht, da ich das so nicht erwartet hatte.

Ich konnte den Hyundai SR 421, den LG 42PX11, einen Daytek, den Medion, einen Plu2 (wusste garnicht, dass die auch Plasmas bauen) und die besagten Pio, Panas und Sonys begutachten. Die Plasmas, die nicht an der Wand hingen waren über VGA(!) angeschlossen, bei den anderen bin ich unsicher.

Mein Augenmerk lag ganz deutlich auf der Klasse bis 2000 €, zu der der Daytek (1700,-), der Hyundai, Medion und der Plu2 (alle 1999€) sowie der LG (2199€) gehörten.

Zu allererst: Sogar der Daytek ist meiner jetzigen Röhre überlegen. Ich fand das Bild keineswegs schlecht. Riesen Unterschiede, so wie hier oft beschrieben wurde sind bei aller Liebe nicht zu erkennen. Wenn man aus einiger Entfernung auf die Geräte zugeht ist gar kein Unterschied zu erkennen. Aber mal einzeln:

Daytek:
Der billigste Plasma im Angebot war, wie die anderen dieser Preisklasse auch, recht solide verarbeitet. Das Bild war ordentlich wenn auch nicht überragend. Mir persönlich würde es u.U. sogar schon ausreichen.

Plu2:
Etwas besser als der Daytek. Das Bild war farblich schöner und einfach etwas lebendiger.

LG:
In meinen Augen der absolute Ausreißer. Und zwar nach unten! Diesen Plasma würde ich mir wirklich nicht kaufen. Total blasse Farben. Machte einfach keinen Spaß das Gerät. Ist sogar dem Daytek unterlegen gewesen (und die Geräte standen alle in einer Reihe nebeneinander mit dem selben Programm).

Hyundai:
In meinen Augen der Gewinner dieser Preisregion. Schöne Farben, gute Schärfe, einfach ein schönes Bild. Der SR hat meine Erwartungen wiklich übertroffen. Hätte ich für den Preis wirklich nicht erwartet.

Medion:
Der Medion war leider nicht angeschlossen, daher keine Informationen über die Bildqualität. Auch er verfügte aber über eine solide Verarbeitung.


Meine persönliche Rangliste:

1. Hyundai SR 421
.
.
.
2. Plu2
3. Daytek
.
.
.
4. LG 42PX11


Habe die Geräte natürlich auch mit den direkt im Anschluss aufgehängten Geräten der höheren Preisklasse verglichen. Natürlich waren die Pioneers und Panasonics etwas besser, aber einen absoluten AHA-Effekt hatte ich bei keinem der Plasmas. Für mich persönlich hat sich mein Eindruck daher wirklich bestätigt, ein Plasma in der 2000er-Region reicht für meine Ansprüche absolut aus. Ich kam sogar noch bestärkt in meinem Entschluss nach Hause.


Ach ja, einen AHA-Effekt hatte ich dann doch noch. Allerdings nicht bei einem Plasma, sondern bei einem 37" (?) Phillips LCD-Fernseher. Dieser hatte schon eine HD-Auflösung (13nochwas x keine Ahnung). Er zeigt ein absolut scharfes Bild, einen tollen Schwarzwert und tolle Farben. Nicht schlecht Herr Specht, da konnte KEINER der aufgebauten Plasmas mithalten. Natürlich weiß ich aber hier nicht, wie das Gerät angeschlossen war, es zeigte allerdings das gleiche Bild, wie die Plasmas. Im Übrigen fand ich auch die Plasmas von Phillips sehr bildstark, aber das nur am Rande.

Außerdem merkwürdig: Da stand noch ein 50" Sony TV, laut Datenblatt mit nativer 1024x? Auflösung. Sorry Sony, aber das Bild hat der Hyundai besser gemacht.
xxs
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 11. Nov 2004, 23:01
Also nach langen Überlegungen und mit Hilfe euere Meinungen, habe Ich mich letztendlich doch noch entschieden. Und zwar für denn Anderson X1. VORLÄUFIG!!!

Warum:

1-Ich bin auch der Meinung das es keinen rissen Unterschied zwischen denn Plasmas die zurzeit auf dem Markt gibt.

2-ein HDTV fähiges Gerät zu kaufen währe auch eine Fehlentscheidung. Das währe genau dasselbe wie wenn man ein DVD Player kaufen würde und es gibt noch keine DVD’s dafür.

