Capella oder Mivoice 2

+A -A
Autor
Beitrag
dafreak
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Mai 2005, 18:30
Hi,
ich weiß nicht welche Box ich bauen soll entweder die Capella oder Mivoice 2, es kommen nur die beide wegen den Mivoc Tönern in Frage evtl auch noch die Mivoc SB 180-II.
Ich hätte gern mal eure Meinung welche wohl am besten ist, es ist kein sehr großes Zimmer zu beschallen, aber Pegelfest sollten sie dennoch sein...

MFG
Zückerchen
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Mai 2005, 22:09
Hallo

Die Capella geht tiefer (laut Frquenzgang Hobby-Hifi) hat aber einen schlechten Wirkungsgrad (82,5 dB). Die Mivoice 2 geht nicht ganz so tief hat einen besseren Wirkungsgrad und dürfte auch mit den 2 Mivocs deutlich Pegelfester sein.

Mit einem kräftigen Verstärker würde ich zur Capella greifen, bei ca 50-100Watt eher zur Mivoice.

Gruß Zückerchen
Granuba
Inventar
#3 erstellt: 27. Mai 2005, 22:13
Ich würde prinzipiell zur Mivoice II raten, denn dieses "Ich presse das letzte bissel Bass aus den Chassis auf Kosten des Wirkungsgrades" und "Mehr Weichenteile für einen linearen F-Gang" gefällt mir persönlich überhaupt nicht! Deswegen lieber ein chassis mehr, einfacherer, aber nicht schlechtere weiche zu kaum höheren Preis!

Murray
FlyingDaniel
Stammgast
#4 erstellt: 06. Jun 2005, 21:56
Die Capella macht in mittleren RÄumen gut Musik, die Mivoice 2 ist da eher auf Leistung
Klaus_N
Stammgast
#5 erstellt: 07. Jun 2005, 01:08
Ich hatte beim Hören der Mivoice II in einem relativ großen Raum den Eindruck, als wäre die Loudness nicht ausgeschaltet - Geschmacksache...

Gruß, Klaus
exilist
Stammgast
#6 erstellt: 07. Jun 2005, 15:29
Ich denke die Mivoc'S haben Loundness gleich in die Chassi integriert, sind halt Synthie/Pop-Musik Lautsprecher ;-)
*duck und weg*

Aber keine Angst hab selber auch schon Mivoc verbaut, wegen den 2 Seiten Werbung in den einschlägigen Zeitschriften...

Wer mehr neutralen Klang mag, sollte sich den CT216 ansehen,
mit Gradient(Peerless) Chassi's. gerade für Rock/Unplugged-Musik wohl eher was...

Also dafreak, was für Mukke sollen Sie denn spielen?

Hab grad gesehn, das der LS bei Entwickler Udo (ADW):
"Gradient Offence 17 TL" heißt,
ist auch ein Bauplan online schau dir den LS einfach mal an:
http://www.acoustic-design-online.de/internetshop/shop.htm
ziemlich weit runterscrollen...


[Beitrag von exilist am 07. Jun 2005, 15:36 bearbeitet]
FlyingDaniel
Stammgast
#7 erstellt: 07. Jun 2005, 16:39
Ich bin auch am überlegen, mir die Mivoice 2 zu bauen. Das mit dem integrierten Loudness passt vielleicht ganz gut zu meinem Geschmack und Musikrichtung. Wie ist dass denn mit dem Bass? Ist sie für einen 17qm Raum evt. überdimensioniert?
Klaus_N
Stammgast
#8 erstellt: 07. Jun 2005, 17:46
sie sollte frei stehen können, nicht unbedingt in einer Raumecke aufstellen...
Boxenteufel
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Sep 2006, 10:19
Hi

also ich tue mir ja ooch interessieren für de Mivoice zwo, wa?

Aber mal im Ernst. Wenn sie nicht in einer Ecke stehen sollten, können die dann trotzdem (direkt)vor einer Wand stehen?

T.
Klaus_N
Stammgast
#10 erstellt: 21. Sep 2006, 15:04
Ist nicht zu empfehlen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Höreindrücke Mivoice II und Capella Compact
DoomBringer am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 19.07.2009  –  3 Beiträge
Capella (HH) vs. Mivoice 1 (K&T)
Robhob am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2006  –  3 Beiträge
Mivoice 1 oder 2?
andreaslie am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  14 Beiträge
Mivoice
BoomerBoss am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  5 Beiträge
Mivoc Capella Center umbauen
dopamin86 am 12.07.2019  –  Letzte Antwort am 04.08.2019  –  11 Beiträge
Mivoice I als Regallautsprecher
olivetti am 03.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  29 Beiträge
Mivoice 2 Bauplan
commi666 am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  3 Beiträge
Mivoice 2 als Centerspeaker?
TH_F73 am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  19 Beiträge
Mein Mivoice 2 Projekt
euer am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  28 Beiträge
Mivoice 2 Bi-Amping
BoomerBoss am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.226 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitglied8bitcarlos
  • Gesamtzahl an Themen1.472.392
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.997.118

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen