Doppel 18" RCF LF18X401

+A -A
Autor
Beitrag
fabianpuma
Neuling
#1 erstellt: 11. Nov 2014, 20:49
Hallo erstmal, bin ganz neu hier in Forum.

Ich habe mal ne Frage an die Profis hier:
Ich habe 2 Doppel 15" Fullrange Lautsprecher und würde mir hierzu gerne als Unterbau 2 Doppel 18" Bassreflexsubwoofer bauen.
Leider werde ich aus den ganzen Berechnungsprogrammen nicht so schlau.
Vielleicht hat hier jemand nen guten Vorschlag oder zufällig nen Plan.
Höhe sollte so das Standardmaß mit 120cm sein, Breite zw. 50 und 60cm, Tiefe wiederum egal.

Vielen Dank schonmal für eure Mühe.

Mfg Fabian
Black-Devil
Gesperrt
#2 erstellt: 11. Nov 2014, 20:52
Hi Fabian und willkommen im Forum!

Da gibt es leider etwa 849 Möglichkeiten.
Schreib am besten erst mal, wie genau die restliche Anlage aussieht, für was sie eingesetzt wird und womit die Subwoofer angetrieben werden sollen.
Welche Musik gespielt werden soll wäre auch noch interessant.

Und, das wichtigste:
Was darf es kosten?

Gruß
Oli
fabianpuma
Neuling
#3 erstellt: 11. Nov 2014, 21:40
Hallo

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Die (noch) Fullrange sind Samson Resound RS-215 mit 2x15" 1x1" 600WRms 4 Ohm 125dB
(Ich weiß, nicht der Hit...aber sind halt schon mal da....wären dann das übernachste was ersetzt wird.)
An Behringer EP2500 650WRms an 4 Ohm
Weiche Behringer CX2310
Behringer 2x31 Band EQ
Momentan wären für die Woofer ne t.Amp D3400 vorhanden mit 1700WRms an 4Ohm. Aber mit tollem Dämpfungsfaktor von 1000....laut Angaben.

Die Samson sind nicht schlecht, Klang geht, auch einigermaßen laut, nur müssen sie höher rauf und man spürt leider den Bass nicht, man hört nur......

Musikrichtung wäre House/Electro

Zuerst hab ich immer mit den 18sound 18LW1400 geliebäugelt...aber bei den RCF gibts mehr fürs Geld.

Kosten.....pro Treiber so um die 300....und der Rest (Multiplex...etc) kostet halt was es kostet.

Gruß
Black-Devil
Gesperrt
#4 erstellt: 11. Nov 2014, 21:54
Ok, sind ja brauchbare Komponenten.

Einen sehr guten Ruf haben die Sachen von Jobst, der 118H könnte ganz gut passen
fabianpuma
Neuling
#5 erstellt: 11. Nov 2014, 22:25
Danke

Das Gehäuse von denen macht nen ganz netten Eindruck, vor allem preislich. Bin auch schon mal auf die gestossen, hab allerdings noch nichts gutes oder schlechtes gehört.

ein bißchen was potenteres wäre mir aber noch lieber....so dass ich noch ausbauen kann, bzw Tops mal ersetzen.

Wie wäre es wenn ich die RCF Treiber in denen ihr Gehäuse schraube....kann das jemand mal rechnen?

Sollte ja so ne Art Tapped Horn sein....also toller Wirkungsgrad...und da den LF18X401 rein...
Donsiox
Moderator
#6 erstellt: 11. Nov 2014, 22:26
Bei Jobsti am besten selbst abholen Dann bekommsts auch gleich mit und kannst dinge wie warnex, schaum, gitter gleich mitnehmen.

Gruß
Jan
fabianpuma
Neuling
#7 erstellt: 11. Nov 2014, 22:37
450km einfach......ich glaube das lass ich lieber...
fabianpuma
Neuling
#8 erstellt: 11. Nov 2014, 22:55
Mein erster Gedanke war ja:

http://www.thomann.de/de/the_box_pro_tp2181600_mkiii.htm

Aber der hat leider nur China NoName Speaker verbaut....
fabianpuma
Neuling
#9 erstellt: 11. Nov 2014, 22:56
Wenn ich beim Jobsti den Bauplan kaufe, kann mir dann wer evtl. den RCF drin simulieren??????
JuBa3006
Stammgast
#10 erstellt: 11. Nov 2014, 23:00
Nabend
Frag mal bei Jobsti an Wenn mich nciht alles teuscht, hat er den schon mal durch Simuliert. Ansonsten kannste noch mal dich zurück melden. Dann setz ich mich am Donnerstag oder so hin un mach das mal für dich

