Isophon Archiv

+A -A
Autor
Beitrag
realHeineken
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jun 2004, 13:11


nun ist es fast fertig das Isophon-Online-Archiv. Ich habe in der letzen Zeit mal so alles zusammengesammelt was mir von Isophon in die Hände gefallen ist und es für alle zugänglich gemacht. Das Archiv kann über http://www.lup-berlin.de oder direkt unter http://www.lup-berlin.de/archiv/index.html betreten werden.
Ich bin offen für sämtliche Verbesserungsvorschläge, oder Hinweise auf Fehler (inhaltlich, oder HTML-Fehler). Das ein paar der kleinen Bilder nicht zu sehen sind ist mir auch gerade aufgefallen, das wird morgen hoffentlich anders aussehen...

Falls jemand noch weitere Informationen wie Kataloge, Bauvorschläge, oder Fotos hat, würde ich mich sehr darüber freuen. Schickt mir einfach ne PM, oder hier im Forum.

Doch nun viel Spass beim stöbern und schöne Grüße aus Berlin,

Jonas
Herbert
Inventar
#2 erstellt: 06. Jun 2004, 15:40
Hallo Jonas,

absolute Spitze die Seite - sie gehört ab sofort zu meinen festen Links.
Schade, dass es Isophon nicht mehr gibt - ein Hersteller von Qualitätschassis weniger.

Gruss
Herbert
Granuba
Inventar
#3 erstellt: 06. Jun 2004, 15:51


Wow, sogar mit Bauplänen! Wirklich sehr, sehr gut!

Murray
realHeineken
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Jun 2004, 22:36
Danke für das Lob. javascript:emoticon(' ') Ich dachte mir, dass sollte man dem ersten deutschen Lautsprecherhersteller schuldig sein... Ausserdem hab ich irgendwie einen persönlichen Bezug zu Isophon (liegt in der Familie) und so ist das Archiv entstanden!
Schöne Grüße,

Jonas
geniesser_1
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 10. Jun 2004, 13:57
Hallo RealHeineken,

ich warte noch auf deine postalische Adresse, um Bauvorschlaege von GJW zu senden!

Klasse, die Idee mit dem Archiv!

uebrigens, ein Nachbar meiner eltern war in den 70er Jahren lange Aussendienstler von Isophon... der hat mir damals Karten fuer die Funkausstellung besorgt.... 1972 glaube ich.... da war Isophon als Hersteller von fertigboxen noch eine Nenneswerte Groesse... wenngleich... das design... *grusel*


[Beitrag von geniesser_1 am 10. Jun 2004, 13:59 bearbeitet]
realHeineken
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Jun 2004, 20:50
Sag mal, hast Du den Bauvorschlag "Isophon Monitor" im Archiv gesehn? Wäre das nicht was für Deine PSL 225 und die PSM 120? Der Vorschlag ist etwas neuer, also aus den neunzigern und macht einen recht guten Eindruck (bis auf die Chassisanordnung, die ist halt Monitor-typisch) ich hab schon mit dem Gedanken gespielt ihn mal nachzubauen...
Jonas
geniesser_1
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Jun 2004, 14:19
hallo relHeineken,

ja, ist interessant, aber ich denke jetzt erst mal an das Aktiv-Projekt mit der 385-Lösung.

Ich habe ja den PSM 120 Alu gehöert und bin verdammt überzeugt von dem Mitteltöner.

Der PSL 225 ist toll und für den HT-Bereich könnte man ja die Vifas nehmen ... oder die SKK10.

Ich weiss nur nicht, ob der PSL 385 wirklich wie von Kawa beschrieben bis 300 Hz laufen sollte...

Oder nicht doch eher eine 4-Wege-Kombi mit 385/225/120/XT ???

naja, mit der DCX2496 ist so etwas ja "schnell" überprüft, wenn genügend Endstufen vorhanden sind...


Die Isophon-Artikel gehen Anfang nächster Woche raus.
Bernd
Stammgast
#8 erstellt: 12. Jun 2004, 20:53
Bitte, bitte diese Seite ausbauen und pflegen. Hab´sie sofort zu meinen Favoriten genommen und meine PSL 245 aus dem Karton geholt. Damit sollte man doch noch was anfangen können....
geniesser_1
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 13. Jun 2004, 00:00
245?