3-Die Technik wird sich weiter entwickeln und spätestens nach ein paar Jahren wenn die meisten gezwungen sind sich ein neueren Fernsehe zu kaufen, werden auch die Preise fallen.
Das wahr, ist und wird auch so bleiben bei der meisten Geräten. Warum soll es anders beim Plasmas seien.

4-Ich habe mir ein paar LCD angeschaut und mir haben Sie Persönlich ein viel besseres eindruckt hinterlassen. Aber beim einer größere Diagonale sind Sie für mich noch unbezahlbar(9000-11000€). Das wird in zwei Jahre auch anders seien.

Es gibt natürlich noch ein paar Persönliche gründen die jeder beobachten sollte:
-wie viel Geld habe Ich?
-was meinen die anderen Bewohner?
-Brauche Ich jetzt überhaupt einen neue Fernsehe, oder lieber gleich noch ein paar Jahren warten?
Usw.…


Ich werde natürlich ein ausführliche Bericht auch mit Fotos über mein Anderson X1 machen und euch mitteilen ob sich ein kauf lohnt oder nicht(meiner Meinung nach)

Mit freundlichen Grüßen

Xxs

PS: Ein schönes Wochenende. Ich freue mich schon drauf
bljage
Stammgast
#17 erstellt: 12. Nov 2004, 00:04
Dann hau mal rein xxs. Ich bin schon sehr gespannt auf einen ausführlichen (8) ) Bericht !!
eX_iNFeRiS
Stammgast
#18 erstellt: 12. Nov 2004, 01:04
@xxs

auf den Bericht und die Fotos bin auch mal sehr gespannt..also hau rein wenn es soweit ist
xxs
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 12. Nov 2004, 17:55
Hallo Jungs

Mein Anderson ist vor halbe Stunde eingetroffen.
Erste eindruk von Verarbeitung her: sehr Positiv

Habe Ihn jetzt auch angeschlosse und muss sagen das Ich positiv überascht war.
DVD über Scart ein Supi Bild kann loker mit andere Geräte die Ich gesehen, mithalten.
TV über Kabel ist auch in Ordung.Na ja es wird niemals die Qualität eines Röhrenfernsen ereichen, aber das habe Ich schon vorher gewust.Und mir reichts
Keine Lüftergeräsche, Kein Flimmern und ein nicht so gute Schwartzwert.
Die Menüs finde Ich nicht so berauschend und die Ferbedinung ist auch ein bissen gewöhnungs bedüftig.

Alles in eine für das Geld ein zu empfehlenden Gerät.

Alles anderes folgt nach dem fein Tuning

Bericht folgt

mfg xxs


[Beitrag von xxs am 12. Nov 2004, 21:54 bearbeitet]
sw1896
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 13. Nov 2004, 06:45

bljage schrieb:

LG:
In meinen Augen der absolute Ausreißer. Und zwar nach unten! Diesen Plasma würde ich mir wirklich nicht kaufen. Total blasse Farben. Machte einfach keinen Spaß das Gerät. Ist sogar dem Daytek unterlegen gewesen (und die Geräte standen alle in einer Reihe nebeneinander mit dem selben Programm).


Tja,in der Werkseinstellung geb ich dir absolut recht, da war ich auch erst mal geschockt. Aber nach ca. 2 std. finetuning ist das Bild wirklich top geworden. Hab mir erst heute mal wieder Ice Age angeschaut (DVD über YUV PS) und da möchte ich mal nicht von blassen Farben etc. sprechen. Ich fands absolut genial und bin froh, mir den LG zugelegt zu haben.
bljage
Stammgast
#21 erstellt: 13. Nov 2004, 17:19
@ sw

Wollte Dir nicht auf den Schlips treten, Du hast bestimmt Recht, allerdings habe ich ja wenn ich mir die TVs augucke nicht die Möglichkeit, bei jeden Gerät zwei Stunden Feintuning durchzuführen. Da zählt halt nur der erste Eindruck und eventuell ein parr Grundeinstellungen.
xxs
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 14. Nov 2004, 18:24
Hy

Also nach so viele gute Nachrichte über denn Andersson X1 kommt auch eine Schlechte.

Wie bereits erwähnt habe mein Plasma am Freitag geliefert bekommen und schon am Samstag ist der Tuner kaputt gegangen. Trotz allem werde Ihm behalten und einfach nur denn Tuner tauschen, weil Ich mit der Preis-Leistung Verhältnis zufrieden bin.