Muss gerade noch für weitere Klausuren lernen. Sonst hätte ich es sofort gemacht.
Donsiox
Moderator
#11 erstellt: 11. Nov 2014, 23:01
In dem hier: http://www.musicstor...2779-000#FullDetails
soll wohl der Thomann 18-500 stecken. Da musst aber nochmal nachgoogeln, ob wirklich stimmt, was ich hier erzähl
Zum simuliern bin ich leider zu doof, sorry
fabianpuma
Neuling
#12 erstellt: 11. Nov 2014, 23:02
Ok, Vielen Dank.
Ich schreib ihn später mal an, und sobald ich was weiß melde ich das.
Supi. Danke
fabianpuma
Neuling
#13 erstellt: 11. Nov 2014, 23:08
Wenn Aktiv in der Preisklasse, dann dachte ich immer an den

http://www.thomann.de/de/the_box_ta18.htm

Aber da hört man auch viel Positives und Negatives.

Wobei der Preis sehr verlockend ist...4x18" mit Amp für 1600€

Dort ist sicher der Thomannspeaker mit 500W verbaut.
Donsiox
Moderator
#14 erstellt: 11. Nov 2014, 23:21
der von dir genannte Sub soll eines der schlechtesten The box Produkte sein (soll arg wummern).


[Beitrag von Donsiox am 12. Nov 2014, 23:06 bearbeitet]
fabianpuma
Neuling
#15 erstellt: 11. Nov 2014, 23:27
Wohl aufgrund der sehr schmalbandigen Bandpassabstimmung.
Laut aber nur in nem kleinen Frequenzband. und da so das es dröhnt.
JuBa3006
Stammgast
#16 erstellt: 12. Nov 2014, 00:36
Ich habe den von dir verlinkten Sub schon mehrfach gehört.
Er spielt sehr typisch für einen Bandpass Sub. Wie du schon erwähnt hattest, schmalbandig und hoch abgestimmt.
Nicht wirklich tiefreichend, dafür aber im passenden berreich druckvoll.
Leider konnte ich den sub selber auf Veranstaltungen noch nicht selber nutzen, jedoch wie schon erwähnt, auf mehreren Veranstaltungen gehört. ich denke der ist für den Preis nicht verkehrt, jedoch müsste man dafür passende Tops haben, die Tiefgenug angekoppelt werden können.

Das jedoch kann zu Pegeleinbußen führen. Der Sub hat allgemein wohl auch nicht den besten frequenzverlauf, aber auf Partys ist ja momentan eh nur Wummerbass und Dröhnen mehr gewünscht als alles andere
Das Impulsverhalten ist bei BP allgemein nicht das beste. Also würde ich das kreterium erstmal unbeachtet lassen.

Letzten endes bekommt man das, was man bezahlt. Ich würde lieber etwas tiefer in die Tasche greifen und in etwas höherwertigeres Investieren. Je nach Budget und Abstimmung hat Jobsti sehr sehr interessante Kisten im Angebot.
fabianpuma
Neuling
#17 erstellt: 12. Nov 2014, 12:53
WOW Leute
Also muss sagen der Tipp mit Jobst war klasse.
Hab heute morgen schon ne Antwort erhalten.....1 1/2 DIN A4 Seiten ANTWORT.
SRAM
Inventar
#18 erstellt: 12. Nov 2014, 20:47
Ich würde an Deiner Stelle den Thomann 2X18" kaufen:

- allein für das Gehäuse würdest du bei Fertigung in Deutschland ähnliches ausgeben (immerhin 18 mm Birke Multiplex....)

- die Abstimmung ist für einen 2X18" BR-sub genau richtig und bei der Verwendung bis 80 Hz stimmt es auch mit dem sound

- du kannst innerhalb der Serie den Rest deiner Anlage aufrüsten

- du ersparst dir eine Menge Arbeit und rumprobieren....


Gruß SRAM


P.S.: den "Spezialisten" hier ("typisch für Bandpasssub" ) mal ins Stammbuch: Dieter Nuhr
ceny
Inventar
#19 erstellt: 12. Nov 2014, 23:05
Der ta18 ist mir the box 18-500 bestückt. Aber Gehäuse und Modul sind nicht so der Brüller

Der the box pro TP218/1600 hat die selben Treiber verbaut, allerdings in anständigem Gehäuse, dieser ist sehr zu empfehle! Gibt es auch in aktiv!