Gibt es das?
ich kenne nur 155/225/265/320/385


Im Übrigen hier als kleiner Beitrag die offiziell von G.J. Wasser angegebenen Werte für den PSL 385/400 GJW, falls die Jemand mal braucht:

Isophon 385/400 GJW
QTS = 0,25
Fs = 16 Hz
VAS = 400 Liter
lin. Hub 8mm
Empfindlichkeit 96 dB


QTC / Fc / VAS / VAS mit Dämpfung
0,5 / 32 / 133,3/ 111
0,65 / 41,6/ 59,4 / 58
0,7 / 44,8 / 58,5 / 49
1,0 / 64 / 26,7 / 22


[Beitrag von geniesser_1 am 13. Jun 2004, 00:13 bearbeitet]
KonradZ
Neuling
#10 erstellt: 18. Jun 2004, 13:23
Klar gibt es 245er und zwar schon seit Ende der 60er Jahre. Der letzte 245er war ein rückmontierter 245/100 mit dem Isophon erstmalig die 100W sinus Belastbarkeitsgrenze überschritt (muß so Ende der 70er gewesen sein).

Zum Archiv:
Darauf habe ich schon lange gewartet. Prima gemacht!

Ich habe noch einige Prospekte, die nicht im Archiv sind. Wem darf ich die in welchem Dateiformat senden? Ich habe auch schon etwas mit alten Systemen in neuen Gehäusen experimentiert (z.B. ein Push-Pull-Subwoofer mit Transmissionline und 2x PSL 203/35). Wollt Ihr davon auch die Pläne haben?

Bis bald
KonradZ
realHeineken
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Jun 2004, 17:46
@ analogi
im Archiv gibt es einen Bauvorschlag mit dem PSL 245: das Klason Horn (leider fehlt das kleine Bild noch...), falls Du es noch nicht gesehn haben solltest. Ich finde es durchaus einen interessanten Vorschlag!

@ KonradZ
Ich würde mich sehr über sämtlich weitere Informationen freuen! Besonders auch über Deine Gehäuseexperimente, die würden mich sehr interessieren! Ich hab Dir eine persönliche Nachricht geschickt wegen den Sachen...

Schöne Grüße aus Berlin,
Jonas
old-daddy
Neuling
#12 erstellt: 01. Jul 2004, 09:18
Hallo ISOPHON Freunde,

hier bin ich glaube ich richtig!

Bin schon seit meinen Jugendjahren begeisterter "Lautsprecherboxenbauer" (wie ich damals sonst noch genannt wurde reicht von Spinner über Verrückter bis zu der Wahnsinnige....)
Habe damals hauptsächlich die Produkte von Audax und Isophon verbaut, auch wenn mich das seinerzeit finanziell doch sehr strapaziert hat....
Mittlerweile sind fast 20 Jahre vergangen und diese Leidenschaft war mehr und mehr in den Hintergrund getreten.

Bei einer neuerlichen Aufräumaktion in meinem alten "Lautsprecherarchiv" fielen mir doch tatsächlich zwei PSL 225 Alu in die Hände, die ich seinerzeit einmal kurzeitig in einer 50 Liter BR-Box als Subwoofer betrieben hatte. Ich dachte eigentlich, ich hätte die beiden Chassis damals verkauft, aber ich konnte mich schon immer schwer von guten Chassis trennen....

Die beiden Chassis sind nach eingehender Überprüfung als noch völlig okay zu bewerten und ich würde sie gerne wieder ihrem eigentlichen Verwendungszweck entsprechend einsetzen.

Wer kann mir denn ein paar Empfehlungen geben, welches Gehäusevolumen ideal ist (als BR oder geschlossene Box).
TML kommt nicht in Frage, da das ganze möglichst klein werden soll. Bin leider, was die Gehäusegröße betrifft sehr eingeschränkt.
Habe bisher bei meinen google-Versuchen auch sehr widersprüchliche TS-Parameter gefunden. Vielleicht bekomme ich sie ja hier einmal genannt? Meine Simulationen am PC mit winisd bedürften natürlich der exakten Parameter.
Wäre interessant für mich zu wissen, welches das kleinste Volumen ist, bei dem noch ein akzeptabler Tiefbass von ca. 50 Hz zu erwarten ist.

viele Grüße
Jürgen
wolfi
Inventar
#13 erstellt: 01. Jul 2004, 10:24
Hallo,
der PSL 225 ist ja einige Zeit produziert worden, Schwankungen in den Parameterangaben also mehr als verständlich. Schon in einem ca. 20 Liter-Gehäuse sollten sich Deine Ansprüche erfüllen lassen. Bei dem Wunsch nach mehr Druck würde ein ca. 7 cm-Resonanzrohr mit einer Länge von 19 cm helfen.
thomas_f.
Stammgast
#14 erstellt: 14. Jul 2004, 11:37
Hallo Isophon-Freunde!

Ich habe hier ein paar PSL 320 Alu liegen, die ich nicht zu einem Typ eindeutig zuordnen kann. Habe alle Kataloge vom Archiv durchforstet, aber Fehlanzeige!

Im Wesentlichen ist er von den Dimensionen dem PSL 320/400 Alu am Ähnlichsten, aber ihm fehlen die 4 "Ohren" bei den Befestigungslöchern. Der Typenaufkleber wurde leider entfernt. Und übrigens: angeblich kommt er aus der ersten GEneration der 320er Alus - mit Gummisicke!

Hab Digifotos mit Detailaufnahmen, falls sich jemand bei der Suche nach dem genauen Typ (samt dazugehörigen Daten) versuchen will

@realheineken:
Du eine Idee??
realHeineken
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 14. Jul 2004, 19:03
Hallo Thomas,

klar, vielleicht kann man die Bilder auch hier reinstellen, so das jeder mal einen Blick drauf werfen kann. Wenn Du mir die Bilder schickst kann ich das gerne übernehmen. Mal gucken, wäre doch gelacht wenn man nicht herausfinden sollte was das für ein 320iger ist !!!

Schöne Grüße aus Berlin,

Jonas
quattroceps
Neuling
#16 erstellt: 06. Nov 2004, 19:29
Hallo ihr alle,
bin ganz neu hier im Forum und auf der Suche nach einem Isophon PSL 245/100/8, weil einer in meinen Lautsprecher schlappgemacht hat.
Hat jemand eine Idee, wo ich solch einen zu einem erschwinglichen Preis erstehen kann? Was darf so etwas neu oder gebraucht kosten?

Danke für eure Bemühungen und Antworten!!!!!

coco39
georgy
Inventar
#17 erstellt: 16. Nov 2004, 13:12
Von der Bezeichnung her hört sich das für mich nach einer Fertigbox an, kannst du genauere Infos geben. Was ist denn am Tieftöner kaputt?

georgy
quattroceps
Neuling
#18 erstellt: 18. Nov 2004, 22:14
Hallo georgy,

erst mal "Danke" für deine Antwort. Bin sehr erfreut, dass sich doch noch jemand zu meinem Problem geäußert hat.

Deiner Bitte nach genaueren Informationen zur Box kann ich nur sehr ungenügend entsprechen:
Ich habe die Boxen vor ca. 20 Jahren gebraucht gekauft, wobei damals schon ein Tieftöner ausgetauscht war. Ich nehme mal an,dass ersatzweise der besagte ISOPHON PSL245/100/8 eingebaut wurde. Nun habe ich die Gehäuse aufgearbeitet und neu gedämmt. Nach Einbau der Lautsprecher klingt der Original-Bass (Westra 4Ohm) entsetzlich und fängt schon bei mittlerer Lautstärke an zu "scheppern". Der Isophon dagegen klingt top. Um Fehler auszuschließen habe ich die Tieftöner auch testweise gegeneinander ausgetauscht. Das Ergebnis war das gleiche, will heißen: Weichen sind in Ordnung. Dieser Original-Tieftöner scheint ein absoluter Billigimport gewesen zu sein und läßt somit auf eine Fertigbox schließen, wohingegen die Verarbeitung des Gehäuses und das Dämmaterial auf ein Selbstbau deuten.
Mir fehlt jetzt eigentlich nur der PSL245/100/8
zum vollendeten Hörgenuß.
Vielleicht hast du oder sonst jemand hier im Forum eine Idee, wo ich diesen Tieftöner erstehen kann.
Ein Bild des Lautsprechers kann auch unter folgender Adresse http://www.lup-berlin.de/archiv/index.html eingesehen werden.