Habe auch ein paar Fotos gemacht:

http://mitglied.lycos.de/elcor

Wenn jemand noch Interesse hat; wie es weiter geht und noch ein Paar Fotos von DVD anschauen will dann bitte melden, werde dann dieses Thread weiter führen.

mfg xxs
bljage
Stammgast
#23 erstellt: 14. Nov 2004, 18:51
Hi xxs,

natürlich interessiert das. Zumindest mich! Anscheinend ist das ja hier auch die einzige Internetquelle zum X1 überhaupt. Das sollte man pflegen denke ich!

Vielen Dank schon mal für Deine Ausführungen. Auf den Bildern von der Tunerbox sehe ich doch tatsächlich keinen Yuv-Anschluss! Kann man über die Scart-Buchse denn Yuv einspeisen? Wofür hab ich mir sonst die Grobi-Box gekauft ?
cetera
Stammgast
#24 erstellt: 14. Nov 2004, 18:56
Hallo xxs.

Ich bin sehr interessiert, weil ich den Andersson eigendlich noch heute bestellen möchte.

Sind die Bilder von einer Set Top Box oder über analog
Empfang geschossen? Ich habe im moment nur Kabel ohne Receiver.

Brauche ich die Boxen? Ich habe bedenken wegen der Tonverzögerung über die Heimkinoanlage.In dem von mir erstellten Thread Plasma und Kabelempfang habe ich schon einige sehr nützliche Hilfen bekommen.

Danke für die schönen Fotos.

Jens
xxs
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 14. Nov 2004, 19:40
Hy

Kein Problem. Solange jemand Interesse hat werde Ich versuchen euch zu Helfen.


Auf den Bildern von der Tunerbox sehe ich doch tatsächlich keinen Yuv-Anschluss! Kann man über die Scart-Buchse denn Yuv einspeisen? Wofür hab ich mir sonst die Grobi-Box gekauft ?


Ja es gibt wirklich kein YUV Eingang und ob das über Scart funtzt weiß Ich leider nicht aber warte mal bis Ich den neue Reciever bekomme und du wirst sehen das du eine Super Qualität über Scart haben wirst.Also für mich reicht das vollkommen.


Sind die Bilder von einer Set Top Box oder über analog
Empfang geschossen? Ich habe im moment nur Kabel ohne Receiver.


Die Bildern sind über Analog-Kabel Fernseh.
Dazu muss Ich noch sagen das die Qualität abhänig von Sender ist.z.B Pro7 super Sat1 schlecht.


Brauche ich die Boxen? Ich habe bedenken wegen der Tonverzögerung über die Heimkinoanlage


Also bei mir läuft es ganz gut über die Anlage.Du soltest mal ohne die Boxen versuchen und wenn es dir nicht gefällt kannst immer noch welche kaufen.

mfg fun-nuf
cetera
Stammgast
#26 erstellt: 14. Nov 2004, 20:08
Danke für die Antwort. Werde mir jetzt den Andersson bestellen. Und zwar ohne Boxen.

Zu dem YUV Anschluss. Der Andersson hat doch einen VGA Eingang. Und dafür gibt es Adapter.

Z.B. hier:

http://www.dcscable....41cafdd6d345d4907a0f

Jetzt erstmal zu netonnet.
Sunisa
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 14. Nov 2004, 20:26
Habe meinen Andersson auch heute mittag bestellt

@xxs
Bitte mache doch noch ein paar mehr Fotos. Und kannst du testen wie es mit PC Qualität aussieht?

3 Packungen Karton! Nicht schlecht Herr Specht, da wird die Wohnung wieder voll!

Wie lange war die Wartezeit bei dir?
cetera
Stammgast
#28 erstellt: 14. Nov 2004, 20:43
So, um 18.34 Uhr ist meine Bestellung bei netonnet eingegangen.