Der Fame MT-218B hat auch den the box 18-500 verbaut Hat allerdings ne andere Abstimmung, der geht laut und dröhnt ein wenig. Gehäuse ist auch nicht der Wahnsinn, eher für Festinstallation. Aber wenn der eh nur rum steht und du gerne bastels, dann nimm den, einfach auf schrauben, 5-6 Streben überall im Gehäuse sinnvoll anbringen und fertig
Oh ha, ich sehe grad der fame 218 ist viel teurer geworden, der hat mal nur 500 Gekostet...

Gegen ne anständig konstruierte Kiste von Jobst mit rcf Chassis drin stinken die natürlich ab
Allerdings würde ich in deinem Fall definitiv ein Br nehmen! Der Hybrid will, mehr oder weniger aufwendig und korrekt angekoppelt werden!!

Grüße

edit:

- du kannst innerhalb der Serie den Rest deiner Anlage aufrüsten

Volle Zustimmung! Ich kann dir die jl Serie, jl 118 sub und jl 112 tops wärmstens empfehlen


[Beitrag von ceny am 12. Nov 2014, 23:09 bearbeitet]
Big_Määääc
Inventar
#20 erstellt: 13. Nov 2014, 11:57
der TA18 Sub hat doch aber 4 Ohm,
und der Fame kommt halt auch aus ner China Firma,
GBS hatte auch Treiber mit selbigem Korb.

Alles das gleiche Chassi ??

aber the Box 18 500 8A ist wirklich nen ErsatzChassi aus nem Thomann Sub.

So, weitermachen.
ceny
Inventar
#21 erstellt: 13. Nov 2014, 16:23

Big_Määääc (Beitrag #20) schrieb:
der TA18 Sub hat doch aber 4 Ohm,
und der Fame kommt halt auch aus ner China Firma,
GBS hatte auch Treiber mit selbigem Korb.

Alles das gleiche Chassi ??

aber the Box 18 500 8A ist wirklich nen ErsatzChassi aus nem Thomann Sub.



Ja, hatte da irgendwann mal nach gefragt. Vom ta weiß ich weil ich rein geguckt habe. (Ich gehe stark von aus dass der nicht modifiziert war)
Der 18-500, natürlich unter anderer Bezeichnung, steckt in einigen Kisten. Angeblich in allen fame 18" und bei den the box Kisten auch. Außer im la218, da stecken wohl 18sound drin


So, weitermachen.


Grüße
fabianpuma
Neuling
#22 erstellt: 25. Nov 2014, 04:15
Hallo Zusammen

Wollte euch noch ein kurzes Update geben.
Nach einigen ausführlichen und netten Emails, bin ich jetzt zum Entschluss gekommen, mir 4 JL-Sub18 vom Jobsti zu bauen.
Echt toll das es so kompetente und nette Leute gibt.

Gruß Fabian
corell95
Stammgast
#23 erstellt: 25. Nov 2014, 05:28
Falls es dich trotzdem noch interessiert, ich würden den 18x401 in 140l netto mit 400cm² port und 40cm länge (x korrekturfaktor, also wohl gute 30cm) setzen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DOPPEL 18" BASSREFLEX / BAU!?
EX-S am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  6 Beiträge
Gehäuse für RCF L-18 P300
ABNADSIS am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  9 Beiträge
RCF L15P200AK vs RCF L15P200AK-II
xblutbadrachex am 04.05.2015  –  Letzte Antwort am 09.05.2015  –  3 Beiträge
18"TT + 10"Coax
miclue54 am 18.01.2014  –  Letzte Antwort am 19.01.2014  –  12 Beiträge
Doppel- + Mittelstinker
UglyUdo am 15.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  7 Beiträge
Doppel-Bassreflex
Bastelwut am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  5 Beiträge
Doppel TML?
mark29 am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  14 Beiträge
Doppel-Viech
250TI am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  4 Beiträge
doppel-horn ?
343ms am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 29.05.2008  –  15 Beiträge
Tops / hoch mittelton Boxen für doppel 18ner
ceny am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.184 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedsiggedy
  • Gesamtzahl an Themen1.475.665
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.059.256

Hersteller in diesem Thread Widget schließen