Schöne Grüße aus Siegen
coco39


[Beitrag von georgy am 19. Nov 2004, 00:00 bearbeitet]
georgy
Inventar
#19 erstellt: 19. Nov 2004, 00:07
Ich hab mal deinen Beitrag bearbeitet, daß man direkt die url anklicken kann.

Du kannst mal bei Open Air in Hamburg anrufen 040/44 58 10
vielleicht bekommst du da noch PSL 245, aber lass dir keinen anderen einreden, fals deiner nicht da ist.

georgy
ice1704
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 22. Nov 2004, 21:56
Ich muß auch nochmals meinen Respekt für die Macher des Isophon-Archivs ausdrücken. Wiklich tolle Seite mit vielen wertvollen Informationen. Weiter so ! Bitte diese Seite regelmäßig pflegen !

Gruß nach Berlin !
realHeineken
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 22. Nov 2004, 22:28
Also, was den PSL245/100 angeht ist die Suche sicherlich ein wenig schwierig. Bei ebay wird zwar gerade ein Paar PSL245 verkauft, aber leider ein älteres mit AlNiCo Magnet. Das ist sicherlich auch nicht schlecht, aber es ist eben kein PSL245/100 wie Du ihn suchst. Ich kenne sonst auch keinen mehr, der ein solches Chassis besitzt. Somit bleibt eigentlich nurnoch ebay, aber wenns nicht drängt dann einfach immer mal wieder reingucken und nach "Isophon" suchen. Wenn man dann mal ein Paar findet, würde es mich nicht wundern, wenn das sehr billig "über den Tisch" gehen würde...
Schöne Grüße aus Berlin ,

Jonas
quattroceps
Neuling
#22 erstellt: 23. Nov 2004, 21:30
Danke für eure Antworten,
Bin euren Tipps nachgegangen, leider noch ohne den gewünschten Erfolg.
Wenn noch jemand eine Idee hat, wo ich einen PSL245/100/8 ergattern kann , bitte hier hinterlegen oder direkt bei mir per Mail melden.


Danke
Gruß
coco39
geniesser_1
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 24. Nov 2004, 12:32
Hallo,

ich wollte noch ergaenzen, dass man bei ebay auch "Dauersuche" mit e-mail-Benachrichtigung mit einigen Clicks erledigen kann, man wird dann ganz bequem bedient und muss nicht staendig selber suchen...

Uebrigens.... ich habe in Koeln in meiner Zweitwohnung noch eine von einem Ingenieurbuero gebaute TML (gebaut nach Isophon-Plaenen mit SKK 10, PSM 120 Alu und PSL 265, aber mit getunter Frequenzweiche) stehen, die wuerde ich bei einem vernuenftigen Angebot vielleicht verkaufen...

Klang wuerde ich als Excellent bezeichnen... abgrundtiefer Bass... glasklare Mitten und Hoehen.

Gruss
geniesser_1
quattroceps
Neuling
#24 erstellt: 24. Nov 2004, 21:54
Hallo

"Danke" für deine Tipps

Das mit eBay war mir schon bekannt; ist auch schon in die Wege geleitet.

Dein Angebot klingt vielversprechend.
Aber ich habe so viel Zeit und Arbeit in die Gehäuse investiert, dass ich jetzt unmöglich aufgeben kann.
Das gebietet schon der "Stolz des Selbstbauers". Es heißt da wohl: Geduldig weiterforschen. Irgendwann wird mir hoffentlich ein passender PSL über Weg laufen.

Eine Frage noch, da du offensichtlich ein ziemlicher Experte bist: Welche Alternative habe ich zu meinem PSL245, geht da auch ein PSL265?
Vorhanden ist ein 3-seitig gut gedämmtes 35l-Gehäuse, 2 Hochtöner von Monacor, 1 Mitteltöner von (?) und ein Weiche von (?) und ein Loch, auszufüllen mit PSL245.