Jetzt bin ich gespannt. Bin in der Beziehung wie ein kleines Kind. Meinen Sony DVD Festplatten Recorder habe ich auch von netonnet. Der war innerhalb von 2 Tagen da.
jd1955
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 14. Nov 2004, 21:40
Ihr glaubt gar nicht wie die Leute hier auf Eure Berichte gespannt sind, die ihn noch nicht bestellt haben ...
Sunisa
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 14. Nov 2004, 21:43
Ich werde Euch auf jedenfall von meinen Erlebnissen mit meinem ersten Plasma berichten.
Ich hoffe, das er bis Mittwoch eintrudelt

@cetera
Mal schauen wer ihn als erstes hat
chris57518
Inventar
#31 erstellt: 14. Nov 2004, 22:04
Vielen Dank für die tollen Bilder ... ich habe am Samstag bestellt und hoffe mal, dass er gestern eintrifft:).

Tipp an den Bildermacher: Ich würde die Mediabox net unbedingt auf den Receiver stellen, die meisten Receiver, die ich kenne bzw. habe, erzeugen eine doch ziemliche Abwärme.

Was war eigentlich in den einzelnen Kartons, ich habe das Modell ohne Speaker bestellt (WOS), ich nehme an in dem kleinen Karton die Mediabox, im großen K. der Fuß?
xxs
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 14. Nov 2004, 22:38
Ich habe meine Bestellung Dienstag abend geschickt und der war am Freitag bei mir.Kommt von Hamburg.

In eine Packung war der Plasma in ein anderes die Box und in 3 der Standfuß.TIPP-Bestellt gleich ein Standfuß mit.Ihr wollt doch keine löcher in den Wand bohren und danach gefällt euch doch nicht.

Wie Ich oben schon gesagt habe ist leider der Tuner kaputt,darum kann Ich jetzt keine Fotos mehr machen.Wen Ich wieder ein neue bekomme werde Ich natürlich mehreres Fotos machen.
Aber bis dann haben die andere hier auch Ihren Andersson bekommen und es währe nicht schlecht wenn Sie auch ein paar Fotos machen.

Danke für denn Tipp chris57518

mfg xxs


[Beitrag von xxs am 14. Nov 2004, 22:47 bearbeitet]
cetera
Stammgast
#33 erstellt: 15. Nov 2004, 02:12
@sunisa

Ich hoffe doch das er Mittwoch kommt. Da habe ich um 13 Uhr Feierabend. Sobald er da ist gebe ich Bescheid.

Schlau wie ich bin habe ich keinen Standfuss bestellt. Will ihn eh an die Wand hängen. Zum Testen muss ich ihn dann halt irgendwo anlehnen.

Berichten werde ich dann auch. Lade dann auch ein paar Bilder ins Netz.

Bis später
chris57518
Inventar
#34 erstellt: 15. Nov 2004, 09:24
Wenn ich das richtig gelesen habe, setzt sich die Spedition doch mit einem in Verbindung, wenn das Teil da ist? Vor 14 Uhr bin ich nämlich nie zu Hause. Über DVI hat noch niemand das Plasma angeschlossen, oder?

Ich habe auch ohne Standfuß bestellt, so schön flach, wie das Teil ist, gehört es an die Wand - ich will ja schlussendlich Platz gewinnen:).
cetera
Stammgast
#35 erstellt: 15. Nov 2004, 13:54
Die Spedition wird sich vorraussichtlich vorher in Verbindung setzten.

Bei netonnet ist ja meine Telefonnummer hinterlegt. Ich habe aber auch schon erlebt das Speditionen erst liefern, um dann, wenn keiner da ist, telefonisch einen neuen Termin zu vereinbaren.

Quatsch, aber kommt vor.
Sunisa
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 15. Nov 2004, 14:25
Ich werde meinen Plasma auch an die Wand hängen. Finde das orginell und sieht dan aus wie ein Bild

Da ich mit Kreditkarte bezahle musste ich heute erst noch eine Bestätigung per E-Mail zurücksenden. Hoffentlich verzögert dies die Sache nicht unnötig

Wie ich sehe liefert NetOnNet aus der Gegend um München. Das wäre ein Vorteil für mich, da ich nur 2,5 Stunden von München wegwohne. Vieleicht geht es dann schneller

Kann es jedenfalls kaum erwarten.
xxs
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 15. Nov 2004, 16:04
Wie schon erwähnt für ein paar Tage teste währe ein Fuß nicht schlecht.Ich werde Ihn auch später an der Wand hängen.

Die Spedition ruf erstmal an.Bei mir haben Sie an selbe Tag angerufen wo Sie geliefert haben.Ihr kriegt eine nummer und dann könnt Ihr verfolgen wo das Teil gerade unterwegs ist.

Obwohl die Firma in München ist liefen sie von Hamburg aus.Ich schätze die Gärete kommen mit dem Schiff und so sind sie Lager und Transpotkosten billiger.

Ich habe heute angerufen wegen mein kaputtes Tuner.Sie müssen mir erstman so ein FreePostCoupon schicken und erst dann kann Ich das Teil zurick schicken.Dauert 1-2 Wochen.Darum habe Ich mich entschieden es selber in München zu tauschen.Mit dem Zug 1,5 St. entfernt.

Aber das Service ist gut und das Personal freundlich.
Sunisa
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 15. Nov 2004, 16:25
@xxs
Das heisst, du kannst momentan gar nicht TV gucken? Ist es möglich den Plasma an einen anderen Receiver, wie dbox oder dergleichen anzuschließen?
Didel
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 15. Nov 2004, 16:35
Hallo erstmal vom Didel der neu ist hier.
Ich spiele auch mit dem Gedanken mir den Andersson X1 zu bestellen. Hängt aber auch davon ab was die bisherigen Käufer hier zu berichten haben. Es gibt ja sonst noch keine Erfahrungsberichte oder Tests.

@xxS
danke mal für das einstellen von Bildern und den bisherigen Informationen.

Ich habe heute angerufen wegen mein kaputtes Tuner.Sie müssen mir erstman so ein FreePostCoupon schicken und erst dann kann Ich das Teil zurick schicken.Dauert 1-2 Wochen.

Hmm 1-2 Wochen nur um einen Retoure Coupon zu bekommen.
das kanns doch wohl nicht sein das dies so lange dauert
Kann ja nicht jeder mal kurz nach München fahren


Gruß Didel
chris57518
Inventar
#40 erstellt: 15. Nov 2004, 20:11
Also, meiner ist ab morgen unterwegs ... mal schaun, wie lange Danzas benötigt.

@xxs: Das mit dem Tuner ist natürlich blöd, geht wenigstens der Rest, also DVD und Co., oder ist gesamte Mediabox im Eimer?
Und: Kannst du bitte mal schaun, ob in der Verpackung bei der Aufhängung Schrauben und Dübel dabei sind, oder ob zumindest irgendwo steht, welche man benötigt - dann kann ich die schonmal im voraus besorgen:). Danke.
Samenklau
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 15. Nov 2004, 20:31
Hallo chris57518
Shrauben und Dübel sind dabei !! Ich habe dieses Gerät ( siehe Trade Andersson X1 1499 Top)seit ein paar Wochen ich kann nur sagen Super!!!

Gruß

Samenklau
Sunisa
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 15. Nov 2004, 20:39
Hhgrmpfl

Heute noch keine Mail wegen Auslieferung bekommen.
Hoffentlich morgen.

Wieß jemand ob das Gerät auch ohne Tunerbox an andere Boxen wie dbox etc. anschließbar ist?
chris57518
Inventar
#43 erstellt: 15. Nov 2004, 20:58
Kann ich mir net vorstellen, da das wohl kein normierter Anschluss sein wird, denke ich jedenfalls.
Übrigens: Meiner ist raus, Mail kam vorhin.
Wie lange hats bei euch gedauert von der Mail bis zur Ankunft ... wart ... wart ... wart:).

@samenklau: Ich sehe, du hast einen DVI-Player (wenn auch yamakawa:) dran, wie würdest du den Bildunterschied zw. Scart- und DVI-Zuspielung beurteilen.

Der günstigste Markenplayer, den ich gefunden habe, ist der Denon 1910 - jemand Erfahrungen damit in diesem Kontext?


[Beitrag von chris57518 am 15. Nov 2004, 21:00 bearbeitet]
Sunisa
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 15. Nov 2004, 21:50
Hm, da hängt dann ein Plasma an der Wand der nicht funktioniert, bloß weil die TunerBox hin ist.

@Samenklau
Wie sieht der Anschluß aus der von der TunerBox zum Plasma geht?
Samenklau
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 15. Nov 2004, 22:07
Hallo chris57518


ich würde sagen sehr klares Bild scharfe Kanten um etw 40 % besser habe es mit einem hochwertigen Scart Kabel verglichen,haben den Player jetzt mit DVI 576p laufen Perfektes Bild !!!