Wie immer noch mal der Aufruf: :?Wanted: PSL245/100/8

Gruß
coco39


[Beitrag von quattroceps am 24. Nov 2004, 23:13 bearbeitet]
geniesser_1
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 24. Nov 2004, 23:08
hallo coco39,

bevor Du Dich ins Abenteuer stürzt...

bist Du sicher, dass Mittel- und Hochtöner sowie Frequenzweiche dem Isophon auch ebenbürtig sind?

Ich meine... vielleicht waere ein neuer Aufbau mit guten MT und HT-Chassis ja lohnender?

Vielleicht können Dir ja die Profis (wie wolfi, ich bin nur Inhaber von Viertelwissen) etwas zu den bei Dir in der Box befindlichen Chassis sagen, wenn Du mal ein oder zwei Bilder postest...
wolfi kennt eigentlich alles, was mal produziert wurde..... er hat mir auch bereits viel geholfen...



Gruß
geniesser_1


[Beitrag von geniesser_1 am 25. Nov 2004, 01:31 bearbeitet]
daxi
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 25. Nov 2004, 01:07
Hallo,

versuch es sonst mal in Dänemark bei cadaudio.dk. Da steht ein 245/100 in der Lagerliste unter other hifi-speaker units. Versenden anscheinend auch von Dänemark ins Ausland.

Gruß
Daxi
daxi
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 29. Nov 2004, 04:45
geniesser_1
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 07. Dez 2004, 18:20
Übrigens...

habe bei meinen Routine-recehrchen eine Auktion bzgl. eines T 440 gesehen.

ist zwar relativ teuer, aber scheint solide Arbeit zu sein. Wird ja vielleicht noch einmal eingestellt, er weiß..

Wird wohl nicht gekauft werden, weil Einstieg bei über 100 Euro, aber bestimmt nicht schlecht...

Gruß
geniesser_1
audiofisk
Inventar
#29 erstellt: 19. Dez 2004, 03:19
Hallo,
bei meinen Eltern steht ein intaktes Pärchen hiervon:



Isophon HSB 30/8. Muß so etwa von 1974 sein. Geschätzt.

Blick von Hinten:


Von Vorn:

Man kann erahnen, das 3 Runde und 1 ovaler Lautsprecher enthalten sind.

Grüße von ]-audiofisk°<


[Beitrag von audiofisk am 19. Dez 2004, 03:20 bearbeitet]
georgy
Inventar
#30 erstellt: 19. Dez 2004, 03:51
Aus dem Isophonkatalog von 1969

http://img156.exs.cx/img156/8679/seite34oi.jpg
quattroceps
Neuling
#31 erstellt: 19. Dez 2004, 17:38
Ein herzliches " Dankeschön" an alle, die sich mit meinem Problem des fehlenden Isophon PSL245/100/8
befasst haben.
Der letzte Tip war der erfolgreichste.
Ich habe doch tatsächlicheinen baugleichen PSL245 bei cadaudio.dk/other_hifiunits.htm erhalten.
Beim Preis war sogar noch etwas drin, nur die Versandkosten waren mit 23,- € ziemlich heftig.
Das Basschassis ist neu und nach Einbau und Hörprobe gibt's keinen Unterschied zu dem schon vorhandenen.

Nochmals vielen Dank an alle Beteilgten

Grüße
coco39
audiofisk
Inventar
#32 erstellt: 19. Dez 2004, 20:27
@georgy: Danke und
@all:
Wir haben heute die Rechnung für die HSB 30/8 gesucht und tatsächlich gefunden:

gekauft Februar 1971...
Auch schon für damalige Verhhältnisse hatten die Isophoner einen stolzen Preis aufgerufen (der Rabatt kann sich aber auch sehen lassen)

Schönen Sonntag noch,
]-audiofisk°<
geniesser_1
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 19. Dez 2004, 21:10
@ audiofisk

jetzt spann uns nicht lange auf die Folter..

wieviel haben die vor schlapen 33 Jahren gekostet?

Gruss
geniesser_1

(der die CDs nicht vergessen hat, sondern nur nicht dazu gekommen ist.. )
geniesser_1
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 25. Dez 2004, 05:57
Hallo Coco39,

falls Du noch einen brauchst, hier noch ein heisser Tip:

Bei einer bekannten internationalen versteigerungsplattform wird ein 245er versteigert!

Gib mal in die hmmm-bay-Suche

"ISOPHON woofer, 245mm" ein!

Ich weiß zwar nicht, ob der Preis fair ist, aber.... falls der nicht ersteigert wird, könnte man den ja mal anmailen...

Disclaimer: habe mit dem Verkäufer nix zu tun.

KOmpletter Link geht als PM an Dich.

Übrigens..

Der T440-verkäufer findet offensichtlich keinen Interessenten... der Preis sinkt.

Gruß
Geniesser_1


[Beitrag von geniesser_1 am 25. Dez 2004, 18:47 bearbeitet]
quattroceps
Neuling
#35 erstellt: 26. Dez 2004, 12:29
Hallo Geniesser_1!

Ich habe mir die Auktion 'mal angesehen. Ist nicht der gesuchte Bass. Ich habe einen PSL245/100 mit 8 Ohm gesucht und auch gefunden dank; eines Tip aus dem Forum. Ich bin sehr zufrieden mit dem gelieferten Basschassis, und die Suche nach einem PSL245/100 ist für mich somit erfolgreich abgeschlossen.

Der Anbieter der Auktion scheint auch ein wenig an Realitätsverlust zu leiden, wenn er als Startpreis 70,- € verlangt. Ich habe für einen neuen PSL245/100/8 nach Verhandlung 60,- € plus 23,- € Versandkosten aus Dänemark bezahlt.

Danke für deine Nachricht.
In diesem Sinne guten Rutsch ins neue Jahr

coco39
magga2000
Stammgast
#36 erstellt: 10. Jan 2005, 12:35
Moin, ich bin jetzt auch an ein Paar Isophon PSL 245 gekommen, inkl. Frequenzweiche und jeweils 2 Hoch-/Mitteltöner.

Weiß/Kennt jemand einen brauchbaren Bauvorschlag (außer dem Horn auf LUP-Berlin) ?

Danke und Gruß
Stephan
georgy
Inventar
#37 erstellt: 10. Jan 2005, 12:51
Welchen 245 hast du denn genau?
geniesser_1
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 29. Jan 2005, 12:30
Hallo...
habe noch ein Paar, NEUE, ungebrauchte und originalverpackte KK-10 bei mir herumliegen...

wer Interesse hat: mailen.

Gruss
geniesser_1
ElektroFlo
Neuling
#39 erstellt: 03. Feb 2005, 13:04
Hallo realHeineken !

Habe mir unlängst 2 Stück HSB-20 ersteigert (Euro 35,50 für beide) und wollte wissen, was drin ist. Bin durch Zufall auf Dein Archiv gestoßen - EINFACH GRANDIOS !!
realHeineken
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 03. Feb 2005, 19:28
Hallo ElektroFlo,

ich werde morgen mal gucken, ob ich dazu was finde, aber mehr als Vermutungen anzustellen um was für Lautsprecher es sich handelt kann ich leider auch nicht. Laut Katalog ist ein 20cm Tieftöner und 2 7x13cm Hochmitteltöner (vermutlich P713E). Aber ich gucke morgen nochmal zuhause genauer nach,

Schöne Grüße,

Jonas
geniesser_1
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 13. Feb 2005, 02:58
Hallo,

hab mich heute entschlossen, einstmals von einem Ingenieurbüro fertig gebaute und mit besonders hochwertigen weichenbauteilen ausgestattete T-430 zu verkaufen.

http://www.lup-berlin.de/Images/bausatz/t/t430.gif

verbaute Chassis sind PSL 265, PSM 120 Alu, SKK10, alles in erstklassigem Zustamd.

Mitteltöner und Tieftöner sind professionell beschichtet worden. Vermutlich C-37

Klingen ausgezeichnet.

Die alte Rechnung mit Bauzeichnung, Weichenskizzen liegt mir sogar vor.

Die Gehäuse sind vom Schreiner gebaut und verdammt schwer, daher kein Versand möglich.
Daher emtweder Abholung in Köln, oder Übergabe im bereich Eifel, Trier, Luxemburg, Saarbrücken, wo ich gelegentlich vorbeikomme.