Gruß
Samenklau
Ps.Lieferung ging 4 Tage dienstag bestellt Freitag Da
chris57518
Inventar
#46 erstellt: 15. Nov 2004, 22:15
Na, dann werde ich mich mal in der Welt der DVI-Player umschauen ... von Panasonic gibts offenbar keinen. Mal schaun.
xxs
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 15. Nov 2004, 23:30
Hy Jungs

Also Ich war heute in München und habe meiner neuen Tuner abgeholt.War kein Problem, alle sehr nett.Ein riesen Lager, sag Ich euch, so groß wie MM oder Saturn. Habe ihn natürlich gleich angeschloßen und er macht keine Problemme mehr.Jetz läuft alles super.


Hmm 1-2 Wochen nur um einen Retoure Coupon zu bekommen.
das kanns doch wohl nicht sein das dies so lange dauert
Kann ja nicht jeder mal kurz nach München fahren


Nein dieses Coupon kommt schon nach zwei Tage aber bist denn bekommst, die Ware zürick Lieferst und die dir ein neuen schiken dauert es 1 bis 2 Wochen.




@xxs: Das mit dem Tuner ist natürlich blöd, geht wenigstens der Rest, also DVD und Co., oder ist gesamte Mediabox im Eimer?
Und: Kannst du bitte mal schaun, ob in der Verpackung bei der Aufhängung Schrauben und Dübel dabei sind, oder ob zumindest irgendwo steht, welche man benötigt - dann kann ich die schonmal im voraus besorgen. Danke.



Wieß jemand ob das Gerät auch ohne Tunerbox an andere Boxen wie dbox etc. anschließbar ist?


Nein man kann an den Plasmas nur die Box anschliessen die durch ein Speziellen Kabel angeschlossen wird
Dübel und Schrauben sind schon dabei.
christianfrib
Schaut ab und zu mal vorbei
#48 erstellt: 15. Nov 2004, 23:55
Hallo XXS,

ich überlege mir eventuell den gleichen plasma zu kaufen.
willte dich fragen, ob die möglichkeit besteht fotos zu machen. ein anderer besitzer des plasmas hier im forum hat schon welche in netz gestellt, allerdings ist die qualität der photos nicht gut > kann mir so nur ein schlechtes bild machen.

also meine bitte, wenn du zeit und die möglichkeit hast, dann mach doch ein paar photos (kabelanschluss würde mich besonders interssieren).

danke im voraus

christian


[Beitrag von christianfrib am 15. Nov 2004, 23:55 bearbeitet]
xxs
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 16. Nov 2004, 00:02
Hy christianfrib

Ich habe schon ein paar Fotos gemacht.Hie nochma denn Link:

http://mitglied.lycos.de/elcor/

mfg xxs
rainer24
Stammgast
#50 erstellt: 16. Nov 2004, 12:33
hi ihr die einen x1 habt,
gibt es da einen einbrennschutz?????
cetera
Stammgast
#51 erstellt: 16. Nov 2004, 12:59
@sunisa

Ich habe das gleiche Problem gehabt wie du. Kreditkarten Abuchungsermächtigung.

Musste ich noch nie bei netonnet. Warscheinlich sichern sie sich bei einem bestimmten Betrag ab. Zu Glück habe ich gestern, rein zufällig, meine E-Mails abgerufen.

Die Bestätigung mit dem Link zur Sendungsverfolgung habe ich auch noch nicht.

Kann man den jetzt den VGA Anschluss vom Andersson per Adapter mit dem YUV vom DVD Recorder verbinden? Ich weiss wohl das es solche Adapter gibt, aber ob es was bringt gegenüber RGB?

Gruß
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Andersson XQ2
tryreal am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  3 Beiträge
Andersson Test ?
pcs047 am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  5 Beiträge
Andersson XQ2?????
windl am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  5 Beiträge
Frage zum Andersson XQ2
mon3 am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  3 Beiträge
Andersson X1 und XQ2 Laufband Ruckeln?
nelbi am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  2 Beiträge
Hyundai 421SR & Andersson XQ2/L & X1
-=MiC=- am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  34 Beiträge
andersson xq2- muß besser sein als x1
citrus69 am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  4 Beiträge
Gericom V6 4210 vs. Andersson X1 / XQ2
hoffysqr am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  9 Beiträge
Würdet ihr den Andersson X1 oder XQ2...
Bill_Kill am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  19 Beiträge
Andersson XQ2/L
BMWFAN am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.282 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedschoebe
  • Gesamtzahl an Themen1.552.531
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.571.615