Wer Interesse hat, per PM melden.

Falls jemand nur die Chassis will, ebenfalls. Dann kommen die Gehäuse eben in den Müll *schnief*

Ein Paar K-10 habe ich auch noch.

(sowie - wenn jemand daran Interesse hat- diverse KEF-Chassis... )

Ich muss mein Lager an Chassis allmählich mal ausdünnen....

Gruß
Geniesser_1
audimax
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 04. Mrz 2005, 16:59
hallo leute,

zum thema chassis reparieren und projekte begraben.
nachdem ich mein hans deutsch projekt zu grabe trage bleiben mir 2 stück isophon psl 320/400 alu über. die chassis sind im herbst 04 bei lup in berlin komplett überholt worden. sind technisch neue chassis und funktionieren tadellos. vielleicht hat jemand interesse. einfach mailen unter daller1@tele2.at. rechnung von lup ist vorhanden. Verhandlungsbasis ca. € 300,--

grüße ludwig
geniesser_1
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 09. Mai 2005, 10:46
Hallo zusammen...

da einige Ratsuchende mit der website Probleme haben, hier eine Kurzanleitung, wie man rasch an die Datenblätter der letzten produzierten Chassis rankommt, denn das ist rein intuitiv nicht total einfach:

Am besten gleich diesen Link benutzen:



http://www.lup-berlin.de/archiv/Katalog/index2.html


dann klickst Du "Handelsprogramm 80er Jahre" an und lädst Dir das pdf-file mit allen gängigen Chassis auf die Festplatte. Die Kopien der Datenblätter sind als jpg im pdf-Dokument drin, aber leider nur mit Nummern bezeichnet, was zu einer gewissen Suche führt.
Aber die jpgs sind ja auf dem eigenen PC rasch umbenannt mit den Chassis-Bezeichnungen.

Wenn das DAtenblatt erscheint, kannst Du es unten rechts vergrößern, wie alle Bilder mit allen Browsern..

Viel Glück.


Gruß
geniesser_1
Chriz3814
Inventar
#44 erstellt: 16. Sep 2007, 21:01
Mal eine Frage:

Warum gibt es Isophon nichtmehr und wann haben die ihre Pforten geschlossen?!
Frank_HB
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 16. Sep 2007, 22:39
Es hatte wohl hauptsächlich mit der Autoindustrie zu tun. Isophon war Lieferant für Autolautsprecher und der enorme Preisdruck insbesondere von VW Manager Lopez hat denen wohl endgültig das Knick gebrochen.

Genau weiß ich es aber nicht!


[Beitrag von Frank_HB am 16. Sep 2007, 22:40 bearbeitet]
ukw
Inventar
#46 erstellt: 17. Sep 2007, 08:43
Das ist schon länger her.
Isophon wurde von der Bosch-Blaupunkt Gruppe geschluckt.
Das Werk in Berlin "outsorced" (neudeutsch für "geplündert")
und nach Tunesien verlegt.
siehe http://www.hifi-foru...12536&postID=465#465
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Isophon-Archiv für Papptröten etc.
WilliWinzig am 03.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  3 Beiträge
Isophon T430 klingen zu scharf
darthi am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2013  –  15 Beiträge
Hilfe zu Bau von Isophon Incognito
Akalazze am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.10.2017  –  10 Beiträge
Archiv für Messdaten
Shark774 am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  7 Beiträge
Bau von Isophon T430
Chimaira am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  18 Beiträge
Frequenzweiche umrechnen von 8 auf 4Ohm
Sound-brothers am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  8 Beiträge
Isophon PSL 170/30 - TSP
Lucl am 16.02.2017  –  Letzte Antwort am 03.05.2017  –  28 Beiträge
Isophon- damals war's......nostalgische Preise
not0815 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  5 Beiträge
Wie pole ich die Lautsprecher richtig?
KainGaelt am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  2 Beiträge
weichensalat bei isophon t440 ?
onemos am 04.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  45 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.648 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedpaulks05
  • Gesamtzahl an Themen1.473.213
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.011.333

Hersteller in diesem Thread Widget schließen